Jump to content
IGNORED

Raubüberfall auf Jäger: Gewehr weg!


LordKitchener
 Share

Recommended Posts

Gerade eben schrieb LordKitchener:

Und genau das ist die Unsinns "Argumentation" die wir nicht brauchen.

Hat Dein "Sportgerät" eine Sicherung?

Sieht es gar so aus, wie bei mir?

 

Walther FP.jpg

 

Magst Du damit einen "Feuerkampf" gegen zwei Angreifer führen?

 

Fragen!

 

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Muss man halt ein bisschen aufpassen und die Augen offenhalten, wenn man die Waffen aus dem Auto holt oder wieder zurück bringt.

Wenn einer nicht merkt, wie sich jemand von hinten an ihn heranpirscht und es sogar schafft, ihn zu umklammern, hilft ihm auch die Kurzwaffe im Holster nichts, die ist ja auch kein Selbstschussapparat...

  • Like 2
  • Important 2
Link to comment
Share on other sites

@chapmen

Bring was zum produktives zum Thema oder sei bitte einfach still.

 

------------------------------------------------------------------

 

@sealord37

 

Im Revier würde sie schon was bringen, auf einen "Schützenhausparkplatz" eher weniger,...........aber ich kann nur von meinen "Örtlichkeiten" ausgehen.

Klar werde die so etwas ausbaldowert haben.

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Ein Schützenbruder, der in einer na sagen wir mal „interessanteren“ Gegend wohnt, hat sich für Eventualitäten eine Schreckschusswaffe besorgt. Kann man sehen, wie man will.🤨

In und um Köln soll ja eine „Armlänge“ ausreichen.

 

Edited by HillbillyNRW
Link to comment
Share on other sites

Gerade eben schrieb Christian 555:

@chapmen

Bring was zum produktives zum Thema oder sei bitte einfach still.

Du kannst gerne mit deinen Kindern oder Frau so sprechen, ansonsten benimm dich.

  • Like 4
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Christian 555:

Im Revier würde sie schon was bringen, auf einen "Schützenhausparkplatz" eher weniger,...........aber ich kann nur von meinen "Örtlichkeiten" ausgehen.

Das würde ich gerne einmal näher erläutert haben!

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb LordKitchener:

Und genau das ist die Unsinns "Argumentation" die wir nicht brauchen. Ob man abseits ist oder nicht spielt keine Rolle und trifft im Fall eines Falles sowieso auf beide Gruppen zu. Ja, es gibt auch Jäger mit einer .22ger KW - wenn er nur dürfte, dann würde er genau diese und nicht seine 9mm als SV Waffe umschnallen!

Ich kenne einige Schützen, die haben nur ihr 54er von Anschütz, die haben nicht mehr. Es gibt das keine KW.

Link to comment
Share on other sites

Gerade eben schrieb Christian 555:

Ich kenne einige Schützen, die haben nur ihr 54er von Anschütz, die haben nicht mehr.

Ja und? Ist das deswegen der Normalfall? Es gibt auch Jäger welche keine KW haben oder nur eine KK KW.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb Fridolin Freudenfett:

Muss man halt ein bisschen aufpassen und die Augen offenhalten, wenn man die Waffen aus dem Auto holt oder wieder zurück bringt.

 

 

Ja, mein Reden. Das ist erstmal absolut das A und O. 

Dennoch ist es kein Fehler, sich Gedanken darüber zu machen, was man tut wenn doch, trotz aller Aufmerksamkeit...

 

Gut, dem einen oder anderen mag dann Klopapier helfen (siehe 1. Pandemie-Phase..).   

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)
vor 5 Minuten schrieb Fridolin Freudenfett:

Wenn einer nicht merkt, wie sich jemand von hinten an ihn heranpirscht und es sogar schafft, ihn zu umklammern,

Jeder der weiss wie es geht ist in der Lage dies umzusetzen. Es ist die gleiche Diskussion wie immer.  Theoretisch kann mir sowas nie passieren.....

 

Auf beiden Seiten gibt es Leute die mit solchen Situationen umgehen können- aufgrund praktischer Erfahrung.
 

Edited by chapmen
  • Like 1
  • Important 1
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Christian 555:

Ganz früher ersetzte der gültige JJ auch außerhalb des Reviers den Waffenschein.

Das war auch kein redaktionelles Versehen sondern gewollt. Es wurden WS Anträge abgelehnt mit Verweis auf vorhandenen JS.

  • Like 1
  • Important 1
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb LordKitchener:

Das würde ich gerne einmal näher erläutert haben!

