Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
webnotar

upcoming Matches (Mai und Juni) in Burgstädt (Sachsen)

Recommended Posts

European STEELWAY:

Freitag und Samstag nach Himmelfahrt (14. und 15.5.) bietet der SVB ein Speed Steel® -Match an. Die Anmeldung auf IPSCMATCH.de ist offen.

 

STEELTRAIN:

Am 19.6. gibt es eine Tutorial-, Trainings- und Wettkampfkombination, die mit einem LIGA-Qualifyer abschließt. Die Anmeldung auf IPSCMATCH.de ist bereits offen. 

 

Die "coronakonforme" Durchführung auf Basis eines kontaktreduzierten Einsatzkonzeptes ist sichergestellt.

 

  • Like 3
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir haben jetzt alles vorbereitet und geplant und hoffen jetzt, dass uns die Regierung das Match nicht verbietet!
Ihr könnt hier

 

 

und hier
in die Stages angucken. 
 
Ihr findet das und noch mehr dazu auf Facebook hier:
https://www.facebook.com/groups/steelshootingde
 
Guckt auch mal hier:
 
Weiterverteilung der Information ist ausdrücklich erwünscht.
 
Euer Steelman
  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
Wir sind bereit!
Wenn es jetzt Öffnungsexperimente geben sollte, wird der SV Burgstädt den „Euopean Steelway 21-5“ bei der örtlichen Ordnungs- bzw. Polizeibehörde als Experimental-Musterveranstaltung anmelden.
 
Ich halte unser - seit Juni 2020 ständig weiterentwickeltes - Konzept (Indoor-Stand) für so ausgefeilt, gut und vollständig durchdacht (pervertiert), dass es allen Anforderungen genügen kann, zumal wir im Leistungsstützpunkt auch hinreichend Räumlichkeiten haben. Auch das Kadertraining ist ja bei uns erlaubt.
 
Gelingt das Projekt und die Veranstaltung bleibt coronabezogen folgenlos, könnten wir damit allen Schützenvereinen eine Blaupause liefern, auf deren individualisierter Basis sie dann ihre eigenen Stände wieder öffnen können. Zu verlieren haben wir nichts!
 
Wir halten Euch informiert, ob und wie es weiter geht.
Edited by webnotar
  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na dann, toi toi toi!

 

Gruß & DVC

 

Hajo

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gibt es schon "Corona-Gruppentests" mit einem Multi-Testkit für mehrere Personen? Die würde ich gern beim Match einsetzen.
Mann könnte damit doch Unmengen an Sondermüll, Mannjahre an Arbeitszeit sowie Millionen an Kosten einsparen.
 
Beispiel: vor einem Match werden die Schützen squadweise (8-er oder 16-er Gruppen) getestet. Nur bei positivem Gruppenergebnis wird weiter getestet. Damit werden im günstigsten Fall (Erster Test negativ) 7/15 Tests eingespart.
Anderes Beispiel: Die gemeinsam im Auto anreisende 4-er-Gruppe, die gemeinsam zu einer Veranstaltung oder ins Restaurant gehen will. Ein positiver Gruppen-Test genügt, um das Vorhaben zu unterbinden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für den Fall, dass der European Steelway 21-5 (14.-15.5.) verlegt werden muss (was per heute, 1.5. wahrscheinlich erscheint), wird als Ausweichtermin der 9. und 10. Juli angeboten werden. Alle Anmeldungen bleiben zunächst erhalten und können nach der Verlegung - selbstverständlich kostenfrei - gestrichen werden. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 1.5.2021 um 13:15 schrieb webnotar:

Für den Fall, dass der European Steelway 21-5 (14.-15.5.) verlegt werden muss 

Der European STEELWAY 21-5 wird auf den 09.-10.07.2021 in Burgstädt verlegt und dadurch zum European STEELWAY 21-7. Aufgrund von Absagen gibt es wieder freie Startplätze.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
Am 7.5.2021 um 22:53 schrieb webnotar:

Der European STEELWAY 21-5 wird auf den 09.-10.07.2021 in Burgstädt verlegt und dadurch zum European STEELWAY 21-7. Aufgrund von Absagen gibt es wieder freie Startplätze.

Wollt ihr nicht erstmal abwarten, bis man wirklich eine realistische Planungssicherheit hat? Dieses ständige Ankündigen und Verschieben ist ja wirklich nicht eure Schuld, aber es ist halt auch ziemlich ärgerlich, sich ständig auf ein Match terminlich vorzubereiten und es dann wieder aufs ungewisse zu verschieben. Ist ja nun wirklich nicht so, dass man ständig und immer spontan frei nehmen kann, auch und gerade am Wochenende.

