Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
z-legend

Egun Betrug, wie am besten vorgehen?

Recommended Posts

Kurze Geschichte am Rande. 

Wir verkaufen seit über zehn Jahren gewerblich bei eBay. 

Paar tausend positive Bewertungen usw. Alles schick... 

Letztes Jahr, 1. Mai ruft morgens kurz nach 8 ein Kerl an, er hätte die 700 Euro Autohebebühne bei uns gekauft und wollte nur kurz nachfragen, ob das mit der ausländischen Kontonummer stimmt. Er würde sofort überweisen, wollte sich nur kurz Rückversichern... 

Wir haben natürlich noch nie eine Hebebühne besessen... Rechner an, ebay Account gecheckt, jede Menge stromaggregate und Kfz Zubehör unter unserem Namen... 

Also sofort telefonische Anzeige bei der Polizei und bei ebay gemeldet. 

Die haben dieses Problem tatsächlich zigfach jeden Tag. 

Bestehende Accounts mit positiven Bewertungen werden gehackt. Es wird lediglich die Emailadresse und die Bankverbindung geändert. Dann werden lockangebote zu unschlagbaren Preisen angeboten. Es ist nur noch Zahlung per BÜ möglich. 

Die Käufer können den Namen des angeblichen Verkäufers im Internet prüfen und alles scheint sauber.... 

Das Geld ist dann aber weg... 

  • Like 2
  • Important 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde erstmal noch abwarten! Montag bezahlt, wenn der Typ evtl. auf Montage arbeitet wird er nicht vor Freitag bzw. Samstag zur Post kommen.

 

MfG

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb Mittelalter:

Bestehende Accounts mit positiven Bewertungen werden gehackt. Es wird lediglich die Emailadresse und die Bankverbindung geändert. Dann werden lockangebote zu unschlagbaren Preisen angeboten. Es ist nur noch Zahlung per BÜ möglich. 

Ist mir mit meinem privaten EBay-Account schon so gegangen, der wurde gehackt, die Mails umgeleitet und dann Grafikkarten und solcher Zinober zu Dumping-Preisen angeboten. In kürzester Zeit 20-30 Verkäufe, Zahlungen liefen alle über Paypal. EBay hat das schnell gemerkt und meinen Account gesperrt sowie die ganzen Transaktionen rückabgewickelt. Aber was da noch für Hass-Emails von geprellten Käufern kamen und eh ich meinen Account wieder normal nutzen konnte, das war schon ne Nummer. Übel.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

Zum jetzigen Zeitpunkt würde ich versuchen, die Adresse zu verifizieren, z. B. über Suchmaschine oder auch Anschriftenprüfung durch die Post (Anschriftenprüfkarte ).
Ggf. Anschriften in der unmittelbaren Nachbarschaft ermitteln und dort mal anrufen, ob die Person bekannt ist.
Ebenfalls prüfen, ob die Bankverbindung, auf die Du überwiesen hat, irgendwo im Netz auftaucht z. B. bei auktionshilfe.info.
Falls die Seriennummer der gekauften Optik bekannt ist, diesbezüglich beim Hersteller anfragen.
 

Der nächste Schritt wäre ein Einwurfeinschreiben mit Aufforderung zur Lieferung bis zu einem konkreten Zeitpunkt (Datum angeben!).
 

Zu Paypal: Schauen, ob der bezahlte Artikel nach den Nutzungsrichtlinien wirklich abgedeckt ist (Stichwort: Teile von Schusswaffen oder ZUBEHÖR).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei 0 - 5 Bewertungen kaufe ich nie etwas und wenn ich etwas kaufe über eGun gucke ich mir immer seine Bewertungen an !

Hatte bisher noch nie Probleme mit eGun Verkäufer oder Käufer gehabt.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 9 Stunden schrieb Mittelalter:

Kurze Geschichte am Rande. 

Wir verkaufen seit über zehn Jahren gewerblich bei eBay. 

Paar tausend positive Bewertungen usw. Alles schick... 

Letztes Jahr, 1. Mai ruft morgens kurz nach 8 ein Kerl an, er hätte die 700 Euro Autohebebühne bei uns gekauft und wollte nur kurz nachfragen, ob das mit der ausländischen Kontonummer stimmt. Er würde sofort überweisen, wollte sich nur kurz Rückversichern... 

