Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
EkelAlfred

Sig Sauer ist pleite!

Recommended Posts

vor 2 Minuten schrieb AWO425:

...sei clever und kauf eine CZ...

Er will eine SIG Sauer ... :closedeyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 59 Minuten schrieb Mausebaer:

 Gewährleistungsansprüche

Wieviele Pistolen benötigen denn eine Gewährleistung?

Das Zeug läuft doch im Grunde einfach von Hause aus.

Ein paar wenige Verschleissteile. Die hat der Zubehörmarkt.

Davon würde ich meinen Kaufwunsch sicher nicht abhängig machen.

 

Edited by cartridgemaster
unnötiges Vollzitat gekürzt
  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich glaube dass diese Insolvenz eher eine Betriebsschließung ist.

Die in Deutschland produzierten Sauer und SIG Sauer Waffen unterliegen

exportmäßig dem Deutschen Außenwirtschaftsgesetz.

Die in Amiland produzierten Waffen dagegen nur US Recht.

Ausfuhren aus USA werden viel pragmatischer geregelt als in Deutschland. 

Bei uns quatschen viele zu viele verkappte Gutmenschen bei Waffenexporten

mit rein denen es lieber ist dass Kaffeemaschinen oder Staubsauger verkloppt

werden sollen. 

 

Natürlich ist es um den Standort Eckernförde schade und die Mitarbeiter tun mir leid.

Aber wenn die letzte Waffenfabrik in Deutschland dicht gemacht hat dann dürfte

es in der ganzen Welt ja keine Kriege mehr geben?

 

oswald 

  • Like 13
  • Important 6

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb Waffen Tony:

Wieviele Pistolen benötigen denn eine Gewährleistung?

...

Ich habe natürlich keine statistisch saubere Übersicht. Aber deren Käufer der letzten Jahre, die ich persönlich kenne, hatten alle eine "Reise"-Pistole bekommen. :closedeyes:

 

Dein

Mausebaer

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb Merkava3:

Also ich glaube dass diese Insolvenz eher eine Betriebsschließung ist.

...

Zitat

Der Waffenproduzent Sig Sauer ist zahlungsunfähig. "Die Entscheidung der Gesellschafter ist bitter und macht mich traurig", bestätigte Geschäftsführer Tim Castagne ...

Qualle: https://www.t-online.de/finanzen/boerse/news/id_87998722/waffenhersteller-sig-sauer-ist-pleite.html

 

Falls das falsch wäre, könnte das ganz schön schadensersatzrelevant werden. :rolleyes:

 

Dein

Mausebaer :hi:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sei ein Schlauer, kauf nich bei Sauer :)

  • Like 1
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb AWO425:

Sei ein Schlauer, kauf nich bei Sauer :)

  

vor 16 Minuten schrieb Mausebaer:

Er will eine SIG Sauer ... :closedeyes:

 

Dein

Mausebaer

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb Valdez:

Mal die Komentare lesen.....Brett vor´m Kopp.

Typisch deutsche, weltfremde, tumbe Volltrottel. 

  • Like 8
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Wäscheleine, an der sich diese Art von  Idioten aus Verzweiflung aufhängen, ist die dann gut? 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wird dann das BA Kiel auch von der Bildfläche verschwinden?

 

oswald

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auf der offiziellen Webseite https://sigsauer.de/ steht noch nichts dazu bzw. es steht unten:

Zitat

Aktuelle Stellenausschreibungen:

Werkstudierender im Bereich Stammdatenpflege und Prozessoptimierung

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

naja, gibts das realistisch überhaupt noch?

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Waffen Tony:

Wieviele Pistolen benötigen denn eine Gewährleistung?

Das Zeug läuft doch im Grunde einfach von Hause aus.

Meine Tanfoglio hat mehrere Nachbearbeitungen beim Händler gebraucht, bis sie lief. Meine Glock 17 war bei Glock im Werk und schoss danach immer noch daneben. Meine Sig X-Six war ebenfalls im Werk und funktionert danach immer noch nicht 100%ig richtig. Meine Remington 870 musste zweimal zurück zum Importeuer, bevor sie richtig lief (ein Fehler kam durchs Beschussamt - den kann man Remington nich anlasten).

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb knight:

...musste zweimal zurück zum Importeuer, bevor sie richtig lief...

Schaust Du Dir die Waffen an, bevor Du kaufst? :unknw:

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Minuten schrieb knight:

Meine Tanfoglio hat mehrere Nachbearbeitungen beim Händler gebraucht, bis sie lief.

Meine Glock 17 war bei Glock im Werk und schoss danach immer noch daneben.

Meine Sig X-Six war ebenfalls im Werk und funktionert danach immer noch nicht 100%ig richtig.

Meine Remington 870 musste zweimal zurück zum Importeuer, bevor sie richtig lief

Ich Kauf HK und Benelli.

