Jump to content
IGNORED

Dachverband für Jagdgegner gegründet


feuerschlucker
 Share

Recommended Posts

vor 2 Stunden schrieb Faust:

Dr. Bennecke

Wundert mich auch, dass der sich für so einen Blödsinn hingibt. Klar, die Jagdgegner haben schon immer behauptet, dass ja "wissenschaftlich belegt" ist, dass es keine Jagd braucht. Allerdings konnte noch keiner von denen mal eine wissenschaftliche Arbeit vorlegen, die sowas belegt. Und man findet auch nirgends so eine, vermutlich weil es die nicht gibt. Und geben tut es sie nicht, weil die Aussagen schlichtweg Schwachsinn ist, in einer Kulturlandschaft. Klar, wenn man ein Bundesland entvölkern würde und vollkommen sich selbst überlassen und dann in 30....40 Jahren Pären und Pestien sich ausgebreitet haben. Dann vielleicht. Aber so....

Einen solchen Versuch haben die Schweizer doch mal im Kanton Genf unternommen oder war es nur die Stadt Genf? Egal, ist wieder eingestampft worden. 

Vielleicht sollten diese Schlaumeier mal jemanden fragen, der ein Revier übernommen hat, was vorher lange nicht bejagt wurde. In welcher Stückzahl und in welcher Verfassung da das Wild ist. Und wie viele Wildunfälle es da gab.

  • Important 1
Link to comment
Share on other sites

vor 29 Minuten schrieb sealord37:

Vielleicht sollten diese Schlaumeier mal jemanden fragen, der ein Revier übernommen hat, was vorher lange nicht bejagt wurde. In welcher Stückzahl und in welcher Verfassung da das Wild ist. Und wie viele Wildunfälle es da gab.

Solchen Leuten kannst du doch nicht mit Fakten kommen. 

Haltung und vorgeblich Moral zählen heutzutage doch mehr. 

  • Like 3
  • Important 1
Link to comment
Share on other sites

vor 25 Minuten schrieb Max Musculo:

Solchen Leuten kannst du doch nicht mit Fakten kommen. 

Dem harten kern sicher nicht, aber da machen garantiert genügend mit, die den Blödsinn einfach unreflektiert glauben und der Meinung sind was Gutes zu tun. Dass das Unterlassen der Jagd letztendlich Tierquälerei ist, kommt den meisten nicht in den Sinn. Aber sie können es ja auch nicht wissen. Woher denn auch? Eine entsprechende unemotionale Aufklärung findet nicht statt. 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 18 Minuten schrieb sealord37:

Aber sie können es ja auch nicht wissen. Woher denn auch? Eine entsprechende unemotionale Aufklärung findet nicht statt. 

Genauso ist es,  vergleichbar mit dem Aussenbild der "LWB".

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 17 Minuten schrieb chapmen:

vergleichbar mit dem Aussenbild der "LWB"

Nicht ganz. Dem LWB fehlt jegliche Lobby und das Ansehen in der Bevölkerung ohne Waffen ist über die Jahre völlig ruiniert. Bei Jägern sieht es etwas besser aus, aber auch die werden solche sogenannten "Tierfreunde" nicht erreichen. Es gibt aber mit Sicherheit unter den echten Naturschützern welche, die den Zusammenhang  zwischen Jagd und Naturschutz erklären könnten, ohne in den Verdacht zu geraten, Propaganda in eigener Sache zu betreiben.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Am 15.9.2021 um 18:16 schrieb feuerschlucker:

sooooo...................etwas in der Richtung, wäre für Sportschützen, Waffen-Sammler und Jäger endlich mal auch an der Zeit.

Upps habe ja glatt vergessen jeder ist sich ja selbst der Nächste................drum zuschauen, abwarten und geniessen !!!

 

. . . wenn ich diesen Bullshit lese! 🤦‍♂️

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Stunden schrieb sealord37:

Einen solchen Versuch haben die Schweizer doch mal im Kanton Genf unternommen oder war es nur die Stadt Genf? Egal, ist wieder eingestampft worden. 

 

 

Meines Wissens ausschließlich der Stadtkanton Genf.

Und "große Schule" hat das dortige Vorgehen nicht gemacht.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 22 Stunden schrieb Faust:

Schade, den Dr. Bennecke fand ich wegen seiner forensischen Karriere eigentlich ziemlich beeindruckend... 

Es gab Zeiten da fand ich den auch gut. 

 

Aber irgendwie hat der Job ihm einen seelischen Knacks verpasst.

Seit er rumläuft wie eine bemalte Litfasssäulen ( Nein ,  ich habe nichts gegen Tattoos,  aber gut aussehen müssen sie ) ,  sich eine RFID Chip in die Hand implantieren ließ , hat sich meine Meinung geändert. 

Link to comment
Share on other sites

Wieso sollen nur Wildtierhüterinnen ausgebildet werden ? 

Was ist mit Wildtierhütern ? Oder Wildtierhüterdivers ?

Dürfen die nicht mitmachen ?

Also nur für Frauen 

 

Das verstößt ja gegen die Gemeinnützigkeit 

Edited by raze4711
Link to comment
Share on other sites

Auf der Seite ist doch ein Wolfsstreichler zu sehen. Die WildhüterInnen reden dann mit dem Wolf, er möge doch keine kleinen Kinder, Alte, Haus- und Nutztiere fressen. Waffen sind ganz schlimm und müssen verboten werden! Lasst es die Natur selbst regeln!

Link to comment
Share on other sites

Am 15.9.2021 um 20:11 schrieb EkelAlfred:

Der Staatsforst sollte einfach regelmäßig die Wälder begasen, um Schadsäuger abzutöten. 


Die doitsch-technologische Lösung

 

duck und weg.

Link to comment
Share on other sites

Die Zahl der Akademiker beim Wildtierschutzverband ist ein klarer Beweis für die Bildungsinflation und daß ein akademischer Titel die Intelligenz nicht ersetzt. In den USA wurde in einigen State Parks vor ein paar Jahrzehnten die Jagd verboten und es führte dazu, daß die Zahl der Rehe enorm zugenommen hatte, die Tiere verloren letztlich die Scheu vorm Menschen und kamen an die Rastplätze. In nur zwei oder drei Generationen waren die Tiere kümmerlich klein geworden und litten zunehmend unter Parasiten. Die Jagd wurde schnell wieder erlaubt und die Rehe erholten sich.

 

Field & Stream - Google Books

Edited by Andyd
Added Google Book link
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.