Wir haben natürlich noch nie eine Hebebühne besessen... Rechner an, ebay Account gecheckt, jede Menge stromaggregate und Kfz Zubehör unter unserem Namen... 

Also sofort telefonische Anzeige bei der Polizei und bei ebay gemeldet. 

Die haben dieses Problem tatsächlich zigfach jeden Tag. 

Bestehende Accounts mit positiven Bewertungen werden gehackt. Es wird lediglich die Emailadresse und die Bankverbindung geändert. Dann werden lockangebote zu unschlagbaren Preisen angeboten. Es ist nur noch Zahlung per BÜ möglich. 

Die Käufer können den Namen des angeblichen Verkäufers im Internet prüfen und alles scheint sauber.... 

Das Geld ist dann aber weg... 

Die Accounts werden meistens NICHT gehackt, sondern:

 

Variante 1:

Die Daten werden mittels Phishing abgegriffen. Du kriegst ein Mail, vermeintlich von ebay, klickst auf einen Link, erhältst eine (gefälschte) ebay-Login-Seite und gibst dort Deine Daten ein.

 

Variante 2:

Die Daten wurden von einem "anderen" Deiner Accounts via Phishing (siehe Variante 1) abgegriffen. Du verwendest bei ebay die selben Logindaten und die selben oder ähnliche Passworte.

 

Variante 3:

Es werden tatsächlich zufällige Passworte durchprobiert. Die funktioniert sowas von nicht.....

 

Variante 4:

Technischer Hack der Plattform. Gibts, aber verdammt selten. Dann entweder direkt auf der Plattform oder wie Variante 2.

 

Das weitere Vorgehen ist dann wie beschrieben.

 

Ich mache niemandem einene Vorwurf, der auf Variante 1 oder 2 reinfällt (passierte mir auch schon in der Hektik). Einfach wirklich aufpassen und überall andere Passworte verwenden. Mit "andere" meine ich nicht, beim einen Dienst "passwort22" und beim anderen "passwort23". Weil das wird bei Variante 2 durchprobiert.

Edited by Swisswaffen
  • Like 2
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb Mittelalter:

Kurze Geschichte am Rande. 

Wir verkaufen seit über zehn Jahren gewerblich bei eBay. 

Paar tausend positive Bewertungen usw. Alles schick... 

Auf die Nummer bin ich als Käufer fast reingefallen. Nach langer Suche einen Marken-Stromgenerator gefunden, mit einem Preis von 900€ günstig, deutscher Händler mit super Bewertung. Der hatte noch mehr vergleichbare Angebote, alle nur mit Vorkasse Überweisung? Bin dann auf die Homepage: Fachhandel für Karnevalsartikel ??? Da prangte dann ein dicker Hinweise auf ebay-Betrug - Konto gehackt, nichts überweisen! Warum ebay trotzdem noch die Angebote online hatte, ist mir ein Rätsel.

  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im positiven Fall: ich hatte auch schon verplante Verkäufer, die keine Mails checken, also erst mal abwarten, auch wenn es schwer fällt..

Im negativen Fall:

Bei Optiken gibt es leider immer wieder professionelle Betrüger, war hier im Forum schon öfter Thema. Das läuft oft über ein vermeintlich recht günstiges Angebot. Wenn einer 0 Bewertungen hat, würde ich nicht kaufen. Anzeige etc kannst du trotzdem erstatten, aber die Chance, dass du was zurück bekommst, ist leider gering. Entweder, der hat es so geschickt gemacht, dass man ihn nicht belangen kann. Oder er ist schon so ein beschriebenes Blatt, dass er nicht mehr belangt wird.

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Swisswaffen:

Variante 1:

Die Daten werden mittels Phishing abgegriffen. Du kriegst ein Mail, vermeintlich von ebay, klickst auf einen Link, erhältst eine (gefälschte) ebay-Login-Seite und gibst dort Deine Daten ein.

Ja. Möglicherweise. Aber hier haben 4 Leute Zugriff aufs Konto. Kann ich einfach nicht völlig ausschließen... 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bisher noch nichts gehört oder angekommen.
Morgen erstatte ich Anzeige 😡

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ähmm, ich kaper mal für etwas anderes über Egon.

