Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
Faust

Atemschutz

Recommended Posts

Kann für dich nachfragen, das Servicemobil LHD fährt Kasernen an, da besteht die Möglichkeit Masken  nach den vorgegebenen Intervallen zu tauschen.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sau cool danke für das Angebot. Es geht mir um die persönlichen ABC Masken die jeder bei sich trägt.

 

Vielleicht kann ja ein dienender kurz beschreiben wie in der Grundausbildung damit umgegangen wird.

 

Allein der Gedanke dass das Ding nach der Übung mit in die Dusche genommen und dann wieder eingepackt werden würde... 😳🤮

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 2.5.2020 um 21:05 schrieb Faust:

Ich dachte, Kombifilter decken eine gewisse Bandbreite ab

Also das umfassendste, was ich finden konnte (wir haben welche von einem Italienischen Hersteller) ist A2-B2-E2-K2-P3, die sind allerdings recht teuer. Da sind Nitrose Gase nicht drin (die u.A. bei Bränden entstehen können), Quecksilber und CO auch nicht. Aber wenn du nur weitab von einer Kontamination sitzt, dürfte die Schadstoffkonzentration ohnehin sehr gering sein, meist heisst es ja lediglich, man solle Türen und Fenster geschlossen halten, für die Bevölkerung bestehe keine Gefahr.

Es gab (gibt?) auch aussenluftunabhängige Brandfluchthauben mit chemischer Sauerstofferzeugung und Kalkpatrone, die wären für den Brandfall einem Filtergerät in jedem Fall vorzuziehen, sind aber sauteuer.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Minuten schrieb Bergler:

Also das umfassendste, was ich finden konnte (wir haben welche von einem Italienischen Hersteller) ist A2-B2-E2-K2-P3, die sind allerdings recht teuer.

Das sind ABEK2-P3 die auch bei den BOS verwendet werden. Standardware.

 

vor 15 Minuten schrieb Bergler:

Es gab (gibt?) auch aussenluftunabhängige Brandfluchthauben

Die man z.B. an einen Pressluftatmer anschließen kann, die werden dann mit Luft gespült (Überdruck). Aber Sau hoher Luftverbrauch! Und ohne einen Retter nicht nutzbar.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Stunden schrieb Fussel_Dussel:

Die man z.B. an einen Pressluftatmer anschließen kann

Nein, ich meine andere. Ich habe vor zig Jahren bei einer Instruktion mal eine überziehen dürfen, die mit einer 0.5l Sauerstofflasche bestückt war. Die musste man zuerst aufdrehen und dann die Haube überziehen (ging sogar mit Brille). War alles in einer roten Umhängetasche verstaut und hat für ca. 1 Stunde umluftunabhängig funktioniert (Kreislaufgerät, d.h. die Ausatemluft wurde in einer Kalkpatrone wieder aufbereitet und nur mit Sauerstoff angereichtert). An die Marke kann ich mich nicht erinnern, Nachfolgemodell war dann das Dräger Oxy K30, das allerdings nur ca. 30 min. hält. Statt Flaschensauerstoff wird da der Sauerstoff chemisch erzeugt; Einweggerät, 10 Jahre lagerfähig. Preislich dürften die aber alle jenseits dessen liegen, was der normale Prepper auszugeben bereit wäre, und wenn sie "mitgeführt" werden (also nicht ortsfest gelagert), müssen sie alle paar Jahre zum Hersteller zur Überprüfung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 21 Stunden schrieb Fussel_Dussel:

ABEK2-P3 die auch bei den BOS verwendet werden

Welche BOS verwenden die? Mein Wissensstand ist, dass sich die Feuerwehren für Einsätze ganz von Filtergeräten verabschiedet haben, was mir absolut nachvollziehbar erscheint. Und für die Polizei wäre so ein Breitspektrum- Kombifilter doch etwas overdressed?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Verwenden und irgendwo auf dem AB-Gefahrgut oder AB-Atem-Strahlenschutz verlastet... Ich glaube das wurde gemeint.

 

Ich habe kenne auch keinen, der Filter verwendet.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 39 Minuten schrieb Bergler:

Welche BOS verwenden die? Mein Wissensstand ist, dass sich die Feuerwehren für Einsätze ganz von Filtergeräten verabschiedet haben, was mir absolut nachvollziehbar erscheint

Von Filtergeräten zum rumtragen ja, Schraubfilter sind aber nach wie vor Standard und werden auch noch oft im Einsatz verwendet. Auch bei der Polizei sind Pressluftatmer und Schraubfilter im Einsatz.

 

Das Oxy K30 kenne ich gar nicht...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zu meiner Zeit bei der Feuerwehr (ca. 10 Jahre her) war es durchaus noch üblich Filter zu benutzen.

Allerdings nur bei bestimmten Einsätzen.

 

Beruflich habe ich eine Dräger Vollmaske mit ABEK2HgP3 Filter von Dräger.

Da die Chemie bei uns, sollte sie Außerhalb der geschlossenen Systeme sein nicht unproblematisch ist.

 

Bei den Filtern ist immer aufs Ablaufdatum zu achten (Wer hätte es gedacht.... 🙂 )

Manche meiner Kollegen laufen leider oft mit abgelaufenen Filtern rum und beschweren sich dann das sie was vom Geruch der Chemie mit bekommen.

