Jump to content
IGNORED

Der Weg der Schweiz/wieviel NATO?


SolarFire
 Share

Recommended Posts

Inwiefern und wie weit soll sich die Schweiz (in einer immer komplexeren Welt) in internationale Militärbündnisse einbringen?

Die Verteidigungsministerin hat schon mal die Fühler ausgestreckt.

 

Wie viel Nato braucht die Schweiz?

https://epaper.nzz.ch/article/6/6/2025-05-20/1/302366007?signature=ffd96fb00fcda6c404831b07f35f779f333139e48d6b3c6007c1a64dba5b37eb

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Minuten schrieb Cannon Balls:

Das ist nicht die Frage. Die Frage ist: wie viel Schweiz braucht die NATO?

Die Neutralen Schweizer stellen sich die Frage natürlich andersrum. 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb SolarFire:

Die Neutralen Schweizer stellen sich die Frage natürlich andersrum. 

Eigentlich nicht. Die Schweiz ist doch mit allen Ländern auf der Welt ganz dicke. Die brauchen keinen zusätzlichen Schutz.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Da hast Du recht. Wenn ich mir so anschaue was ein paar Flugstunden östlich von hier abgeht, hat die Schweizer Strategie mit dem „auf der Welt ganz dicke“ schon was angenehm/entspanntes und vor allem zivilisiertes an sich.

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)
vor 3 Stunden schrieb SolarFire:

Wie viel Nato braucht die Schweiz?

 

Wenn sie die F35 haben, brauchen sie halt das OK von US-Seite, damit die Dinger noch starten können. Ansonsten bleiben sie halt unten.

 

 

vor 3 Stunden schrieb Cannon Balls:

Die Frage ist: wie viel Schweiz braucht die NATO?

 

Freie Passage unter den Alpen hindurch. Das Kalte Kriegs-Szenario, als Meinungsverstärker ein paar Städte wegzunuken, kommt heutzutage nicht mehr so gut und hat ein paar ökologische Nachteile.

Ein bißl Munition für unsere Geparden hätten wir auch noch ganz gern.

Edited by weyland
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb SolarFire:

 

Die Verteidigungsministerin hat schon mal die Fühler ausgestreckt.

 

 

 

Diese Tante ist etwas ganz spezielles. Die war für eine Legislaturperiode Stadtpräsidentin des Städtchen unten im Tal. Nach vier Jahren wurde sie krachend abgewählt. Anschliessend nominierte sie ihre Partei als Bundesratskandidatin. Die Ortspartei, diejenigen die sie am bestenj kennen, standen nicht hinter dieser Nomination..

 

Sollte eigentlich alles sagen. reiht sich nahtlos ein in eine Reihe von absolu unfähigen Verteidigungsminsterinnen wie v. d. L, KK und die derzeitige Katastrophe.

 

Die Schweiz braucht keine nähere Anbindung an die NATO. Die Schweiz braucht die Neutralität - seriiös gelebt. EU und NATO führen geradewegs in den Krieg. B

 

eginnt schon Mal mit dem Schaufeln der Massengräber!

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Mitr:

Die Schweiz braucht die Neutralität - seriiös gelebt.

Naja, dann informier dich mal über die damaligen Absprachen mit Frankreich... vor und nach den Ausbruch des WW2.

Link to comment
Share on other sites

Warum sollte es keine Absprachen mit F gegeben haben.

 

Die Schweiz war ab 1938 von faschistischenStaaten umzingelt von denen keines eine Garantie auf die Unversehrtheit des schweizer Territoriums abgab. Von vier Nachbarstaaten (Liechtenstein steht im Kriegsfall unter dem Schutz der schw. Armee und ist deshalb nicht mitgezählt) war nur Frankreich noch mit einer zivilisierten Regierung versehen. Mussolini schwadronierte von der Einverleibung der italienischsspachigen Gebiete der Schweiz. Deutschland wollte Durchmarschrechte

durch den östlichen Jura.. Mit wem sollte man sich da einvernehmlicher zeigen. mit den Agressoren oder dem Partner?

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.