Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
KarlHans

WBK Eintrag ???

Recommended Posts

Hay meine WBK ist seit 7 Monaten in BW auf dem Amt zur Eintragung meiner 4 Waffe was machen eure Verbände für uns ???

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was hat die Eintragung auf dem Amt mit den Schützenverbänden zu tun?

 

Nach 3 Monaten kannst du selbst eine Untätigkeitsklage bei deinem Amt einreichen.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb KarlHans:

Hay meine WBK ist seit 7 Monaten in BW auf dem Amt zur Eintragung meiner 4 Waffe was machen eure Verbände für uns ???

Verband?

 

Was sagt deine Behörde? Da mal nachgefragt?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

moin.

welches bundesland  ?

voreintrag oder meldung des erwerbs ?

was sagt dein amt zur verzögerung ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb Handgunner:

moin.

welches bundesland  ?

 

Noch nicht ganz wach?-----was denkst könnte BW bedeuten?

Share this post


Link to post
Share on other sites

du bist ja wach für mich ...... reicht doch !

damit wäre das bundesland ja ausser frage - warten wir auf weitere, evtl. hilfreiche details.......

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Grunde ist es auch egal, da vermutlich keiner Versteht was da der VErband damit zu tun hat.........   ggf. kommt ja noch die Auflösung  vom TS

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hatte vor etlichen Jahren eine SL-Finte über JJS auf der WBK eintragen lassen.

Nach vier Monaten habe ich den SB angerufen und gefragt was man machen müsse wenn man eine WBK vermisse.

Der SB antwortete mit dem klassischen Handwerkerspruch: Oh-Oh-Oh…. Und stellte die Frage wann ich die WBK denn zuletzt gesehen hätte.

Ich habe ihm dann entgegnet: “just in dem Moment als ich sie mit dem Antrag in den Briefumschlag mit ihrer dienstlichen Adresse gesteckt habe.“

Am nächsten Tag hatte ich sie in der Post!

Humor hatte der Mensch!

 

Gruß

Frank

  • Like 9

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb KarlHans:

was machen eure Verbände für uns ???

Du meinst sicher "unsere" Verbände  für "uns"?

Auch wenn die Behörde trödelt, die Verbände könnten daran auch nicht viel machen und auch dazu müssen sie das wissen...

Höchstens zu einer Nachfrage raten ob die schon bearbeitet, verschickt und dann bei der Post verloren wurde oder eine Untätigkeitsklage empfehlen.

Edited by Sebastians

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Info bis jetzt ( bin kein Nazi nicht bei der AFD und kein Rocker oder Rechtsradikaler )🤔

Also Baden Württemberg

Klar habe ich nachgefragt.

Antwort: wird  bearbeitet, Abfrage, Urlaub, Corona, usw.

Eintragung neuer Waffe auf Gelbe WBK ,

(2) Waffe auf gelb.

Auf die Frage, wie ich Munition kaufen soll sagte Sie mir ich hätte ja eine Bestätigte Kopie.

Ich habe mehrere Schützen Kollegen denen ergeht es gleich unser Vorstand meinte ja keinen Ärger verursachen. Wenn die Grünen nächstes Jahr an die Regierung kommen ist es aus mit den Schützenvereinen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich warte auch mal wieder seit 6 Wochen auf eine WBK. 

Antwort der SBine: "aufgrund starkem Arbeitsaufkommens können die Anträge leider nur verzögert bearbeitet werden. Der derzeitige Bearbeitungsstand liegt bei 07/20."

 

Und nächste Woche mache ich ihr noch mehr Arbeit...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Viele Ordnungsämter sind wegen Corona völlig überlastet und weniger wichtige Sachen bleiben halt liegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da sind vielmals Leute in den Ämtern, die uns mit voller Absicht schikanieren! Aus meiner langjährigen Erfahrung mit verschiedenen waffenrechtlichen Ämtern kann ich sagen, dass die Sachbearbeiter großteils ok sind. Deren Vorgesetzte sind aber vielmals völlig schräge Vögel. Die geben an die Sachbearbeiter Befehle und Verordnungen raus, die unter aller Sau sind, und uns nur schikanieren sollen!

 

Habe auch schon mehrmals erlebt, dass gute Sachbearbeiter, die einige Jahre einen ordentlichen Job gemacht haben, gegen ihren Willen in andere Bereiche versetzt werden. Die Nachfolger haben Waffenrechtlich absolut keinen Plan, und müssen sich zuerst einarbeiten.

 

Wer in der freien Wirtschaft so arbeitet wie die meisten Amtspersonen, der kommt auf der Karriereleiter nicht über die erste Sprosse...

Edited by PPC Sniper
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wassn BW für ne Russenrepublik??????

 

Wärend Corona: WBK zum Amt per Post, keine Woche später wieder zurück.

