Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
walthi

Waffenhandelserlaubnis (WHE) - Voraussetzungen?

Recommended Posts

vor einer Stunde schrieb Bulldog:

Wegen dir hab ich mir eine Multistrada angeguckt und geträumt.

Kauf dir eine und habe Spaß damit. 

Mit 85 brauchst du  keine mehr,  dann Ärgerst du dich, dass du keine gekauft hast. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Wolfgang Seel:

Mit Vergnügen habe ich mitgelesen.

Wegen meinem Beitrag? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nicht nur, sondern wegen der anderen Beiträge auch. Es heißt dann: Chips + Cola bereitstellen, es wird vergnüglich.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Thema "WHL" kommt regelmässig auf WO in immer gleicher Weise......

Share this post


Link to post
Share on other sites

@walthi

 

Schreib mir gerne einmal privat, ich kann dir da alle Fragen beantworten. Ich hab gestartet wie du.

 

Beste Grüße

GEB

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 5.9.2020 um 08:36 schrieb JägermitHut:

Ich habe den Blumenhandel nicht mehr, weil ich nicht mehr so viele Blumen brauche. 

 

Und ich habe die Detektei nicht mehr, weil irgendwann alles mal langweilig wird.

 

Mich hat das Finanzamt nie vorgeladen und mir die Meinung gesagt. Die haben berechnet, was ich zahlen soll und fertig. Die Detektei hatte mal eine Prüfung von  der Gewerbeaufsicht. Das war sehr basic. Nach zwei Stunden waren die wieder weg. Meine Gewinne haben die nicht interessiert. Das war sowieso absurd. Ich hatte einen Partner der sein Gewerbe in einer anderen Stadt angemeldet hatte. Weil er dort wohnte. Seine Unterlagen haben die Prüfer nicht interessiert, weil sie nicht zuständig seien. 

 

Allerdings habe ich dem Finanzamt nie geschrieben, dass es mir egal ist, ob ich Gewinn erziele oder nicht. Wozu auch?

 

Wie sich der Waffenhandel für dich so anhört.... 😋😉

Na, dann drücke ich dir mal die Daumen das dein neues Gewerbe erfolgreicher als die beiden anderen Selbständigkeiten ist, und das du immer schön durch das Suchraster bei deinem Finanzamt rutscht . 😄

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 6.9.2020 um 15:40 schrieb GEB:

@walthi

 

Schreib mir gerne einmal privat, ich kann dir da alle Fragen beantworten. Ich hab gestartet wie du.

 

Beste Grüße

GEB

Wäre interessant, was aus walthi geworden ist. Er hat den Thread am 30. Mai eröffnet. Müsste eigentlich mit seinem Geschäft schon am Markt sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@GEB Vielen Dank für dein Angebot, ich werde mich in Kürze mal bei dir melden.

 

Bin 2 Wochen lang nicht im Forum gewesen und habe nicht mitbekommen, dass der Thread ab 4.9. nochmal durchgestartet ist. Gebe aber gern ein Update: Corona hat alle Ämter ziemlich lahm gelegt, ich habe es aber geschafft mein Gewerbe entsprechend zu erweitern/umzumelden und konnte auch mit dem Finanzamt alles Wesentliche klären. IHK Termin strebe ich jetzt im November an, vorab ne Woche Waffenschule und das Ganze (wie schon erwähnt) in meiner Heimat Berlin. Komme mit dem Lernen recht gut klar, auch wenn das neue WaffG die Sache nicht leichter gemacht hat. Praktisch habe ich noch die meisten Defizite, denke ich, gerade mit den älteren Waffen.

 

Hatte auch ein Erlebnis bei unserer "Sprengstoff"-Behörde, weil ich Anfang Januar nen §27er für F3-Feuerwerk beantragt hatte. Gebühren für den §27er sollten zwischen 50 EUR und 150 EUR liegen... die Behörde hat 148 EUR angesetzt, obwohl keine Sachkunde (Wiederlader, Böller) nachgewiesen werden musste. Begründung: "Man wollle einfach nicht, dass Menschen mit solchen Erlaubnissen herumlaufen (vor allem ohne Sachkunde) !" Ich rechne also auch im Falle einer erfolgreichen IHK-Prüfung mit maximierten Gebühren für die Waffenhandelserlaubnis. Ist halt so.... Politik. Den §27er haben sie mir dennoch geben müssen, wenn auch vollgestopft mit Auflagen .... Silvester 2020 wird (legal) ordentlich laut werden 😈

 

Und ja, eine WHE würde ich anfangs nur nebenberuflich nutzen können, wie hier schon erwähnt am ehesten mit Erbwaffen und Spezialgebieten. Wenn es klappt, werde ich hier vielleicht mal Bannerkunde und wenns nicht klappt, reihe ich mich halt ein bei jenen, die entweder an der Prüfung gescheitert sind oder bei jenen, die gemäß Finanzamt keine hinreichende Gewinnerzielungsabsicht verfolgen. Lasst euch überraschen!

 

walthi

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Viel Erfolg für die Prüfung in Berlin.

Wenigstens hats du Schneid.

 

Merh will ich dazu nicht ausführen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.