Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
LordKitchener

GRA Spendenaufruf wegen neuem Waffenrecht!

Recommended Posts

vor 10 Stunden schrieb AWO425:

Geht Schießen, so lange das noch geht.

Wird noch richtig sauer hier, da is das mit dem Waffenbesitz die kleinste Sorge. Glaubt Ihr nich? Dann nich...

Ich zitiere mal die Kanzlerin:

 

Zitat

Deutschland habe keinen Rechtsanspruch auf Demokratie und sozialer Marktwirtschaft für alle Ewigkeit, sagte Merkel, die von CDU und CSU zur ersten Kanzlerkandidatin bestimmt worden war.

https://www.welt.de/politik/article676835/Merkel-kuendigt-nach-Wahlsieg-Politikwechsel-an.html

  • Like 3
  • Important 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb 2stroke:

An Alle, die sagen die Aktion bringt nichts und ist Zeit und Geldverschwendung oder jetzt ist es zu spät:

 

Was habt IHR denn getan um das Gesetzt zu kippen oder zu verhindern? 

 

Habt Ihr eine Demo organisiert?

Klage eingereicht? 

Lobby Arbeit unterstützt ?

 

Bitte mal die Fakten auf den Tisch legen wer sich gerade mehr anstrengt als die GRA. 

 

Ich freue mich über zahlreiche Meldungen mit euren Taten.

 

 

Echt jetzt? :huh2:

 

Willst Du Dich hier als Spaltpilz betätigen oder willst Du wirklich z.B. die .pdf der klassisch verschickten Briefe an EU- und Bundespolitiker sowie Funktionsträger sehen? :closedeyes:

 

Wenn da nicht einer den genialen rechtlichen Hebel, den alle bisher völlig übersehen haben, entdeckt hat, dann ist materiell da keine große Hoffnung erkennbar und Lobby-Arbeit ist vor allem bereits die Bildung von politischen Willen zielführend zu begleiten. Das Nützliche an dieser Aktion sehe ich im Üben von Fundraising. Mit welchen operativen, konzeptionellen und strategischen Aktivitäten zum Aufbau und zur Pflege von Beziehungen mit dem Zweck, finanzielle Ressourcen einzuwerben, bin ich am effektivsten? Wie gehe ich mit berechtigter und ungerechtfertigter Kritik zielführend um? Wie reagiere ich am Besten auf Verhalten von Unterstützern, dass andere potentielle Unterstützer verärgert? Welche administrativen Herausforderungen können auf einem zu kommen und wie löst man sie am effektivsten?  ... ?

 

Dein

Mausebaer :hi:

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb rwlturtle:

Deutschland habe keinen Rechtsanspruch auf Demokratie und sozialer Marktwirtschaft für alle Ewigkeit, sagte Merkel, die von CDU und CSU zur ersten Kanzlerkandidatin bestimmt worden war.

Sie hat aber geliefert.

  • Like 2
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb rwlturtle:

Ich zitiere mal die Kanzlerin:

  

vor 10 Minuten schrieb rwlturtle:

Deutschland habe keinen Rechtsanspruch auf Demokratie und sozialer Marktwirtschaft für alle Ewigkeit, sagte Merkel, die von CDU und CSU zur ersten Kanzlerkandidatin bestimmt worden war.

 

https://www.welt.de/politik/article676835/Merkel-kuendigt-nach-Wahlsieg-Politikwechsel-an.html

 

Naja,

Deutschland als Körperschaft wohl eher wirklich nicht. Aber wenn man sich die effektive Wirksamkeit des Art. 20 Abs. 4 GG ansieht, dann kann man durchaus berechtigte Zweifel an der realen Wirksamkeit zumindest der anderen Absätze des Art. 20 GG besitzen, obwohl dort die sog. "Ewigkeitsgarantie" greift. :closedeyes:

 

Dein

Mausebaer :hi:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sein wir doch mal Ehrlich, das ganze mit den größeren Magazinverbote, wesentliche Teile im neuen Waffengesetz, Bedürfnis usw. alles in meinen

Augen Schwachsinn. Wer sich die Anhörungen der letzten Jahre mit den Politiker zb. Mayer und Co und deren Berater angesehen hat, weis wie die

darüber denken zb.: Mayer, nein ich will das die größeren Magazine verboten werden  :bump:    ja aber warum :unknw:

Hat da überhaupt noch irgend ein Politiker oder Behörden von dem was er als in sein Amt ausübt überhaupt noch eine Ahnung von ? die sind doch fast

alle :gaga: und kochen ihr eigenes Süppchen.  

Und warum melden sich kaum unsere Verbände und Jägerschaft dazu, da ist auch nur jeder auf sein Vorteil bedacht und werden kaum eine Einigung

erziehlen können noch nicht mal unter sich ! Das alles wissen die Politiker und nutzen es Gnadenlos aus, deswegen erhoffe ich mir das die GRA etwas

bei den Gerichten erreichen kann und spende denen was.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 4 Minuten schrieb daimler01:

Hat da überhaupt noch irgend ein Politiker oder Behörden von dem was er als in sein Amt ausübt überhaupt noch eine Ahnung von ?

