Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
switty

Querdenker werden bundesweit durch den Verfassungsschutz beobachtet

Recommended Posts

Na na. Diese Leute sagen, daß 5G Masten Kopfschmerzen machen und es Chemtrails gibt. Daher sage ich: aufmerksam sein, nicht alles glauben aber auch bitte nicht irgendwelchen Rattenfängern hinterher laufen!

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na die Begründung ist ja mal gut: 

 

Zitat

demokratiefeindliche und/oder sicherheitsgefährdende Delegitimierung des Staates

Da wird denen Demokratiefeindlichkeit unterstellt, die sich dem Demokratieabbau entgegenstellen. Sicherheitsgefährdend ist die immer mehr ausufernde Übergriffigkeit des Staates und die Demontage von Grundrechten und Zerstörung der Gewaltenteilung. All das geht ja wohl nicht von den Kritikern der willkürlichen Coronamaßnahmen aus.

  • Like 7

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Kommentare zeigen wohin die Reise geht, die Masse rennt mit und es wird staatliches handeln nicht hinterfragt. 

 

Man möge mir 10 Länder nennen die eine ähnliche Organisation zum Schutz der Verfassung haben.

  • Important 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Minuten schrieb rockwilder:

Na na. Diese Leute sagen, daß 5G Masten Kopfschmerzen machen und es Chemtrails gibt.

Klar gibt es da auch viele Irre und Spinner darunter. Aber viele Normalbürger glauben immer noch die Verschwörungstheorie, dass Lockdowns etwas zur Corona Bekämpfung bringen würden. Eigentlich müssten diese dann auch beobachtet werden... 

  • Like 5
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 28 Minuten schrieb rockwilder:

Na na. Diese Leute sagen, daß 5G Masten Kopfschmerzen machen und es Chemtrails gibt. Daher sage ich: aufmerksam sein, nicht alles glauben aber auch bitte nicht irgendwelchen Rattenfängern hinterher laufen!

Tja das nennt man glaube ich Meinungsfreiheit...ob einem die Meinung gefällt oder nicht. Solange diese nicht gegen die FDGO verstösst.....

  • Like 9

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn die Russen das machen, packen die Medien aber rasch wieder die Demokratiekeule aus :)

Bis zu einem gewissen Grad sollte eine Demokratie auch Querdenker verkraften. Es sollte Aufgabe des Staates sein Dialoge zu führen statt andersdenkende unter Generalverdacht zu stellen.

Bei Extremismus hört sich der Spaß natürlich auf aber gab es den durch die Querdenker ? Oder fallen jetzt alle nicht Links Demos unter Extremismus ?

 

https://www.tagesspiegel.de/politik/arbeitsverbot-fuer-nawalnys-organisation-putin-will-die-totale-kontrolle/27132172.html

  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist ja wieder eine Punktlandung kurz vor dem Frühling, der die Massen auf die Straßen treibt.

Besonders Berlin traue ich eine Million Menschen zu entlang der Siegessäule, falls es im August "in einen heißen Sommer" übergehen sollte.

 

Tipp an die "da oben": Die Love Parade ist es nicht.

 

Allein die Androhung des Verfassungsschutzes als einseitiges/einsaitiges Instrument der politischen Auseinandersetzung ist beschämend und zeigt, dass unsere Volksvertreter Volkszertreter sind.

  • Like 2
  • Important 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb boarhunter416:

Oder fallen jetzt alle nicht Links Demos unter Extremismus ?

ja

 

vor 3 Minuten schrieb boarhunter416:

Es sollte Aufgabe des Staates sein Dialoge zu führen

Dazu müssten sich die Vertreter des Staates, in dem Fall Lockdown-Befürworter, den Argumenten der Gegenseite stellen und wenn sie sich nicht vollständig blamieren wollen, denen auch was entgegensetzen können. Das ist erkennbar nicht der Fall. Vermutlich ist sich die Regierung darüber auch im Klaren. Es hat schließlich noch kein Maßnahmenbefürworter ein stichhaltiges Argument liefern können, das den Lockdown rechtfertigen würde. Ebenso den Maskenquatsch, gerade im Freien. Nicht anders verhält es sich bei den übrigen Tabuthemen dieser Zeit (Einwanderung,Klimapolitik,Energie) Deshalb lautet die Erfolgversprechende Strategie auch: Schreckensszenarien malen und darauf setzen, dass die große Masse ausreichend denkfaul ist. Scheint zu funktionieren, hat bei anderen Themen ja auch immer geklappt. 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, gerade bei gepulsten Mikrowellen ist eine biologische Wirkung nachgewiesen.

