Jump to content
IGNORED

Kontaktversuch Southwest Guns - Mario Ibach


vorwerk
 Share

Recommended Posts

Hallo Zusammen,

ich versuche seit Tagen Southwest Guns bzw. Mario Ibach zu erreich, leider vergeblich.

Ich habe es per Mobil, Festnetz und E-Mail versucht, leider ohne Erfolg.

 

Hat jemand von euch in den letzten Tagen Kontakt gehabt oder weiß, was los ist?

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...

Auch ich habe da Problene bez. Kontaktaufnahme. 

Hab etwas bestellt was angeblich sofort lieferbar sei, sofort bezahlt, und bekomme nun schon seit Tagen weder eine Info ob das Geld angekommen sei, die WARE unterwegs sei, Kaufbestätigung etc. Per Mail keine Antwort usw. Sowas kotzt einen echt an. 

Nach zwei Wochen endlich ein Lebenszeichen, dass ich in weiteren 2 Wochen ungefähr mit meiner Bestellung rechnen kann.

Soviel zum Thema der Artikel wäre sofort verfügbar!

Kann nicht empfehlen dort jemals wieder etwas zu bestellen..

 

Groß TPG

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Mich kotzt der Laden auch gerade voll an. Habe vor Wochen auch etwas bestellt, was angeblich sofort lieferbar war und auch sofort überwiesen. Nach zig E-Mails und erfolglosen Versuchen dort teefonisch jemanden zu erreichen (auf den Anrufbeantworter habe ich auch gesprochen), habe ich ihn dann vor ca. 2 Wochen telefonisch erreicht und er meinet mit einer unglaublichen Selbstverständlichkeit, er wisse nicht wann er die Ware liefern kann aber ich könne ja mein Geld zurück haben. Geld habe ich bisher nicht erhalten und alle Kontaktversuche sind seither erfolglos. Ich bin echt nicht jemand der sich schnell aufregt oder ungeduldig ist, aber so ein Verhalten ist einfach nur unverschämt. Habe eigentlich keine Lust jetzt den Anwalt einzuschalten, aber mein Geld will ich schon zurück. Kann jedem nur abraten dort zu bestellen. Preise sind zwar günstig aber den Ärger nicht wert. Habe das gleiche Produkt bei einem anderen Händler nur etwas teurer bestellt und hatte es zwei Tage später da.

Link to comment
Share on other sites

Am 9.6.2021 um 22:57 schrieb ggn:

 Preise sind zwar günstig aber den Ärger nicht wert. Habe das gleiche Produkt bei einem anderen Händler nur etwas teurer bestellt und hatte es zwei Tage später da.

Immerhin: Nun weißt Du auch, warum günstig nicht immer gleich besser ist.

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb BroilKing:

Mal ins Impressum schauen,  das ist ein Einzelunternehmer.

Also Wohnzimmerhändler

Was erwartet ihr da?

Lustig wirds bei solchen Händlern dann immer bei Reklamationen und Garantie- bzw. Gewährleistungsansprüchen.

 

Da kann man dann jedem Betroffenen nur viel Spaß wünschen, wenns denn mal soweit ist.

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb BroilKing:

Mal ins Impressum schauen,  das ist ein Einzelunternehmer.

Also Wohnzimmerhändler

Was erwartet ihr da?

Was nichts zu sagen hat.

Ich habe seit dem 27.05. einen defekten, zwischenzeitlich 11 Wochen alten, Kühlschrank.

Der Verkäufer - ao.de- ist nicht sonderlich kooperativ und wollte das ich das selbst

mit Samsung kläre.

Ein ewiges hin- und her, mit vollem Programm.

Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...

Leider habe ich auch wegen der angeblichen schnellen Verfügbarkeit bei Southerst Guns bestellt. Seit 3 Wochen ist der in der Auftragsbestätigung genannte Liefertermin verstrichen. Leider ist die bezahlte Ware noch immer nicht geliefert. Auch ich versuche seit Tagen Southwest Guns bzw. Mario Ibach zu erreich, leider vergeblich. 

Die längere Lieferzeit ist gar nicht mein Problem. Mich nervt es dass ich keinen Kontakt bekomme. So Könnte man wenigstens besprechen wie es nun weitergeht. 

