Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
Glockeroo

Erfahrungen mit der Firma Hartmann Tresore AG ?

Recommended Posts

Wie sind eure Erfahrungen mit der Firma Hartmann Tresore AG aus Paderborn?

Konkret geht es um den Erwerb einer Wertraumtüre.

 

Habe im Bekanntenkreis unterschiedliche Meinungen gehört insbesondere was Preise und Service betrifft.

Danke für eure Hilfe!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die haben massgeblich zu den verschärften Bedingungen

beigetragen um Ihren Umsatz zu steigern.

Dort zu kaufen ist wie Grüne wählen oder Suizid begehen.

Edited by WOF
  • Like 8
  • Important 20

Share this post


Link to post
Share on other sites

auch wenn ich mich wiederhole:

Am 22.12.2020 um 11:59 schrieb baer42:

weder bei Deutschen Tresorherstellern noch Stihl noch Anschütz wird irgendwas gekauft. punkt

 

  • Like 3
  • Important 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 22 Minuten schrieb Glockeroo:

Erwerb einer Wertraumtüre.

Hallo

 

ich hatte beim Bau meines Hauses 2 Tresortüren und 1 Mauertresor bei HDG-Tresore (Andreas Korn, Hamburg) gekauft. 

Preis war gut, Service perfekt.

Einbauen kann man die Türen selbst. ist gar nicht so schwierig. Kannst hier auch Tipps haben.

Hartmann:🤢

 

Steven

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Firma ISS aus Polen bietet auch entsprechende Türen - Waffenschrank24.de hilft dir da weiter.

 

Hartmann? Nö, da kaufe ich nicht.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Minuten schrieb Fussel_Dussel:

Die Firma ISS aus Polen bietet auch entsprechende Türen - Waffenschrank24.de hilft dir da weiter.

 

Hartmann? Nö, da kaufe ich nicht.

Wenn ich mir hier die Antworten anschaue sehe ich nur deutsche Firmen, wozu neben Hartmann auch die Firma Waffenschrank24.de gehört. Auch Hartmann wird wohl mittlerweile einiges im Ausland produzieren lassen. Hartmann hat gute Qualität. Seit 15 Jahren habe ich von dort einen Tresor mit E-Schloss. Außer einem Batteriewechsel nie etwas gewesen. Tresore anderer Hersteller, teils jünger kämpfen mittlerweile mit Schlossproblemen (Schlüssel). Außerdem merkt man schon Qualitätsunterschiede in der gleichen Tresorklasse. Du bekommst Qualität und die kostet eben etwas mehr. Aus Neid ständig gegen Hartmann zu sein und dafür im Gegenzug andere deutschen Händler (Blick ins Impressum hilft), gegen die man ja eigentlich ist, zu nennen ist daneben.   

Share this post


Link to post
Share on other sites

Warum? Waffenschrank24.de ist Partner von ISS. ISS produziert in Polen. Polen ist in der EU. Deren Produkte erfüllen EU Normen - warum soll man dann nicht da kaufen? Die Polen sind nicht ins Ministerium gerannt um dort ähnlich der Kuchenblechmafia zu erzählen, dass alles Schrott ist und 0/1 her muss.

 

Warum soll ich da nicht kaufen oder die nicht empfehlen, wenn ich mit denen sehr gute Erfahrungen hab?

 

Dann muss sich Hartmann eben ins Zeug legen wenn er mehr positive Werbung für sich haben will.

 

Warum soll ich als Kunde neidisch auf irgendwas sein? Verstehe die Aussage nicht wirklich.

  • Like 12

Share this post


Link to post
Share on other sites

Neid ist das falsche Wort, Verachtung trifft es eher, kann mich gar nicht genug für die 1100€ bedanken, die mich jetzt ein 1er-Schrank kostet, statt 400 für einen vergleichbaren A oder B.

Ich habe bei einem deutschen Händler gekauft, nur das ist halt ein Kistenschieber, der den Schrank direkt aus Polen an mich weiterlotst.
Würde mein polnischer Schwippschwager noch leben, hätte ich über ihn direkt in Polen gekauft.

  • Like 12
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Minuten schrieb Rene2109:

Aus Neid ständig gegen Hartmann zu sein

Das ist kein Neid, das ist sachlich begründet. Niemals Hartmann. In meinem Umfeld spreche ich mit jedem, der mit dem Schießen beginnt und empfehle ihm polnische Schränke. Wird  jetzt bald dreistellig (Schränke), was an Hartmann vorbei ging.

  • Like 13

Share this post


Link to post
Share on other sites

Warum viel Geld für nen Tresor vom Premiumhersteller ausgeben? Man muss nur die gesetztlichen Vorgaben erfüllen. Da reicht die preiswerteste Blechdose aus Kaugummistahl aus. Die ganzen Waffenschränke verdienen den Namen "Tresor" nichtmal. Es geht bei der Sache nicht darum, das jemand anders nicht an die Waffen kommt, sondern, dass Du nicht schnell genug an die Waffen kommst.

