Jump to content

Rechnet Ihr zur nächsten BTW mit einer Entwaffnung


Doron
 Share

Recommended Posts

vor 21 Stunden schrieb weissblau:

Ich wusste es doch, ein echter Lappen ohne Rückgrat ...

Erzählt ein stark adipöser Fettsack der beim Pinkeln nichtmal mehr den eigenen Dingdong sehen kann.

Geht dein Boot mittlerweile unter dir unter oder trägt es noch?

Internetheld...

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb CrassusCaudati:

Erzählt ein stark adipöser Fettsack der beim Pinkeln nichtmal mehr den eigenen Dingdong sehen kann.

Geht dein Boot mittlerweile unter dir unter oder trägt es noch?

Internetheld...

Noch so ein Klassiker der sich hinter seinem Nick versteckt. Adipös - nun ja, schlank ist ne Weile her.....

 

Wer ich bin weisst Du - wer hier der Armchair Warrior ist wird sich im wahren Leben zeigen....

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb CrassusCaudati:

Erzählt ein stark adipöser Fettsack der beim Pinkeln nichtmal mehr den eigenen Dingdong sehen kann.

Geht dein Boot mittlerweile unter....

 

Und dazu:

„Also ich bin Christoph H......, wer bist Du dann bitte schön?“

 

Es gibt Gründe, warum ich niemanden aus diesem Forum persönlich treffen möchte....

 

Edited by JägermitHut
  • Like 4
Link to comment
Share on other sites

vor 23 Minuten schrieb JägermitHut:

Es gibt Gründe, warum ich niemanden aus diesem Forum persönlich treffen möchte....

Quatsch, hier sind ne Menge guter Leute unterwegs. Und die Problembären kommen niemals zum Live-Check.

  • Like 4
  • Important 1
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Katechont:

 

 

Ein Neubau mit Freischießstand ist sowieso kaum mehr möglich.

 

 

 

Und wenn RSA dann RLA damit es einem nicht langweilig wird  

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb MAHRS:

Quatsch, hier sind ne Menge guter Leute unterwegs. Und die Problembären kommen niemals zum Live-Check.

Ich sage nur WO - Treffen. War immer sehr klasse und kommt hoffentlich noch mal wieder.....

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb BJ68:

Bleiverbot nach REACH über die EU....dürfte Auswirkungen haben....auch wenn Schießstätten davon ausgenommen sind, dürften sich die Möglichkeiten des  privaten Erwerbs und die Verfügbarkeit, als auch der Preis nicht zum Positiven entwickeln....

Man wird auf Blei-Ersatzstoffe ausweichen können. Das wird dann über die Masse auch billiger. Viele Jäger sind inzwischen durch die Landesjagdgesetze eh schon zu bleifrei gezwungen. Die einzigen, die mir dann leid tun, sind die Long-Range Schützen. Ich will den Mist nicht schön reden, aber es wird nicht das Ende des Schießsports sein.

Link to comment
Share on other sites

vor 19 Stunden schrieb Proud NRA Member:

eine Tradition von kodifizierten Abwehrrechten gegen den Staat im Sinne von Grundrechtskatalogen usw. gibt es in deren Herkunftskulturen eher nicht...

Vllt. besteht gerade dann Interesse an ungekannten Freiheiten; hier ist nun aber auch nicht SV gemeint (Homeprotection ist ja nur ein "Abfallprodukt").

vor 17 Stunden schrieb drummer:

Ausserdem muss ich den ganzen Krempel auch irgendwo aufbewahren...

Qualität, statt Quantität. 0815-Masse anhäufen hatte mich nie interessiert.

vor 3 Stunden schrieb JägermitHut:

Alleine die Befürchtung, es könnte knapp werden, führt zu Hamsterkäufen. 

Nö; einfach nur genau so weitermachen wie immer. (Gewohnte) Optionen sind eh (nun auch durch limitierte Gelbe) begrenzt.

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb Katechont:

Zum Stichwort Emission=Lärmschutz hier ein schönes Beispiel einer Bürgerinitiative aus dem südlichen München, wäre tatsächlich einen eigenen Thread wert:

Tatsächlich sehr interessant... Auch die Tatsache, dass die FDP massiv gegen die Förderung des SV schießt... 

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Ich bemühe mich vorsichtshalber mal nach Kräften, daß die Eisen (und das Plastik) baldigst gut eingelaufen sind. Viel hilft viel. Dann ist es mir egal, ob der Tag X der meines Abkratzens ist oder der, an dem sehr verehrte Politiker ihre geschätzte Verwaltung und ihre Handlanger schicken um mir meine Sportgeräte und Jagdwerkzeuge wegzunehmen. Ich möchte das Zeugs dann mit dämlichem Grinsen gegen Quittung in die Tonne legen können. 

