Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
JDHarris

WICHTIG! Offener Hilferuf der Feuerwerksbranche

Recommended Posts

Oh, danke!

Schlimm, was für Leute frei rumlaufen dürfen :peinlich:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Manche wollen verbieten, was anderen Freude bereitet und sind ganz erstaunt, dass diese es nicht als Wohltat auffassen.

 

Gar Aggressionen keimen in diesen Elementen.

 

Uneinsichtige Elemente wollen allen Ernstes, den Sinn des  Antifaschistischen Schutzwalles, des Pyrotechnik-Verbotes oder der Hexenverbrennung in Frage stellen.

 

Doch die Geschichte lehrt, es setzt sich immer und zu aller Zeit, die Vernunft durch.

 

😉

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Tauri:

Oh, danke!

Schlimm, was für Leute frei rumlaufen dürfen :peinlich:

 

Das sind halt die grundlegenden Nachteile der Demokratie und Meinungsfreiheit.

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Böller auf Menschen werfen ist Meinungsfreiheit?

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, Tauri said:

Böller

Damit der ganze Blödsinn doch los.

Ich hab im Leben noch nie geböllert, ich zünde stets ein Feuerwerk, das klingt doch schon ganz anders.

Diese verdammten Bilderstürmer zwängen einem ein Sprachkorsett auf und machen dann einen auf Stimme der Vernunft.

Wenn sie verhindern wollen, dass die üblichen Verdächtigen die Großstädte an Silvester aussehen lassen wie Beirut '86, dann sollen sie das verdammt nochmal auch so sagen und mich mit meiner Batterie auf dem Dorf in Ruhe lassen.

  • Like 3
  • Important 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier liegt das Problem

 

Die Politik in Berlin weiss ganz genau, wem sie "Beirut '86" zu verdanken hat......sich selbst.

 

Wer gesteht schon gern eigene Fehler ein?

 

 

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Laufen die Klagen wegen dem Knallverbot schon an oder war das alles mal wieder heiße Luft und Dampfgeplauder?

  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 6.1.2021 um 21:24 schrieb JägermitHut:

 

Uneinsichtige Elemente wollen.....

Man könnte glatt der Auffassung sein das diese gleichmässig auf "beiden Seiten" verteilt sind- oder zumindest auf WO.

 

"Jede Farbe ist möglich, solange sie schwarz ist......"

Edited by chapmen
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 6.1.2021 um 15:37 schrieb uwewittenburg:

Mein Gedanke war eigentlich mit Corona mundaufgeblasen, grün ist alle, obwohl auch zu bitter zum scherzen.

 

Ob sie auf der Intensivstation genug Helium haben?

 

Am 6.1.2021 um 19:20 schrieb DPG:

Also Böller sind ist kein Sprengstoff!? Hört hört, der Hobbychemiker hat gesprochen. Und was faselst du von Religion?? 
 

Früher hatten wir Marktschreier, vielleicht findest du Dich in diesem Beruf wieder. Oder vielleicht hast du zu viel an deinen Chemikalien geschnüffelt. 
 

Am Ende sagst du noch das Atommüll sich biologisch abbaut.

 

umUnd woher hast du deine schwachen Statistiken, hast die aus deinem Chemiekasten Zylinderhut gezaubert. 
 

Und bisher Handbuch noch keine Landwirte gesehen die Böllerdreck als Dünger benutzen.

 

Dann mal guten Appetit! Und gute Besserung.

 

Natürlich baut sich Atommüll biologisch ab.

 

Dauert halt 24.000 Jahre. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Stunden schrieb highlower:

Laufen die Klagen wegen dem Knallverbot schon an oder war das alles mal wieder heiße Luft und Dampfgeplauder?

Meine Klage gegen die städtische Allgemeinverfügung (Stadt Ansbach) wurde am 31.12.2020 eingereicht, in der ersten Antwort am späten Nachmittag wurde mir der vorläufige Rechtsschutz gewährt. Also durfte ich legal Feuerwerk abbrennen. Über die eigentliche Klage ist noch nicht entschieden worden.

 

Wie es bei den anderen Klägern in Mittelfranken aussieht, oder bei dem Plan das bundesweite Verkaufsverbot anzugreifen, weiss ich nicht.

Edited by hexoplast75
  • Like 6

Share this post


Link to post
Share on other sites

@hexoplast75

KLASSE jedenfalls, das Du das gemacht hast!

 

Was die Frage zu weiteren Klagen angeht.

Einen Überblick über noch anhängige Klagen findet man hier:

https://www.etl-rechtsanwaelte.de/aktuelles/erste-gerichtsentscheidungen-zum-coronavirus

 

Allein beim Bundesverfassungsgericht sind seit Pandemiebeginn über 5000 Klagen gegen die Corona Verordnungen eingegangen. Zur Zeit stehen noch etwa 350 Entscheidungen des BverG aus. Es wird wohl noch ne weile dauern, bis es weitere Entscheidungen gibt. Da auch viele Verwaltungsgerichte pandemiebedingt nicht voll arbeiten können, und wohl auch überlastet sind, wird es immer nur kleine Häppchen geben (die haben ja auch noch andere Sachen auf den Tischen).

