Jump to content

Bundestagswahl


JRH
 Share

Recommended Posts

vor 25 Minuten schrieb karlyman:

Die Liberalen jeweils mit drin... die könnten immerhin noch etwas einbremsen.

 

Diese Hoffnung hatte ich früher(TM) auch. In Zwischenzeit habe ich gelernt, daß die öfter Gaspedal als Bremse für eine moderne, tolerante und weltoffene Politik* sind.

 

*alle Eigenschaften in diesem Fall nicht positiv konnotiert.

  • Like 6
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb karlyman:

Es geht, realistisch betrachtet, nicht groß um "Veränderung", eher um (nennen wir es mal so) Schadensbegrenzung...

....

Die Liberalen jeweils mit drin... die könnten immerhin noch etwas einbremsen.

....

Die Frage ist was der Dampfplauderer Lindner in einer Koalition mit SPD/Grünen "einbremsen" kann.. der wird seine paar Gramm feuchtes Pulver nicht für unbedeutende Angelegenheiten wie dem WaffG verpulvern.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 33 Minuten schrieb Hunter375:

der wird seine paar Gramm feuchtes Pulver nicht für unbedeutende Angelegenheiten wie dem WaffG verpulvern.

Kann man ja symbolisch machen. Ein paar liberale Abgeordnete dürfen dagegen stimmen, nachdem vorher geklärt wurde, dass hinreichend viele Oppositionsabgeordnete dafür stimmen werden.

Link to comment
Share on other sites

Wagenknecht ist die einzige Linke die begreift, dass die Grünen Politik für  "Bürgerliche" machen und der kleine Mann die Zesche überproportional zahlen wird. Dem bleiben, anders als dem Vorstadt Hippie , keine Alternative zu seinem alten VW Bora der 10 Liter braucht. Der zahlt dann 2 Euro pro liter und fährt nicht mehr in Urlaub. Der Grüne hippster zahtl einfach 2 EURO Sprit oder rechnet sich den Sprit mit seinem Hybrid E Auto schön.

 

 

  • Like 2
  • Important 2
Link to comment
Share on other sites

vor 18 Stunden schrieb Elektronengehirn:

Zweimal hintereinander (im Wahlkampf beim eigenen Thema!) bei der gleichen Frage Unwissenheit zeigen: das tut weh im Kopf!
(Dunning Kruger par Excellence)

https://www.welt.de/vermischtes/article233822784/Maischberger-Tino-Chrupalla-nennt-Lieblingsgedicht-kennt-den-Inhalt-aber-offenbar-nicht.html

Ich habe vor einem Malermeister wie Chrupalla zahn mal mehr Respekt  als von den ganzen Berufspolitikern bei schwarz rot grün die nie im Leben was richtiges gearbeitet haben.

Edited by Marder
  • Like 16
  • Important 4
Link to comment
Share on other sites

vor 25 Minuten schrieb Marder:

Ich habe vor einem Malermeister wie Chrupalla zahn mal mehr Respekt  als von den ganzen Berufspolitikern bei schwarz rot grün die nie im Leben was richtiges gearbeitet haben.

So ist es ! und mal ehrlich.. wenn ich irgendeinen Grünling nach einem vollständigen Gedicht fragen würde 😂.. wie zum Beispiel Anal-lena, die kann keinen Satz fehlerfrei artikulieren 😂 😂 was soll das dann mit dem Gedicht werden?? Und da kann ich wahrscheinlich an viele Haustüren gehen. Da kommt nur Gestammel. Aber auf andere mit dem Finger zeigen und für doof erklären. Genauso bescheuert wie deren Ideen..😂 schmeißen wilde Forderungen in den Raum und haben keinen Lösungsansatz. Wie schon geschrieben, ich habe auch viele wilde Ideen und Einfälle.. aber ich belästige niemanden damit.

 

@Elektronengehirn.. du kannst bestimmt aus der kalten den " Zauberlehrling" von Goethe raus schmettern! Also bevor du andere in Misskredit bringst, reflektiere dich selbst was deine Fähigkeiten sind.

 

Ich muss schon wieder so lachen.. mein Tag ist gerettet!!

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Kenntnisse zu Gedichten sind unwichtig, um die Probleme, die in Deutschland immer größer werden, zu lösen.

 

Beispiele der richtigen Probleme in Deutschland:

  • Bei High-Tech werden wir immer weiter nach hinten durchgereicht.
  • Inflation droht: Der Euro verliert bereits stark an Wert, die vielen Kleinsparer werden dadurch enteignet. Durch Fehlpolitik der letzten 16 Jahre ist die Nullzins-Politik schwer zu verlassen.
  • Missachtung des Grundgesetzes durch die Regierung: Meinungs-, Rede- und Versammlungsfreiheit sind nur noch eingeschränkt vorhanden. Gewaltenteilung ist nur noch eingeschränkt vorhanden.
  • Propaganda und Täuschung durch die Hauptstrom-Medien
  • Schrumpfende Mittelschicht, hohe Steuerlast auf der Mittelschicht
  • Überlastung von Pflegekräften in Krankenhäusern

Die nächste Regierung soll die Rahmenbedingungen schaffen, dass in diesen Bereichen Besserung möglich wird. Dazu gehört bessere sowie relevantere Bildung und direkte Demokratie.

