Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
JDHarris

WICHTIG! Offener Hilferuf der Feuerwerksbranche

Recommended Posts

vor 3 Minuten schrieb Simplex:

 In der Unfallaufnahme wird es auch ruhiger zugehen.

Ich frag mich wie du mit dem kastrierten Bam Zeug überhaupt nen Unfall hinlegen willst, vielleicht bei unbewusstem verschlucken??

 

Ich bin jährlich im August in Elche Spanien, für mich Feuerwerkshauptstadt der Welt, F3 gibts ab 18, und die gehen, Kinder knallen im Park vorm Haus bis 1 Uhr nachts, mit kleinen Chinas die besser knallen wie unserer 10mal Grösseren Pappis, Verletzte, hab ich was verpasst, ne wüsste nicht. sicher gibts Verletzungen, aber die begründen das Böllerverbot ja auch mit Entlastung der Notaufnahmen, tun so als ob Silvester da Hunderte Schlange stehen, verarschen kann ich mich alleine.

  • Like 7

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb Simplex:

Unsere Katze

vor 6 Minuten schrieb Simplex:

Mir

vor 6 Minuten schrieb Simplex:

Ich

vor 20 Minuten schrieb Simplex:

ich

Aha.

Andere möchten dies und und das nicht tolerieren, was dir wiederum gefällt.

Und nu?

vor 11 Minuten schrieb Simplex:

Probieren wir es doch erst mal aus.

Ist dann wohl auch ok?

 

vor 10 Minuten schrieb Simplex:

In der Unfallaufnahme wird es auch ruhiger zugehen.

Das bleibt abzuwarten.

  • Like 13

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 30 Minuten schrieb Simplex:

Unsere Katze kam immer erst zwei Tage nach Silvester nach Hause. Total traumatisiert. In der Unfallaufnahme wird es auch ruhiger zugehen. Probieren wir es doch erst mal aus. Vielleicht behalten wir das in Zukunft bei. Mir hat sich der Sinn des Ganzen noch nie so richtig erschlossen.

 

Diese Aussage könntest du genau so (na gut, vielleicht ohne die Katze) auf x Bereiche anwenden.

Bitte "Cabriofahren", "Motorradfahren", "Sportschießen", etc... einsetzen.

  • Like 6

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Harry Callahan:

Warum gibt es also auf einmal eine Unterschriftenaktion für die Feuerwerksbranche? Wieviele können denn da arbeiten? 

Klar, die anderen auf der Liste interessieren natürlich auch...sind aber hier nicht das Thema

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das mit dem Sportschießen und Motorradfahren kommt auch noch. Die Anfänge sind schon gemacht. Vielleicht hat es noch keiner gemerkt. 

 

Es braucht sich niemand einbilden, dass wir auch nur das geringste Mitleid von unseren Mitbürgern erfahren.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb Simplex:

Das mit dem Sportschießen und Motorradfahren kommt auch noch. Die Anfänge sind schon gemacht. Vielleicht hat es noch keiner gemerkt. 

Es braucht sich niemand einbilden, dass wir auch nur das geringste Mitleid von unseren Mitbürgern erfahren.

 

Na, und weil du zu dieser traurigen Erkenntnis kommst, willst du die Verboteritis einfach mal schnell auf alles, was sonst noch irgendwie irgendwen stören könnte, angewandt wissen?

 

  • Like 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb Simplex:

Die Anfänge sind schon gemacht.

Wenn man mit gutem Beispiel vorangeht kein Wunder.

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb karlyman:

 

Seltsame Nachbarschaft scheint das bei dir zu sein... Vielleicht solltest du einfach wegziehen.

 

 

Wie kommst Du darauf, dass dies meine Nachbarn wären? Ich wohne hier so angenehm, dass ich sicher nicht wegziehen werde.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also gut, wo ist dann das Problem?

Dann hast du doch, auch an jedem (normalem) Silvester, deine Ruhe vor "asozialen Böllerern".

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb karlyman:

Auch einen sog. "Schuldenschnitt" bezahlt letztlich jemand.

Das ist nicht nur eine Zahl auf dem Papier oder eine Datei, die da gelöscht wird.

 

Was ziemlich lustig ist:

 

Die Linken in ihrer völligen Verblödung rufen zwar gerne nach dem "Schuldenerlass", verstehen aber nicht, dass die von ihnen stets angestrebte lebenslange Vollversorgung durch den Staat NICHTS ANDERES als eine SCHULD DES STAATES IHNEN GEGENÜBER ist!

 

Aber gut, warum nicht: Auf Null setzen, gerne!
(Wie bestellt, so geliefert)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alle die sich hier jetzt der Verbieteritis anschließen sollten mal in einer stillen Minute überlegen was da verboten werden soll. Und sich dann die eventuell vorhandene Wiederladeausrüstung ansehen.

 

Das wäre mit Änderung des Sprengstoffrechts ein kleiner Befang. Zwar nicht unbedingt auf dem Schirm gehabt, aber doch durchaus als Nebeneffekt mitgenommen. Denn ich nehme nicht an, dass unsere Politik hier ausnahmsweise mal Glasklar und Messerscharf differenziert.

Edited by Asgard
Ergänzung
  • Like 4
  • Important 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und der Elefant im Raum ist doch, dass diejenigen die, die Silvesterfeuerwerke in Straßenschlachten aus dem Nahen Osten verwandelt haben, eben von da hergekommen sind. Zumindest die Entwicklung in Berlin seit den 90er Jahren.

  • Like 4
  • Important 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb David K:

Zumindest die Entwicklung in Berlin seit den 90er Jahren.

