Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
ArtofWar75

Newbie und einige Fragen

Recommended Posts

Sorry wenn ich mich hier rein klinke:

Meine Frau und Ich, beide bald(...) WBK Inhaber. 

Wenn ich vom der Arbeit zum Schützenhaus fahre, darf meine Frau mir die Waffen dann mitbringen wenn wir uns da treffen? 

 

Das ich die Waffen mit zur Arbeit nehme und von da aus zum Schützenhaus fahre brauch ich ja gar nicht erst zu fragen :)

 

meine Arbeit ist halt 10 Min. Vom Schützenhaus weg, das wären dann 2 Stunden hin und her fahren. Greta würde sehr böse mit mir sein... :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Manchmal frage ich mich, wo manche wohl die Sachkunde gemacht haben.....

 

Eine ehrliche Antwort darauf, könnte die WO Leserschaft beunruhigen.

Edited by Alex
  • Like 1
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Hey nicht falsch verstehen. 

Die Frage ist nicht ob ich meine Waffen zur Arbeit mitnehmen kann (z.b. zur Gehaltsverhandlung :D ) sondern ob es eine Mögluchkriz gibt, dass meine Frau mit WBK nicht nur Ihre Waffen sondern auch meine zum Schiessstand bringen darf OHNE einen Leihschein haben zu müssen. 

 

Die Frage finde ich jetzt echt nicht unabwegig wenn man gerade erst anfängt. 

 

Due to Corona ist der Kurs leider ausgefallen. 

 

Edited by 2stroke

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 27 Minuten schrieb 2stroke:

mitbringen wenn wir uns da treffen? 

wenn ihr gemeinsam aufbewahrt (dass sie rechtmäßig dran kommt) 

beide eine WBK haben  (sie berechtigt ist) 

und ihr den Leihschein vorbereitet habt

(korrekt geliehen) 

 

ja

 

 

wenn ihr nicht gemeinsam aufbewahrt muss sie sich die waffen vorher leihen und in ihren Schrank packen. 

(was bei gemeinsamer Aufbewahrung ja der selbe ist. daher ist der vorbereitete Leihschein auch kein Problem 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also, bei solchen Konstellationen, anscheinend egal welche, immer den Leihschein benutzen... was ja auch Sinn macht. Muss man halt nur ein wenig die Jahreszeiten/Monate im Auge behalten und den RICHTIGEN dabei haben...

😉

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Macht euch doch alle mal locker!! Wie @Fyodor vor zwei vollen Seiten (!!) bereits angemerkt hat, ist das ein formloses Blatt Papier, im Copyshop für 4 Cent 100x kopiert, reicht dann mehrere Jahre. Wenn man euch hier reden hört, könnte man denken, ihr müsstet euch einen Finger abschneiden, damit die Frau die Waffe(n) zum Schießstand bringen darf. :D

  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb ArtofWar75:

Haha, jetzt wirds interessant... 😂

Eigentlich nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Diesen Wisch auszufüllen ist nicht der Akt. Aber es ist doch nunmal eine Fehlerquelle (falsches Datum, falscher Schein, vergessen, Fliegenschiss auf der Unterschrift...) der einem schnell die Zuverlässigkeit kosten kann. 

Warum also nicht fragen ob es eine Lösung gibt die es dauerhaft ermöglicht das z.b. Transport und ausleihen unter Ehepartnern erlaubt und es so zu keinem Fehlverhalten kommen kann? 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, die gemeinsame Nutzung. Die hat halt andere Nachteile.

 

Das aktuelle Datum sollte man halt schon noch wissen. Wenn man sich das nicht mehr zutraut, sollte man so viel bleiben lassen.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bis 5 geradeauszählen sollten wir können. 😉 wäre ja auch nicht die Regel, ging eher ums „operative“ dann... aber gut. Dann also jeder „seine“ Waffen... heisst ja nicht, dass man nicht trotzdem mal tauscht. 
😉

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Aus sportlicher Sicht macht das sowieso Sinn, dass jeder seine eigenen Waffen hat.

Ich gehe mal davon aus, dass sich eure Handgrößen und Statur unterscheidet - Waffen, die dir gut in der Hand liegen sind für deine Frau vielleicht völlig ungeeignet und Waffen, bei denen deine Frau bequem und gerade an den Abzug kommt erfordern von dir unter Umständen komische Verrenkungen. Wenn man sportlich Ambitionen hat, dann kann sowas echt von Nachteil sein.

Edited by pulvernase
typo
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Bei uns im Verein ist auch ein Ehepaar, das vor etwa 4 Jahren zusammen mit dem Schießsport angefangen hat, die haben meines Wissens eine "gemeinsame" WBK und zwar sogar jeder eine! D.h. auf der Rückseite von "Seiner" wird dann "sie" als weiter berechtigte Person genannt und auf "Ihrer" eben "er". Ich meine gesehen zu haben, dass die .22er ist bei ihr eingetragen ist, die 9er und der .357er bei ihm. Allerdings weiß ich nicht, ob das im Falle von weiteren Bedürfnissen von Nachteil sein kann (im Sinne von "er/sie" hat ja schon...) aber da ja jeder seine WBK mit eigenem Namen und Nummer hat, sollte es eigentlich kein Problem sein. Ob das nur ein "special gift" unserer SB war (die macht hin und wieder mal kleine "Geschenke...", hab auch schon mal eines erhalten 😀), oder ob das durchaus normal ist, kann ich nicht beurteilen... 🤔 Aber man kann ja bei seiner eigenen Behörde mal nachfragen...

