Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
Floppyk

John Rambo ist wieder aktiv

Recommended Posts

vor 3 Stunden schrieb Hunter375:

Interessiert das ausserhalb WO überhaupt noch jemand?

Du....keine Ahnung, ob es da draußen wen interessiert. Ich hab Urlaub, sitze im Wald und TV guck ich eh nicht.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Minuten schrieb jekusan:

Nun wird auch geschossen,

Diesmal ist der Schuss gefallen. Der Arme, hoffentlich hat er sich nichts getan.

 

Sonst lösen sich die possierlichen Tierchen ja nur, das klingt viel angenehmer.

  • Like 6

Share this post


Link to post
Share on other sites

Unmenschlich wie die rechte Polizei einen armen Menschen durch den Wald hetzt. Eventuell ist Yves schon im Hungerstreik und niemand hilft. Hubschrauber sollten über dem ganzen Waldgebiet Lebensmittel abwerfen. Wenn dem Mann was passiert klebt blut an euren Händen! 

 

Wo bleiben eigentlich die Menschenrechtsaktivusten und Sozialarbeiter?

 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb gipflzipfla:

von welchem versuchten Mord sprichst du denn ?
...
Was er tun hätte können, hat er bislang nicht getan.

Das war Allgemein bezogen, nicht nur auf diesen Fall. 

 

Noch extremeres Beispiel: 

Wir (Deutschland) verkaufen 5 Atombomben an Nordkorea. 

Ist das schlimm? 

 

Nach deiner Meinung nach nicht, denn woher sollen wir wissen was der Raketenmann mit den Bomben macht?

 

 Was er tun hätte können, hat er bislang nicht getan.

 

 

Es verschlimmert die Lage nur dramatisch...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 54 Minuten schrieb jekusan:

Nun wird auch geschossen, nur aus Versehen.

...

 

Wie man sich total bloss stellt 

1. Lass 4 Kollegen von einem Dorf-proll entwaffnen

2. Nutze 1500 Leute, Hightec Kameras, Helikopter und finde nichts ausser 2 rammelnde Eichhörnchen. 

3. Lass einen Kollegen der seine Waffe noch nicht verlegt, verloren oder verschenkt hat aus Versehen einen Schuss abgeben.

4. Stell dich vor die Kamera und behaupte man habe die Lage unter Kontrolle und alle Kollegen haben korrekt gehandelt. 

 

  • Like 14
  • Important 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb jekusan:

Vertreter welcher staatlicher Organisationen fordern in Deutschland seit Jahrzehnten immer wieder, dass Schusswaffen nur in die Hände von Personen gehören, die mit damit umgehen können? :teu38: Man stelle sich einmal vor, einem privaten LWB wäre bei einer derartigen Ansammlung von PVP "ein Schuss gefallen"! :shok:

 

Euer

Mausebaer :closedeyes:

 

  • Like 6
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Naja wenn die so weitermachen, klaut der denen am Ende noch nen Heli und 2 ihrer Kampfteckel

Edited by Valdez
  • Like 8

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann ich mir super vorstellen, wie er mit den Hunden auf der Rückbank und 100 Schusswaffen mit dem Heli in den Sonnenuntergang fliegt.

 

So könnte dann übrigens auch der Spielfilm zu Ende gehen.

  • Like 9
  • Important 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb chief wiggum:

Ich wurde schon vor einiger Zeit schwach. Nachdem ich mir in einer Nacht die ersten drei Teile reingezogen habe...

 

 

"...und hier krieg' ich nicht mal einen Job als Parkwächter!!!!"

"...es leuchtet blau...."

 

Jo, mei, die 1980er...

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 23 Minuten schrieb BergKrähe:

Kann ich mir super vorstellen, wie er mit den Hunden auf der Rückbank und 100 Schusswaffen mit dem Heli in den Sonnenuntergang fliegt.

So könnte dann übrigens auch der Spielfilm zu Ende gehen.

 

Aber John Rambos Frisur war irgendwie cooler als seine.

 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei dem war die Frisur auch zur zweitrangig.

Der hatte sich deutlich mehr Testo und eventuell auch HGH gespritzt als der im Schwarzwald..

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 7 Stunden schrieb jekusan:

 

"In Oppenau ist in der Nacht ein Schuss gefallen. Nach SWR-Informationen löste sich dieser beim Entladen eines Mannschaftswagens aus der Waffe eines aussteigenden Polizisten. "

 

Ich will wahrlich über niemanden "den Stab brechen", und dumme Dinge passieren unter Umständen. Aber:

Wenn mir so was als Jäger beim Entladen des Jagdautos nach Revierrückkehr passiert, habe ich gleich gegen mehrere (sinnvolle) Regeln verstoßen und bin mit gewisser Wahrscheinlichkeit meinen JS (+ WBK) los.

 

 

Edited by karlyman
  • Like 8
  • Important 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb 2stroke:

...

Noch extremeres Beispiel: 

Wir (Deutschland) verkaufen 5 Atombomben an Nordkorea. Ist das schlimm? 

 

Nach deiner Meinung nach nicht.....

Servus.

Du schreibst es: "Noch ein extremeres Beispiel"... und lässt (d)eine Unterstellung folgen.

Eine Unterstellung, wie sie auf den Diskussionsfall bezogen, dümmlicher nicht sein kann.
Erstens weil du mich nicht kennst und zweitens weil das Eine mit dem Anderen absolut nichts zu tun hat.

