Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
Shiva

IPSC LW-Surt, was muss man wissen?

Recommended Posts

Hallo,

 

beim IPSC-Langwaffen-Surt, gibt es da noch spezifische Sachen die man vorher lernen sollte? Gibt es beim LW-Surt noch mal eine theoretische Prüfung oder nur praktisch?

 

Viele Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Du solltest das Regelwerk LW aufmerksam lesen und den Inhalt für die theoretische Prüfung parat haben.

Danach kommt dann noch die praktische Prüfung.

Edited by PeterRS

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schau Dir die Mindestabstände für Stahlziele für 

Bleischrot

Stahlschrot 

Büchse 

Pistolenkarabiner an

Dann die Faktoren

Rest weißt Du vom KW Surt

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die (zentral vorgegebenen) Lehrgangsinhalte, Prüfungsthemen und -fragen beim LW-SuRT LV1 waren zu meiner Überraschung zum größten Teil auf Flinte konzentriert. Dabei wollte von ca. 15 Teilnehmern nur ein einziger überhaupt Flinte schießen.

Die Hinweise von @catering sind gut. Wichtig ist auch, daß IMMER eine Sicherheitsfahne in der ungeladenen Waffe sein soll, also auch bereits in der Hülle/Koffer beim Transport/vor dem Auspacken.

Es gibt ja immer noch die Möglichkeit, während des Ankreuzens der Antworten eine Frage zum Verständnis der Prüfungsfrage an den Lehrgangsleiter bzw. die Schützenkamerade zu stellen.

Setz Dich zu der Gruppe von Lehrgangsteilnehmer, die auf Dich den kompetentesten Eindruck macht....

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 38 Minuten schrieb CrassusCaudati:

Wenn du den SuRT in Hessen machst muss auch die Sympathie stimmen...

Hier im Forum sind ALLE, bis auf die in meiner Ignore Liste sympathisch.

Allso kein Problem 🤪

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden schrieb PeterRS:

Du solltest das Regelwerk LW aufmerksam lesen und den Inhalt für die theoretische Prüfung parat haben.

Danach kommt dann noch die praktische Prüfung.

Also ich hab das letztens gemacht.

Zuhören beim Theorieteil den der Prüfer vorträgt reicht auch.

 

Praktischer Teil will man halt sichere Handhabung sehen.

Wichtig es geht nicht um die Zeit, also langsam und sicher agieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die theoretische Prüfung war eher knapp, keine 20 Fragen, wenn ich richtig in Erinnerung habe. Für die Praxis, prüfe, ob deine Magazine, wenn sie mit 10patronen gefüllt sind auch in die geschlossene Waffe passen. In die meisten passen 11 rein, aber nur mit 10 gehen sie zu laden. Ich hatte aber aucj eins, da gingen mit ach und Krach 10 Patronen rein, das ging dann bei geschlossenem Verschluss nicht einzuführen. Ist dann natürlich blöd. Ich schreibs deshalb, weil man ja sonst sein Magazin meist in die Waffe schiebt, wenn der Verschluss offen steht. 

Ansonsten war weder die Praxis noch die Theorie kompliziert. Du kriegst ja dort auch erstmal alles erklärt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

@All: Ja, das ist eine gute Idee. Ich lese das Regelwerk durch und werde gezielt nach Zahlen/Daten scannen, die man auswendig lernen kann. Ansonsten bilde ich mir ein beim Regelwerk ausreichend fit zu sein. Ich mache demnächst bei der Schießschule Bach auch noch mal einen IPSC-Grundkurs für LW, so dass ich dann auch im praktischem Teil gut genug sein sollte. Vielen Dank.

 

Am 7.3.2020 um 12:53 schrieb CrassusCaudati:

Wenn du den SuRT in Hessen machst muss auch die Sympathie stimmen...

Was mir jetzt gleich mal das ganze Bundesland unsympathisch macht... 😉

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Stunden schrieb Shiva:

Ich mache demnächst bei der Schießschule Bach auch noch mal einen IPSC-Grundkurs für LW, so dass ich dann auch im praktischem Teil gut genug sein sollte.

Nö, beim Anderl lernst Du schnell treffen und schwierige Positionen, aber nicht die sichere Bewegung durch den Parcours.

Schnell treffen ist aber beim SuRT gar nicht gefragt, sondern vor allem sicheres und regelkonformes Waffenhandling.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh, guter Hinweis. Ich habe mich explizit auf den Level 1 angemeldet, wo ausdrücklich nicht um Geschwindigkeit geht. Aber ich werde drauf achten. :) 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Minuten schrieb Shiva:

Ich habe mich explizit auf den Level 1 angemeldet, wo ausdrücklich nicht um Geschwindigkeit geht

 

das Level (Match Sanktionierung) hat aber nix mit der Geschwindigkeit der Stage zu tun oder wie schnell Du läufst,.........

so wie Du es schreibst würde es bei Level 1 Matches ja nur ums Treffen gehen,.....

