Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
rauer

Timer CED 7000

Recommended Posts

Sieht interessant aus, leider aktuell nur per Vorbestellung. Behalte ich aber im Auge.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Timer von AMG Labs hat in Prenden seine Praxistauglichkeit und die Funktionalität durch direkte Übermittlung (push) der Zeiten an die Practiscore-Tabletts bewiesen. Die Ergebnisse des ersten Erfahrungsberichtes (FB-Gruppe Steelshotting im BDS) haben sich bestätigt.

Die übermittelten Zeiten müsen zwar überwacht und kontrolliert werden, aber ein Eingriff war nur - abgesehen von der Eingabe von Strafzeiten - aufgrund von Diskrepanzen nur in ca 2 Prozent der Ergebnisse nötig.

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 1.11.2020 um 06:56 schrieb kontra:

Vielleicht ist der hier was: https://timer.shooters.global/

Ich habe jetzt mal einen bestellt. Lieferung soll Anfang 2021 sein. Derzeit wird noch einzeln von Hand montiert, das dauert etwas.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe jetzt ein CED 7000 vorliegen, das ich mit Gummicover und Gürtelclip bestellt habe.

 

Ganz ehrlich? Es sieht ziemlich schrottig aus, wie billige China Ware.

 

Das Display ist eher klein und die Bedienknöpfe auch. Die Gebrauchsanweisung ist nur in englischer Sprache, was nicht Jedem gefallen wird.

 

Die Bedienung ist eher altertümlich.

 

Bisher ist mir noch nicht klar, wie ich das Teil so einstelle, dass es nach Knopfdruck eine zufällige Zeit vergehen lässt, dann piept und dann zählt, wann es knallt.

 

An sich würde ich das gerne zurücksenden, aber es gibt wohl nicht Besseres .....

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb EkelAlfred:

Bisher ist mir noch nicht klar, wie ich das Teil so einstelle, dass es nach Knopfdruck eine zufällige Zeit vergehen lässt, dann piept und dann zählt, wann es knallt.

 

An sich würde ich das gerne zurücksenden, aber es gibt wohl nicht Besseres .....

Das ist der Random Modus.. da wird zwischen, glaube ich, 3 und 7sec gewartet bis zum Piep. Das lässt sich einfach einrichten.

 

 

  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb EkelAlfred:

Ganz ehrlich? Es sieht ziemlich schrottig aus, wie billige China Ware.

Jeb, dann hast du den Originalen vorliegen. So ist er.

 

vor 1 Minute schrieb EkelAlfred:

Die Gebrauchsanweisung ist nur in englischer Sprache, was nicht Jedem gefallen wird.

Schick mir deine Email als PM, dann maile ich dir ne Deutsche.

 

vor 1 Minute schrieb EkelAlfred:

Bisher ist mir noch nicht klar, wie ich das Teil so einstelle, dass es nach Knopfdruck eine zufällige Zeit vergehen lässt, dann piept und dann zählt, wann es knallt.

Das ist schon hilfreich. Bei den Standarddisziplinen stelle ich ihn "so" ein, als RO dann "so" und zum Trockentraining "so". Was willst damit machen?

 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich will besser bei Drückjagden werden.

 

Dabei ist das Entscheidende - entgegen der vorherrschenden Meinung - nicht unbedingt das Üben auf bewegte Ziele wie "Laufender Keiler" oder im Schiesskino.

 

Wesentlich ist es, schnell fertig zu werden.

 

D.h. ich will auf den Peep warten, Waffe hoch, Schuss auf ein Ziel in 50 Meter, Waffe runter.

 

Und dann eben üben, schneller zu werden und ein Bierdeckelziel sicher zu treffen. Schiesskino ist auch gut, aber das ist erst mal weniger nützlich als diese Art von Übung.

 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann auf jeden Fall Zufallszeit einstellen. Mache ich bei Trockentraining bzw. Ziehübungen auch.

 

Als RO hab ich auch immer random gepiept.. 😉  Da ist der dicke Gelbe praktisch... Standardeinstellung sind 3s, aber wenn du den Finger drauf hältst piept er erst, wenn du loslässt. Brauchst nicht groß was umstellen.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Minuten schrieb EkelAlfred:

Wesentlich ist es, schnell fertig zu werden.

Okay, dann "Random" wie Benny gerade schreibt.