Braucht  der Politiker nicht.

 

Er hat eine (fremd) Agenda, Angst und ein Obrigkeitsgefühl. Und wir kein 2. Amendmend. Das reicht.

Edited by Valdez
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Minuten schrieb Valdez:

 

 

Er hat eine (fremd) Agenda, Angst und ein Obrigkeitsgefühl. Und wir kein 2. Amendmend. Das reicht.

Wir brauchen kein "2.Amendmend". Geschlossen Arsch in der Hose würde ausreichen.

  • Like 3
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

 

Zitat

Geschlossen Arsch in der Hose würde ausreichen.

Haben wir nicht, deswegen braucht man das:

vor 22 Minuten schrieb chapmen:

Wir brauchen kein "2.Amendmend".

 

Edited by Valdez

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Hast Recht. Warten wir noch ein paar Jahrzehnte und träumen weiter.

Wir müssten eh mit dem ersten anfangen- oder wann hatten wir dies?

Edited by chapmen

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb chapmen:

 Offensichtlich hast du eine Art Vorbildfunktion, berichte doch mal was du getan hast, damit wir uns daran orientieren können.

Geld gespendet? 😀

  • Like 1
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 11 Minuten schrieb chapmen:

Wir müssten eh mit dem ersten anfangen- oder wann hatten wir dies?

WEIL wir es nicht haben, haben  wir erst die IST Situation.

 

Man kann nur auf andere Länder hoffen, das sie in dieser Angelegenheit die Zügel in die Hand nehmen. Die haben jedenfalls den Knall gehört.

Bin auf die Reaktionen gespannt, wenn die HA Entwaffnung kommt. Das wird dann zumindest in den anderen Ländern eine gaaaanz andere Hausnummer.

Wir geben natürlich fleissig ab, lt Verbänden, hätte es ja noch schlimmer kommen können.

Edited by Valdez
  • Like 2
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb catering:

Geld gespendet? 😀

Dein zweitnick ist "2stroke" ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 2 Minuten schrieb Valdez:

.


Man kann nur auf andere Länder hoffen, das sie in diesser Angelegenheit die Zügel in die Hand nehmen.

Andere Länder, andere Sitten. Also zurücklehnen und abwarten was andere machen. Guter Plan.

Edited by chapmen

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb chapmen:

Guter Plan.

Pläne liegen schon vorgefertigt in der Schublade, vollgesabbert.

 

1. GB

2.NZ

jetzt CA

 

Hier wurden (mangels Gegenwind)  Begehrlichkeiten geweckt.

  • Like 1
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eben drum. Der Weg ist vorgezeichnet, da ändern andere Länder und ihr Verhalten nichts dran.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb chapmen:

 Offensichtlich hast du eine Art Vorbildfunktion, berichte doch mal was du getan hast, damit wir uns daran orientieren können.

Ich bin ein schlechtes Vorbild und erhebe auch nicht den Anspruch eines zu sein. Aber ja, ich habe was getan. Ich habe mich entschlossen NACH der Verschärfung überhaupt erst Sportschütze zu werden. Mir geht die generelle Bevormundung auf die Eier und je mehr wir sind, desto besser. 

 

Ich bin auch kein Spalter, aber hier wird immer nur rumgeheult wie Böse die Welt ist und dass man die Waffen ja eh bald verbietet und dann feindet man die Leute an die sich engagieren und versucht seine eigene Faulheit unter den Deckmantel "das bringt doch eh nix" zu verstecken. 

Rummeckern, Anprangern, es "besser wissen" und nichts draus machen, das les ich hier in jedem 3ten Thread.

 

Weniger meckern und mehr Unterstützen wo man kann. Wir sind nicht die Autolobby wo man 80 Millionen Unterstützer im Nacken hat. 

 

Herzlichen Dank an Frau Triebel und Co. Für die tatkräftige Arbeit.

 

 

  • Like 9
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

@2stroke Bei mir war der Anlaß Sportschütze zu werden ähnlich. Als die EU-Kommision 5-6 Tage nach dem Anschlag in Paris (13.11.2015) ihr Pamphlet auf den Tisch knallte, ging ich aus Protest auf die Suche nach einem passenden Verein.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb chapmen:

Dein zweitnick ist "2stroke" ?

Nein aber der Thread ist öffentlich.

Wenn es ausschließlich und privat an 2stroke war hättest Du PM nehmen müssen. 😀

  • Like 1
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb chapmen:

Wir brauchen kein "2.Amendmend". Geschlossen Arsch in der Hose würde ausreichen.

Dann geh doch mal mit gutem Beispiel voran. Aber außer leeren Worten kommt da nichts.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Einschränkungen die mir jedem neuen WaffG kommen, belasten wohl nur die Altbesitzer.