 

Nur mal so als Hinweis.

 

Edited by highlower

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden schrieb highlower:

Wollt ihr nicht erstmal abwarten, bis man wirklich eine realistische Planungssicherheit hat? Dieses ständige Ankündigen und Verschieben ....

Danke für Deinen Beitrag - aber NEIN!!!

Wir wollen nicht erstmal abwarten!! Und was bitteschön verstehst Du denn unter "man" und "realistischer Planungssicherheit"?

 

Wir stellen unsere Prognosen nach bestem Wissen auf und planen und arbeiten dann für unseren Sport. In der Tat, wir riskieren - wie bereits 2 mal passiert - Zeit, Arbeit, Mühe, Planung und Geld, ja alles in die Tonne treten zu müssen!

 

Jeder der weiss, welchen zeitlichen Vorlauf man für die Planung und Orga eines (mehrtägigen) Matchs mit Auf- und Abbau, über 30 Helfertagen und mehr als 100 Slots braucht, der weiss, dass man entweder eine Absage oder Verlegung riskiert oder eben mal mindestens 3 Monate Zeitverlust akzeptiert. Bei uns kann man - noch - ohne finanziellen Schaden absagen, wenn wir das Mach verlegen; die Selbstorganisation darauf auszurichten (Zeiteinteilung, Urlaub, Reise, Hotel), ist die Sache der Teilnehmer. Wer das nicht kann, sollte sich einfach nicht anmelden. 

 

Wenn alle bis auf Weiteres in Schockstarre verharren, wird ein Neustart des Wettkampfbetriebes aufgrund des erforderlichen Vorlaufes Monate dauern! Das gilt es zu verhindern, wie die ausgebuchten Matchs eindrucksvoll dokumentieren. Da sind angesichts der vielen wartenden Aktiven die wenigen Leute, die wegen "ständiger Verlegung" jammern, eines der kleinsten Probleme.

 

Sorry, aber Nichtstun ist für mich keine Option!

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 11.5.2021 um 11:10 schrieb webnotar:

 Und was bitteschön verstehst Du denn unter "man" und "realistischer Planungssicherheit"?

 

 

Unter "man" verstehe ich in dem Fall die deutsche Bevölkerung bzw. ganz konkret alle an IPSC interessierten deutschen LWB.

 

Unter "Planungssicherheit" verstehe ich ein verbindliches konkretes und allgemeingültiges Konzept bzw. eine Regelung für Sportveranstaltungen aller Art unter dem "Corona-Aspekt", wie z.B. garantierte Teilnahme für Geimpfte etc.

 

Solange solche Sachen nicht klar und deutlich feststehen, sollte man nicht ständig Termine ansetzen und dann wieder absagen, nur damit man "irgendwas getan hat".  Letzten Endes ist das für alle Beteiligten außerordentlich mühsam und frustierend, keine klare Perspektive zu haben und immer nur "drauf los zu wurschteln", ohne zu wissen, ob sich das dann wirklich alles kurzfristig wieder in Luft auflöst.

 

Ist meine Meinung.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb highlower:

Solange solche Sachen nicht klar und deutlich feststehen, sollte man nicht ständig Termine ansetzen und dann wieder absagen, nur damit man "irgendwas getan hat".

Sorry, da bist meiner Meinung nach auf dem Holzweg. Ohne es wertend zu meinen (!), hast wahrscheinlich noch nie eine größere Veranstaltung an entscheidender Stelle geplant. Wie stellst du dir die Verfügbarkeit von Schießständen oder den unzähligen Crew-Mitgliedern beim IPSC/Steel/Schießsport-Großveranstaltungen vor?

Der einzige Weg, der dem Sport in diesem Jahr hilft, ist die vorrausschauende Planung wie es hier die Steel-Verantwortlichen, der BDS mit den IPSC-Wettkämpfen/dem Standard-Pokal und die vielen anderen Veranstalter auf den entsprechenden Buchungsplattformen machen.

 

Von denen, die ihre Überlegungen jetzt "verhalten" angehen, wirst dieses Jahr nur selten etwas hören.

Ist auch nur meine Meinung.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich sehe das genauso wie @MAHRS
Das sportlich nutzbare Restjahr wird immer kürzer.

Im verbleibenden Zeitraum wird es eine Verdichtung an Wettkämpfen geben und damit erhöhte Nachfrage nach Personal ("immer dieselben") als auch Kapazitäten auf den wenigen geeigneten Ständen. Der frühe Vogel schießt dann den Wurm, oder so 😉

 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.