Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
Guest

Was wird für die Wiedereröffnung der Schießstände getan?

Recommended Posts

Posted (edited)

Die "Regeln" die ich hier angesprochen hatte werden jetzt langsam genauer definiert. Vorher wird nicht viel passieren.

 

Prinzipiell sieht es je nach örtlichen Gegebenheiten für unseren Sport aber relativ gut aus wenn wir uns auch dauerhaft an die festgelegten Regeln halten. 

 

"Nicht alle Sportarten werden diese Regeln in der jetzigen Form unter den momentanen Regelungen tatsächlich realisieren können. Aber wir gehen fest davon aus, dass wir eben Varianten des Sporttreibens ermöglichen können, die sich genau an diesen Leitplanken orientieren.“

 

Quelle: https://www.deutschlandfunk.de/corona-schutzmassnahmen-auch-sportvereine-wuenschen-sich.1346.de.html?dram:article_id=474959

 

Wer darf dann wieder Sport im Verein treiben?

Das wird davon abhängen, ob die zehn Leitplanken des Deutschen Olympischen Sportbundes eingehalten werden können, unter denen sich der organisierte Sport ein stufenweises Wiederaufleben des Vereinssports vorstellt. (Dazu finden Sie hier einen Hintergrundbeitrag der DLF-Sportredaktion.) Die Leitplanken sind: Distanzregeln einhalten, Körperkontakte auf das Minimum reduzieren, Freiluftaktivitäten präferieren, Hygieneregeln einhalten, Umkleiden und Duschen zu Hause, Fahrgemeinschaften vorübergehend aussetzen, Veranstaltungen wie Mitgliederversammlungen und Feste unterlassen, Trainingsgruppen verkleinern, Angehörige von Risikogruppen besonders schützen und generell Risiken in allen Bereichen minimieren."

Quelle: https://www.deutschlandfunk.de/covid-19-wie-es-mit-sportverein-und-fitnessstudio-in-der.1939.de.html?drn:news_id=1125840

 

Edited by omnius

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn dann wieder offen ist, kommt die Polizei mit dem Meterstab und kontrolliert jede Woche mal, ob Franz und Karl auch mindestens 1 Meter 50 Abstand einhalten beim Lupi-Training in Hinterburgstetten!

Und wehe die zwei saufen nach dem Training zusammen noch einen Humpen Bier, am Stammtisch, dann verfolgt sie die Staatsgewalt mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln.....

  • Like 5

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wer nicht einmal Abstand halten kann ist dann natürlich auch umgehend unzuverlässig ;)

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ist langsam nicht mehr zu ertragen!

Das hier ist die Entwicklung der aktiven Coronafälle in 😧

 

Bildschirmfoto 2020-05-03 um 18.44.39.png

 

Worauf will man denn nun noch warten? Es wird keine zweite Welle kommen, genauso wie es nie einen exponentiellen Anstieg der Kranken oder eine Übersterblichkeit in D gab. 

Dafür war ich heute spazieren und die ganze Stadt war voll mit Polizisten und Mitarbeitern des Ordnungsamtes, die nichts anderes zu tun hatten, als Menschen, die ein Eis im Sitzen gegessen haben, wegzujagen. Es sei ja nur Essen "to-go" erlaubt, und das wäre eben nicht im Sitzen. Und für all dieses nichts- und wieder nichts sollen wir nun auch noch Hygienebauftragte in Schützenvereinen einrichten? Gehts noch? Haben denn alle den Verstand verloren ???

 

Es wird Zeit, dass ALLE EINSCHRÄNKUNGEN ohne Ausnahme SOFORT zurückgenommen werden. 

  • Like 11
  • Important 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Minuten schrieb Harry Callahan:

 

Das hier ist die Entwicklung der aktiven Coronafälle in 😧

 

Auf das Argument wirst du absehbar die Antwort erhalten: "Diese Entwicklung ist so erfreulich, weil die strengen Maßnahmen da sind und andauern". 

