Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
Floppyk

John Rambo ist wieder aktiv

Recommended Posts

vor 15 Stunden schrieb Mausebaer:

Unabhängig davon sind Gutachter, auch die vom Gericht selbst bestellten Gutachter, Zeugen im Verfahren und können als solche vereidigt werden.

Nein. Sachverständige die durch das Gericht bestellt werden

sind keine Zeugen. Sie ergänzen den Sachverstand des Richters

und sind Teil des Gerichts. Deshalb dürfen Sie auch während

der gesamten Verhandlung anwesend sein und erhalten volle

Einsicht in die Akten.

vor 4 Stunden schrieb gipflzipfla:

Aus diesem Grunde beauftragt ein Gericht im Anlassfall ausschließlich öffentlich bestellte, vereidigte, Gutachter.
Diese werden dann in einer Auflistung der IHK geführt.

Gerichte sind in der Auswahl der Sachverständigen sehr frei.

Eine Ablehnung eines Sachverständigen gelingt nur unter den

selben Voraussetzungen die an die Ablehnung eines Richters

gestellt werden. In der Realität sehr schwierig.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Minuten schrieb WOF:

......

Gerichte sind in der Auswahl der Sachverständigen sehr frei.

Eine Ablehnung eines Sachverständigen gelingt nur unter den

selben Voraussetzungen die an die Ablehnung eines Richters

gestellt werden. ....

Korrekt.... freie Gutachterwahl durch gerichtliche Beauftragung. Aber ein Gutachter ohne äöffentliche Bestellung wird gar nicht erst herangezogen.
Natürlich kann man jedes Gutachten mit einem Gegengutachten kontern.

Wir blicken gespannt auf das, was kommen wird (ich zumindest)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für das Gutachten wird auch relevant sein, ob die Waffe durchgeladen war, mit welcher Mun, wieviel Mun er dabei hatte etc

 

Eine Patrone mehr oder weniger kann sich da im Endeffekt auch auf das Strafmass auswirken (z.b. bei der Frage: "hatte er sich e.v. auf was grösseres Vorbereitet?")

 

Falls es tatsächlich ne (nicht manipulierte) SSW war, dann wäre möglicherweise schonmal einr Tötungsvorsatz nicht mehr gegeben.

  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 36 Minuten schrieb WOF:

Nein. Sachverständige die durch das Gericht bestellt werden

sind keine Zeugen. ...

Ok, war allgemein statt formal formuliert.

 

§ 72 StPO
Anwendung der Vorschriften über Zeugen auf Sachverständige

Auf Sachverständige ist der sechste Abschnitt über Zeugen entsprechend anzuwenden, soweit nicht in den nachfolgenden Paragraphen abweichende Vorschriften getroffen sind.

 

§ 402 ZPO
Anwendbarkeit der Vorschriften für Zeugen

Für den Beweis durch Sachverständige gelten die Vorschriften über den Beweis durch Zeugen entsprechend, insoweit nicht in den nachfolgenden Paragraphen abweichende Vorschriften enthalten sind.

 

Dein

Mausebaer :hi:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

 

mal sehen, wann der erste Politiker auf die Idee kommt, SSW zu verbieten.

Die Grünen werden selbstverständlich vor Erregung ihre Pampers einnässen. 

 

Steven

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 52 Minuten schrieb gipflzipfla:

Korrekt.... freie Gutachterwahl durch gerichtliche Beauftragung. Aber ein Gutachter ohne äöffentliche Bestellung wird gar nicht erst herangezogen.
Natürlich kann man jedes Gutachten mit einem Gegengutachten kontern.

Ich habe bereits häufig mit gerichtlich bestellten Gutachtern

ohne öffentliche Bestellung zu tun gehabt. Das ist definitiv

falsch.

Das Gutachten des gerichtlich bestellten Sachverständigen

kann man durch ein Privatgutachten kaum erschüttern. Das

ist so selten wie ein Lottogewinn. Und einen weiteren wird

das Gericht nur bestellen wenn der Erste abgelehnt werden

kann. 

Viel Erfahrung hast du offensichtlich nicht.

