Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
z-legend

Egun Betrug, wie am besten vorgehen?

Recommended Posts

Posted (edited)
vor 2 Minuten schrieb Proud NRA Member:

bliebe natürlich eine zivilrechtliche Klage.

Nicht in Deutschland. Wenn ich mich richtig erinnere, gab es eine Mindestschadenshöhe von 50,- EUR. Und mal ehrlich, bestimmte Beträge bucht man einfach unter "dumm gelaufen" ab. Die Arbeit einer Klage lohnt sich für Kleckerbeträge nicht.

Edited by Shiva
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 3 Minuten schrieb Shiva:

Nicht in Deutschland. Wenn ich mich richtig erinnere, gab es eine Mindestschadenshöhe von 50,- EUR.

Dann würden Rechnungen unter 50€ vielerorts nicht mehr bezahlt werden. Für die Berufung, sicher, und für die Zuständigkeit des Landgerichts wohl 5000€, also eben zum Amtsgericht.

Edited by Proud NRA Member

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

ich habe das auch schon mal durchgezogen.

Das hier sollte lt. Beschreibung ein "neuer" Lauf einer GoldCup sein.

Nachdem eine Reklamation nichts brachte, habe ich einen RA eingeschaltet, der auch klar von Betrug sprach.

Der Verkäufer, der übrigens ein Freier Mitarbeiter eines Waffenhändlers im südlichen Raum war, hat dann nach einem Schreiben meines RA ganz schnell die Kosten für den Einbau eines wirklich neuen Laufes übernommen. Die RA-Kosten hat er auch bezahlt.

Und bevor Fragen aufkommen: die GoldCup selbst war top, von Oschatz überarbeitet, deshalb wollte ich sie behalten; nur der Lauf war hinüber.

IMG_3291.JPG

Edited by Tauri

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich versteigere gerade ein Ordonanzgewehr. Noch 4 Stunden bis Auktionsende.

Der Höchstbietende hat nur 10 Bewertungen und seit 2 Jahren keine Bewertung bekommen.

Der gleiche Bieter hat aber bereits vor 3 Tagen ein Gewehr des gleichen Modells ersteigert!

Wer kauft den 2 Jahre nix und dann 2x das Gleiche???

Der zweithöchste Bieter ist bei beiden Auktionen der Selbe! 

 

Betrugsversuch???

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie soll er dich betrügen? Er bezahlt und liefert die Erwerbsberechtigung dann bekommt er das Gewehr.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb MT80:

Der zweithöchste Bieter ist bei beiden Auktionen der Selbe! 

Der hat nur sein Angebot abgesichert, Schau mal in seine letzte Auktion rein

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nachtrag, danach hat keiner mehr geboten..

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 35 Minuten schrieb Hunter375:

Wie soll er dich betrügen? ...

Keine Ahnung, aber ungewöhnlich ist es schon, dass er 2 Jahre nicht bewertet wird und jetzt innerhalb von 3 Tagen 2x das gleiche Gewehr ersteigert.

 

Gab es da nicht eine Masche, wo 2 Bieter sich Hochbieten um anderen die Lust am Bieten zu nehmen, einer zieht sein Gebot kurz vor Schluss zurück oder der Gewinner darf nicht kaufen und der zweithöchste Bieter will dann nur so viel Zahlen, wie er ohne das Hochbieten seines "Kollegen" geboten hätte??

 

Vielleicht mache ich mich auch durch die ganzen Betrugsmeldungen verrückt.

 

vor 44 Minuten schrieb schuster:

Der hat nur sein Angebot abgesichert...

Wie meinst Du das? Erkläre bitte.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 2.6.2020 um 13:43 schrieb EkelAlfred:

Nun ist es mir auch passiert.

 

aber der Warenwert ist 3,50 Euro und das Porto 4,50 Euro.

Was bei 3,50€ steigt Dein Puls?

Das ist Spielgeld oder ein Kölsch weniger im Restaurant.

 

Mach die Mülltonne auf, schmeiss das Päckchen rein und bewerte den Vogel negativ auf egun.

Letzteres ist die Maxime, die Du in dem Fall ziehen kannst.

Naja vielleicht kannst Du Ihm auch noch ein riesiges Ameisen-Nest in den Garten "pflanzen".

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

In letzter Zeit habe ich auch ein paar komische Auktionen gesehen. Da habe sich jeweils zwei 0-er auf einen Preis deutlich über dem üblichen Marktpreis hochgeboten.

Da beobachte ich mal weiter, ob der Artikel wieder angeboten wird oder die Bieter negative Bewertungen erhalten.

  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb MT80:

Erkläre bitte.

nach meinem Gebot, was dann Hoch ist, mache ich ein zweites Gebot, um das erste abzusichern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ach so, quasi nochmal nachlegen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 21 Minuten schrieb schuster:

nach meinem Gebot, was dann Hoch ist, mache ich ein zweites Gebot, um das erste abzusichern.

Das würde ja dann bedeuten, dass das erste Gebot nicht bindend ist. Irgendwas verstehe ich gerade auch nicht...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb MT80:

Ach so, quasi nochmal nachlegen. 

Genau so.

Natürlich ist das erste Gebot bindend, und muss, wie das zweite Gebot, vom nächsten Bieter überboten werden!

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb schuster:

nach meinem Gebot, was dann Hoch ist, mache ich ein zweites Gebot, um das erste abzusichern.

Und was soll das bringen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

wenn ich nur knapp über dem letzten Gebot liege, kann ich dadurch noch etwas Reserve sprich Gebotsabstand einbauen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

...man muss nicht alles verstehen, oder? 

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das kann man in manchen Fällen auch nicht, wenn man nichts entsprechendes einnimmt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Meldung oder Beschwerde an egun?

Bei ebay funzt es doch auch. Die kennen ihre "Pappenheimer" und Einsicht in den Account/Aktivitäten und etl. auch Kontakte zur Polizei.

Edited by uwewittenburg

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb schuster:

wenn ich nur knapp über dem letzten Gebot liege

Warum, macht doch Sinn.

Angenommen, du gibst ein Gebot für einen selten angebotenen Artikel ab. Die Bietautomatik überbietet den vorherigen Höchstbieter, jedoch z.B. nur um 1,- €. Da du bei Gebotsende keine Zeit hast und den Artikel unbedingt willst bietest du sicherheitshalber noch mal z.B. 20,- € mehr, obwohl du aktuell bereits Höchstbieter bist.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

...man muss nicht alles verstehen, oder? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und wenn ich gleich den Betrag + die 20€ biete , hab i h dasselbe

 

egun mimt dein max gebot immer bei bedarf

 

wenn I h als erster biete (100€), steht mein Gebot trotzdem bei 1 € solange kein anderer bietet 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.