Letztlich ist es eine Frage der Leistungs-Dosis. Über das, was als harmlos gelten kann, darf man schon durchaus diskutieren.
Obwohl ich nicht technikfeindlich bin, habe ich da schon eine Vermeidungsstrategie. Unter oder neben einem Sendemast, möchte ich nicht wohnen.

Sein Geld loswerden kann man hier: https://www.memon.eu/schutz-elektrosmog-zuhause/ (meiner Meinung nach Wünschelruten-Niveau)

Noch mal was zum Fürchten: https://www.andre-moser.ch/e-smog/laie/pnatel.htm

Und dann doch etwas seriöser: https://de.wikipedia.org/wiki/Mikrowellen

 

Im Übrigen dachten auch mal Radartechniker, dass sie einen super Job hätten. Dem war nun retrospektiv betrachtet definitiv nicht so. Mutierte Zombie-Kinder und diverse Krebskrankheiten haben das deutlich gemacht.

https://de.wikipedia.org/wiki/Gesundheitsschäden_durch_militärische_Radaranlagen

 

Und bei der Schweinegrippeimpfung sind auch ein paar Impflinge in Morpheus Arme getrieben worden:

https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=&cad=rja&uact=8&ved=2ahUKEwjGp-rrzaDwAhWzIMUKHf7wCKwQFjABegQIAxAD&url=https%3A%2F%2Fwww.aerzteblatt.de%2Fnachrichten%2F63356%2FGrippeimpfung-Wie-Pandemrix-eine-Narkolepsie-ausloest&usg=AOvVaw17-HR193hzJ_hQjZCzMyFo

 

Merke: Hinterher ist man schlauer.

 

Und was die Corona Maßnahmen mit Bundesnotbremse angeht, da kann man schon diskutieren. Mit den Grippewellen ist man ja auch ohne Maßnahmen klar gekommen und hat auf die Eigenverantwortlichkeit der Leute gesetzt.

Jetzt werden dann halt viele ohne Job dastehen...

 

Für mich ist es toll. Ich habe Honeoffice, bei gleichem Tagessatz und verdiene im Schnitt hundert Euro am Tag mehr. Je mehr Lockdown und je länger Corona, desto besser für mein Konto. Ich versuche irgendwie auf 2-3 Arbeits-Tage die Woche umzustellen aber da machen meine Kunden nicht mit 😞

 

Impfen habe ich mich aber lassen (als prioriserte Kontaktperson). Ist gut für´s Geschäft.

 

frogger

 

 

 

 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor einer Stunde schrieb Balu der Bär:

Tja das nennt man glaube ich Meinungsfreiheit...ob einem die Meinung gefällt oder nicht. Solange diese nicht gegen die FDGO verstösst.....

Auf jeden Fall. Doch solch Abkehr von Fakten und Logik zieht manchmal (nicht immer) auch härter eingestelltes Publikum an. Um diese Leute geht es wohl. Nicht die "normalen Alu-Hut" Leute, die sind lästig aber nicht böse.

Edited by rockwilder
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Ich halte die Mehrzahl der Querdenker für Hohlbojen, mir macht allerdings Sorgen, dass neuerdings der Verfassungsschutz als generelles Einsatzmittel gegen missliebige Gestalten eingesetzt wird.

 

Gleichzeitig werden aber echte Verfassungsgegner, die Gesetze verabschieden, die vom Verfassungsgericht als nicht verfassungskonform aufgehoben werden und dennoch weiterhin die Einführung solcher Regelungen fordern, nicht als Gefahr eingestuft.

 

Und das, obwohl die Auflösung des Nationalstaates in einem nicht wirklich definierten Europa-Dings gefordert wird.

 

Da manche dieser Parteien gerade nach dem Kanzleramt greifen stellt sich die Frage: Wieso werden die nicht mal beobachtet?

 

Die NPD wurde nicht verboten, weil sie die Verfassung abschaffen will, aber zu unbedeutend ist, um das zu können.

 

Und wenn jemand die Verfassung abschaffen will, der bedeutend genug ist, um das zu können ....... dann ist es OK, oder was?

 

Chemtrails gibt es wirklich, ich weiss es von einem Echsenmenschen. Die kennen sich aus.

Edited by EkelAlfred
  • Like 3
  • Important 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Katechont:

Allein die Androhung des Verfassungsschutzes als einseitiges/einsaitiges Instrument der politischen Auseinandersetzung ist beschämend und zeigt, dass unsere Volksvertreter Volkszertreter sind.

Achten Sie auf den blauen Lada!

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nächstes Ziel der Beobachtung durch den Staatsschutz:

 

Ungeimpfte...