Das war auf jeden Fall meine erste und letzte Bestellung bei dem Laden!

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Schadenfreude ist doch die beste Freude! Immer diese reflexartigen Sprüche wenn etwas nicht klappt wie "War aber sicher billig", "Wer billig kauft kauft doppelt", "You get what you've paid for" etc. Wenn ich dieser Gehirnakrobatik folge, dann muss ich immer da kaufen, wo es am teuersten ist, weil teuer = sicher und gut? Nein, sicherlich nicht! Fakt ist: Der Internetauftritt sieht professionell aus (zumindest bisher, seit neustem ist die Seite "Aufgrund der vielen Bestellungen vorübergehend deaktiviert,") und es gibt durchaus Einzelunternehmer, die völlig zuverlässig sind. Letztlich nimmt Herr Ibach am Geschäftsverkehr teil und da gibt es Spielregeln, die für alle gelten! Soweit ich mich richtig erinnere, gibt es da auch eine Waffenhandelslizenz. Da würde ich persönlich nicht riskieren, vielleicht meine Zuverlässigkeit durch Anzeigen geprellter Kunden zu verlieren.

  • Like 2
  • Important 2
Link to comment
Share on other sites

Bei mir war es zum Glück nur ein Flimmerband, das ich gekauft, aber nie bekommen habe. Auch hier, keinerlei Reaktionen von SouthWest Guns auf meine Kontaktversuche. Die Sache ging dann zum Mahngericht – ich habe mein Geld wieder. Ganz aktuell weiß ich von einem weiteren Geprellten, der mehr Geld dort versenkt hat und Strafanzeige erstatten will.

  • Important 1
Link to comment
Share on other sites

Hallo defender27

Hallo Rainer E,

habe Anfang Novemer 2022 bei diesem Herren ein Fortmeier Zweibeiner incl.

Zubehör bestellt, Rechnung kam online mit Lieferzeit; zugesagter Lieferzeit  auf den

15.Novemer 2022.
Habe daraufhin mit einer Echtzeitüberweisung bezahlt, seitdem keine Lieferung…

Telefonisch ist dieser Herr nicht erreichbar…

Meine Frau hatte ihn über Facebook angemahnt, es war ja auch Ihr Geburtstaggeschenk, darauf hat er sich sofort gemeldet und zugesagt die Ware nicht im Lager zu haben und der Lieferant könne noch Liefern!!


Deswegen will er die ca. 300 € zurücküberweisen, er benötige hierfür aber noch

die Kontoverbindung; hat er unverzüglich via email erhalten!!
Dann wieder keine Reaktion, daraufhin hat er eine weitere Email mit einer angemessenen Frist erhalten, sonst Weitermeldung an seine Waffenbehörde!!

 

weitere Vorgehensweise:

 

Meldung Waffenbehörde

Anzeige Onlinebetrug

Facebook!!
 

Leider hilft hier nur der korrekte harte Weg….

 

Würde mich Freuen mit anderen Geschädigten diesen Herren zu Brandmarken!
 

Liebe Grüße 

 

Bellos

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 14 Minuten schrieb Bellos:

Meldung Waffenbehörde

Facebook

 

Warum das? Sind wesentliche Teile mit im Spiel, wurde das Geschäft über FB angebahnt? verstehe ich nicht.

 

Also, dass das kein gutes Geschäftsgebaren ist, sei zweifelfrei dahingestellt. Aber das kann ich nciht nachvollziehen.

 

Anzeige wegen Betrug ist doch hierbei das, was man machen muss, oder?

 

Link to comment
Share on other sites

Nach meinem Dafürhalten sind bei solchen Leuten drei Sachen wichtig.

 

1. Auf keinen Fall das Geld abschreiben. Das Mahnverfahren ist einfach einzuleiten und das Onlinetool dazu ist ausnahmsweise mal ein funktionierendes Formular mit guten Erklärungen und auch einfach auszufüllen.

2. Den Shop und das Geschäftsgebaren des Händlers öffentlich mach, wo es geht, um andere zu warnen.

3. Gegebenenfalls Strafanzeige.

 

Den Rest kann man sich meiner Meinung nach sparen

  • Important 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.