Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
DiploRe

Waffensachkunde

Recommended Posts

Hallo,

 

ich übe aktuell für die Waffensachkundeprüfung und stoße hin und wieder auf Fragen/Antworten, die mir nicht schlüssig sind. So z.B. soll der Schlagbolzen und der Abzug kein wesentlicher Bestandteil einer Schusswaffe sein!? Oder Diabolos für Luftgewehre. Einmal heißt es, dass sie lt. Waffengesetz Munition sind, bei einer anderen Frage wieder nicht?? Hab die Fragen grad nicht zur Hand.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ganz grob gesagt - alles was als Munition definiert ist, muss irgendwie "knallen". Diabolos knallen nicht. Softairkugeln auch nicht. Das sind nur Geschosse. 

 

Deswegen zählen auch Schreckschuss Kartuschen als Munition, obwohl da kein Geschoss rausfliegt. Sie knallen aber. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und das mit den wesentlichen Waffenteilen hat nichts mit der Funktion einer Waffe zu tun.

 

Natürlich schießt eine Waffe ohne Schlagbolzen nicht, deshalb vermutlich auch die Annahme, daß er für die Schusswaffe selber und für ihre Funktion als wesentlicher Bestandteil angesehen werden kann.

 

Die rechtliche Definition ist aber eine Andere und wurde durch den Gesetzgeber festgelegt.

Die ist auch nicht überall gleich. In den USA können z.B. in vielen Staaten Läufe etc. frei gekauft werden, das Gehäuse, das bei uns (noch) frei erwerbbar ist, gilt aber als wesentliches Waffenteil (Übersetzung kenne ich leider nicht) und darf daher nur mit Erlaubnis oder als nicht einbaufertiges Teil erworben werden. Bekannt sind da hauptsächlich die AR-15 Teile.

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
Am 15.7.2020 um 20:26 schrieb DiploRe:

Einmal heißt es, dass sie lt. Waffengesetz Munition sind, bei einer anderen Frage wieder nicht?? Hab die Fragen grad nicht zur Hand.

Sowas passiert, wenn man nach Fragenkatalog lernen will.

 

Lies GANZ:

-WaffG, mit Anhängen!

-AWaffV

-WaffVwV

 

 

Dann erkennst Du auch problemlose selbst die Fehler in den Fragenkatalogen (oder Apps usw.).

 

Du darfst dann gerne noch Beschußgesetz (mit Verordnung) und Sprengstoffgesetz (mit Verordnungen und VwV) dazunehmen.

Das hilft auch beim differenzieren von "Munition", "Patrone", "Ladung", "Geschoss" usw. usf. .....

 

 

 

Wenn Du es richtig lernen willst, dann nimm die Original-Quellen und keine Meta-meta-meta-Daten!

Edited by alzi
  • Like 1
  • Important 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb alzi:

Lies GANZ:

-WaffG, mit Anhängen!

-AWaffV

-WaffVwV

Achtung, das sollte man nur unter ärztlicher Aufsicht tun ;-)

 

 

Besser ist es, sich die fraglichen und sich widersprechenden Fragen zu notieren und dann im Lehrgang zu stellt. Dann haben alle was davon.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb black_friday:

Besser ist es, sich die fraglichen und sich widersprechenden Fragen zu notieren und dann im Lehrgang zu stellt. Dann haben alle was davon.

Das ist sicher nicht besser! 

Das ist halt der faule Weg, sich alles vorkauen zu lassen und das dann zu glauben... 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb Mittelalter:

Das ist halt der faule Weg, sich alles vorkauen zu lassen und das dann zu glauben

Aber immer noch besser, als etwas falsch zu interpretieren und dann die Frage falsch zu beantworten.

Zumal es eindeutig Fragen im Katalog gibt, bei denen die Antworten falsch sind. Wenn man das dann im Kurs diskutiert hilft das auch den anderen.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein Quellenstudium kann nie grundsätzlich schlechter sein, als die Erklärung eines Dozenten unbekannter Qualifikation. Da haben wir beide völlig unterschiedliche Meinungen! 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oder auf WO stellen, da wirds gern aufgenommen und vorgekaut. Unbekannte Qualifikation ist auch hier ausreichend vorhanden.

  • Like 2
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Mittelalter:

als die Erklärung eines Dozenten unbekannter Qualifikation.

Wenn man dem Dozenten der Waffensachkunde nicht vertraut sollte man sich fragen, ob man im richtigen Kurs ist. Schließlich bezahlt man im ja Geld, um etwas (inhaltlich richtiges) beigebracht zu bekommen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 8 Stunden schrieb alzi:

Lies GANZ:

-WaffG, mit Anhängen!

-AWaffV

-WaffVwV

Da muss er danach aber für 14 Tage zur Domina um sich zu erholen und zu regenerieren.

 

vor 2 Stunden schrieb black_friday:

Wenn man dem Dozenten der Waffensachkunde nicht vertraut sollte man sich fragen, ob man im richtigen Kurs ist. Schließlich bezahlt man im ja Geld, um etwas (inhaltlich richtiges) beigebracht zu bekommen.

Also ich habe die Waffensachkunde gemacht weil ich den Zettel brauchte.

Edited by BBF
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 19.7.2020 um 12:06 schrieb alzi:

Lies GANZ:

-WaffG, mit Anhängen!

-AWaffV

-WaffVwV

Und welche international tätige Hilfsorganisation bringt einen dann wieder auf die Beine? 🤪

Ich hab mir ein paarmal Andre Busches "Waffensachkundeprüfung" durchgelesen, hab mit der Adroid-App "Waffensachkunde" geübt und bin als einer der Vorbereitetsten in den Lehrgang gegangen. Und hab sie auch problemlos bestanden. Psst: und das, obwohl ich erst sehr spät begriffen habe, dass die Fragen mit nur einer Antwort in der App die Freifeld-Fragen waren...😉

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Stunden schrieb BBF:

Also ich habe die Waffensachkunde gemacht weil ich den Zettel brauchte

Jepp, dito, eine einzige Zettelwirtschaft. Später dann noch einen Zettel für Standaufsicht, grade fülle ich wieder zig Zettel für die nächste Kurzwaffe über Kontingent aus......Zettel.....Zettel.....Zettel.....:crazy:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.