Im Übrigen: mit deutschen Kriegswaffen werden weltweit Tod, Mord und vielfaches Leid verursacht. Es wäre besser, wenn wir dieses Thema hier n i c h t ansprechen!

Hat der Täter mittlwerweile ein Massaker unter der Bevölkerung angerichtet?
Ich habe noch keine Weltnachtrichten gecheckt.

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 50 Minuten schrieb karlyman:

 

"In Oppenau ist in der Nacht ein Schuss gefallen. Nach SWR-Informationen löste sich dieser beim Entladen eines Mannschaftswagens aus der Waffe eines aussteigenden Polizisten. "

 

Ich will wahrlich über niemanden "den Stab brechen", und dumme Dinge passieren unter Umständen. Aber:

Wenn mir so was als Jäger beim Entladen des Jagdautos nach Revierrückkehr passiert, habe ich gleich gegen mehrere (sinnvolle) Regeln verstoßen und bin mit gewisser Wahrscheinlichkeit meinen JS (+ WBK) los.

 

 

Mit allergrößter Wahrscheinlichkeit wirst du garnichts los, das es niemand mitbekommt. Auf Schießständen und auf der Jagd und in so manchen heimischen Gefilde ist das alles zu Hauf schon folgenlos geschehen.

Aber keine Sorge, dem Polizisten geht es mit seinen privaten waffen genau wie dir. ;)

Edited by Waffen Tony
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der gesamte Vorgang spiegelt den zum Teil erbärmlichen Ausbildungsstand bei der Polizei wieder.

Beherrschung der Dienstwaffe auf Entfernungen über 1m Katastrophe. Was ich da von aktiven Polizisten aufm 25m Stand so zu sehen bekommen habe, sorry, das war nix.

Wird nicht alles betreffen, aber da ich ja nur die sehe, die sich auch als Sportschütze betätigen wollen, also eine gewisse Zuneigung zu Waffen hegen, möchte ich gar nicht erleben, was die können die Waffen eigentlich gar nicht mögen.

Wir haben den Kollegen natürlich dann auch das Pistoleschießen beigebracht. Von den wenigsten Grundlagen hatten die je gehört, was mich auch kaum gewundert hat.

Im Gegensatz kenne ich altgediente Zöllner, die eine sehr gute Schießtechnik innehaben. Es muß also schon mal anders zugegangen sein im Staate...

  • Like 2
  • Important 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 30 Minuten schrieb karlyman:

... habe ich gleich gegen mehrere (sinnvolle) Regeln verstoßen und bin mit gewisser Wahrscheinlichkeit meinen JS (+ WBK) los ...

Quatsch, ehrlich? Das scheint doch kein großes Ding zu sein:

Zitat

Nach kurzer Hektik klärten die Beamten die Umstehenden über die Ursache auf

Einfach kurz den Umstehenden was erklären. Passt.

Rücksicht bei den Beamten! Waffen sind was Fremdes für die Kollegen*innen*rinnen. Vielleicht war es auch einer der vier Glorreichen und er ist den Umgang mit dem neuen Modell nicht gewohnt. Vielleicht hatte da jemand beim Aussteigen auch einfach Angst wieder in den dunklen Wald zu müssen.

 

Ansonsten: 10.4.3 Eine Schussabgabe beim tatsächlichen ... Entladen

 

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 37 Minuten schrieb karlyman:

 

..... Aber:

Wenn mir so was als Jäger beim Entladen des Jagdautos nach Revierrückkehr passiert, habe ich gleich gegen mehrere (sinnvolle) Regeln verstoßen und bin mit gewisser Wahrscheinlichkeit meinen JS (+ WBK) los.

 

 

Sogar mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit!
Du kommst den Behörden dann nicht mehr aus!

In Ausübung eines der Allgemeinheit als alternativlos verkauften Dienstes gelten selbstredend andere Verhaltensregeln.

Wurde schon geklärt, ob es eventuell ein Warnschuss gewesens ein könnte? ;)

 

  • Like 1
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also haben die Kollegen doch tatsächlich richtig gehandelt als sie sich kampflos ergeben haben. Nur weg mit den Dingern... 😌

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb jekusan:

Nun wird auch geschossen, nur aus Versehen.

Mit hoher Wahrscheinlichkeit Maschinenpistole. Feuerwahlhebel blieb irgendwo hängen, oder er diente (wie schon seit Jahrzehnten üblich) wieder mal als Spielzeug auf langer Fahrt oder Wache.

Wir können nur froh sein, dass bei HK nach dem safe das peng kommt, und nicht wie bei den Russen gleich das brrrrrrt.

  • Like 3
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb chief wiggum:

oder er diente (wie schon seit Jahrzehnten üblich) wieder mal als Spielzeug auf langer Fahrt oder Wache.

Wäre die MP wie vorgesehen auf dem Fahrzeugdach außen transportiert worden, hätte keiner dran rum spielen können.

 

Gibt es mittlerweile Toiletten dort auf dem Bereitstellungsplatz? Vielleicht findet man dort auch noch ne Kanone.

  • Like 5

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jetzt fehlt eigentlich nur noch der BW 2-Tonner,  der dort allein auf einem Waldweg unterwegs ist und MG3 geladen hat :chrisgrinst:

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Danke für die Zurechtweisung.

Edited by chapmen
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.