 

Blöde wird es eigentlich nur, wenn man sich bei so einer Konstellation mal trennt...

 

Gruß,

Lochstanze

Edited by Lochstanze
Rechtschreibfehler...
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist grundsätzlich kein Problem und kann man sowohl bei Erstausstellung der WBK, als auch nachträglich machen. Das Problem ist eben nur, dass diese "gemeinsame" WBK eben auch das ist, was der Name sagt. Es müssen

bei beiden die Voraussetzungen vorliegen, also jeder eine Bedürfnisbescheinigung für die jeweilige Waffe vorlegen, und sie zählen bei beiden zum Kontingent.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Genau das ist nämlich das größte „Problem“, dass beide für 2/6 und dem Rahmen des Bedürfnisses zählen.

 

Wenn einem Paar aber 2 kurze 3 lange HA ausreichen, ist das aber wieder eine gute Lösung. Ggf. kann man ja auch 1 gemeinsame WBK und dann noch jeder für sich eigene WBK haben.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb Fussel_Dussel:

gemeinsame WBK und dann noch jeder für sich eigene WBK haben.

wie setzt sich dann das gesamte grundkontinget zusammen? 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

2 kurze 3 lange HA und beide müssen für jeweils eine Waffe eine Bedürfnisbescheinigung vorlegen.

 

Wenn auf der gemeinsamen Karte jeder für eine kurze steht, müsste auf eigener Karte jeweils noch eine eigene kurze gehen. So als Beispiel.

Edited by Fussel_Dussel
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eine Verständnisfrage bei Abzügen...

 

SAO und DA/SA alles verstanden... Was ist denn ein Matchabzug? Was kann das? Für welche Disziplinen wäre das freigegeben?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Minuten schrieb ArtofWar75:

Was ist denn ein Matchabzug? Was kann das? Für welche Disziplinen wäre das freigegeben?

Dazu kann man nun viele Seiten schreiben und auch viel im Forum finden.

Zu Corona Zeiten ist das hier auch das richtige Medium. Zu nicht Corona Zeiten würde ich sagen, bevor Ihr Euch mit diesen Fragen beschäftigt, sucht euch erstmal einen Verein der von den Leuten und Disziplinen zu Euch passt. Diese Fragen klären sich dann mit der Zeit ganz automatisch.

 

Aber kurz zur Frage ... der Unterschied sind 1000€ (jaja ich kann die Kommentare schon Ahnen, meinetwegen auch 400€...)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Ein Matchabzug ist vom Abzugsgewicht verstellbar. Außerdem kann man oft den Vorweg  und manchmal auch die Position des Züngels einstellen. In aller Kürze. Manche Hersteller nennen ihren Abzug auch einfach so Matchabzug, damit es sich edler anhört. Ein guter Matchabzug sollte halt nicht kratzen und sauber brechen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

bei normalen Abzügen sollte man sich erinnern wofür unsere Sportgeräte ursprünglich erfunden wurden. 

 

wenn man die zur Verteidigung mit sich rum trägt sollte das ganze auch sicher sein. und in Stresssituationen nicht unbeabsichtigt bumm machen. 

daher der Auslösemechanismuss ist etwas schwergängiger und unempfindlicher gegen Erschütterungen und hektische Finger. 

 

sowas findet sich dann in der Regel bei Dienstwaffen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Falls ich nerve gebt bitte Bescheid... 😁 aber durch die C- Situation komme ich halt viel zum lesen... 

Also, nur dass ich das richtig verstanden habe mit WBK‘s...

Es geht jetzt nicht um die konkreten Waffen als solches (obwohl ich iwie bei den SigSauer hängengeblieben bin).

Wenn ich mir eine X-Five in .40 hole und eine P320 X-Five Alpha (9mm) dann hätte ich zwei verschiedene Kaliber mit denen ich beim BDS an diversen Disziplinen teilnehmen könnte. Danach könnte ich mir ja noch mehrere WS hinzukaufen. Auf die X-Five ein 9mm und ein .22 und bei der Alpha (sollte es dass dann geben) ebenfalls ein .22 WS. Somit könnte ich an beiden Waffen je 9mm und .22 trainieren und an der klassischen X-Five zusätzlich .40. 

Diese ist ja nominell grösser als 9mm, da im metrischen ja eine 10mm... 

somit hätte ich rein rechnerisch 5 verschiede Möglichkeiten und drei Kalibersorten... das dürfte doch der Verband als auch der SB so durchwinken, oder?

Unabhängig von den verheerenden Kosten die da auf mich zukommen würden. Meine Frau würde ja auch was eigenes haben wollen... Verdammt ist das ein teures Hobby, und bis dahin ist noch nicht mal EIN Schiss durchgegangen. Mit den Kppfhörern und den Holstern und den zusätzlichen Magazinen habe ich ja noch gar nicht angefangen... 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.