Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Schartenegger

50 Cal Einzellader explodiert

Recommended Posts

vor 4 Stunden schrieb Proud NRA Member:

Was er aber nicht weiter begründet. Dem eingespielten Herstellerinterview wie auch dem Umstand nach, dass es ja mit den ersten paar Schuss funktioniert hat, könnte man auch darauf tippen, dass das schon klappen könnte. Unbestritten ist dagegen wohl, dass die Munition nicht CIP-fähig wäre. Das ist dann auch das Fazit des Videos, dass die Kombination aus schwachbrüstigem Gewehr, supermaximaler Munition, dazu noch unbekannter Herkunft und Lagerung, und der Erhitzung der Waffe nicht eben optimal ist.

 

Wenn ich ein Gesamtfazit machen müsste:

 

Der Typ ist ein unverantwortlicher und waffentechnisch ahnungsloser Idiot, dem sämtliche Waffenlizenzen entzogen gehören.

 

Begründung:

 

Er verwendet Munition welche ausdrücklich nicht für diese Waffenkategorie vorgesehen ist.

Er verwendet eine technisch minderwertige Waffe welche mit einem Verkaufsverbot belegt gehört.

Er handelt vorsätzlich und es wäre sogar kriminell gewesen wenn noch andere Personen anwesend gewesen wären.

 

Was hätte er besser machen können?

 

Um ein "wissenschaftliches" Experimental Video zu produzieren, hätte er darauf hinweisen müssen, dass man diese Munition niemals aus einer nicht dafür vorgesehenen Waffe verschießen darf und er hätte folglich die Waffe nur per Reißleine abfeuern dürfen unter der Voraussetzung, dass niemand anders gefährdet wird.

 

 

 

Edited by LordKitchener
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb LordKitchener:

Er verwendet Munition welche ausdrücklich nicht für diese Waffenkategorie vorgesehen ist.

Ausdrücklich steht das da nicht:

https://guns.fandom.com/wiki/Saboted_light_armor_penetrator

SLAP ist nicht erlaubt in einem halbautomatischen M107, muss ansonsten ins Patronenlager passen und ist evtl. ungenau aus Repetierern, nicht mehr und nicht weniger.

Wie im Video sichtbar wird kein M107 verwendet.

 

vor 5 Stunden schrieb LordKitchener:

Er verwendet eine technisch minderwertige Waffe welche mit einem Verkaufsverbot belegt gehört.

Kann man drüber streiten.

Auch deutsche Waffen sind schon explodiert und sehen manche als minderwertig an.

vor 5 Stunden schrieb LordKitchener:

Er handelt vorsätzlich und es wäre sogar kriminell gewesen wenn noch andere Personen anwesend gewesen wären.

Njet, glaube ich nicht.

Nach US-Recht kann man ihm da wohl keinen Strick draus drehen, nach deutschem Strafrecht evtl. auch nicht.

Tatsachen die die Annahmen rechtfertigen...eigentlich nicht wirklich.

 

Die RN-50 hat konstruktiv allerdings ein paar Punkte die man noch verbessern könnte.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb LordKitchener:

Der Typ ist ein unverantwortlicher und waffentechnisch ahnungsloser Idiot, dem sämtliche Waffenlizenzen entzogen gehören.

Nachdem er nicht in einem entsprechenden Staat in der Öffentlichkeit getragen hat oder dergleichen braucht er dazu eigentlich keine Waffenlizenzen außer der Verfassung...

vor 8 Stunden schrieb LordKitchener:

Er verwendet eine technisch minderwertige Waffe welche mit einem Verkaufsverbot belegt gehört.

Weil sie Dir nicht gefällt???

 

Der Überdruck bei CIP-Beschuss wären auch nicht wirklich ambitionierte 30%. Im vorliegenden Fall war es mit einiger Wahrscheinlichkeit deutlich mehr. Versuch doch mal bei einer teutonisch-hochpreisigen Blaser, wohin der Verschluss da fliegt, wenn Du in Serie richtig fies jenseits von CIP geladene Patronen verschießt, so lange, bis das Ding auch gut warm ist und die Patronen im Lager noch schön vorgewärmt werden.

 

Waffenpreis schützt vor Übermut nicht. Immerhin meckert der Übermütige mit der billigen Kanone nicht über das Ergebnis.

 

Für meinen Teil versuche ich halt, ein gewisses Augenmaß zu bewahren. Ich trainiere mit meinem Fliegengewichts-Revolver aus Wunderlegierung mit moderaten .357 Fabrikladungen und trage ihn mit .38 +P. Irgendwelche Supermaximalladungen in .357, die ich z.B. meinem GP100 problemlos zutrauen würde, stecke ich in das Winzteil nicht rein, auch wenn sie physisch passen und vermutlich funktionieren würden. Muss halt jeder für sich wissen. Unfälle dieser Art sind im Vergleich zu solchen z.B. mit Küchengeräten einfach vernachlässigbar selten und treffen noch viel seltener Unbeteiligte.

  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 8.5.2021 um 17:14 schrieb LordKitchener:

 

Er verwendet eine technisch minderwertige Waffe welche mit einem Verkaufsverbot belegt gehört.

 

 

Die Waffe ist schon ok. Unseren CIP Beschussdruck würde die problemlos aushalten und mit CIP geprüfter Munition würde es damit auch keinen einzigen Unfall geben.

Hätte man der doch recht massiven Verriegelungskappe drei Gewinde Windungen mehr zugestanden (was auf jeden Fall Sinn machen würde) hätte die gehalten - und der Lauf wäre aufgebaucht :)

 

 

  • Important 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.