Außerdem würd ich noch Trockentraining empfehlen. Gerade jetzt ... ohne oder selten mit Stand. Dazu kommt, dass du dein "Muskelgedächnis" sehr viel besser durch viele Wiederholungen schulst, als an den seltenen Tagen mit scharfem Schuss.

 

Wenn Trockentraining ... dann zusätzlich zu Random noch eine "Par" Zeit eingeben. Das ist die Zeit, die nach dem Start-Pieps bis zum zweiten Pieps verstreicht. Musst du deinen Begenbenheiten und Vorbereitungen anpassen. Bei Ziehübungen Kurzwaffe IPSC nehm ich 1,0 sec, bei Option 3 Rifle auch schonmal 2,5 sec.

 

Ziel ist es, beim zweiten Pieps das Ziel klar im Visier zu haben. Danach wird die Par-Time gesenkt ...

  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ohne Chaiss, ich übe ganz gerne mit Softair. Klingt schwul, ist es auch, bringt aber wirklich etwas.

 

vor 51 Minuten schrieb Benjamin Arendt:

 Da ist der dicke Gelbe praktisch...

 

Ich bin nicht dick und nicht gelb.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der CED mutet leider wie billiger Chinaschrott an. Allerdings tun das eigentlich alle Timer die die kenne, mit Ausnahme des PACT.

 

Die Programmierung ist eigentlich ganz leicht, wenn man es einmal gemacht hat.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb EkelAlfred:

Klingt schwul, ist es auch

Ich hab beim Trockentraining nur Erfahrung mit der Lupi (paar Jahre her, wieder verworfen) und halt mit konkret den Wettkampfwaffen. Und letzteres finde ich gerade fürs IPSC Training doch zielführender. Hab einen nicht einsehbaren Garten ... raus an die frische Luft mit dem AR.

Ich geh mal davon aus, dass du deine Drückjagdwaffe nicht in einer Softair-Version hast.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eine zur scharfen Waffe identische Softair ist äußerst hilfreich beim Trockentraining.


Da kann ich den Ziehvorgang inklusive zweimal Abziehen üben, unter Beachtung eines ordentlichen Visierbildes. Einfach ein Mini-Target aufgestellt und los.

 

Diese Reaktion und das abziehen sind der Unterschied zum Trockentraining mit der scharfen Waffe. 

 

In meinem Fall sind 2011er als Softair nicht schwer zu bekommen, aber das Angebot ist ja inzwischen sehr umfangreich geworden. Gibt ja eigentlich alles.

 

Kann mit der Softair auch mein Rig verwenden, es passt alles zu 100%.

 

PS: Zum Beispiel das Antrainieren der Waffenhaltung beim Umstieg KimmeKorn auf Optics… mit Softairtraining kannst du megaviel Munition und zeit sparen und hast denselben Effekt.

Edited by Benjamin Arendt
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb MAHRS:

Ich hab beim Trockentraining nur Erfahrung mit der Lupi (paar Jahre her, wieder verworfen) und halt mit konkret den Wettkampfwaffen. Und letzteres finde ich gerade fürs IPSC Training doch zielführender. Hab einen nicht einsehbaren Garten ... raus an die frische Luft mit dem AR.

Ich geh mal davon aus, dass du deine Drückjagdwaffe nicht in einer Softair-Version hast.

Fakt doch. Zylinderverschluss Repetierer mit Erwachsenenschäftung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und interessant? Dann muss ich mal zur Tanke DWJ kaufen

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb lopo:

Dann muss ich mal zur Tanke DWJ kaufen

Oder direkt hier online als Print oder Digital: https://www.dwjmedien.de/

Oder Mini-Angebot, 4 Ausgaben 17,85 EUR.

Hilft dem Verlag!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist das auch die Ausgabe mit der KW-Patrone aus dem Nachbarthread? Leider führt unsere Tanke das Magazin nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb EkelAlfred:

Im aktuellen DWJ ist eine Marktübersicht und Produkttests zum Thema Timer!

Jo, hat ein Vereinskollege geschrieben... Haben ne Menge an Timern auf dem Stand getestet...

  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
Am 9.12.2020 um 09:46 schrieb EkelAlfred:

Ich habe jetzt ein CED 7000 vorliegen, das ich mit Gummicover und Gürtelclip

...

ziemlich schrottig aus, wie billige China Ware.

....

das gerne zurücksenden, aber es gibt wohl nicht Besseres .....

Doch!

COMMANDER von AMG Labs

Berichte hier im Forum drin

Edited by webnotar

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.