 

Edited by mwe
  • Like 7
  • Important 3
Link to comment
Share on other sites

Am 15.9.2021 um 17:04 schrieb rwlturtle:

E_R38NiWEAIi_ri?format=jpg&name=small

Echt jetzt? Und das soll man ihm auch noch abkaufen???Dazu: https://www.tichyseinblick.de/meinungen/hans-georg-maassen-last-man-standing-reportage/

Bin ja am Zweifeln, ob in der CDU die Begeisterung für die Maassen-Slogans wirklich echt sind. Habe da so meine Zweifel. Es ist ja im Kern immer noch die Partei der Merkel-Fans

 

Edited by horidoman
  • Like 1
  • Important 2
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb mwe:

Beispiele der richtigen Probleme in Deutschland:

  • Bei High-Tech werden wir immer weiter nach hinten durchgereicht.

[...]

  • Propaganda und Täuschung durch die Hauptstrom-Medien
  • Schrumpfende Mittelschicht, hohe Steuerlast auf der Mittelschicht

Die obigen Punkte habe ich einfach aus meiner Sicht und Erfahrung heraus aufgeschrieben, unabhängig von Wahlprogrammen der Parteien. Aber gerade hatte ich die Idee, einen Blick in die Wahlprogramme von AFD und CDU zu werfen und sie mit den Punkten abzugleichen. Dabei fiel mir sehr positiv auf, dass ein großer Teil der Punkte bei der AFD ganz vorne im Wahlprogramm adressiert wird! Auch der von mir genannte Lösungsansatz steht ganz ähnlich vorne im Wahlprogramm.

 

Denn unter Punkt 1 (Wirtschaft & Arbeit) steht im Kurzwahlprogramm der AFD:

Zitat

Unser „Blue Deal“ für Deutschland: Weltspitze durch Forschung und Bildung in Technik und Naturwissenschaften!

Unter Punkt 2 (Steuern & Abgaben) schreibt die AFD:

Zitat

Für eine Familie mit Kindern reicht ein normales Einkommen kaum noch zum Leben. Die eigene Wohnung oder das Eigenheim bleiben meist ein unerfüllbarer Traum. Denn mehr als die Hälfte des Jahres und damit des Berufslebens arbeiten wir nur fürs Finanzamt. Der normale Steuerzahler kann deshalb kein Vermögen mehr ansparen oder Eigentum schaffen. Wir sagen: Schluss damit – der Staat muss dem Bürger wieder Luft zum Atmen lassen Eigentumsbildung erleichtern: Grund- und Grunderwerbssteuer abschaffen!

[...]

Freibeträge der Einkommenssteuer an die Inflation anpassen!

Rundfunkbeitrag streichen!

Im Kurzwahlprogramm der CDU dagegen steht gleich zu Anfang, wie gut es uns doch allen gehe, und wir bräuchten vor allem noch die Klimaneutralität. Spricht mich ehrlich gesagt viel weniger an. Ich denke, die Billionen Euro von unserem Geld, die Frau Leyen bekanntermaßen gerne für die Klimaneutralität ausgeben will, werden an anderer Stelle viel mehr benötigt und können da viel effektiver eingesetzt werden.

 

Folgendes sind die kompaktesten Informationen, die ich zu den Wahlprogrammen finden konnte direkt von den jeweiligen Parteien:

Edited by mwe
  • Like 5
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb mwe:

... die Probleme, die in Deutschland immer größer werden, ...

Das größte, das allergrößte Problem ist das der Staat sich immer mehr in Sachen einmischt die ihm einen Dreck angehen.

 

Welche Waffe hast du, welches Magazin????

Wie heizt du dein Haus?

Was für Auto fährst du?

Benutzt du Plastiktüten für den Einkauf?

Kaufst du Fleisch?

Welchen Auspuff hast du am Mopped?

Lässt du dich impfen oder nicht?

Von der immer schlimmer werdenden Zensur will ich gar nicht anfangen, das was früher am Sonntag Mittag nach dem 3. Pils am Fußballplatz  gesagt wurde da bist heute deinen Job los.

 

Nur ein paar Beispiele, seit Merkel an der Macht ist wurde der Staat immer übergriffiger, die hat glaube ich wirklich versucht beim Erich weiterzumachen.

 

 

Edited by cartridgemaster
überflüssiges Vollzitat gekürzt
  • Like 12
  • Important 2
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb Valdez:

Feindsender

Darf man das noch schauen oder kommt dann die Antifa und beschmiert das Haus?

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/schneller-schlau/bilanz-von-merkels-regierungszeit-keine-bessere-infrastruktur-17531278.html?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

Das man deren Dauerversagen 16 Jahre hat schönlügen können???

