Jump to content

Bundestagswahl


JRH
 Share

Recommended Posts

Am 31.8.2021 um 22:22 schrieb Laika:

Mit den AFD Ansichten kann ich persönlich leider garnichts anfangen.

Mhhh.

Also sind dir Selbstbestimmung + Bürgerentscheide egal.

 

Für manche reicht die Demokratiebanderole völlig aus.

Ist auch echt anstrengend alle 4/5 Jahre ein Kreuz bei denen zu machen, die für einen das Denken und Lenken übernehmen.

 

Stalin und Mao hätten eine Freude an dir.

 

Edited by Valdez
  • Like 9
  • Important 2
Link to comment
Share on other sites

Am 26.09. sind wir schlauer ! Dann ist der Tag X !

1. hatten wir schonmal das die Grünen im Aufwind waren und dann glaube 4,8% bekommen haben. Dann sind die großen Krokodiltränen gekullert ☝️😂!

2. der Osten wird es rocken .. ich glaube nicht das die ganzen ach so modernen Umfragen hier in den neuen Bundesländern gestartet wurden. Da kann es schon sein das der Osten das Zünglein an der Waage ist. 
3. denke ich schon das einige , und gerade die davon leben einen Rechtsstreit anvisieren werden um so ein Gesetz zu kippen. 
ich werde jedenfalls um meinen Besitz kämpfen in jeglicher rechtlicher Richtung. 
 

so und jetzt kann weiter Trübsal geblasen werden. Weiter machen… 
 

  • Like 11
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Mogli77:

...

2. der Osten wird es rocken

...

so und jetzt kann weiter Trübsal geblasen werden. Weiter machen… 
 

Was soll der Osten rocken? Dort stehen die gleichen Nieten zur Wahl wie im Rest der Republik.

 

Und warum Trübsal blasen? Wenn die Mehrheit der Wähler eine Rot/Grün & wir werden sehen Regierung wollen werden wir damit leben müssen und können. Also einfach mal locker bleiben.

  • Important 1
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb Hunter375:

Was soll der Osten rocken? Dort stehen die gleichen Nieten zur Wahl wie im Rest der Republik.

 

Und warum Trübsal blasen? Wenn die Mehrheit der Wähler eine Rot/Grün & wir werden sehen Regierung wollen werden wir damit leben müssen und können. Also einfach mal locker bleiben.

Ja aber die Bürger im Osten wählen nicht unbedingt grün 😂 und rot hatten wir lange Genug. 
 

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Valdez:

Mhhh.

Also sind dir Selbstbestimmung + Bürgerentscheide egal.

...

 

Die Afd hat da den Vorteil der Sekten.. die können dir auch alles versprechen weil sie nie in die Lage kommen liefern zu müssen. Sollten die es irgendwann mal schaffen an einer Regierung beteiligt zu werden ist es mit dem Gerede von der Selbstbestimmung und den Bürgerentscheiden schnell vorbei. 

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

Die anderen hatten auf dem Wahlzettel schon die Chance, und es ging voll in die Hose.

Ab 2014 mit Ansage und Turbo.

 

Dann soll mal r2g. So eine Regierung hat dann auch nicht jedes ehemalige Industrieland.

 

Jeder bekommt die Regierung die er verdient. Der Zug ist eh durch, Wahlen werden nichts mehr verändern, egal wer dran ist.

2013 war das Schicksalsjahr um Korrekturen auch in der EU durchführen zu können. Was danach kam weis jeder, was kommt kann man erahnen.

 

Die Mittelschicht hat schon seit den 80ern ausgedient, und wird zerrieben.

 

 

  • Like 6
  • Important 2
Link to comment
Share on other sites

Das einzig Dumme an RRG wäre, dass hinterher wenn alles (alles!) im Ar$ch ist, die keiner gewählt haben will. Und die, die es zugeben machen einen auf „aber das konnte doch keiner ahnen …“

 

Normalerweise müsste man die Verursacher beim „Wiederaufbau“ in die Pflicht nehmen.

  • Like 9
Link to comment
Share on other sites

vor 28 Minuten schrieb Fussel_Dussel:

Das einzig Dumme an RRG wäre, dass hinterher wenn alles (alles!) im Ar$ch ist, die keiner gewählt haben will. Und die, die es zugeben machen einen auf „aber das konnte doch keiner ahnen …“

Das einzig dumme sind die Wähler, die eine linke Politik durch eine noch linkere ersetzen.

Und linke Politik tat immer nur den Politikern gut.

 

Ok, es gehört schon eine Menge Mut und Ehrhaftigkeit dazu , dem eigenen Volk was im Fressnapf zu lassen.

Unsere Politkaste kennt weder Anstand, noch Ehre, noch Pflichterfüllung. Sie sieht den arbeitenden Bürger als Sklave, das abgepresste Geld als Beute.

In anderen Ländern mit diesen mafiösen Zuständen wäre von der EU der "arabischer Frühling" beklatscht worden.

 

vor 28 Minuten schrieb Fussel_Dussel:

 

Normalerweise müsste man die Verursacher beim „Wiederaufbau“ in die Pflicht nehmen.

Sind sie doch, auch die Grünenwähler haben bald nichts mehr.

 

Wichtiger ist eigentlich, das die Verursacher nicht davon kommen.