In Hamburg auch, deshalb gehe ich seit 20 Jahren nicht mehr auf die Landungsbrücken.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Verbote werden immer von Bewegungen vorangetrieben, die über die nötigen finanziellen Mittel und politischen Kontakte verfügen...idealer Weise auch sichtbar auf der Strasse.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Am Rande, Unfälle passieren eher mit Billigböllern, warum, die Billigzündschnur aus Papier geht aus beim werfen, man zündet das Teil neu und Pech, würden die minimal 2,0er Visco nehmen wäre der Drops gelutscht, die brennt auch durch Schnee, aber geiz ist geil, DE will den Schinken für 5 Euro, da bauen die Chinesen auch so.

 

In Spanien gibts F3 Chinas, 2,0er Visco, nur 1,8gr NEM pro böller(Pulver SP), qualitativ erste Sahne und laut, der Hammer, und sicher, die könnens, da kosten aber 5Stück 3 Euro.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Stunden schrieb Tasha Yar:

Also ich freue mich auf ein deutlich leiseres Silvester ohne die besoffenen Spacken aller Nationen, welche jedes Jahr in den Straßen die Westfront 1917 nachspielen wollen und darüber hinaus auch Briefkästen sprengen. Von der unnötigen Lärmbelästigung alter Leute, kleiner Kinder und Patienten in Krankenhäusern ganz zu schweigen.

 

Tasha

 

Und ich möchte, das ........( @Tasha Yar hier einfüllen was dir so am Herzen liegt und was du magst)............. Verboten wird, das ging mir schon immer auf den Sack. "objektive" Gründe erfinde ich mir dann zeitnah.

 

 

  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zitat

(1) Pyrotechnische Gegenstände der Kategorie 2 dürfen dem Verbraucher im Jahr 2020 nicht und in anderen Jahren nur in der Zeit vom 29. bis 31. Dezember überlassen werden; ist einer der genannten Tage ein Sonntag, ist ein Überlassen bereits ab dem 28. Dezember zulässig. Satz 1 gilt nicht für Verbraucher, die eine Erlaubnis nach § 7 oder § 27 oder einen Befähigungsschein nach § 20 des Gesetzes oder eine Ausnahmegenehmigung nach § 24 Absatz 1 besitzen. Die Regelungen zu den Ladenöffnungszeiten der Länder bleiben unberührt.

obenstehend die konsolidiete Fassung, in Fettsatz die eingefügte Änderung.

 

Hier der Vorgang im Bundesrat

 

 

https://www.bundesrat.de/SharedDocs/beratungsvorgaenge/2020/0701-0800/0765-20.html

 

Hier Direkt die Drucksache.

 

https://www.bundesrat.de/SharedDocs/drucksachen/2020/0701-0800/765-20.pdf;jsessionid=D36F86CE7CB2B80107D818E702AA8C72.1_cid374?__blob=publicationFile&v=1

 

 

Man ist erstaunt, wie schnell der GG reagieren kann, wenn er denn will.....

Edited by ASE
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Harry Callahan:

Es hat niemanden interessiert,

Es hat mich interessiert. Vielen ist locker 20% des Jahresumsatzes weggebrochen, viele dieser Betriebe werden über die Wupper gehen. Für viele dieser Betriebe hält der Staat aber auch Hilfe bereit, alles Mist aber wenigstens die, die vorher gut da standen werden es überleben.

vor 4 Stunden schrieb Harry Callahan:

Warum gibt es also auf einmal eine Unterschriftenaktion für die Feuerwerksbranche? Wieviele können denn da arbeiten?

Der Feuerwerksbranche ist der komplette Jahresumsatz weggebrochen. Außerdem muß das ausgelieferte Zeug jetzt zurückgeholt und eingelagert (wenn überhaupt erlaubt) oder entsorgt werden. Egal wie gut es einem Betrieb vorher ging, keiner kann es überleben wenn ihm das komplette Jahr Kosten und kein Pfennig Gewinn anfallen. Und ein staatliches Hilfsprogramm für diese Betriebe gibt es auch nicht.

Ich habe bisher von einer Unterschriftenaktion noch nichts mitbekommen. Bei der hier verlinkten Aktion sollen sich betroffene Händler an ihre Politiker wenden. Wenn ich mitbekomme wie sehr andere Branchen einfluss auf die Politik nehmen, Branchen bei denen allein zwei Vorstandsgehälter reichen würden die 400Ma von Fa. Weko zu bezahlen dann finde ich eine solche Aktion völlig legitim.

 

  • Like 1
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da sieht man mal wieder wie schnell was geht wenn von den richtigen gewünscht. Sonst heist es ja gerne ja das geht nicht so schnell, das dauuuuuuuuuuuuuuuuuert......

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich staune, dass es da nur um überlassen geht und nicht gleich noch um erwerben und besitzen. Da sind sie doch sonst immer so gründlich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also kann man mit Bestandsware lustig böllern.

 

Da werden viele überrascht feststellen, dass sie vom letzten Einkauf in Polen noch was übrig haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb Gruger:

Also kann man mit Bestandsware lustig böllern.

Sei es ihnen gegönnt und mögen es viele sein. Ich will nicht, dass es Silvester zu ruhig wird. Viele werden sich auch vorher schon in der Metro versorgt haben, man konnte ja ahnen, dass so ein Mist angeordnet wird. Ich gehe auch davon aus, dass es recht viele Feuer in Gärten geben wird. Ich werde auch eins machen.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb Gruger:

Also kann man mit Bestandsware lustig böllern.

 

 

Es sei denn, es ergeht auch ein Böller-Verbot.

Soll ja in Niedersachsen schon geschehen sein.

Wie das aktuell seuchenschutzrechtlich begründet wird, dass nicht mal jemand am Rand eines kleinen niedersächsischen Dorfs um Mitternacht am 31.12. ein paar Böller oder Raketen zünden darf... das weiß der Himmel.

  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.