Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
Floppyk

John Rambo ist wieder aktiv

Recommended Posts

vor 7 Minuten schrieb EkelAlfred:

Dort, wo die Gonorkokken hocken

In meinem Alter egal, für den Rest gibt´s Ballistol. Macht den Riemen geschmeidig + ist antibakteriell.

  • Like 2
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb Hailofbullets:

Entweder bin ich blind oder/und blöd...aber wo ist die Verbindung zwischen Yves und der Seite wildnispur.de?

Der Focus meldet, dass dieser Text von Yves in einer Kneipe hinterlegt wurde.

Dazu hat der Focus zwei Links hinterlegt, wo es den Text zu lesen gibt. Eine davon ist wildnispur.de

 

Was ich mich aber (auch) frage: stammt der Text aus Yves' Feder oder hat er ihn nur passend empfunden und kopiert/abgeschrieben?

  • Like 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb tissi:

Momentan habe ich das Bild vom "Einsiedel" im Kopf, der seine Ruhe haben will.

Da gabs doch mal.....Catweazle? Mit Kühwalda? Die Normannen? Das wirft ein ganz neues Licht auf die Sache.

  • Like 7

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja und hier sind die coolen Jungs, die sich seit Sonntag protzend ihre Ausrüstung durch die Gegend tragen, und sonst nichts passiert.

Hoffentlich kläfft sie der Dackel von Tante Hilde nicht an. Beim Hundeabknallen haben die nämlich einen verdammt schnellen Finger.

 

Mit Zahlen haben sie es aber nicht so, sind öfters in der falschen Hausnummer.

War bei uns im Nachbarort auch so. Falsche Hausnummer gestürmt, und den schlafenden, nach dem Wecken erstmal ordentlich verdroschen.

 

War halt der falsche. Nichtmal entschuldigt haben die sich.

 

Die sahen etwa so aus:

https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_88225216/bewaffneter-schwarzwald-rambo-hinweise-polizei-durchsucht-wohnung.html

 

Hier mal Durchstöbern, was die so können...

Wäre eigentlich zum Lachen, wenn´s nicht zum Kopschütteln wär:

https://www.google.de/search?client=opera&hs=Pb9&ei=CgsOX7zlF9K0kgXpu6r4Dg&q=falscher+sek+einsatz&oq=falscher+sek+einsatz&gs_lcp=CgZwc3ktYWIQAzICCAAyAggAOggIABCxAxCDAToICC4QsQMQgwE6BQgAELEDOgIILjoECAAQQzoKCAAQsQMQgwEQQzoFCC4QsQM6BAguEEM6BwgAELEDEEM6CAguELEDEJMCOgYIABAWEB5QwH1YuqwBYIuvAWgAcAB4AIABlAGIAbwPkgEEMTUuNZgBAKABAaoBB2d3cy13aXo&sclient=psy-ab&ved=0ahUKEwi8kt2_wM3qAhVSmqQKHemdCu8Q4dUDCAs&uact=5

Edited by Valdez
  • Like 3
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Wir haben ein Manifest. Es enthält Elektrolyte...

 

Versteht nur wer Idiocrazy gesehen hat ;)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb chapmen:

Catweazle

genau mein Humor !

 

Hier:

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Minuten schrieb micky123:

naja, zu meiner Zeit waren da aber viele Spezialisten aus anderen Ländern die ein sehr hohes Ausbildungs und ein sehr extremes Durchsetzungsvermögen garantierten.

Ich behaupte einmal das keine andere Streitmacht mit so geringem Aufwand,Material,und unter extremsten Zeitdruck so etwas erfolgreich hätte bewältigen können. Beachte das Zeitfenster !

https://www.derstandard.at/story/2000079730011/die-legion-springt-ueber-kolwezi-ab

Hmm Kolwezi ist aber eine Zeitlang her.

 

Die Jungs die ich erlebt habe waren nicht schlecht, aber auch wieder nicht übermenschlich. Hingegen die Disziplin 1a und einen  Respekt gegenüber Offizieren den ich nicht gewöhnt bin. Ist halt ganz anders diesbezüglich als in der CH.  Aber die Gegenseite der Medaille da kannst du nichts schleifen lassen, dann hast du in 5 Minuten eine Zigeunerbande.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würd auch noch ne P2000 nehmen, werden anscheinend gerade von der Polizei auf Nachfrage übergeben.

Falls die nix taugt schmeiß ich die einach wieder bei denen am Sheriffrevier in den Briefkasten.

 

Auf dem Bahnhofsklo oder im Zugabteil liegen anscheinend auch immer mal wieder welche rum.

Auch MP5 scheint man(n) öfters mal auf´s Autodach zu legen, oder am Bansteig zu vergessen.

Edited by Valdez
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb stefan17:

..

Das ist kein Stadtwald.