 

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei uns im ländlichen Raum haben wir des Öfteren mit brennenden Futtermitteln und Einstreu zu tun. Da kommt regelmäßig  der Schraubfilter im Freien zum Einsatz. Da wir nur eine Stützpunktfeuerwehr sind, haben wir nur 6 umluftunabhängige Atemschutzgeräte. Masken sind dagegen in größerer Zahl vorrätig. Da freut man sich, wenn man beim ablöschen draußen nicht „nackig“ im Rauch stehen muss. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Bergler:

Mein Wissensstand ist, dass sich die Feuerwehren für Einsätze ganz von Filtergeräten verabschiedet haben

Wir haben auf dem Lf 4 PA und dazu 9 Masken und 9 Filter.... 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schon der Hammer, was in diesem Forum für Fachwissen auf den unterschiedlichsten Feldern versammelt ist!

Das finde ich wirklich supergut! 

Kann mir jemand erklären, ob es grundlegende Qualitätsunterschiede zwischen Dräger Panorama Nova und xplore 6300 gibt? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Passform? Besser, schlechter, anders? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sind da die Unterschiede so merklich? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja! Es kann sein, daß du sie nicht dicht bekommst. Oder sie nach ner oder weile drückt.

 

Bei der panorama nova, rutscht mein Kinn beim Sprechen nach unten raus. Der Schweiß sammelt sich am Kinn, alles ist feucht und wenn ich dann spreche, ist es mir schon mehrfach passiert, daß mein Kinn unten raus rutscht und die Maske somit undicht wird.

 

Geh mal ins Ftz um die Ecke, die haben immer genug Masken da, die sowieso gerade geprüft werden müssen, da kannst du bestimmt mal Probe tragen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Probleme mit der Panorama Nova kenne ich ebenfalls. Abhilfe kann ggf. die MSA Auer 3S oder garantiert die Dräger FPS7000 liefern.

 

Frag mal bei deiner örtlichen FW an oder schicke mal ein Bild von denen, dann kann ich dir sagen welches Modell die nutzen. Wenn man ein Frühstück spendiert lassen die einen bestimmt mal anprobieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Nova nutze ich nicht mehr, ich kann Donnerstag mal gucken, was wir aktuell auf dem Fahrzeug haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
Am 1.5.2020 um 23:26 schrieb OsiLu:

Günstig gibts die polnische MP5 Masken

War ich heute erstmals mit einkaufen. Nachdem ich in vier verschiedene Läden musste und von den Stoffmasken-Keimbiotopen die Nase voll habe.
In Verbindung mit einem P3R Filter von Bartels hat man quasi keinen Einatemwiderstand und das Teil ist bequem! 
Klar schwitzt man mit der Zeit drin, aber im Vergleich zu Stoffmasken in Träumchen. An die Blicke der anderen Kunden gewöhnt man sich schnell 😁

Ich finde die MP5 bequemer als die M65. Nur Vorsicht  bei den Größen, bestellt man einfach so bei einem Surplus-Shop ohne Größenauswahl, bekommt man oft Gr. 3 und das ist wirklich Kindergröße.

Reinigung erfolgt bei mir feldmäßig mit Wasser und neutralem Spülmittel, danach Wischdesinfektion mit Isopropanol.
Tausend Mal hygienischer als die Stoffdinger und so ein P3 Filter dürfte ewig halten. Setzt sich in normaler Umgebung ja nicht zu und es kommt keine feuchte Ausatemluft rein.

 

Halbmasken für Filter sind momentan am Markt kaum zu bekommen, sonst wäre eine Dräger X-Plore 4740 meine Wahl gewesen.
Okay, bei ebay gibt es die für 150 €
Regulärer Preis früher lag zwischen 50 und 60 €.

Edited by chief wiggum
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb chief wiggum:

War ich heute erstmals mit einkaufen. Nachdem ich in vier verschiedene Läden musste und von den Stoffmasken-Keimbiotopen die Nase voll habe.
In Verbindung mit einem P3R Filter von Bartels hat man quasi keinen Einatemwiderstand und das Teil ist bequem! 
Klar schwitzt man mit der Zeit drin, aber im Vergleich zu Stoffmasken in Träumchen. An die Blicke der anderen Kunden gewöhnt man sich schnell 😁

Ich finde die MP5 bequemer als die M65. Nur Vorsicht  bei den Größen, bestellt man einfach so bei einem Surplus-Shop ohne Größenauswahl, bekommt man oft Gr. 3 und das ist wirklich Kindergröße.

Reinigung erfolgt bei mir feldmäßig mit Wasser und neutralem Spülmittel, danach Wischdesinfektion mit Isopropanol.
Tausend Mal hygienischer als die Stoffdinger und so ein P3 Filter dürfte ewig halten. Setzt sich in normaler Umgebung ja nicht zu und es kommt keine feuchte Ausatemluft rein.

 

Halbmasken für Filter sind momentan am Markt kaum zu bekommen, sonst wäre eine Dräger X-Plore 4740 meine Wahl gewesen.
Okay, bei ebay gibt es die für 150 €
Regulärer Preis früher lag zwischen 50 und 60 €.

Eindeutig bequemer, das tragen geht auch mit Brille. Der Atemwiderstand ist gering, Mund und Nase sind nicht bedeckt, was ich als sehr angenehm empfinde.

 

Für jeden, dem die Blicke egal sind, der optimale Schutz mit dem besten Preis/Leistungsverhältnis das derzeit zu bekommen ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 5.5.2020 um 21:56 schrieb Commerzgandalf:

... ich kann Donnerstag mal gucken, was wir aktuell auf dem Fahrzeug haben.

Und? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.