Jump to content
IGNORED

Preiswahnsinn bei Sig Sauer Magazine für die P 230!


mühli
 Share

Recommended Posts

vor 11 Stunden schrieb gungir:

@ mühli: du darfst Magazine aus dem Ausland in die Schweiz importieren, auch die grossen, habe ich bei der Sipo abgeklärt.

 

@ 1913: ich seh das Problem nicht ein Micro-Visier aus der Schweiz zu importieren da ja kein Militärmaterial aber schon der 2. Tröt wo du rumjammerst..

Jammern? kenne ich nicht bei mir. Ich denke aber, es ist geklärt. Fliege morgen nach Zürich und gehe mir ein kaufen.

Link to comment
Share on other sites

vor 12 Stunden schrieb gungir:

@ mühli: du darfst Magazine aus dem Ausland in die Schweiz importieren, auch die grossen, habe ich bei der Sipo abgeklärt.

 

Danke dachte ich mir. Falls ich in der Heimat nicht fündig werde, habe ich ja nun Optionen im Ausland.

Link to comment
Share on other sites

Am 29.8.2021 um 20:42 schrieb ALBA:

Diese Firmen die PAkete für Schweizer einlagern gibts noch immer.

Sollten meiner MEinung nach verboten werden,

den Schweizern gehts finanziell so dreckig das sie mir echt leid tun.

Imm das Geschrei nach billigeren Teilen, mal drüber nachdenken, das die Gehälter doppelt so hoch sind

wie in der EU, teilweise sogar 4 mal so hioch, und dann nach günstigen Teilen schreien...

Das coolste ist das dann immer gesagt wird -

innerhalb der EU ist das Zeug so billig

ABER

EU Mitgleid werden für nix auf der Welt, ist ja der größte Scheiß Verein... die lieben EIdgenossen halt.

Das da niemand hin exportieren möchte kann ich gut verstehen, bei dem Verwaltungsaufwand für den Zoll

sage auch Ich immer wieder nein

Typisch Deutsch. Erst mal verbieten. Du verdienst nicht zufällig dein Geld mit dem Import in die Schweiz?

 

Schon mal daran gedacht, dass es gewisse Artikel in diesem kleinen Land einfach nicht oder nur selten gibt? Mal versucht, Wiederladeausrüstung zu bekommen, die nicht von Dillon ist? Besondere Wurstwaren? Geschosse eines Herstellers, der nicht zufällig einen Importeur hat? Elektronikkomponenten? Eisenwaren in Endverbrauchermengen? Dafür gibt es entweder keinen Markt oder nur zu Apothekerpreisen, weil irgendjemand mit dem Import und der Zollabfertigung Gewinn abschöpft. Und ja, daran haben auch die überbordenden Zollvorschriften einen Anteil, dass da gerade kleine Händler eine Hemmschwelle haben, überhaupt was in die Schweiz zu exportieren. Bei Sportausrüstung (aus Asien) war der deutsche Händler heilfroh, dass ich den Export selber vorgenommen habe. Er hat mir die Mehrwertsteuer abgerechnet und war heilfroh, dass er den Aufwand mit der Paketverzollung nicht hatte.

 

Und da willst du verbieten, dass ich mir den Kram an die Grenze schicke und selber importiere? Warum? Wo geht der Schweiz dadurch Wertschöpfung verloren? Welcher Schweizer Firma entgeht ein Gewinn, wenn ich Ware, die sowieso im Ausland hergestellt wird, selber über die Grenze bringe? Ich habe das selber bei Geschossen mal durchexerziert. Inklusive Transportmittel und allen Zollpapieren hat mich das weniger gekostet, als der billigste Anbieter in der Schweiz, der sie auch nur importiert. Beim nächsten Mal gehe ich aber trotzdem zu ihm, weil ich dann bewusst ihm seinen Gewinn zahle dafür, dass ich mir die Zeit spare. Aber das ist dann eine Entscheidung von mir und nicht weil mir irgendwer vorschreibt, dass ich selber nicht importieren darf.

 

Und bevor jemand fragt: Artikel, die in der Schweiz hergestellt werden, allen voran Lebensmittel, kaufe ich natürlich hier. Da ist die Qualität besser und ich habe keine Lust für Routineeinkäufe dauernd mit dem Auto über die Grenze zu karren.

 

Gruss

Kappa

 

PS: Dass die Schweiz nicht in der EU ist, ist jetzt nicht wirklich ein Kritikpunkt an dem Land. Du hast doch bei der letzten Waffenrechtsnovelle selber gesehen, wie die EU Politik macht und danach die Schweiz erpresst. Nein Danke.

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Siehst du - das essen kaufst du in der schweiz weil es besserer qualtät ist

verzollst du auch slles was du da in deutschland abholst ?

merkst du was ?

keiner aus der schweiz liefert nach deutschland....

warum also andersherum ?

ICH schicke nix in die Schweiz - obwohl ich 2 oder 3 kunden da wohnen habeauch wenn mir die schweiz aufgeund des waffenrechts und der landschaft gefallen würde - wäre es das letzte land in das ich auswandern würde

Link to comment
Share on other sites

naja,

schicken wird das kein Büma aus der Schweiz nach Deutschland.

Wollte mal GEschosse für die Desert Eagle kaufen,

wir reden von Blei.....

Keine Schnitte die zu bekommen.

Ein Kollege hat mir die dann mitgebracht.

 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.