Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
Doron

Rechnet Ihr zur nächsten BTW mit einer Entwaffnung

Recommended Posts

vor 4 Stunden schrieb JägermitHut:

So lange die Sozialfigur des Waffenbesitzers nicht die Bühne der Öffentlichkeit betritt, werden auch die Grünen wenig Engagement bezüglich Verschärfung des Waffenrechtes an den Tag legen. Auch bei einer Regierungsbeteiligung.

Sorry, das ist naiv....

Auf Seiten der Grünen gibt es eine Dame die das Thema "Abschaffung Schusswaffen für den "normalen" Bürger treibt.

Erst sind die Sportschützen dran, dann die Jäger....

 

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es wird viel gefordert, aber dann doch nicht umgesetzt. Ich kann mich noch an das Schweizer Waffenjournal erinnern, was in den 80iger Jahre eine eigene Zeitschrift war und sehr gut. Schon damals wurde geunkt, demnächst ist es mit dem privaten Waffenbesitz vorbei. Die Grünen hatten auch schon straffreien Sex mit Kindern im Programm, sofern er freiwillig ist. Ist dann doch irgendwie untergegangen.

 

Die Zukunft ist ungewiss, natürlich, aber ich sehe nicht so schwarz, wie die meisten hier.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein Pessimist ist ein Optimist mit Erfahrung...

Und Erfahrungen durften wir in den letzten Gesetzes"optimierungen" doch wahrlich genug sammeln.

  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Pessimist ist unbeweglich und will das der Zaun verschwindet. Der Optimist ist beweglich und sucht sich das Loch im Zaun.😉

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

...der Pessimist ist ein Optimist mit entsprechender Lebenserfahrung !

Edited by gipflzipfla
  • Like 1
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Stunden schrieb Shadow:

Auf Seiten der Grünen gibt es eine Dame die das Thema "Abschaffung Schusswaffen für den "normalen" Bürger treibt.

Erst sind die Sportschützen dran, dann die Jäger....

Und du bist so verängstigt, dass du dich nicht traust deren Namen zu nennen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 25 Minuten schrieb Sergej:

Und du bist so verängstigt, dass du dich nicht traust deren Namen zu nennen?

 

Am Schluß kommt die Lambrecht noch daher wegen wegen Erstellung einer Feindesliste... Mir fallen eine Mehrzahl Namen ein. In Bayern z.B. nervt die Frau Schulze jedes Jahr das Innenministerium mit denselben Anfragen zur Waffenkriminalität, obwohl jedes Mal diesselben kläglichen Ergebnisse rauskommen (geringer Anteil an Schußwaffenkriminalität durch legal besessene Waffen, großer Anteil davon erweiterter Suizid, weiterer Teil davon ohne Personenschaden, kein meßbarer Sicherheitsgewinn durch Verbote).

 

Daß man, wenn man Kriminalität senken will, die Straftäter hart angehen muß und nicht den Bürger, das können oder wollen die Grünen wohl nicht kapieren (und bei den meisten anderen habe ich auch meine Zweifel).

 

Daß harte Strafen in einem Rechtsstaat nicht möglich sein sollen, das werde und will hingegen ich nie verstehen. Strafrecht hat eben nicht nur eine Resozialisierungsfunktion.

 

 

Edited by lrn
  • Like 1
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Sergej:

Und du bist so verängstigt, dass du dich nicht traust deren Namen zu nennen?

Nö... Dr. Irene Mihalic, MdB
 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Hinblick auf die aktuellen Umfragen: Wie schätzt ihr es ein, macht es überhaupt noch Sinn, aktuell in eine neue Waffe zu investieren?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Natürlich macht das Sinn!!!!!

Jammer nicht, KAUF!!!!

 

 

Dragu

  • Important 6

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Ich sehe einen Neukauf mit selbsttätigen Hülsenauswurf zumindest als Sportschütze mittlerweile als Risikogeschäft an.

 

Wobei, wenn die Halbautophobie einsetzt ist auch bei den Jägern schluss.

Für Flintennutzung mit 4x32 Glas gibt es doch schon einen Feldversuch aus der DDR.

 

Wie schon gesagt, ich würd mich diesbezüglich nichtmal auf meinem Lodenfell ausruhen.

 

Von den Verbänden ist wie immer keine Hilfe zu erwarten. Die schicken immer noch unterbelichtete Leute in die Geheimdiplomatie, und glauben ohne sichtbare Mitglieder was zu reissen.

 

Das war aber schon in den 70ern so, als das Unheil mit den WBK´s und dem vorstellig werden beim Vereinsblockwart zum abstempeln des Bedürfnisses.

Aber das Ende naht. Wenigstens können sich die Verbandshelden das nicht mehr verteilte Lametta durch den Mitgliederschwund als Wixxxvorlage nehmen.

 

Edited by Valdez
  • Like 4
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb mrhurra:

Wie schätzt ihr es ein, macht es überhaupt noch Sinn, aktuell in eine neue Waffe zu investieren?

Hast du dich schonmal geärgert, weil du die Schnecke damals nicht flach gelegt hast ?