 

Frage an die Dauerveräufer:
Ist das ein gutes Zeichen, wenn man Morgens um 06:00 Uhr einen Artikel einstellt und um 06:30 Uhr sich den schon 75 Leute ansahen?

 

Sind das viele oder eher wenige?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn der Artikel interessant ist, gut platziert wurde und genug Leute Zeit haben - ja.

Ein interessanter Artikel hat meiner Meinung nach mindestens ein 10:1-Verhältnis Aufrufe/Beobachter.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 27 Minuten schrieb MT80:

10:1-Verhältnis Aufrufe/Beobachter

hmm, dann muss mein Artikel schlecht sein, aber furchtbar hohes Klikpotenzial haben. 250 Aufrufe in 2 Stunden und kein Beobachter. Schade.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 14.5.2020 um 17:47 schrieb z-legend:

Bisher noch nichts gehört oder angekommen.
Morgen erstatte ich Anzeige 😡

Und dann machst Du am Besten die Anzeige bei der Staatsanwaltschaft. Die müssen reagieren. Die Polizei versucht Dich davon abzubringen, weil sie dann wieder nur Arbeit damit haben, die evtl nix bringt.

 

Schon zweimal erlebt, also bitte ned meinen, ich schreib hier nur Blabla.

 

 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb Klobürste von Esstisch:

250 Aufrufe in 2 Stunden und kein Beobachter. 

Also interessanter Titel aber schrottiger Artikel.

 

  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 10.5.2020 um 18:54 schrieb z-legend:

Seitdem habe ich nichts mehr vom Verkäufer gehört

Hatte er zeitgleich noch andere Auktionen mit drei oder vierstelligen Kaufpreis laufen? Wegen 410,- Euro macht sich eigentlich keiner die Mühe Leute rein zu legen. Das lohnt nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 2 Stunden schrieb MT80:

Also

Jetzt sind es 7 Beobachter, aber an der Klickzahl hat sich nichts mehr geändert.
Na, mal schauen. Ist meine erste Auktion.

Edited by Klobürste von Esstisch

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb Klobürste von Esstisch:

... meine erste Auktion.

Hast Du denn schon Bewertungen? Mit 0 Bewertungen wird ein Verkauf oft noch schwieriger, weil viele dann ungern bieten. Vor allem bei hochpreisigen Artikeln.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb MT80:

Mit 0 Bewertungen wird ein Verkauf oft noch schwieriger

Ich habe dazu geschrieben das vorab, besichtigt werden kann und eine Ausweisidentifikation, wegen Seriösität bei Egon beantragt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb Klobürste von Esstisch:

wegen Seriösität

...solltest du auf keinen Fall auch nur annähernd mit deinem Profil hier in Verbindung gebracht werden...

  • Like 9
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Nakota:

Hatte er zeitgleich noch andere Auktionen mit drei oder vierstelligen Kaufpreis laufen? Wegen 410,- Euro macht sich eigentlich keiner die Mühe Leute rein zu legen. Das lohnt nicht.

Nein, hat er nicht

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb drehmomentmonster:

Und dann machst Du am Besten die Anzeige bei der Staatsanwaltschaft. Die müssen reagieren. Die Polizei versucht Dich davon abzubringen, weil sie dann wieder nur Arbeit damit haben, die evtl nix bringt.

 

Schon zweimal erlebt, also bitte ned meinen, ich schreib hier nur Blabla.

 

 

Nö, wurde ohne Probleme aufgenommen. :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Mittelalter:

auf keinen Fall auch nur annähernd

... soll bedeuten, dass du ein komisches Gefühl bei der Ware hättest, würdest du im nachhinein erfahren, dass du etwas von Klobürste erworben und keine Rückgabemöglichkeit hast.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 11.5.2020 um 05:40 schrieb schemelschelm:

Ist mir mit meinem privaten EBay-Account schon so gegangen, der wurde gehackt,

Könntest du erläutern welchen Fehler du begangen hast, dass dies möglich war? Hast du das Passwort an anderer Stelle auch verwendet oder wurde dein Rechner infiziert? Es fällt mir schwer zu glauben, dass es möglich wäre einzelne Accounts zu hacken. Wobei, egun hat lange Zeit die Passwörter unverschlüsselt übertragen. Ich hatte die darauf aufmerksam gemacht, aber nie eine Antwort erhalten. Das würde mir heute nicht mehr passieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.