Und selbst da kann sich ein dementer 80 jähriger so verstecken das man ihn selbst mit der modernsten Technik nicht findet.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Proud NRA Member:

"Nachts" wäre bei mir mit einiger Chance eine ziemlich solide Tür zum Schlafzimmer im Weg, die erstmal Zeit kauft. 

Nachts wäre bei mir mit absoluter Sicherheit ein Mega Mannscharfer Deutsch-Drahthaar Rüde im Weg......

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb Hunter375:

Und selbst da kann sich ein dementer 80 jähriger so verstecken das man ihn selbst mit der modernsten Technik nicht findet.

Die einzige Chance ist der Verwesungsgeruch, Krähenflug und das alles für kurze Zeit. Den damals 66 jährigen Typ aus dem steirischen Stiwoll hat man aber trotz einer vergleichbaren Suchaktion in einem Waldgebiet, in dem er zu Fuss verschwunden ist, nicht gefunden.

https://www.kleinezeitung.at/steiermark/5513109/Schuesse-in-Stiwoll_Wo-ist-Friedrich-Felzmann-Auch-ein-Jahr-nach

 

Edited by horidoman
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die 4 werden bei Renate zum Tee erwartet.

Beförderung garantiert.

 

 

P.s.  beim Auftauchen der 4 wird unter Kollegen sich eine gewisse Heiterkeit einstellen.

Und noch in 20 Jahren wird man sagen: Hey kennste den Typen nicht ? Das war der, der dem Waldläufer die Pistole geliehen hat.....Muahahahaha.

 

 

Tolle Show.

Edited by Valdez
  • Like 8

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb horidoman:

Die einzige Chance ist der Verwesungsgeruch, Krähenflug und das alles für kurze Zeit. ....

 

Bei uns sucht man mittlerweile seit 7 Tagen nach einer abgängigen Frau. Und die hat sich nicht bewusst im Busch versteckt:

https://kaernten.orf.at/stories/3057079/

Die Chancen, sie lebend zu finden?  Ich befürchte, gleich Null.

Wenn dann Einer nicht gefunden werden will, findet man ihn nicht. Der Typ ist längst über alle Berge.

Irgendwann apert er irgendwo aus.

 

  • Like 2
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Stunden schrieb chapmen:

Dann scheint bei diesen Theorien etwas nicht zu stimmen. Die vier leben noch. Merkwürdig.

Reines Glück! Mehr Dusel als Verstand!

Wie sich die Welt verändert hat!

Früher: One ranger, one riot

Heute: Four rangers, one psycho

Edited by Glückspieler
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb Valdez:

Ja und hier sind die coolen Jungs, die sich seit Sonntag protzend ihre Ausrüstung durch die Gegend tragen...

 

 

Man beachte die nun überall verwendeten neuen Flach-Schutzhelme bei der Einsatzausrüstung.

An irgendwas erinnern die mich, ich komme grade nur nicht drauf, an was...

  • Like 2
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb MAHRS:

Da machen seit 72 Stunden 500 Beamte alles richtig. Wir können in der Tat auf Sozialarbeiter umstellen.

Cool, was da aufgefahren wird, um die Stressfestigkeit und Dienstmoral des Polizeibeamten zu erhöhen. Ich fasse mal zusammen

 

- seit gefühlt ewig regt man sich über vermeintliche Polizeigewalt auf, mit dem Ergebnis, dass der einzelne Beamte brenzlige Situationen versucht zu vermeiden (Paradebeispiel: Partyszene Kölner Domplatte)

- falls mal ein Beamter robust Auftritt, kommen Instant Aasgeier von der Seite, die politiscüh Kapital herausschlagen wollen (Paradebeispiel Kühnaxt und die Beinschüsse)

- das Erniedrigen vor irgendwelchen dahergelaufenen (BLM-)Kacktivisten wird als positives Beispiel vorgeführt (Kniefall von Köln kürzlich)

- im aktuellen Fall werden die 4 noch belobigt, obwohl sie komplett versagt haben. Das erzeugt „Vorbilder“

 

Fehlverhalten, Feigheit, Innere Kündigung und Duckmäusertum, sind offensichtlich erwünscht und werden belohnt. Davon abweichendes Verhalten offensichtlich nicht.

Kann sich jeder ausmahlen, was für Konsequenzen eine solche Entwicklung nach sich ziehen wird. Und bereits zieht, man denke an unsere Event- & Partyszene.

Edited by HillbillyNRW
  • Like 6
  • Important 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und ich dachte immer die Realität ist nicht zu toppen.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Minuten schrieb karlyman:

An irgendwas erinnern die mich, ich komme grade nur nicht drauf, an was...

Als ich in Nürnberg das erste mal an einem Messestand (Helme :rotfl2:) Ulbrichts Witwe (die Witwe fehlt inzwischen) gelesen habe, da habe ich beinahe in die Hosen gepißt.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.