Link to comment
Share on other sites

vor 23 Stunden schrieb Direwolf:

Man wird auf Blei-Ersatzstoffe ausweichen können. Das wird dann über die Masse auch billiger. Viele Jäger sind inzwischen durch die Landesjagdgesetze eh schon zu bleifrei gezwungen. Die einzigen, die mir dann leid tun, sind die Long-Range Schützen. Ich will den Mist nicht schön reden, aber es wird nicht das Ende des Schießsports sein.

 

Glaube ich auch nicht. Was aber denkbar ist, das bleistaubemittierende Kugelfangsysteme der Vergangenheit angehören könnten bzw mit Containment nachgerüstet werden müssen. Also beim Bau evtl gleich über Sand oder besse Granulat nachdenken.

 

Meistens fixiert man sich auf das Geschoss, aber bei den Zündsätze könnte sich auch was tun. Das wird aber das kleinste Problem. Bleitrinitroresorcinat ist halt klassich im Zündsatz enthalten, brauch man aber eigentlich nicht. Die nontox sind aus nur Produktionsökonomischen gründen teuerer. Wenn es keine Nicht-Nontox-Zündis mehr gibt, dann sind die Nontox eben der Standard und kosten genauso viel wie die hetutigen Tox.

 

Einen vorteil hat das Ganze: Wenn man konsequent Bleistaubemission vermeidet, können RLA einfacher ausgelegt werden. Das Argument für Kolbenstrom ist nämlich nur bei vorhandenen Bleistäuben relevant 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Am 17.3.2021 um 12:29 schrieb Direwolf:

Man wird auf Blei-Ersatzstoffe ausweichen können.

 

Es geht hier erklärtermaßen um den Schutz der Umweltmedien... und Blei in fünfseitig umschlossenen Kugelfängen, wie in D weitest verbreitet, kann nicht an Boden und Grundwasser kommen.

Auf der Jagd ist ein Bleiverbot vielleicht noch irgendwie begründbar (selbst da umstritten), beim Schießen in umschlossene Kugelfänge nicht.

Somit besteht in diesem Bereich kein Bedarf an "Ersatzstoffen" (die teilw. selbst wieder ihre Tücken haben).

 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Man kann aber auch immer wieder dasselbe wiederholen.

Und sich in die Ecke setzen und beweinen, dass gleich morgen die schöne LWB-Welt zugrundegeht.

Alles schon verkauft...?

 

 

Edited by karlyman
Link to comment
Share on other sites

Du ziehst die falschen Schlüsse. Weder weine ich, noch sonstwas.

An der Realität kommst du nicht vorbei. Union=DIE Verbotspartei.

 

Die Grünen haben mir übrigens noch garnichts verboten.

Ja, sie sitzen hier auch in der Regierung.

Dabei sind sie auch nicht als Lügner oder korrupter Haufen aufgefallen.

Unsympatisch ist alles, was ich vorwerfen kann.

 

Die Union hat aber ganz schön viel auf dem Kerbholz, was mich Lebensqualität gekostet hat und auch künftig kosten wird.

Weit über meine Hobbies hinaus. Und ich bin kein einzelfall, was die Veränderungen im Land und die Schuldenlast bei schlechter Zukunftsprognose der republik insgesamt angeht.

 

 

Wenn du meinst, dass alles bestens läuft, kann ich das nicht ändern.

Ich werde einfach weiter die dagegnsprechende Fakten erwähnen.

 

 

 

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

vor 58 Minuten schrieb Waffen Tony:

Die Grünen haben mir übrigens noch garnichts verboten.

Ja, sie sitzen hier auch in der Regierung.

 

 

 

Die Grünen waren im Bund (darauf kommt es an, Waffenrecht ist bekanntlich Bundesrecht) kaum maßgeblich in der Regierungsverantwortung.

Und wenn sie mit in einer Regierung saßen, dann nicht im Innenressort bzw. hatten nicht das politische Gewicht, um "die ganz harten Sachen" durchzudrücken.

Also bislang schlicht fehlende Gelegenheit.

 

Wenn die mal wirklich im Bund die Gelegenheit bekommen... dann wird klar, was echte Verbotspolitik in dem Sektor bedeutet...

Dagegen waren die Verschärfungen unter der Union (die ich auch kenne und keinesfalls gut finde) allenfalls "Anfänge".

  • Like 2
  • Important 2
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Waffen Tony:

An der Realität kommst du nicht vorbei. Union=DIE Verbotspartei.

...

Die Union hat aber ganz schön viel auf dem Kerbholz, was mich Lebensqualität gekostet hat und auch künftig kosten wird.

 

 

Tipp: Die einfach nicht wählen.

Das mache ich übrigens auch nicht (mehr).

 

 

Edited by karlyman
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.