Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
schall+rauch

Magazinversand nach USA

Recommended Posts

Moin,

 

habe ein Magazin über Egon verkauft. Der Käufer sitzt in Dallas. 
Meine Frage: DHL bietet zur Zeit nur Paketversand Premium zum Preis von 52,99€ an, muss ich da irgendwas an Ausfuhr/Zoll- oder sonstigen Bestimmungen beachten? 

 

Gruß

s+r

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würd ggf. erstmal prüfen ob es diesbezüglich Ausfuhr- oder Einfuhrvorschriften gibt....

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke, hat sich gerade erledigt, da der Käufer einen deutschen Exporteur genannt hat. 

@the_claw: normalerweise schon, aber aktuell wegen Covid oder Geldgier eben nicht.

@CZM52: das war genau meine Frage😏😙

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielleicht kann ich etwas, wenn auch spät, dazu beitragen. Wechselmagazine sind wie die meisten Lang- und Kurzwaffen auch Rüstungsgüter nach dem AWG/ AWV (§ 8 Abs. 1 Nr. 1, Teil I Abs. A 0001a-d AWV) und bedürfen grundsätzlich für die Ausfuhr einer Ausfuhrgenehmigung des BAFA. Bei einigen Staaten (i.d.R. gut befreundete Staaten) gibt es die Möglichkeit einer Allgemeinen Genehmigung (§ 1 Asb. 2 AWV). Dann benötigt man keine extra Ausfuhrgenehmigung (AGG). Die AGG sind auf der Internetseite des BAFA einzusehen.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Grossbrief. Hat mir mein Exporteur geschickt und kam nach zwei Monaten 20 Meilen westlich von Dallas mit den Magazinen an die in Deutschland nicht mehr legal waren. In den USA dürfen bis $100 an nicht wesentlichen Waffenteilen ohne Importerlaubnis so eingeführt werden. Offiziell erlaubt DHL aber den internationalen Versand von Waffenteilen nicht.

Edited by Andyd

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 15.1.2021 um 14:44 schrieb SEler:

Vielleicht kann ich etwas, wenn auch spät, dazu beitragen. Wechselmagazine sind wie die meisten Lang- und Kurzwaffen auch Rüstungsgüter nach dem AWG/ AWV (§ 8 Abs. 1 Nr. 1, Teil I Abs. A 0001a-d AWV) und bedürfen grundsätzlich für die Ausfuhr einer Ausfuhrgenehmigung des BAFA. Bei einigen Staaten (i.d.R. gut befreundete Staaten) gibt es die Möglichkeit einer Allgemeinen Genehmigung (§ 1 Asb. 2 AWV). Dann benötigt man keine extra Ausfuhrgenehmigung (AGG). Die AGG sind auf der Internetseite des BAFA einzusehen.

 

 

Lass ma' stecken Kumpel. Kein Exporteur hat die für mich je aufgeführt, wenn ich die nicht als Defense Articles in ATF Form 6 als größere Menge beantragt hatte.

 

Grüße aus Texas

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.