Wenn ich mich derzeit mit Anfängern unterhalte kommt oft:

 

- (Nachweis): ha, ich schieße viel öfter als 12/18

- (Verbandspflicht): ach, kostet ja nicht die Welt

- (Mag Kapazität): mir egal, die Disziplinen die ich schießen will haben max 6 Schuß drin

...

 

Salami Taktik funktioniert...

 

Und wir haben nun mal eine ziemlich hohe Fluktuation in unserem Sport.

Einmal Fußballer, immer Fußballer, und wenn es nur als Zuschauer ist.

Aber bei uns? Ein permanentes Kommen und Gehen. Es gibt einen kleinen harten Kern, aber der ist definitiv zu klein. Und Uneinig ist er sich auch, schlechte Kombination.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Stunden schrieb Yachthund:

Warum muss denn die GRA alleine  Klage einreichen.? 

Die GRA als Verein wird keine Klage einreichen. Wir unterstützen nur vier Beschwerdeführer finanziell durch das Fundraising. 
Daher ist der Vorwurf gegen die Verbände nicht berechtigt.

 

Zur Demo der Landwirte: es gibt in Brandenburg oder Meck-Pom Bestrebungen der Waffenbehörden, den Jagdschein einiger Landwirte einzuziehen, die mit Treckern an einer nicht genehmigten Demo teilnahmen. So las ich es jedenfalls in den sozialen Medien.

Die Jägerdemo in Düsseldorf war erfolgreich, weil der Jagdverband sie organisiert hatte. Bei der vorangegangenen privaten "1000 Hörner Aktion" in Düsseldorf wurden die beiden Veranstalter mit Morddrohungen belästigt und beim Arbeitgeber angeschwärzt. Auch unser Vorgehen (der GRA) gegen den Gesetzentwurf hat einen Shitstorm bei einer kleiner lokalen Bank verursacht, weswegen unser Konto dort aufgelöst wurde. Jetzt haben wir eines beim gleichen Bankverband (Volksbank), aber in einer Großstadt (Berlin). Die sind sicherlich etwas leidensfähiger.

 

Und aus dem gleichen Grund (Shitstorm) werden wir auch nicht die Kanzlei benennen. Das haben wir auch bei der Verfassungsbeschwerde zum Jäger-HA-Verbot nicht getan.

Sollten wir genügend Gelder zusammen bekommen, um zusätzlich noch ein hochschulprofessorliches Gutachten erstellen zu lassen, werden wir dieses natürlich veröffentlichen, wenn der Professor nichts dagegen hat. Es ist leider heutzutage so, dass es sehr wirksame Netzwerke gibt, die auf politische Gegner mit unfairen Mitteln draufhauen und dann noch von Politik und Medien darin unterstützt werden.

So, ich werde euch weiterhin auf dem Laufenden halten. Und es ja nicht so, dass ich im Vorfeld nichts getan hätte. Die Beschwerde jetzt konnte erst nach dem 20. Februar kommen, nicht vorher.

 

 

 

  • Like 7
  • Important 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Stunden schrieb BBF:

Ich meine die treibenden Personen, denn ich führe gerne Listen.

1. Helge Lindh

In einem Waffenforum Namenslisten mit unliebsamen Personen, dazu noch nummeriert 1. 2. 3.

Das ist jetzt hoffentlich nicht Dein Ernst?

  • Like 2
  • Important 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Minuten schrieb BBF:

Dann geh doch mal mit gutem Beispiel voran. Aber außer leeren Worten kommt da nichts.

So, so. Warst du in Düsseldorf?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb 2stroke:

 aber hier wird immer nur rumgeheult wie Böse die Welt ist und dass man die Waffen ja eh bald verbietet und dann feindet man die Leute an die sich engagieren und versucht seine eigene Faulheit unter den Deckmantel "das bringt doch eh nix" zu verstecken. 

Rummeckern, Anprangern, es "besser wissen" und nichts draus machen, das les ich hier in jedem 3ten Thread.

Hallo 2stroke

 

ich beließ es nicht bei einem "Like".

Das, waa du schriebst und anprangerst, ist symptomatisch für die Waffenbesitzer. Zu faul, zu viel Angst etc. um etwas zu machen, kritisieren sie alle und alles, was gemacht wird. Selbst machen: Nö.

Schreib weiter so, mach weiter so, dann können wir was bewegen.

Immer daran denken: Die Politiker sind unser Sprachrohr, sie sollen das sagen, was wir wollen. Leider ist das völlig aus dem Ruder gelaufen.

Die Beamten sind unsere Angestellten. Sie sollten uns dienen. Auch dies geht zur Zeit gründlich schief.

Deshalb lasst sie uns auf die Erde zurückziehen.

 

Steven

 

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb 2stroke:

 aber hier wird immer nur rumgeheult wie Böse die Welt ist und dass man die Waffen ja eh bald verbietet

..

Das ist WO, da gehört jammern und das ankündigen der Entwaffnung und des Weltuntergangs zum guten Ton. Zumindest muss "Deutschland ist der letzte Dreck auf der Welt" in der Botschaft stehen.

  • Like 4
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.