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Frau Baerbock sollte Bundeskanzlerin auf Lebenszeit werden. Damit wird verhindert, dass demokratiefeindliche Bewegungen, eventuell durch Wahlen, zu politischer Macht kommen.

  • Like 5
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb EkelAlfred:

Chemtrails gibt es wirklich, ich weiss es von einem Echsenmenschen. Die kennen sich aus.

Die Leute die demjenigen der an Echsenmenschen glaubt die Waffen entziehen wollen glauben selbst an Engel und den heiligen Geist...... Mit der Begründung müssten Anhänger aller Religionen als unzurechnungsfähig eingestuft werden.

 

Es geht also nicht um irre oder nicht irre. Es geht lediglich darum die Opposition km keim zu ersticken.

 

"Der kleine Junge glaubt an den Weihnachtsmann der ist bestimmt rechtsradikal und plant einen Anschlag mit Waffen"

klingt doch mindestens so irre wie der glaube an den Weihnachtsmann selbst oeer?

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb rwlturtle:

Nächstes Ziel der Beobachtung durch den Staatsschutz:

 

Ungeimpfte...

Sehr gut!

Querdenker und dann die Ungeimpften, da kommt der Staatsschutz an seine Kapazitätsgrenze und dann müssen sie uns in Ruhe lassen. :00000733:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wieso „Glaube“ an den Weihnachtsmann?

 

Der zahlt mir jedes Jahr mein Weihnachtsgeld!

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Wer an die "Woke", "Gender" oder die US Demokraten "Critical Race" Ideologie glaubt, der ist genauso psychisch krank wie die Chemtrail Spinner.

Edited by LordKitchener
  • Like 1
  • Important 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb EkelAlfred:

Wieso „Glaube“ an den Weihnachtsmann?

 

Der zahlt mir jedes Jahr mein Weihnachtsgeld!

Und schon bin ich der verrückte und Querdenker :D

  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb frosch:

Obwohl ich nicht technikfeindlich bin, habe ich da schon eine Vermeidungsstrategie. Unter oder neben einem Sendemast, möchte ich nicht wohnen.

 

Was nur zeigt, daß man die Dinge immer hinterfragen und verstehen sollte. Direkt neben dem Mast bzw. in der Hauptkeule direkt an der Antenne möchte ich auch nicht dauernd wohnen. Unter dem Sendemast bekommt man dagegen bei den üblichen Antennen nur minimale Feldstärken ab. Daher ist aus physikalischer Sicht der beste Platz für die Antenne das eigene Hausdach. Falls das nicht möglich ist hilft Abstand. Daher trägt in den meisten Fällen das eigene Mobiltelefon hauptsächlich zur persönlichen Belastung bei und nicht die vermeintlich böse Antenne auf dem weit entfernten Sendemast.

  • Like 1
  • Important 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb rockwilder:

Diese Leute sagen, daß 5G Masten Kopfschmerzen machen und es Chemtrails gibt. Daher sage ich: aufmerksam sein, nicht alles glauben aber auch bitte nicht irgendwelchen Rattenfängern hinterher laufen!

Die Kategorisierung "diese Leute", unter die dann aber alle fallen sollen, die irgendwie das Abgleiten in den Coronamaßnahmenstaat für nicht gut halten, ist doch eher das Problem. Gibt es darunter Verstrahlte, Impfgegner, Esoteriker, Homöopathie-Anhänger usw? Sicher--im letzteren Fall macht das aber wohl die so Hälfte der Bevölkerung aus. Sind alle verstrahlt? Sicher nicht. Auch die Diffamierung als "Corona-Leugner" z.B. ist unverschämt, weil kaum jemand, meines Wissens, die Existenz von Coronaviren oder CoV2 abstreitet und offensichtlich die sprachliche Nähe zu Holocaust-Leugnern gesucht wird. Es werden auch Leuten Behauptungen und Handlungen unterstellt, die sie nie gemacht haben, z.B. Donald Trump, dass er zum Konsum von Bleichmittel gegen Covid geraten habe, was er nicht hat, wohingegen die Schwägerin des New Yorker Gouverneurs das wirklich macht und propagiert, dafür aber keinen Ärger kriegt, weil sie hat ja ein Alternativmedizinblog mit so schönen Jogaposen und ist bei der richtigen Partei.

 

Könnten die Rattenfänger nicht genauso gut die sein, die mit Angst vor der Krankheit forsch durchregieren und auf Kritik mit Schlagstöcken und Nachrichtendiensten reagieren?

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das wird man wohl nie herausfinden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb Obermaat:

Man möge mir 10 Länder nennen die eine ähnliche Organisation zum Schutz der Verfassung haben.

Nordkorea, China, ... dann wird es schon schwer. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.