Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
highlower

IGLB - "Interessengemeinschaft Legalbewehrung"

Recommended Posts

vor 7 Minuten schrieb lrn:

 

 

Die Reaktionen von Waffengegnern auf den Namensbestandteil "-bewehrung" könnten allerdings durchaus amüsant werden. Ob das dann einem produktiven Tätigwerden förderlich ist, ist eine andere Frage. Vielleicht keine so gute Idee. Was sagen die professionellen Agenturen für PR-Arbeit dazu?

 

 

Von PR-Experten wurde auch "Legalarmierung" empfohlen.

 

Falls sich genug Befürworter für eine diesbezügliche Änderung finden sollten, wäre das dann wohl kein Problem.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jetzt mal Butter bei die Fische: wer verbirgt sich denn hinter der 'IGLB'?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nur ein Stöckchen... 😎

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 34 Minuten schrieb highlower:

Von PR-Experten wurde auch "Legalarmierung" empfohlen.

Was für ein Quatsch.

Das muss in englisch.

"A tactical gun for every German",

kurz : "ATGFEG".

Edited by chapmen
  • Like 1
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 45 Minuten schrieb lrn:

 

Die Reaktionen von Waffengegnern auf den Namensbestandteil "-bewehrung" könnten allerdings durchaus amüsant werden. Ob das dann einem produktiven Tätigwerden förderlich ist, ist eine andere Frage. Vielleicht keine so gute Idee. Was sagen die professionellen Agenturen für PR-Arbeit dazu?

 

vor 36 Minuten schrieb LordKitchener:

Irre Waffengegner sind kein Maßstab an welchem man sich orientieren muss.

Und die Waffenbesitzer oft Sportschützen die sich daran stören würden sind der Vertretung durch euch edle Kämpfer nicht würdig.

 

In diesem Sinne, baldige und erfolgreiche SV. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb Joseg:

Und die Waffenbesitzer oft Sportschützen die sich daran stören würden sind der Vertretung durch euch edle Kämpfer nicht würdig.

Mir ist der Namen einer solchen Vertretung im Prinzip egal. Aber man kann potentiell an allem etwas aussetzen - wenn man nur auf andere hört wird man nie einen Namen finden. Vgl. George Lucas "Niemand lässt dich einen Film machen"

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Bitte drauf achten,  es sind

Waffenbesitzer-innen, Waffengegner-innen, Sportschützen (m/w/d)!

Eine solche IG sollte auch in ihrer Ausdrucksweise politisch korrekt sein.

Man könnte zunächst mal Spenden sammeln und eine grosse weltbekannte PR Agentur mit der Namensfindung beauftragen. Der Name der weltbekannten Agentur sowie deren Honorar ist allerdings geheim,  also garnicht erst fragen.

Edited by chapmen
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habs mal gerade gegooglt ... außer ein paar Profilbilder der "üblichen Verdächtigen" ist die Sache noch nicht in trockenen Tüchern ...

 

ig.jpg

 

vor 12 Minuten schrieb Joseg:

oft Sportschützen die sich daran stören

Die stehen sich selbst im Weg. Wenn ich über die Ränder dieses Forums rausschaue, würde mindestens die Hälfte der Sportschützen bei einem HA-Verbot nur die Schulten zucken. Selbst Magazine - egal ob KW oder LW - über 5 Patronen würde die Mehrheit ohne goßen Tamtam über Bord werfen. Hier machen man sich lustig über SV; in den Augen einiger Kollegen am heimischen Stand ist alles Unfug jenseits von KK. "Ich wüsste nicht warum man Halbautomaten zum Schießsport braucht" ... langjähriger Schütze der mehrheitliches Kopfnicken in der Runde beim Zweit-Verein erntet.

 

Lasst uns einfach noch was damit spielen, bis die Zeit rum ist.

Der Drop ist gelutsch. Schon lange.

  • Like 1
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb MAHRS:

Ich habs mal gerade gegooglt

Ist doch logisch. Alles top secret. Geheimdiplomatie!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb chapmen:

Ist doch logisch. Alles top secret. Geheimdiplomatie!

