Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
Gosumaster

Neues Waffenrecht bezüglich Pfeilabschussgeräten

Recommended Posts

Guten Tag , im September ist ja das neue Waffengesetz endgültig in kraft getreten und ein paar Änderungen und Erweiterungen eventuell dazugekommen.

 

Der Hauptaugenmerk meinerseits lag auf `` Pfeilabschussgeräte´´ .

Leider konnte ich seid September keine neuen Informationen dazu finden .

 

Um genauer zu sein geht es mir um Armbrüste die mit Motorenkraft Gespannt werden .

Weiß Jemand ob diese nun als Armbrust gelten oder unter WBK Pflichte Pfeilabschussgeräte gezählt werden ?

 

( z.b. die Vollautomatische Armbrust vom Slingshotchannel aus diesem Jahr )

MFG.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt hier doch sogar ein Bogensport Forum?

Frag das BKA, sonst kann das eh niemand beantworten. Oder warte auf die Verwaltungsvorschrift.

 

Zitat

 Im Unterschied zur Armbrust wird die Antriebsenergie bei einem Pfeilabschussgerät nicht durch Muskelkraft, sondern durch eine andere Energiequelle wie beispielsweise Druckluft oder - Druckgas (z. B. Kohlensäuregas, Propan-/Butan-Mischungen) eingebracht und durch eine Sperrvorrichtung gespeichert oder gehalten.

 

Edited by schmitz75

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin gespannt, wann die ersten "Pfeilabschussgeräte" baugleich als Harpunen wieder auftauchen. Denn die sind bei entsprechender Definition explizit von der Neuregelung ausgenommen. Ein gewisser J.S. hat ja sogar seinen Airringer in Scoobaringer umgetauft, das Gehäuse gelb gemacht und verkauft ihn jetzt als Unterwassersportgerät weiter.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
48 minutes ago, Steinpilz said:

Bin gespannt, wann die ersten "Pfeilabschussgeräte" baugleich als Harpunen wieder auftauchen. Denn die sind bei entsprechender Definition explizit von der Neuregelung ausgenommen. Ein gewisser J.S. hat ja sogar seinen Airringer in Scoobaringer umgetauft, das Gehäuse gelb gemacht und verkauft ihn jetzt als Unterwassersportgerät weiter.

 

Zeigt doch nur wieder, dass diese Regelung für den Arsch ist und die Teile wenn überhaupt* wie eine Armbrust behandelt werden sollten....

 

*= vgl.  https://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Klappmesser-gibt-es-schon-fuer-2-50-Euro/Die-Armbrust-Part-3c-Bund/posting-35591731/show/ zu wie die Armbrust ins WaffG rutschte.....

 

 

 

bj68

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.