  • Like 5
Link to comment
Share on other sites

vor 13 Stunden schrieb vaquero357:

Die AfD-Stimme fehlt dann aber bei CDU/CSU oder FDP, d.h. wenn die mit den Grünen koalieren wollen oder müssen, dann haben diese Parteien einen schwächeren Stand bzw. die Grünen haben relativ mehr Stimmen und einen härteren Punch, um in den Koalitionsverhandlungen mehr von ihren Punkten durchzubekommen.

Das ist ja der Sinn. Du kannst statt der AfD auch den Grauen Panthern deine Stimme geben, wenn du dich besser fühlst. Mit der linksgewendeten CxU oder den gelben Amöben wählst du in jedem Fall deinen eigenen Arschtritt. Schau doch einfach auf die letzten Jahre zurück. Die einen haben mit voller Entschlossenheit linke Politik gemacht und die anderen haben (wenn überhaupt) daneben gesessen ohne etwas zu tun. 

 

vor 13 Stunden schrieb vaquero357:

By the way.. nur weil eine Partei etwas in ihr Wahlprogramm geschrieben hat, heißt das nicht, dass jeder dieser Punkte auch tatsächlich die Koalitionsverhandlungen überlegt.

Klassische Beispiele gesucht? Wie wäre es mit der CxU oder der FDP? Die Grünen sind da wenigstens ehrlich. 

  • Like 4
  • Important 1
Link to comment
Share on other sites

vor 14 Minuten schrieb erstezw:

Du kannst statt der AfD auch den Grauen Panthern deine Stimme geben, wenn du dich besser fühlst.

Mit der linksgewendeten CxU oder den gelben Amöben wählst du in jedem Fall deinen eigenen Arschtritt.

 

Wer mit beiden Probleme hat, kann im bürgerlich-liberalen Spektrum auch sein Wahl-Kreuz bei den Freien Wählern machen.

 

Das ist mit Sicherheit deutlich sinnvoller als bei Grauen Panthern, Yogischen Fliegern u.ä.

 

 

Link to comment
Share on other sites

Die Freien Wähler haben bei uns nicht mal Plakate hängen, treten die wirklich überall an? Ich denke deren Wahrnehmung tendiert gen Null. 

 

Bürgerlich liberal sind die aber auch nur auf dem Papier. 

Edited by erstezw
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 19 Minuten schrieb erstezw:

Die Freien Wähler... Ich denke deren Wahrnehmung tendiert gen Null.

 

Ich habe den Eindruck, dass die von den Medien bewusst "verschwiegen" bzw. seehr sparsam "behandelt" werden.

Das ist nur eine andere Art des Niedermachens bzw. - haltens.

  • Like 4
  • Important 1
Link to comment
Share on other sites

Der CDU/CSU traue ich ohne weiteres zu, Randgruppen wie uns Waffenbesitzer ohne mit der Wimper zu zucken auf dem Altar einer Koalition den Grünen zu opfern.

 

Die haben seit mittlerweile recht langer Zeit mein Vertrauen für sehr lange Zeit komplett verspielt. So kann die CSU (in meinem Fall) behaupten, was sie will, meine Stimme wird sie auf lange Zeit nicht mehr bekommen.

 

Leider haben sie genug Wähler (hier sicher das halbe Dorf...), die nicht erkennen, daß sie konservativ zu wählen meinen, in Wirklichkeit aber in immer mehr zunehmendem Maße gegen die eigenen Interessen und Überzeugung gerichtete Politik bekommen. Zwei Haupttypen sind "aber die haben wir doch schon immer gewählt" und/oder "uns geht es doch gut".

  • Like 2
  • Important 9
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb erstezw:

Das ist ja der Sinn. Du kannst statt der AfD auch den Grauen Panthern deine Stimme geben, wenn du dich besser fühlst. Mit der linksgewendeten CxU oder den gelben Amöben wählst du in jedem Fall deinen eigenen Arschtritt. Schau doch einfach auf die letzten Jahre zurück. Die einen haben mit voller Entschlossenheit linke Politik gemacht und die anderen haben (wenn überhaupt) daneben gesessen ohne etwas zu tun. 

 

Klassische Beispiele gesucht? Wie wäre es mit der CxU oder der FDP? Die Grünen sind da wenigstens ehrlich. 

Es ist mir egal, ob oder was du wählst.

 

Meiner Meinung nach ist es vollkommen unrealistisch zu glauben, dass die AfD Teil irgendeiner Regierungskoalition werden wird.

Wenn du das glauben solltest, bitte ich um Erleuchtung in welcher Kombination eine von den anderen Parteien mit denen in ein Boot steigen will.

 

Konkrete Gesetzesvorhaben werden von den Regierungskoalitionen, die zusammen 50+% der MdBs repräsentieren, verhandelt und umgesetzt.

Ob die AfD oder die Linken dann mit 8, 10 oder 14 Prozent Anteil im Bundestag dagegen stimmen, ist irrelevant.

Oppositionsparteien sind irrelevant, wenn/falls eine Verschärfung des WaffG im Rahmen der Koalitionsverhandlungen zur Diskussion kommt. 

 

Das Leben ist nun mal kein Ponyhof und wünsch dir was war gestern.

 

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb vaquero357:

Ob die AfD oder die Linken dann mit 8, 10 oder 14 Prozent Anteil im Bundestag dagegen stimmen, ist irrelevant.

Das stimmt nicht. Sie halten die Low Performer der GaGroKo vom Trog weg. Und das ist ein Minimal-Ziel meiner Stimme.

 

 

 

 

  • Like 7
  • Important 3
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.