Dein Avatar ist auch dabei! 

Du musst dich hier nicht ahnungslos stellen :grin:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb MAHRS:

Lasst uns einfach noch was damit spielen, bis die Zeit rum ist.

Der Drop ist gelutsch. Schon lange.

 

Das überschreitet jetzt aber bereits die Linie vom Realismus zum Defätismus...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb chapmen:

Was für ein Quatsch.

Das muss in englisch.

"A tactical gun for every German",

kurz : "ATGFEG".

Der Tag ist gerettet man kann in einem Thema zig Posts auf rein provokativer Basis verfassen.

Gehts jetzt besser?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb TTi:

Posts auf rein provokativer Basis

Du nimmst diesen thread ernst? Mein Beileid.

  • Like 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb chapmen:

Du nimmst diesen thread ernst? Mein Beileid.

Ich denke wenn man etwas nicht ernst nimmt kann man einfach ruhig sein und sich seinen Teil denken.

Die Zerrissenheit der Legalwaffenbesitzer untereinander wird von geifernden sich ergötzenden , bösartigen Postings wie deinen unterstrichen und spielt der Gegenseite in die Hände.

Nicht zuletzt vergiftest du mit deinen oft herablassenden Posts die Forumskultur was leider geduldet wird.

Wäre ich Moderator hätte ich dir häufiger schon mal eine Auszeit verpasst bzw würde Leute die wenig konstruktives und dafür sehr viel destruktives hier beisteuern einfach rausschmeißen.

Dann klappt hier bestimmt auch vieles wieder besser.

 

  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Man merkt das du wohl noch nicht lange in diesem Forum aktiv bist und weisst wen man als TS zu welchem Thema ernst nehmen sollte und wen nicht.....davon ab scheine ich ja des Pudels Kern zu treffen.

 

Obwohl-  wenn ich dein posting so zwischen den Zeilen lese....wer ist den da wieder mal mit zweit-,  dritt- oder zigfach nick unterwegs?

Edited by chapmen
  • Like 6

Share this post


Link to post
Share on other sites

Blöde Frage, gibt es schon eine gute Webseite zu dieser neuen Interessensvertretung? Es gibt ja auch noch die GRA und andere, will man mit denen sich nicht kurzschliessen bzw. zusammenarbeiten nach Möglichkeit? Fragen über Fragen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei IGLB hab ich zuerst an eine Schwulen/Lesben/Transen Bewegung oder irgendeinen

sonstigen Genderdiversen Verein gedacht.

Aber why not?

Dann noch einen Eugene M. Stoner Street Day ins Leben rufen und die ganzen

schrägen Typen mitlaufen lassen.

Wir outen uns dann alle als AR sexuell und schon werden uns alle Gutmenschen

bemitleiden und feiern.

 

Sorry, aber noch mehr Quatsch ist mir zu diesem Thema nicht eingefallen 

 

oswald 

  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb TTi:

Wäre ich Moderator hätte ich dir häufiger schon mal eine Auszeit verpasst bzw würde Leute die wenig konstruktives und dafür sehr viel destruktives hier beisteuern einfach rausschmeißen.

Zum Glück bist du kein Moderator. 

 

  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor einer Stunde schrieb Merkava3:

Bei IGLB hab ich zuerst an eine Schwulen/Lesben/Transen Bewegung oder irgendeinen

sonstigen Genderdiversen Verein gedacht.

Auch auf die Gefahr hin, dass so mancher "Old angry white man"-Forensaurier dann kurz vor dem Herzkasper wäre:

 

Gäbe es genau so einen fröhlich durchgemischten multikulturellen "Genderdiversen-Schützen-Verein", dann wäre das in der heutigen Zeit die beste Pro-LWB-Werbung, die man sich wünschen könnte.

Edited by highlower
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb TTi:

Wäre ich Moderator hätte ich dir häufiger schon mal eine Auszeit verpasst bzw würde Leute die wenig konstruktives und dafür sehr viel destruktives hier beisteuern einfach rausschmeißen.

Jo....

Wärst du Moderator müsstest du mich gar nicht erst raus werfen...