 

Also ich meiner Behörde seinerzeit meinen Tresor gemeldet habe, gab es Rückfragen bezüglich der Norm und der wäre nicht zulässig.

Edited by sniper-k98
  • Like 4
  • Important 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb baer42:

auch wenn

 

 

Was ist mit Stihl, was habe ich da verpasst?

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
35 minutes ago, sniper-k98 said:

Da reicht die preiswerteste Blechdose aus Kaugummistahl aus.

Das ist die größte Perfidie an der ganzen Verschärfungsaktion 2017, es ist doch eigentlich scheissegal in was für einem Schrank die Waffen stehen, wenn es den Gesetzgeber wirklich kümmern würde, dann hätte er die Anforderungen allgemein hochgesetzt und keinen umfangreichen Altbestand gelassen.
Das und die Festlegung auf 0/1 statt S1/2 ist für mich Beweis genug, dass es nur darum geht, künftig teurere Schränke zu verhökern und Neulinge zu vergrämen.

Aber nisch mit dem Commander!

Der Schrank ist jetzt im Grunde genommen auf!

Edited by Domenicus
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb ~Axel~:

 

Was ist mit Stihl, was habe ich da verpasst?

Aktionsbündniss Winnenden

Edited by baer42
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb baer42:

Aktionsbündniss Winnenden

Ich würde mir trotzdem immer wieder ne Stihl Säge kaufen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Rene2109:

 Du bekommst Qualität und die kostet eben etwas mehr. 

Hallo Rene2109

 

du denkst aber nicht, dass Hartmann seine Tresore in Deutschland herstellt?

OK, klar Deutsch: Die Firma Hartmann hatte einen guten Ruf bei den deutschen Waffenbesitzern. Dann rannten die bei einigen Abgeordneten die Hütte ein, erklärten die vorher verkauften Tresore für unsicher, immer in dem Wissen, mal richtig bei den LWB abzuzocken. Sie schafften es, dass ein Student unterm Dach mit einer Wendeltreppe sich einen mehrere hundert Kilo schweren Tresor kaufen musste, obwohl er nur einen einschüssigen Repetierer besitzt. Und sie wussten was sie tun. Warum sollen wir jetzt keine Negativwerbung machen? 

Stiehl und Anschütz gehören in die gleiche Kiste. Sie wussten was sie tun.

 

Steven

 

  • Like 7
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb Longhair:

Eisenbach Tresore

Ähnlich wie Format - wenn nicht sogar Format für die baut. Mitte des Jahres gab es da irgend eine Umfirmierung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 21 Minuten schrieb sniper-k98:

Ich würde mir trotzdem immer wieder ne Stihl Säge kaufen.

Ich nie wieder. Ok, meine Stihl ist wirklich alt aber für meine olle Baumarktsäge von Dollmar (auch nicht jünger) bekomme ich heute noch ohne suchen jedes Ersatzteil. Für Stihl nichts mehr.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Minuten schrieb steven:

Hallo Rene2109

 

du denkst aber nicht, dass Hartmann seine Tresore in Deutschland herstellt?

OK, klar Deutsch: Die Firma Hartmann hatte einen guten Ruf bei den deutschen Waffenbesitzern. Dann rannten die bei einigen Abgeordneten die Hütte ein, erklärten die vorher verkauften Tresore für unsicher, immer in dem Wissen, mal richtig bei den LWB abzuzocken. Sie schafften es, dass ein Student unterm Dach mit einer Wendeltreppe sich einen mehrere hundert Kilo schweren Tresor kaufen musste, obwohl er nur einen einschüssigen Repetierer besitzt. Und sie wussten was sie tun. Warum sollen wir jetzt keine Negativwerbung machen? 

Stiehl und Anschütz gehören in die gleiche Kiste. Sie wussten was sie tun.

 

Steven

 

Wie bereits in meinem Beitrag geschrieben gehe ich davon aus das Hartmann, genauso wie andere Hersteller auch, einiges im Ausland fertigen lässt. Genauso gehe ich davon aus, dass nicht alleine Hartmann, sondern auch die anderen deutschen Händler/Hersteller, auch andere hier bereits genannte bei Abgeordneten geplaudert haben. In der Regel wird in der Politik zur Entscheidung ja nicht nur eine Meinung herangezogen, sondern dutzende, was dann immer ewig dauert und leider auch oft dazu führt das dann unkundige Entscheider leider auch oft genug auf die falschen Meinungen hören. 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Minuten schrieb bumm:

Ich nie wieder. Ok, meine Stihl ist wirklich alt aber für meine olle Baumarktsäge von Dollmar (auch nicht jünger) bekomme ich heute noch ohne suchen jedes Ersatzteil. Für Stihl nichts mehr.

Schwer vorstellbar.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 39 Minuten schrieb steven:

Stiehl und Anschütz gehören in die gleiche Kiste. Sie wussten was sie tun.

Miele und Siemens auch, als sie die max. Leistung von Staubsaugern auf 900W begrenzen ließen, um die asiatische Konkurrenz draußen zu halten. 

Edited by Cannon Balls
Spello

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.