 

Kaufen, wenn du die Kohle hast... Abgeben kannst du später (vielleicht) immer noch...

 

  • Like 5

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gut, dann war die Bestellung meiner zweiten AR kein Fehler. 😉

  • Like 4
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 22.3.2021 um 14:30 schrieb JägermitHut:

Die Zukunft ist ungewiss, natürlich, aber ich sehe nicht so schwarz, wie die meisten hier.

 

Also ich denke auch nicht, dass es beim LWB-Thema ganz schwarz wird. Aber es wird merklich grauer.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb Mittelalter:

Kaufen, wenn du die Kohle hast... Abgeben kannst du später (vielleicht) immer noch...

 

Das Problem ist eben, dass bei uns in D (im Vergleich zu anderen zivilisierten Ländern, und selbst hier zu anderen Rechtsbereichen) "Altbestandsschutz" ein Fremdwort, bzw. einen feuchten Kehricht wert ist.

 

 

  • Like 1
  • Important 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 57 Minuten schrieb karlyman:

 

Das Problem ist eben, dass bei uns in D (im Vergleich zu anderen zivilisierten Ländern, und selbst hier zu anderen Rechtsbereichen) "Altbestandsschutz" ein Fremdwort, bzw. einen feuchten Kehricht wert ist.

 

 

Altbestandschutz heißt in Neudeutsch das was man Enteignen kann . Altbestandschutz ist für unsere Götter in den Amtsstuben und in Berlin nur ein Privileg, das man jederzeit widerrufen oder verbieten kann. Je nach Gefühlslage. Zuerst beruhigt man die aufgeregten Gemüter mit Bestandschutz um dann später das als bedauerlichen Irrtum darzustellen, den man unbedingt korrigieren muss. Da Sicherheitsrelevant. Die Grünen konnten dem Bürger gut vermitteln das die Rettung der Welt und die Zukunft ihrer Kinder über allem steht. Der Rest ist nur  Egoismus. Gegen solche Argumente kommt man schlecht an. Es interessiert keinen ob die LWB ihre Waffen weiterhin benutzen dürfen oder ob weiterhin 22 Mann einem Ball hinterher rennen. Fragt mal Eltern was ihnen am wichtigsten ist. Gegen solch ein Wahlprogramm das die Grünen für sich eingeheimst haben kommt keine andere Partei an. Und auf denselben Zug aufspringen bringt jetzt nichts mehr, denn jeder sagt,  den Grünen haben wir dieses Umdenken zu verdanken und deshalb wählen wir das Original . Mir erschließt sich  nur noch nicht wie man als ehemaliger z.b. CDU Wähler plötzlich Grün wählt, wenn man den Umfragen glauben schenkt. Da hat doch vorher die Einstellung schon nicht gestimmt. Ich kann doch nicht aus Enttäuschung Grün wählen und hoffen das jetzt das Paradies kommt. Da soll man doch lieber die Grauen Panther (gibts die noch?) wählen , wenn man nicht mit der AFD einverstanden ist. Alles  muss man tun um Grün zu verhindern. Auch mal wählen gegen seine Überzeugung. 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

... Erst wenn die letzte Lebensfreude vergiftet, die letzte Waffe enteignet, der letzte Benziner stillgelegt, der letzte Euro umverteilt wurde, werdet ihr merken, dass "Klimarettung" eine Fata Morgana und Ideologie ein totalitäres Leitmotiv ist.

 

 

 

Edited by Sindbad
  • Like 6

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 17 Minuten schrieb FR8:

Altbestandschutz heißt in Neudeutsch das was man Enteignen kann . Altbestandschutz ist für unsere Götter in den Amtsstuben und in Berlin nur ein Privileg, das man jederzeit widerrufen oder verbieten kann.

 

Na ja... Das trifft es nicht wirklich.

 

Rechtlich ist (Alt-)Bestandschutz, wenn etwas vor Inkrafttreten einer einschlägig restriktiven Rechtsnorm (z.B. Verbot, oder Genehmigungsvorbehalt ohne Chance auf Genehmigung) legal (= mit Genehmigung, oder noch ohne Erfordernis einer Genehmigung) erworben, errichtet etc. wurde. Es darf dann weiter bestehen, im Besitz bleiben etc.

(Hinweis: wobei dann der konkrete Gegenstand in seiner Substanz geschützt ist; ist er weg/kaputt, ist in aller Regel auch der Altbestandsschutz weg... somit kein Ersatzanspruch und Bestandsschutz bis zum "St. Nimmerleinstag"). 

 

(Alt-)Bestandsschutz ist Ausfluss des Rechtsprinzips Vertrauensschutz. 

 

So ist das in D in Bereichen wie z.B. dem Baurecht und angelehnten Rechtsgebieten (häufiger Anwendungsfall), und so ist das in einigen anderen Ländern auch generell im Waffenrecht (z.B. im angelsächsischen Sprachbereich als "grandfathering" bezeichnet). In D haben wir im Waffenrecht auch Bestandsschutzregelungen, die sich aber beschränken auf Teilbereiche wie bei den Deko-"Waffen", gewissen Mags, Aufbewahrungsbehältnissen u.ä.