 

Auspacken, Grundreinigung, auf dem Stand laden.........geht immer+gaaaaanz genau.

 

Mit der Glock ist natürlich doof, das sollte nicht vorkommen. Meine geht ganz gut.

Der Rest, der aufgezählten Hersteller ist Rubbish.....eine natürlich persönliche Meinung menerseits+kommt mir auch nicht in´s Haus.

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb Valdez:

Ich Kauf HK und Benelli.

 

Der Rest, der aufgezählten Hersteller ist Rubbish.....eine natürlich persönliche Meinung menerseits+kommt mir auch nicht in´s Haus.

Also meine Standard P226 mit SRT läuft wie ein Uhrwerk.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb IMI:

Schaust Du Dir die Waffen an, bevor Du kaufst?

Wenn es ordentliche Händler mit ordentlich Auswahl und Testmöglichkeiten gäbe und das auch noch in der Nähe - dann gerne. Aber wo gibt es dann schon? Und dann noch über mehrere Marken hinweg. Manche Probleme tauchen erst mit der Zeit auf. Die Tanfoglio fing z.B. irgendwann an zu doppeln. Das Problem bei der Sig fällt einem beim dynamischen Schießen gar nicht auf. Dass eine Glock noch nicht mal geradeaus schießt und das Werk noch nicht mal in der Lage ist, das zu beheben - davon kann man bei dem Arbeitspferd nicht wirklich ausgehen. Bei Race-Guns wie der Tanfoglio oder der Sig rechne ich auch damit, dass die sich erst einlaufen müssen. Das ist bei Rennpferden nunmal so.

vor 4 Minuten schrieb Valdez:

Mit der Glock ist natürlich doof, das sollte nicht vorkommen. Meine geht ganz gut.

Meine zweite Glock (eigentlich erste) und meine Walther liefen von Anfang an ohne Probleme.

 

Aber eigentlich geht es hier um die mögliche Pleite von SIG Sauer. Ich will hier nicht zu sehr abschweifen. Für die meisten der oben genannten Probleme gibt es hier schon Beiträge - inkl. Fotos.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 29 Minuten schrieb knight:

Meine Tanfoglio hat mehrere Nachbearbeitungen beim Händler gebraucht, bis sie lief. Meine Glock 17 war bei Glock im Werk und schoss danach immer noch daneben. Meine Sig X-Six war ebenfalls im Werk und funktionert danach immer noch nicht 100%ig richtig. Meine Remington 870 musste zweimal zurück zum Importeuer, bevor sie richtig lief (ein Fehler kam durchs Beschussamt - den kann man Remington nich anlasten).

Du scheinst ein ausgesprochener Sammler von Montagsmodellen zu sein ;)

Hast du einen Scheißemagneten?

  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb LordKitchener:

Also meine Standard P226 mit SRT läuft wie ein Uhrwerk.

Meine Dienstwaffe war eine Sig Sauer P 220 (auch wenn beim CH-Armeeverschnitt der P 220 nur Sig drauf stand). Daher verbinde ich Sig Sauer an meine persönliche Dienstzeit. :blush: Auch wenn DA/SA-Pistolen mittlerweile aus der Mode gekommen sind, zuverlässige sichere Funktion war gegeben bei diesem Typus. Bei zig Polizeien in der Schweiz wurden Sig-Sauer Pistolen bsp. P 220, 226, 228, 229 230 usw. geführt und werden teils heuer noch geführt. Eine Ära geht zu Ende!

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann mich noch an meinen ersten 686 Smith & Wesson Revolver erinnern den ich bei Frankonia Jagd in Stuttgart gekauft habe !

Der Verkäufer ein Herr Kaiser ( Der eine oder andere kennt ihn vieleicht noch ) ging mit mir zum Probeschiessen in den damals noch exestierenden 

Schiesskeller !

Sage und schreibe 7 Karton unter dem Arm allles 686 !!!!!

Der " Beste " wurde von den 7 ermittelt!

Ist jetzt ca.30 Jahre her .

Das waren noch schöne Zeiten 😇

  • Like 7

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb mühli:

Meine Dienstwaffe war eine Sig Sauer P 220 (auch wenn beim CH-Armeeverschnitt der P 220 nur Sig drauf stand). Eine Ära geht zu Ende!

Wurde die Armeewaffe nicht von Sig hergestellt? Wenn ja, dann könnte man wenn man will sagen, dass die mit Sig Sauer Eckernförde entfernter verwandt war als eine Sig Sauer aus New Hampshire.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb Agusta:

Probeschiessen in den damals noch exestierenden 

Schiesskeller !

Sage und schreibe 7 Karton unter dem Arm allles 686 !!!!!

Der " Beste " wurde von den 7 ermittelt!

Und die anderen 6 wurden dann als gebraucht verkauft?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.