Jetzt: einfach hin, netter Plausch, 10min, alles fertig.

Kann man nicht meckern, in Saxen geht alles seinen sozialistischen Gang, wie immer :)

  • Like 6

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin vor einigen Jahren aus der Stadt (10min für Einträge, Voreinträge, etc, davon 5min sehr netter Plausch zur Gesamtlage) in den Landkreis gezogen. Die Verwaltung sitzt an der Straße genau gegenüber der Stadtverwaltung. 

Beim ersten Besuch wurde ich gefragt, was um himmelswillen ich denn hier persönlich mache, den Voreintrag hatte ich nach Fachaufsichtsbeschwerde nach 5 Monaten im Briefkasten (SB wollte das BDS-Bedürfnis nicht anerkennen, kannte er nicht) danach eine Verlängerung des Pulverscheins, die vier Monate dauerte. Das ging nicht nur mir so und es hagelte Beschwerden. Und natürlich haben wir hier fast alle "Ärger" gemacht und uns nicht geduckt. Jäger, Schützen und Sammler.

 

Seit neustem gibt es zwei weitere SB und was soll ich sagen? Neulich eine WBK zwecks Eintragung in den Briefkasten geschmissen und 24 Std. später fertig wieder in der Post gehabt. 

 

Beschweren, Ärger machen und nicht auf irgendwelche "Geheimverhandlungen" hoffen.

  • Like 4
  • Important 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

War bei uns, weder beim alten noch beim seit einem guten Jahr zuständigen SB, noch nicht nötig, da serviceorientiert.

Der ehemalige SB hat mich seinerzeit in 2003 sogar zur Verwaltungsklage ermuntert, als das mit der neuen Gelben in Hessen nicht so richtig funktionieren sollte. 

Christen 1 : Löwen 0

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nabend,

ich habe meine WBK eingericht, das erste Mal seit 15 Jahren postalisch, jetzt warte ich auf meinen Vorteintrag des SLB in 9mm. 

Mal schauen ob’s noch bis Weihnachten klappt.

 

Grüße Robert

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein Amt, auch in BW, will seit ein paar Jahren keinen Publikumsverkehr mehr. Aber, auch während Corona, ging alles einigermaßen schnell. Üblicherweise keine Woche, obwohl da zwei Postlaufzeiten dabei sind. Nur der Käse mit der VS-Abfrage hat meinen letzten Eintrag verzögert. Da kann aber der SB nichts für.

Edited by Fyodor
Autokorrektur

Share this post


Link to post
Share on other sites

@KarlHans: hab grad nen Schützenkameraden angeschrieben, weil ich dachte, er sei du. Ist er aber nicht. Seine liegt aber seit 8 Monaten da...

Bei mir ging das 8x schneller. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb Fyodor:

 Nur der Käse mit der VS-Abfrage hat meinen letzten Eintrag verzögert. 

Wie lang hat das bei dir gedauert? Warte auch schon seit 3 Wochen drauf.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaube es waren vier oder fünf Wochen.

 

Aber da gilt wie bisher: immer fleißig kaufen, damit SB und VS nicht aus der Übung kommen.

Edited by Fyodor
Autokorrektur
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn man das hier wiederholt so liest....4 Monate...8 (!) Monate .... Meine Güte! Das ist doch echt nicht zu fassen.

 

In der freien Wirtschaft würden die Personen mit 435€ monatlich im 17.Stock den ganzen Tag TV schauen... (sofern es an den SB liegt, möchte jetzt auch nicht pauschalisieren).

 

Ich kenne es hier bisher nur von der hiesigen Führerscheinbehörde / Zulassungsstelle...wenn man da einen Termin will, bekommt man einen ... in zwei oder drei Monaten!

 

Hab vor kurzem meinen Antrag auf die erste WBK abgegeben ... und schicke jeden Abend Stossgebete, dass es keine neverending Story wird. Das Jahr war lang genug und ich habe die ausgelutschten Vereinswaffen so satt.

  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Seifert:

Hab vor kurzem meinen Antrag auf die erste WBK abgegeben ... und schicke jeden Abend Stossgebete, dass es keine neverending Story wird. Das Jahr war lang genug

Das kann schon bis zu 3 Monaten dauern. 

Die Waffenbehörden schlagen sich aktuell bei gleichgebliebenen Personalstand mit neuen Nummern rum, Anmeldung bisher vollkommen freier Blech- und Plastikteile etc. pp ...

Dazu müssen sie die Antworten verschiedener Behörden (z.B. Polizei/Staatsanwaltschaft) incl. der Schlapphut-Fraktion (früher: StaPo, GeStaPo, StaSi, jetzt Verfassungsschutz) abwarten, bevor sie tätig werden dürfen. Über dich also in Geduld, das ist eine wahre Schützentugend.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.