Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
EkelAlfred

Heizen mit Kompost (kein Witz)

Recommended Posts

Ich zweifel ja nicht an den Temperaturen und dass es geht. Aber es muss ja etwa 20 kg Biomasse am Tag umgesetzt werden, damit "was geht" in Sachen Energieumsatz. Bei 2 Tonnen wären das 1 % - pro Tag. Das ist recht viel, solche Werte von 1% rum habe ich im Kopf für gut durchlüftete Hackschnitzelhaufen. Dann aber pro Monat. Bei Fäulnis und anaerob sieht die Umsatz mager aus.

Also sehr nett, wenn man das Ding gleich als Fahrsilo betreiben möchte, sonst traue ich dem Prinzip zwar tolle Temperaturen, aber wenig Energieertrag zu...

  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb EkelAlfred:

Miesmacher.


Wobei das wirklich Schlimme ist, das Du Recht hast. Also bist Du Rechtsradikal und deswegen böse .....

Gar nicht wahr😂


Nicht schlimm das ich rechts habe, aber ist nicht links böse wenn man es rechts betrachtet? Ach, das macht mich alles durcheinander 🙈

 

😂

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Schorni:

Habe es schon vermutet: unser Ekelalfred ist ein Öko.........vermutlich mit langen Haaren, John Lennon-Brille und passende Ökopullover.

Heiztechnisch Top und recht viel über regenative Brennstoffe. Die 15 % alternative Energien, die wir in Baden-W. brauchen hättest du locker erfüllt.

Grüße

Schorni

 

Ich bin nur geizig. 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Minuten schrieb EkelAlfred:

Ich bin nur geizig.

Hast du geschaut was Polypropylen (PP) und Polyethylen (PE) für einen Heiwert haben? 46 MJ/KG!!! Holz kommt gerade mal auf 18 MJ/KG. Und die Nachbarn werfen das gute Zeug einfach in die gelbe Tonne. :)

  • Like 3
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es soll Studenten geben, die heizen nur mit den Werbebeilagen, die im Mehrfamilienhaus stapelweise landen... Jeden Tag ein Kübel Asche, aber geht.

PE verbrennt sauberer als jedes Öl, chemisch 100prozentig das gleiche wie das "Wachs", das jetzt ohne Kamine auf den Tischen in Form von Weihnachskerzen abgefackelt wurde...

PP ist halt eine rußige Sauerei, das muss nicht sein. PVC überlegt man sich schnell, wenn der Schornstein weggammelt...

  • Like 1
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 58 Minuten schrieb Papermaker:

PP ist halt eine rußige Sauerei,

Dann nenn es Carbon Black und verkauf das schwarze Gold.

Deutsche Gasrußwerke

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb Schorni:

Habe es schon vermutet: unser Ekelalfred ist ein Öko.........vermutlich mit langen Haaren, John Lennon-Brille und passende Ökopullover.

Da bist Du genau auf der richtigen Fährte:

Als Avatar hat er ein Bild seines Schwiegervaters, in Wahrheit sieht er so aus:

 

 

Sorry, wenn ich jetzt Deine wahre Identität verraten habe.

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Möchte nur mal an die BImschV erinnern:

Lockerer Stückchen Holz, in Form von Scheitholz, Reisig oder Zapfen. 

Von PE und PP möchte ich abraten.

Außerdem gebe ich zu Bedenken, dass die Stunden von heute kein Feuer mehr machen können. Außer vielleicht zu Rauchen irgendwelcher verbotenen Stoffe.

Zentalheizungsgereration eben.

  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Papermaker:

 heizen nur mit den Werbebeilagen. Jeden Tag ein Kübel Asche, aber geht.


Das sind meine frühen Kindheitserinnerungen. Die eine Hälfte im Dorf hatte Festbrennstoffheizung (ich schreibe bewusst nicht Holz oder Kohle) und die andere Hälfte hatte Öl.
Von Ersteren haben viele jeden Scheixx verbrannt, den man sich vorstellen kann.

Lüften im Winter war nahezu unmöglich. Ging eigentlich nur in den frühen Morgenstunden, wenn über Nacht zur Gluthaltung "nur" Kohlebrikkets im Ofen lagen und man die Müllverbrennung noch nicht wieder eingeheizt hat.
Dafür konnte man in Echtzeit zusehen, wie die Häuserfassaden weggefressen wurden und versottene Schornsteine gab es wohl auch häufiger. Kaminbrände natürlich auch, war für uns Kinder immer ein riesen Spektakel.
Bin Wohlgemerkt in der BRD aufgewachsen, nicht in der DDR.