Davon ab: Was hast du schon substanzielles zum Forenthema hier beigetragen? Das Chapmen nicht nur blödeln kann ist fakt... Und du so?

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich gebe den .... Menschen Kontra die ich kompliziert finde.

Ist auch eine Form von konstruktivem Beitrag.

@chapmen

Ich habe mich hier mit Foto und Real Namen vorgestellt, wenn du als Verschwörungstheoretiker da irgendeinen Zweitaccount witterst ist das wohl ein ernstzunehmendes tieferliegendes Problem deinerseits.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Süß wie die Forenkasper sich hier  gegenseitig liken müssen, braucht ihr noch Leckerlis für die Meute ?

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ohne als Defätist zu gelten, weise ich ein wenig darauf hin, dass jede Form von Waffenlobbyismus in unserem Land (und nicht nur da) in entscheidender Form von der Vertretungsmacht der Organisation abhängt. Wer und wie viele werden von der Lobby vertreten.

Der BDS hat fast 90.000 Mitglieder und spielt bei der Politik so gut wie keine Rolle. Und am Ende entscheidet immer die Politik – d.h. die Regierung (BMI) und die sie tragenden Parteien, was passiert.

Was zählt sind DSB, DJV und bei einem bayerischen Bundesinnenminister vor allem der BSSB. Das FWR ganz besonders auch, insbesondere wenn im Vorfeld von uns gewogenen Politikern Detailinformationen über die vorgesehenen Änderungsentwürfe und deren Auswirkungen gewünscht werden. Allerdings hält sich die Liebe der Fachabteilung des Bundesinnenministerium zum FWR in engen Grenzen. Warum? Nun ganz einfach, weil im FWR Leute sitzen, die im Zweifelsfall – gerade im Sportschützenbereich und nicht nur dort – die Manöver und Absichten der Ministerialbürokratie durchschauen und dadurch immer wieder durchkreuzt haben. Die Konsequenzen vieler geplanten Formulierungen verstehen oft leider nur extrem wenige Personen. Vor allem dann, wenn mit unbestimmten Rechtsbegriffen operiert wird. Ohne einen extrem fachkundigen und in der aktuellen Verfahrenspraxis im Feuer stehenden Anwalt wie Frank Göpper, wäre die ganze Lobbyarbeit ein einziger Blindflug.

Alle, die sich an den oben geschilderten Verbänden vorbei als Waffenlobby etablieren wollen, sollten mal darlegen, wie sie gedenken, welche konkrete waffenrechtliche Regelung sie den wie und mit wem verbessern wollen.

Die Oppositionsparteien sollte man vergessen. Die kann man wählen, wenn sie uns freundlich gesonnen sind, und zwar dann, wenn wenigsten eine kleine Aussicht besteht, dass sie an der Regierung beteiligt werden. Andernfalls stärkt man mit seiner Stimme die Grünen.

Also, wie will man Ministerialbürokratie, den Innenminister oder die zuständigen Innenpolitiker der Koalitionsfraktionen von irgendwas überzeugen?

Kann man da nichts konkret vorweisen, sollte man sich die Mühen sparen, groß von neuer Lobby zu fabulieren und auf das entsprechende Gedöns am besten verzichten.

Viel sinnvoller ist es, neue Schießstandbauten für preiswertes Schießen zu unterstützen und neue Personen an der Schießsport heranführen und vor allem sich ehrenamtlich in den Verbänden der Jäger und Schützen zu engagieren, damit es mit der Jagd und dem Schießsport überhaupt weitergeht. Die Überalterung bei den Funktionären besonders im Schießsportbereich nimmt besorgniserregende Ausmaße an.

 

Friedrich Gepperth

  • Like 15
  • Important 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Stunden schrieb chapmen:

Bitte drauf achten,  es sind

Waffenbesitzer-innen, Waffengegner-innen, Sportschützen (m/w/d)!

männlich, weiss, deutsch? :confused:

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb Merkava3:

Dann noch einen Eugene M. Stoner Street Day ins Leben rufen

Wie geil ist das denn :headbang:

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.