  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb karlyman:

 

Auf das Argument wirst du absehbar die Antwort erhalten: "Diese Entwicklung ist so erfreulich, weil die strengen Maßnahmen da sind und andauern". 

Ja - nicht zu ertragen - oder? Wären mehr Menschen gestorben, hätte man gesagt "Die Maßnahmen waren also notwendig". Und niemand stört sich daran, dass das Grundgesetz komplett ausgehebelt wurde !!!

  • Like 6

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Harry Callahan:

die ganze Stadt war voll mit Polizisten und Mitarbeitern des Ordnungsamtes, die nichts anderes zu tun hatten, als Menschen, die ein Eis im Sitzen gegessen haben, wegzujagen.

Die haben doch nur ihre Pflicht getan.

  • Like 4
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zur Zeit ist der Betrieb seit ca. 5 Wochen eingestellt. Das ist durchaus erträglich.

Ich vermute jedoch, dass noch sehr lang Ruhe sein wird. Vor allem für Sportstätten, die nicht auf Aussenbetrieb umstellen können.

Hinzu kommt, das gefühlt der Altersdurchschnitt bei uns bei ca. 55 Jahren liegt. Wenn nicht sogar höher.

Unsere Politik ist nicht daran interessiert an vernünftigen Lösungen. Panikmache und den eigenen Hals vom Strick fern halten ist die Devise.
Gespannt bin ich wie die Bedürfnisse geregelt werden sollen. Das wird noch spannend für uns alle. Von den kommenden wirtschaftlichen Entwicklungen mal abgesehen.

Auf Grund diverser Diskussionen mit dem Vorstand wegen anderer Umstände hatte ich überlegt zu kündigen. Die Zwangspause ist nun vielleicht der Anstoß es auch zu tun.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb hattori.hanzo:

Auf Grund diverser Diskussionen mit dem Vorstand wegen anderer Umstände hatte ich überlegt zu kündigen. Die Zwangspause ist nun vielleicht der Anstoß es auch zu tun.

Was hat denn das eine mit dem anderen zu tun?

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich war vor Corona schon hin und her gerissen dort zu bleiben. Ich bin mir ziemlich sicher das der Betrieb dort noch sehr lang eingestellt bleiben wird.

 

Zudem ich mir dort um Corona am wenigsten Sorgen mache. Auf dem Stand steht die Luft trotz Lüftung! Die Blei Exposition dürfte auf Dauer ein erheblich höheres Risiko sein als Viren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb hattori.hanzo:

Ich war vor Corona schon hin und her gerissen dort zu bleiben. Ich bin mir ziemlich sicher das der Betrieb dort noch sehr lang eingestellt bleiben wird.

 

 

Na, der Betrieb wird dort wohl ziemlich genau so lange eingestellt bleiben, wie bie allen anderen vergleichbaren Anlagen in dem Bundesland auch. Nicht kürzer und nicht länger.

 

Wenn du freilich sonstige Gründe außer der aktuellen Situation hast, zu gehen, klar...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb hattori.hanzo:

Zur Zeit ist der Betrieb seit ca. 5 Wochen eingestellt. Das ist durchaus erträglich.

Nein, ist es nicht. 

  • Like 5

Share this post


Link to post
Share on other sites

default_biggrin.png Ich sage es mal so: Ich bin absolut nicht begeistert. Gerade weil ich meine 12 Monate für den Erwerb nicht voll habe. Wenn das jetzt so weiter geht, dann ist meine Geduld auch irgendwann vorbei. Dennoch sind 5 Wochen für mich erst mal kein Weltuntergang.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 24 Minuten schrieb hattori.hanzo:

Gerade weil ich meine 18 Monate für den Erwerb nicht voll habe.

Das mit den 18 Monaten bis zum Erwerb solltest du in der Zwischenzeit auch nochmal nachlesen 😉

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lt. aktueller Info bleibt unser Stand in Niedersachsen weiter geschlossen.

