Jump to content
IGNORED

Frankonia Darmstadt zieht um ?


cb01
 Share

Recommended Posts

Das ist in der Nähe des Loop5 der Laden dürfte bald fertig sein. Hat uns per Zufall die Besatzung des danebenliegenden Hundeaustatters "Dogstyler" erzählt.

 

" ... Hach ... und die machen dann da mit Waffen ..."

 

Parken: Ein Traum. Es sei denn wir fahren alle gleichzeitig hin.

Edited by KaiN
  • Important 2
Link to comment
Share on other sites

Es ist mir nicht klar, was einen LWB mit einem bisschen Stolz, in einen Laden wie F. treibt? Die gute Beratung? Die günstigen Preise? Der kompetente Büchsenmacher? Das große Angebot?

  • Like 3
  • Important 3
Link to comment
Share on other sites

Aus Langeweile waren wir kurz vor Silvester in Reiskirchen. Günstige KK-Patronen für 25m Fallscheibe, Leuchtkugeln, 6mm Platz,... 

 

War schon ok, der Verkäufer freundlich und alles da wie am Telefon versprochen. 

Link to comment
Share on other sites

Ich muss mich auch wundern. Ausnahmslos jeder bei uns im Verein hat negative Erfahrungen mit Frankonia Darmstadt gemacht. Das ging von reservierter Munition die dann nicht da war - von Frankfurt nach Darmstadt umsonst gefahren - bis hin zu eingeschickten Kanonen die Frankonia über Wochen nicht auffinden konnte. Ist am Ende zwar alles wieder aufgetaucht, aber gut ist anders...

 

die können von mir aus nach Kuhdorf-hinterm-Berg ziehen

Edited by Nilsemann2016
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Naja, das es da ab und an holprig zu geht ist allen klar. Keine Ahnung woran das liegt, aber man hat ab und an den Eindruck der Kunde steht im Mittelpunkt des handelns.

 

 

 

 

Und damit im Weg.

 

 

 

😉

 

 

Link to comment
Share on other sites

Im Mittelpunkt?  Nur wenn du grüne Socken kaufst. Gilt für Hanover und Bielefeld.

Noch ein Spässchen.Ich wollte in Bielefeld meinen Revolver/Astra vor langer Zeit in Hannover gekauft reparieren lassen.Er ist bissl kaputt.Ein Bixer ist in BI der Hr.Damm.Ich lebe im Ösiland.Alle Waffen dort angemeldet.Ich musste mir das neue Papier besorgen NRW? Habe ich getan.Darin stehen alle Waffen die ich jemals in Germanistan besessen HATTE ! So,ich zu Frank + Monika.Papier vorgelegt,EVP vorgelegt, Östereichische WBK vorgelegt.Der Erfolg? Ich musste den Revolver unverrichteter Dinge wieder einpacken.Sie dürfen nix annehmen ohne Deutsche WBK.In welcher Bananenrepublick leben wir?

Waffenmäßig bin ich froh im Ösiland zu leben. Piet

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb BergKrähe:

Ab und an zum Munition kaufen da gewesen.

Ich habe die Erfahrung gemacht dass es wo anders sogar trotz hoher Versandkosten meist günstiger ist. Ich kann dort zum Händlerpreis kaufen, selbst das lohnt sich fast nie.

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb Fyodor:

Ich habe die Erfahrung gemacht dass es wo anders sogar trotz hoher Versandkosten meist günstiger ist. Ich kann dort zum Händlerpreis kaufen, selbst das lohnt sich fast nie.

Für Frankonia ist ein Händler ölediglich eine Außenverkaufsstelle.

Privat sind die Angebote auch oft günstiger als der HEK. Privat lohnt wegen der Versandkosten ein munitonskauf im angebot schon. Manchmal dauerts bis geliefert wird oder es kommt nie.

Seinen Einkauf sollte man wirklich nicht über Frankonia machen.

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Endlich parken ohne Wutanfall!

Das Parkhaus neben der Filiale in DA hat mich regelmäßig in den Wahnsinn getrieben. Da war immer irgendetwas kaputt. Schranke, Automat, Parkscheinausgabe, ...

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb highlower:

@Piet

Dann bleib doch in Ösiland, wenn du keine Lust hast, als Ausländer das deutsche Waffenrecht zu akzeptieren.

 

 

Wer sagte denn das ich ein Ausländer bin? Das hat mit Waffengesetz nix zu tun das ist nur Dumm hoch 3

Piet

Link to comment
Share on other sites

vor 23 Minuten schrieb MAHRS:

Ich bekomme in Österreich auch keine Munition auf meine deutsche WBK.

Ist da die Regelung in AT anderes als in CZ? Wie machen das den da die mit dem Flugzeug anreisenden IPSC Schützen?

Edited by Sergej
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb Sergej:

Regelung in AT anderes als in CZ?

Ich kann es dir nicht sagen, auf dem Matchgelände bekommst du natürlich. Ich bezog das beim Händler. Und da scheint es so zu sein, dass man für 9 mm eine österreichische WBK benötigt, sonst gibts nix - Aussage von einem sehr große Filialisten in A. Für mich ist es oft einfacher in A zu kaufen als in D, wenn ich lange im Süden bin und einige Matches schieße. Bisher helfen mir die Österreicher immer irgendwie.

 

Hier noch ein zweiter Knaller in dem Mail-Auszug, als es mal echt eng war:

"... Für den Kauf von Munition für FFW (9x19) ist eine österreichische WBK notwendig. Der Kauf von .223 Rem. ist in Österreich ab 18 Jahre frei.  Also, 9mm nein, 223 ja! ..."

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb BergKrähe:

Also ich hatte das letzte mal 12/70 32g dort gekauft, da war es günstiger als in PB.

 

Jep, manchmal haben die gute Preise für Schrot.

 

Und ich habe neulich aus dem Gebrauchtwaffenfundus bei Frankonia für sehr kleines Geld eine gute 16/70 Quer erstanden - allerdings in Reiskirchen

 

Link to comment
Share on other sites

vor 52 Minuten schrieb MAHRS:

ich bekomme in Österreich auch keine Munition auf meine deutsche WBK.

hier geht es aber nicht um das kaufen von mun, sondern von einer bei frank und monika gekauften waffe die repariert werden soll, deren besitzer aber nun in ö. lebt!

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 10 Stunden schrieb Sergej:

Es ist mir nicht klar, was einen LWB mit einem bisschen Stolz, in einen Laden wie F. treibt? Die gute Beratung? Die günstigen Preise? Der kompetente Büchsenmacher? Das große Angebot?

Naja, es gibt da schon ein paar Gründe.

1. schön ein Waffenkaufhaus um die Ecke zu haben, wo man rumlaufen kann ohne das der Inhaber immer hinter einem steht und zum Ausdruck bringt das man jetzt kauft oder geht.

2. Frankonia ist einer der größeren deutschen Großhändler und viel lokale Händler kaufen die Waffen bei Frankonia B2B (komischerweise funktioniert das Händlerportal)

3. es ist nunmal ein Laden zum anfassen und kein Online shop

4. Munition (Kal 12, .22lr manchmal auch 9x19 und .223) ist im Angebot super günstig (wenn man abholt)

5. der lokale Händler meines Vertrauens verkauft keine grüne Socken

6. einige Filialen füllen kostenlos die Flaschen für die LuPi Jugend

 

Ich da zwar kein Stammkunde, habe auch noch nie eine Waffe da gekauft aber ich bin froh einen Frankonia um die Ecke zu haben!

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.