 

In der Algemeinheit der bislang ergangenen Urteile muss man jedoch festhalten, dass die Gerichte in den meisten Fällen sämtliche Klagen abschmettern oder negativ entscheiden.

 

Der Bürger hat gegen den Gesetzgeber also nur geringe Chancen, auf dem regulären Rechtsweg etwas zu erreichen. (Leider)

 

Aber wie ich an anderer Stelle schon sagte, geht es dabei hauptsächlich um Dokumentation und nicht mehr um Recht zu bekommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es war nach Klagen gegen das Böllerverbot gefragt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für diese Woche wurden zwei Entscheidungen zum Böllerverbot erwartet - allerdings unter dem Vorbehalt, dass die zuständigen Gerichte wegen des Arbeitsdrucks das noch schaffen. Entscheidungen über Böllerverbote sind - da Silvester ja eh erstmal vorbei ist - nicht mehr ganz oben auf deren Prioritätenliste. Zur Zeit werden die Gerichte mit neuen Klagen gegen den verlängerten Lockdown geradezu überspült....und die haben jetzt vorrang.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 6.1.2021 um 19:20 schrieb DPG:

Also Böller sind ist kein Sprengstoff!? Hört hört, der Hobbychemiker hat gesprochen. Und was faselst du von Religion?? 

 

Nö, wenn man Ahnung hätte wüsste man wo der unterschied zwischen Sprengstoff  und pyrotechnischer Mischung liegt, besonders hinsichtlich in der Wirkungsweise.
Aber du füllst ja deine Wissenslücken lieber mit Agressivität, wie es für Proleten typisch ist.

Hobbychemiker? Nun, ja, Chemie ist aber auch ein tolles Hobby, so toll das ich drin promoviert habe.

Merke fürs nächste mal: Nicht die Gesetze der Physik ignorieren beim Versuch, sich von unten herabzulassen...
 

Früher hatten wir Marktschreier, vielleicht findest du Dich in diesem Beruf wieder. Oder vielleicht hast du zu viel an deinen Chemikalien geschnüffelt. 

Nö, lass mal, Wissenschaftler an einer Universität genügt mir, das mit dem Marktschreien überlasse ich dir, deine mentale Ausstattung ist dafür prädestiniert.

 

Zitat

Am Ende sagst du noch das Atommüll sich biologisch abbaut.

Beim heiligen Stohmann! 

 

umUnd woher hast du deine schwachen Statistiken, hast die aus deinem Chemiekasten Zylinderhut gezaubert. 
http://www1.bayern.landtag.de/www/ElanTextAblage_WP18/Drucksachen/Schriftliche Anfragen/18_0006877.pdf

@DPG ist ein übler Regierungsstatistikleugner. 

 

 

Und bisher Handbuch noch keine Landwirte gesehen die Böllerdreck als Dünger benutzen.

Welches Handbuch? Du redest wirr, beruhige dich mal.

 

Böllerdreck? kannst dir ja mal die Umsetzungsprodukte des Schwarzpulver studieren und vergleichen was in modernen Düngemittelformulierungen so enthalten ist.

 

Zitat

 

Dann mal guten Appetit! Und gute Besserung.

Ja wünsche ich dir auch

Edited by ASE
  • Like 2
  • Important 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Warst schneller.

Allerdings baut sich radioaktives Material tatsächlich nicht biologisch ab, sondern physikalisch und ändert damit auch seine chemischen Eigenschaften. Wenn man beim Zerfall überhaupt von Abbau reden kann.

Das ist so ähnlich  wie mit den merkelschen erneuerbaren Energien.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb Hephaistos:

 

Allerdings baut sich radioaktives Material tatsächlich nicht biologisch ab, sondern physikalisch und ändert damit auch seine chemischen Eigenschaften. 

you don't say 🤣

vor 10 Minuten schrieb Hephaistos:

Das ist so ähnlich  wie mit den merkelschen erneuerbaren Energien.

Ach watt, mit dem Erschliessen größerer Lagerstätten von Kobold-Baerbockat kommt das alles in Ordnung. Versprochen.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zitat

In 39 ehemaligen Militärbunkern lagern 50 000 Pakete, die eigentlich längst abgefeuert wären ...

...

Was er jetzt plant lesen Sie mit BILDplus

Da ich keine Kohle für die Bild ausgebe, weiß ich nicht, was er plant. Aber vielleicht kann es einer von Euch lesen...

 

https://m.bild.de/bild-plus/regional/bremen/bremen-aktuell/unternehmer-in-not-feuerwerker-bunkert-boeller-fuer-5-millionen-74909648,view=conversionToLogin,oview=amp.bildMobile.html

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Pakete kann er unterpflügen. Mit der gleichen Begründung wird es dieses Jahr auch verboten werden.

 

Wenn der Damm erstmal gebrochen ist ...

  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.