Mein Schießsportverein liegt direkt an einem größeren Fußballstadion. Da gibt es viele Skater, Fahrradfahrer, Leute die mit ihren Hunden unterwegs sind, Mütter mit Kinderwagen, eine Bushaltestelle, usw.

Im Revier ist es dagegen richtig ruhig meist mit natürlichem Kugelfang.

Du glaubst garnicht wie krumm eine Kugel fliegen kann.

Link to comment
Share on other sites

Gerade eben schrieb Christian 555:

aber ich kann nur von meinen "Örtlichkeiten" ausgehen."

Die sind aber nicht allgemeinverbindlich! Außerdem würde ja niemand gezwungen eine Waffe zu führen. Wer nicht will oder wer denkt er ist in einem sicheren Gebiet könnte es ja bleiben lassen.

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb LordKitchener:

Die sind aber nicht allgemeinverbindlich! Außerdem würde ja niemand gezwungen eine Waffe zu führen

Vermutlich wäre man erstaunt wie viele "LWB" überhaupt eine Waffe führen würden- oder sich eben diese wegnehmen liessen.

Zu einer erfogreichen SV gehört weitaus mehr wie ne wumme am Gürtel.

 

  • Like 8
  • Important 1
Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Ihr würdet wirklich cocked and locked mit Eurer Tasche, in der die restlichen Kanonen hinterm Schlösschen liegen, vom Parkplatz zum Vereinshaus laufen wollen und wenn der schwarze Mann (sinnbildlich) kommt, dann legt Ihr ihn um? Im Ernst? Wegen ein paar Kanonen?

 

Hier gibts ne Menge Helden....

 

Ciao

 

Weissblau

 

p.S. Valdez, aka Clint ist ausdrücklich nicht gemeint, der ist per se Held.

Edited by weissblau
  • Like 7
  • Important 1
Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)
vor 3 Minuten schrieb chapmen:

Vermutlich wäre man erstaunt wie viele "LWB" überhaupt eine Waffe führen würden- oder sich eben diese wegnehmen liessen.

Da fällt mir die Geschichte von dem US Serienmörder ein (vor ein paar Jahren passiert) welcher eine Frau mit einer Schusswaffe bedrohte und sie fesseln wollte. Sie nahm ihm die Waffe weg und erledigte ihn mit einem einzigen Kopfschuss!

Edited by LordKitchener
Link to comment
Share on other sites

@LordKitchener

Wenn Du das so willst, dann mußt Du jedem mit WBK das Führen rechtlich ermöglichen.

Jetzt geh mal bitte die Leute mit WBK durch, welche Du kennst.

Hast Du bei einem davon irgendwie das Gefühl es könnte schief gehen, weil er z.B. zwei linke Hände hat oder so?

Frag Dich mal, ob nach 1 oder 2 Jahren mehr Waffen gestohlen wurden, oder mehr Querschläger für Schaden gesorgt haben.

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)
vor 10 Minuten schrieb Christian 555:

@LordKitchener

 

Jetzt geh mal bitte die Leute mit WBK durch, welche Du kennst.

Hast Du bei einem davon irgendwie das Gefühl es könnte schief gehen, weil er z.B. zwei linke Hände hat oder so?

Da hast du durchaus einen berechtigten Einwand. Als Führ Vorrausetzung würde ich ein entsprechendes Training ansehen.

 

Aber nun zu deiner eigentlichen Frage. Ja, da würde ich bestimmt einige wenige als ungeeignet ansehen. Aber wenn man die selbe Frage in Bezug auf das Führen eines KFZs stellt: Da würden mir sehr viel mehr Leute als ungeeignet einfallen.

 

Aber wir haben ja entsprechende Erfahrungswerte was das massenhafte Führen von Waffen durch Normalbürger angeht: In Österreich zu Hause und in Tschechien auf der Straße. Passiert da viel deswegen?

 

Edited by LordKitchener
  • Like 3
  • Important 1
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Sebastians:

Die Waffe hat vielleicht mal 10.000€ gekostet...

Zahlt der Hehler nicht nur max. 10% des Werts, je nachdem wie heiß auch mal weniger oder lässt die Finger davon?

Für eine aus Sicht des Zielmarktes nicht besonders spektakuläre (ich unterstelle mal, dass niemand mit einem AR oder einer Kaschi etc. für 10000 auf die Pirsch geht) Langwaffe? Vielleicht gibt's da einen Liebhabermarkt unter Wilderern, ich weiß es nicht, aber das berufskriminelle Segment will vorwiegend einigermaßen handliche Pistolen, vielleicht noch zum Protzen eine Kanone, die sie an Call of Duty erinnert.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.