 

  • Like 1
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb WOF:

---

Viel Erfahrung hast du offensichtlich nicht.

 

die ich habe, war durchaus positiv, für mich :)


Auch Gutachten eine öffentlich bestellten SV sind nicht unerschütterlich. Aber das ist eine rein private Angelegenheit, die ich öffentlich nicht ausbreiten werde.
Es gibt auch Folgeinstanzen.. was sich dann über Jahre hinweg zieht .

Aufgegeben wird ein Brief!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Unerschütterlich nicht, aber der Beton ist ziemlich dick.

Ich bin tatsächlich mal einen Sachverständigen in einem

laufenden Verfahren losgeworden; war kein Spaziergang.

Das Verfahren ist aus 2004 und zur Zeit zum dritten Mal

beim OLG. 😞

Edited by WOF
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gibt es schon einen Spendenaufruf für Yves Rrausch?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zitat

Den Angaben vom Samstag zufolge äußerte sich R. inzwischen umfassend gegenüber der Kriminalpolizei. Demnach habe es sich bei der Waffe, mit der er die Beamten am Sonntag bedrohte, um eine Schreckschusswaffe gehandelt. Die Untersuchungen der Polizei dazu dauern noch an.

Quelle: Offenburg (AFP) © 2020 AFP

Share this post


Link to post
Share on other sites

Er hat das Recht zu schweigen, warum nutzt er dieses nicht?

  • Like 1
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Wie in K11 auf Sat1, Anwälte sind ein Gerücht.

Die Sendung wurde auch bloß produziert damit die Leute sich um Kopf und Kragen reden.

Andererseits schaut der gute Yves bestimmt nicht viel in die Röhre.

Naja, jetzt vielleicht schon.

Edited by Sebastians
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Floppyk:

Roman Grafe ....

Ja, aber nur innerhalb seiner Journo-Blase. Der darf gern mit Lars Winkelsdorf gemeinsam Hand in Hand in den Sonnenuntergang laufen.........und  niemals wieder kommen.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Beide machen ihr Ding nicht schlecht und verkaufen sich hervorragend, auch oder besonders eben ausserhalb der "Journo-Blase".

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Floppyk:

bekanntlich haben alle SSW eine Laufsperre, die bei den meisten Modellen gut sichtbar ist. Da wäre die Frage aus welcher Entfernung man diese noch erkennen müsste. Bei Polizisten erwarte ich zudem, dass diese den technischen Unterschied zwischen einer scharfen Schusswaffe und einer SSW kennen.

Bei ungünstigen Lichteinfall siehst du die Sperre nicht und wenn er das Ding einem der Polizisten an den Kopf gehalten hat hilft die beste Sicht nix. Den technischen Unterschied werden die schon kennen, nur den sieht man nicht so ohne weiteres. Man wird jeden der Forums-Waffenspezialisten mit einer SSW überumpeln wenn man das will.

  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Hunter375:

Man wird jeden der Forums-Waffenspezialisten mit einer SSW überumpeln wenn man das will.

Ketzer! Auf den Scheiterhaufen mit ihm...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 5 Stunden schrieb chapmen:

Beide machen ihr Ding nicht schlecht und verkaufen sich hervorragend, auch oder besonders eben ausserhalb der "Journo-Blase".

 

Ganz ehrlich: Weder den einen noch den anderen kennt irgendeine Sau oder nimmt den ernst. Rg ist im Bundestag wohl auch nicht mehr erwünscht.Ob das verkaufen tatsächlich einnahen mit sich bringt ist wohl eher offen.

Das man übliche Plappermäuler für gewünschte Äuérungen hernimmt, ist kein Geheimnis. Da nimmt man aber die gewünschte Aussage und nicht die Person.

Da darf auch der größte Depp seine 5 Minuten Ruhm bekommen.

Ich habe selbstredend damit pauschlisiert udn keinen der vorgenannten gemeint.

Edited by Waffen Tony
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb chapmen:

...auch oder besonders eben ausserhalb der "Journo-Blase".