 

 

Edited by karlyman

Share this post


Link to post
Share on other sites

Haben die Grünen schon mal gelogen? Imo nicht. Im Wahlprogramm steht daß die Sportwaffen weg sollen. Und zu den Jägern steht mitnichten, daß alles im bisherigen Umfang erhalten bleiben soll. Für die industriellen Schweinezuchtbetriebe der Junker nachts arbeiten und noch Geld mitbringen kann ich auch mit der Simson und 4x. Alternativ auch mit einer (1) K95 mit Goldeinlagen, Wärmebildzielgerät und Schalldämpfer wenn die hier Wohnenden vom Schußknall schon länger traumatisiert sind. Sieht jemand einen Weg zu einer nächsten Regierung ohne die Grünen in wesentlicher Position? 

 

Aber jetzt zur Aufheiterung noch ein kleiner Grünen - Video:rotfl2: ganz alleine für Euch

 

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb karlyman:

 

Na ja... Das trifft es nicht wirklich.

 

Rechtlich ist (Alt-)Bestandschutz, wenn etwas vor Inkrafttreten einer einschlägig restriktiven Rechtsnorm (z.B. Verbot, oder Genehmigungsvorbehalt ohne Chance auf Genehmigung) legal (= mit Genehmigung, oder noch ohne Erfordernis einer Genehmigung) erworben, errichtet etc. wurde. Es darf dann weiter bestehen, im Besitz bleiben etc.

(Hinweis: wobei dann der konkrete Gegenstand in seiner Substanz geschützt ist; ist er weg/kaputt, ist in aller Regel auch der Altbestandsschutz weg... somit kein Ersatzanspruch und Bestandsschutz bis zum "St. Nimmerleinstag"). 

 

(Alt-)Bestandsschutz ist Ausfluss des Rechtsprinzips Vertrauensschutz. 

 

 

 

 

Dann wollen wir hoffen das dieser Vertrauensschutz ewig währt. In Besitz bleiben hört sich gut an, auch wenn der Schrank dann leer da steht, da er die Normen die noch kommen nicht besteht. Es wird wohl so sein das der Besitzstand ewig währt, auch wenn man dann diesen Besitzstand nicht mehr nutzen kann. Was aber nichts damit zu tun hat , das man diesen Besitzstand behalten darf. Legal natürlich. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann der Diskussion nicht wirklich folgen. Welcher Altbestand in Bezug auf Waffen wurde den enteignet? Ich war erst letze Woche mit meinem Trommelmagazin auf dem Stand.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
vor 2 Stunden schrieb karlyman:

 

Na ja... Das trifft es nicht wirklich.

 

Rechtlich ist (Alt-)Bestandschutz, wenn etwas vor Inkrafttreten einer einschlägig restriktiven Rechtsnorm (z.B. Verbot, oder Genehmigungsvorbehalt ohne Chance auf Genehmigung) legal (= mit Genehmigung, oder noch ohne Erfordernis einer Genehmigung) erworben, errichtet etc. wurde. Es darf dann weiter bestehen, im Besitz bleiben etc.

 

Du weisst doch aus dem waffenrecht, dass dir kein bestandschutz gewährt werden muss.

Wenn weg, dann weg.

Das ist so und war auch noch nie anders.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
vor 4 Minuten schrieb JägermitHut:

Ich kann der Diskussion nicht wirklich folgen. Welcher Altbestand in Bezug auf Waffen wurde den enteignet?

War das Magazin auch in einer bspw. PSM (ISch-75)?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 18 Minuten schrieb Waffen Tony:

Du weisst doch aus dem waffenrecht, dass dir kein bestandschutz gewährt werden muss.

Wenn weg, dann weg.

Das ist so und war auch noch nie anders.

 

Mit dem "Muss" ist das so eine Sache.

 

Wie gesagt, in diversen Rechtsbereichen, bis hinein in Teilbereiche des Waffenrechts selbst, gibt es Altbestandsschutz; eben weil Teil des prinzipiellen, rechtlichen Vertrauensschutzes.

 

Nur wird in anderen Teilbereichen des WaffG, im "brisanten" Bereich der erlaubnispflichtigen Schusswaffen eben, in D der rechtliche Vertrauensschutz hintangestellt, weil man behauptet (vgl. Begründungen), dass da das "öffentliche Sicherheitsinteresse" an sofortiger Reduzierung des entsprechenden Waffenbestandes in der Bevölkerung den Vertrauensschutz überwiege.

 

Zusatz:

Woanders, oder zu anderen Zeiten, fällt diese Abwägung nicht so aus. Da wiegt der Vertrauensschutz deutlich schwerer.

Es ist nicht "gottgegeben" oder in Stein gemeißelt.

 

 

Edited by karlyman

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Josef Maier:

Aber jetzt zur Aufheiterung noch ein kleiner Grünen - Video:rotfl2: ganz alleine für Euch

Wie bei uns zu Hause.....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.