 

 

Edited by cartridgemaster
der "Zitieren"-Button dient nicht der Erstellung eines eigenen Beitrags!
Link to comment
Share on other sites

Ich sag zum Thema nur soviel und appeliere und hoffe innigst dass die Altpartein nächste Woche die Rechnung bekommen, und die sollte, deshalb hoffe ich nicht nur von uns Ossis kommen, die Flutopfer wurden doch mehr wie verarscht, kein Geld da, das zugesagte der EU alle, aber Merkel sagt Taliban 600 Millionen zu und die EU nochmal 100 Millionen, da muss doch ein Umdenken stattfinden??😶

 

Dazu empfinde ich dass die deutsche Regierung weisse Passdeutsche arbeitende Mittelständler oder Arbeiter wie Abfall behandelt, jeder Migrant mehr Rechte hat, unproblematisch Geld einheimsen darf, da kann mann doch nicht so wählen im Westen, Grün muss bezahlt werden, aber doch nicht nur die Familien, meine Firma zahlt 11 Cent kw/h.

 

Dass Städte wie zb Berlin, Bremen, das Ruhrgebiet verloren sind ist klar, hier rechne ich mit nichts, die kann man von mir aus zupflastern, ist kein Verlust.

 

Aber dass die CSU immer noch mit der CDU macht erschliesst sich mir nicht, Bayern ist Jägerland, wars schon immer, und die CSU lässt regelmässig Waffenrechtsverschärfungen absegnen durch nichtstun??, seid ihr nicht dicht, keine Ehre mehr nur noch Lackkeitelmanier.....

 

Ich könnte Stunden weiter machen, bin aber nicht der Schreiberling, sag nur soviel, nach der Wahl nicht Jammern da drüben, ihr habs so gewollt, und das sag ich jedem Grün/CDU/SPD/Linken Wähler auch persönlich ins Gesicht wenns passt, ich wohne in nem Block mit 16 Wohnungen, unten Friseur, Nähstübchen, 80% der Mieter, 100% der Angestellten unten inkl. Chefin AFD Wähler und Impfgegner, auf Arbeit am Produkt das Gleiche, Gott sei dank hab ich es so meistens nicht mit Blauaugen sondern Gleichgesinten zu tun, ist ertragbar, wenn ich aber in die Ferne gucke kommt mir das kotzen.

Edited by lastunas
  • Like 8
  • Important 3
Link to comment
Share on other sites

vor 9 Minuten schrieb Marder:

oder kommt dann die Antifa

Sie sind herzlich willkommen, bei unserer Großfamilie.

Ich gehe davon aus, das sie einfach weitergehen, und meinen 80 jährigen Nachbarn belästigen.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb lastunas:

Dass Städte wie zb Berlin, Bremen, das Ruhrgebiet verloren sind ist klar, hier rechne ich mit nichts, die kann man von mir aus zupflastern, ist kein Verlust.

Der größte Teil meiner Verwandten und ich leben am Rand des Ruhrgebiets. In der Gesamtheit sind wir große Nettozahler was Steuern und Sozialabgaben betrifft und das über Jahrzehnte.

 

Das Ruhrgebiet ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Hier gibt es mehrere wichtige Hochschulen, in deren angegliederten Technologieparks in High-Tech-Bereichen geforscht und gearbeitet wird. Was Du geschrieben hast, ist also sicher viel zu pauschal.

 

Der Vollständigkeit halber muss ich aber auch sagen: Bei einem großen Abi-Jubiläumstreffen, ich glaube 25-jähriges, sagten mir mehrere, und ich begann das Thema nicht, dass der Stadtteil, in dem "unser" Gymnasium steht, sehr verloren hat an Schönheit und Lebenswert. Zu den Gründen muss ich Dir sicher nichts schreiben.

Edited by mwe
  • Like 1
  • Important 2
Link to comment
Share on other sites

Hallo

 

ich komme gerade vom meinem Stand hier aus dem Gebiet, in dem ich kandidiere.

Es gibt sie, die Schreier. Die mich als Nazi titulieren, die mich als Scheiße titulieren, die mich anbrüllen, ich soll sie in Ruhe lassen. Aber die allermeisten haben Manieren und brüllen nicht, schreien nicht, machen keine obszönen Gesten.

Und von diesen 90% sagen mir mehr wie die Hälfte, dass sie uns gut finden, dass sie auf unserer Seite stehen, dass sie uns wählen.

Gefühlt haben wir schon über 50% Stimmanteil.

Ich gebe mal ehrlich zu: wie die Wahl ausgehen wird, habe ich keinen blassen Schimmer. Ja, ich kann mich noch nicht mal tendenziös festlegen. Von der Weltherrschaft bis zu unter 10% kann alles kommen.

Ich hoffe auf die Weltherrschaft. Dann mache ich, bis zur Machtübernahme, erstmal 4 Wochen Urlaub auf meiner Privatjacht in der Karibik.

 

Steven

 

 

 

  • Like 12
  • Important 2
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.