Nö, das scheint nur so. Sachen werden in der Welt nur bekannt, weil Journalisten was drüber veröffentlichen. Und fast alle Journos finden Waffen schon aus Haltungsgründen Igittigitt, somit ist keine Ahnung von Waffen zu haben schick. Jetzt haben aber zwei von denen genau mit dem Waffen-Igitt IHR persönliches einziges Thema gefunden, mit dem sie seither durch die Welt tingeln. Da werden Bücher verfasst und mit Hilfe von Aktionen und Initiativen beworben. Der Rest der Blase nimmt die zwei Helden mit bisschen angelesenem Fachwissen dankbar an, läd sie gefühlt in jede Talkshow und Sondersendung zum Thema Waffen ein, damit die Haltungskrieger 'Experten' vorweisen können, die absolut auf ihrer Welle sind.

Deshalb finden die zwei 'Waffen-Experten' Gehör.

Mann darf nicht müde werden, der Offentlichkeit genau diesen Sachverhalt aufzuzeigen und zu erklären wie die Offentlichkeit durch diese Lohnschreiber und ihre 'Experten' ohne jede Expertise verarscht wird.

  • Like 6

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb matokla:

..

Mann darf nicht müde werden, der Offentlichkeit genau diesen Sachverhalt aufzuzeigen und zu erklären wie die Offentlichkeit durch diese Lohnschreiber und ihre 'Experten' ohne jede Expertise verarscht wird.

Und genau da liegt das Problem.. diese Experten können ihre Botschaft in der Öffentlichkeit bestens verbreiten, vom Gejammer der LWB nimmt kaum einer Notiz.

  • Like 1
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb BBF:

Er hat das Recht zu schweigen, warum nutzt er dieses nicht?

Weil den Rolf Bossi mittlerweile die Würmer gefressen haben dürfen. 

 

Gruß

Frank

 

 

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb Hunter375:

Und genau da liegt das Problem.. diese Experten können ihre Botschaft in der Öffentlichkeit bestens verbreiten, vom Gejammer der LWB nimmt kaum einer Notiz.

Das ist aber auch eher so ein forumsgewinsel.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 22 Minuten schrieb Hunter375:

 diese Experten

Schon vergessen? Wir reden hier über selbsternannte 'Fachleute' ohne echte Expertise, aber mit viel ideologischem Aktivismus.

 

vor 24 Minuten schrieb Hunter375:

vom Gejammer der LWB nimmt kaum einer Notiz.

Mit genau dieser Einstellung unsererseits hats der Grafe schon 2016 zum vortragenden 'Sachverständigen' im Bundestag gebracht. Weil keiner darauf hingewiesen hatte, was für ein Scharlatan hier die Opfer eines Amoklaufs zum eigenen Nutzen (Buchverkauf) instrumentalisiert.

  • Like 6
  • Important 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 14 Stunden schrieb BBF:

Er hat das Recht zu schweigen.....

Ich habe die Rechtsbelehrung für einen Inhaftierten etwa so in Erinnerung: Er hat das Recht zu bleiben. Alles was gegen in verwendet wird kann und wird er wohl gesagt haben. 😅

Edited by Bender
  • Like 2
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 17.7.2020 um 09:57 schrieb gipflzipfla:

Meine beste Leistung war ~56Km mit ~1800 Höhenmeter in 16 Stunden. Mit kaputten Hüften. Ich hatte aber etwas zum Essen mit.
Wenn der also einigermaßen fit ist, dann ist er über alle Berge.

Sein Problem: vermutlich die Versorgungslage.

Wollte ich grad schreiben: ein trainierter Hochalpinist schafft sicher 40-50km am Tag. Wenn der clever ist, marschiert er schon am Jakobsweg. 

  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb Varminter:

Wollte ich grad schreiben: ....

Seas.
Ab sofuat leida nua noch in seim Viereck ;)

(Warum der nicht auf und davon ist, kann ich mir nur mit seiner Sorge um die persönliche Versorgungsklage erklären... aussichtsloses Unterfangen, wenn mans nicht gelernt hat. Dafür ist er dann wohl zu weich)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.