Naja, dank der Energiewende unserer GröKaz kommen wir wieder so langsam in diese Richtung. 

Edited by chief wiggum

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb Schorni:

Von PE und PP möchte ich abraten.

Aussage eines Bürgermeisters vor einigen Jahren:

"In unserer Gemeinde wird viel mit Holz geheizt und es gibt viele Beschwerden über Gestank - am meisten da wo keine Gelben Säcke liegen wenn abgeholt wird ..."

 

Ich war mal in einer gar nicht so kleinen Gaststätte, in der gut sichtbar, neben dem Kaminofen OSB-Reste lagen - dass ist nicht nur eine Umweltsauerei, sondern auch noch "mutig" (man könnte es auch dreist oder dumm nennen).

 

Aber das hat jetzt nichts mehr mit "Kompostheizung" zu tun.

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 42 Minuten schrieb Schorni:

Von PE und PP möchte ich abraten.

Warum? Weil es die Grünen sagen? Strukturformel PE:

grafik.png.8aba9b787801587638c2f7ad0cae08ff.png

Beim Verbrenn kann nur H2O und CO2, im schlimmsten Fall CO entstehen wie bei jeder Verbrennung von Kohlenstoff.

  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb Pastis:

Beim Verbrenn kann nur H2O und CO2, im schlimmsten Fall CO entstehen wie bei jeder Verbrennung von Kohlenstoff.

Das trifft nur bei einer vollständigen Verbrennung zu. In der Praxis entsteht immer auch eine Mischung nicht vollständig oxidierter Produkte, die man weiter verbrennen könnte, und die bisweilen ziemlich ekelhaft sein können. Das trifft allerdings auch auf Holz zu, sogar noch mehr.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Minuten schrieb Proud NRA Member:

In der Praxis entsteht immer auch eine Mischung nicht vollständig oxidierter Produkte, die man weiter verbrennen könnte,

Kommt immer auf die richtige Dosierung an. Daran scheitert es meist. Wie zu fettes Gemisch beim Auto. Plastik könnte man ganz gut mit der Pellettöfen verbrennen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Pastis:

Warum? Weil es die Grünen sagen? Strukturformel PE:

grafik.png.8aba9b787801587638c2f7ad0cae08ff.png

Beim Verbrenn kann nur H2O und CO2, im schlimmsten Fall CO entstehen wie bei jeder Verbrennung von Kohlenstoff.

Zeig mir die Feuerstätte die (abgesehen vom Müllverbrennungsanlagen) dafür zugelassen sind.

Möchte nicht behaupten, dass es unmöglich ist aber wo wird das dann verbrannt und was entstehen für Stoffe wenn ein Stoff in einer ungeeigneten Feuerstätte verbrannt wird?

Nichts gut.

 

Edited by Schorni

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden schrieb Schorni:

Zeig mir die Feuerstätte die (abgesehen vom Müllverbrennungsanlagen) dafür zugelassen sind.

Einige. Zumindest im Industriebereich. Das Zauberwort ist Sekundärbrennstoffe, Ersatzbrennstroffe, RDF..

Das Kind braucht natürlich einen anderen Namen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sag ich doch......Müllverbrennung 

Oder Prozesswärmeerzeuger oder so. Thema war aber nicht Industrie  

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 8.2.2021 um 17:47 schrieb Papermaker:

PVC überlegt man sich schnell, wenn der Schornstein weggammelt

Neben der Salzsaeure dueften da auch interessante Dibenzodioxine und Dibenzofurane entstehen, macht auf lange Sicht auch keinen schlanken Fuss.

Ich heize 90qm (sind nur zu Zweit) ungedaemmt mit 20SRM Eiche im Jahr. Stehe mitten auf dem Acker im Wind.

Den Viehmist und den ein oder anderen Rundballen Heu oder Stroh vergammeln zu lassen und die Waerme zu ziehen waere schon geil. Das ganze muesste halt einfach zu befuellen sein und vor allem zu entleeren. Wenn der Haufen mit Rohren durchsetzt ist, kann man da nicht einfach mit dem Radlader reinrammeln sonst braucht man jedes Jahr neue Rohre. Rohrspiesse die von oben eingefahren werden koennte ich mir vorstellen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.