Ein Ende dieser Sperrungen ist momentan nicht in Sicht.

 

😷

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

In Ba-Wü gibt es Hoffnung. Anbei ein Auszug aus dem Infobrief des Badischen Sportschützenbundes:

 

Schießsport ist nur auf Außenanlagen erlaubt. Die Öffnung von Indoor-Schießanlagen und
Schützenhäusern ist erst in einem zweiten Schritt geplant. Der genaue Zeitpunkt ist abhängig von
der Entwicklung des Infektionsgeschehens.

 

Zu den Außenanlagen gehören:
1. Offene Schießstände ohne Umschließungen. Hierzu zählen z. B. offene Schrotschießstände sowie
Biathlon-und Field-Target-Anlagen.
2. Offene Schießstände mit Umschließung des Schützenstandes. Bei dieser Bauart ist der Schützenstand
bis auf die Ausschuss- bzw. Schießbahnseite durch Bauteile allseitig umschlossen.
3. Offene Schießstände mit teilweiser Umschließung der Schießbahn. Bei dieser Bauart, auch als
„teilgedeckter Schießstand“ bezeichnet, besteht neben der Umschließung des Schützenstandes
zusätzlich eine Teileinhausung der Schießbahn über 5 Meter Länge (ab Feuer-/Schießlinie) hinaus.

 

Der erlaubte Betrieb umfasst auch Nebenanlagen, die untergeordnet und für den Betrieb der
Sportanlage oder Sportstätte notwendig sind, insbesondere Sekretariat und Toiletten.
 

Voraussetzung für die Aufnahme des Betriebes
Zum Betrieb der Sportanlagen müssen die Grundsätze des Infektionsschutzes eingehalten und
die vorgeschrieben Auflagen umgesetzt werden (siehe Anlage „Corona-Verordnung Sportstätten“).

 

Grüße Georg

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im gelobten Land des Herrn Söder konnte man sich zwar die ganze Zeit eine Kugel Eis auf die Hand kaufen, aber offene Schießstände scheinen immer noch sehr gefährlich zu sein. Der BLDS hat gestern sein Büchsentraining für diesen Samstag abgesagt, Standortschießanlage.

Share this post


Link to post
Share on other sites

In NRW gehts ab dem 16. Mai auch auf verschiedenen Indoor-Schießanlagen unter Auflagen wieder los!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
vor einer Stunde schrieb Josef Maier:

Im gelobten Land des Herrn Söder konnte man sich zwar die ganze Zeit eine Kugel Eis auf die Hand kaufen, aber offene Schießstände scheinen immer noch sehr gefährlich zu sein. Der BLDS hat gestern sein Büchsentraining für diesen Samstag abgesagt, Standortschießanlage.

Echt? Einige Gewerbliche haben aber schon offen. Auch Indoor, aber unter Auflagen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 5 Stunden schrieb Piteraq:

Einige Gewerbliche haben aber schon offen. Auch Indoor, aber unter Auflagen.

Hast du ein paar Details?

Edited by Sebastians

Share this post


Link to post
Share on other sites

Philippsburg macht morgen wieder auf.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb Piteraq:

Einige Gewerbliche haben aber schon offen. Auch Indoor, aber unter Auflagen.

Hier im Saarland auch . und die 3 die ich kenne sind alle Indoor

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden schrieb PetMan:

Hier im Saarland auch. 

Gibts irgendwo im Saarland auch schon Vereine, die wieder offen sind? Ich brauche "Präzedenzfälle", um meinen Vorstand zu füttern...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab grad Nachricht von meinem Pfälzer Verein bekommen. Dort sind die hygienischen Hürden so hoch, dass der Verein bis auf weiteres geschlossen bleibt. Nur 2 Schützen pro Stand, unabhängig von der Standgröße. Selbst auf dem größten Stand mit jeder Menge Platz. Einfach nicht nachvollziehbar. Und dabei sind es freie Stände.

 

So funktioniert das nicht mit der Wiedereröffnung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.