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb emmi2:

so wie Du es schreibst würde es bei Level 1 Matches ja nur ums Treffen gehen,.....

War missverständlich. Das hier habe ich gebucht:

 

https://blackforest-precision.com/seminare/ar-15-lehrgaenge/ar-15-slb-level-0/

 

In meinem Fall Level 0 + 1 (jeweils einen Tag). Level 0 ist dann Theorie + Grundlagen (Startpositionen, Einschießen der Waffe, Einnehmen von Schusspositionen, Magazinwechsel, Störungsdrill) ohne Zeitdruck Level 1, alle Bewegungen aber mit Zeitdruck. 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Er geht nicht auf die Regeln und regelkonformes Verhalten ein.

Du lernst stabiles, schnelles und sicheres Waffenhandling / Schießen incl. Störungsbeseitigung und Positionswechsel.

Auch wenn Du Dein Tempo finden kannst bzw. darfst, erzeugt das Vorhandensein der anderen Gruppenmitglieder einen gewissen Zeitdruck. Du willst ja nicht immer der letzte sein, der seine Magazine leer hat.

Da werden aber keine Parcours aufgebaut und gemütlich durchlaufen.

 

Bei mir haben die Kurse einen viel "natürlicheren" Umgang mit der Waffe und eine merkliche Ergebnissteigerung bewirkt, vor allem aber viel Spaß gemacht. Und abends spürst Du, was Du geleistet hast.

Ich werde den Lvl 1-Kurs auch sicher nochmal wiederholen, schon weil es ausgesprochen schwierig ist, einen Lvl 2-Platz zu bekommen und ich trotzdem das Niveau halten will.

 

Edited by weyland
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok, dann weiß ich was ich erwarten kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am ‎07‎.‎03‎.‎2020 um 10:32 schrieb snarrow:

Die (zentral vorgegebenen) Lehrgangsinhalte, Prüfungsthemen und -fragen beim LW-SuRT LV1 waren zu meiner Überraschung zum größten Teil auf Flinte konzentriert. Dabei wollte von ca. 15 Teilnehmern nur ein einziger überhaupt Flinte schießen.

Die Hinweise von @catering sind gut. Wichtig ist auch, daß IMMER eine Sicherheitsfahne in der ungeladenen Waffe sein soll, also auch bereits in der Hülle/Koffer beim Transport/vor dem Auspacken.

Es gibt ja immer noch die Möglichkeit, während des Ankreuzens der Antworten eine Frage zum Verständnis der Prüfungsfrage an den Lehrgangsleiter bzw. die Schützenkamerade zu stellen.

Setz Dich zu der Gruppe von Lehrgangsteilnehmer, die auf Dich den kompetentesten Eindruck macht....

Der SuRT wird in Deutschland immer mit Shotgun durchgeführt, da hier das Laden deutlich anspruchsvoller ist als mit Rifle (Mag raus, Mag rein).

Daher wir das geprüft und man geht dann davon aus dass wenn ein Teilnehmer das beherrscht kann er auch Rifle 🙂

 

Wichtig daher dass man vor dem praktischen Teil zumindest mal die Flinte mit der man den Test ablegt auch mal in der Hand gehabte, geladen, geschossen und auch entladen hat.

Dazu muss man sich halt ggf. eine Flinte ausleihen. Die Flinte beim Test zum ersten Mal in der Hand haben geht vermutlich eher schief.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Minuten schrieb Jazzde:

Der SuRT wird in Deutschland immer mit Shotgun durchgeführt

Nein. Nur auf dem Papier, im Kurs selbst ist es dann so, wie der Durchführende es entscheidet.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 33 Minuten schrieb Jazzde:

.... Der SuRT wird in Deutschland immer mit Shotgun durchgeführt....

Sorry- aber das war gerade nicht so.

Von den 15 Teilnehmern hatte nur einer eine Flinte mitgebracht und 14 Teilnehmer hatten Büchsen.

Jeder Teilnehmer hat die Prüfung mit der von ihm mitgebrachten Waffe durchgeführt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb snarrow:

Sorry- aber das war gerade nicht so.

Von den 15 Teilnehmern hatte nur einer eine Flinte mitgebracht und 14 Teilnehmer hatten Büchsen.

Jeder Teilnehmer hat die Prüfung mit der von ihm mitgebrachten Waffe durchgeführt.

Kann gut sein. Ich kenns vom LV7 hLT anders. Da ist Flinte Pflicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Jazzde:

Kann gut sein. Ich kenns vom LV7 hLT anders. Da ist Flinte Pflicht.

Es kann schon sein, dass die schwäbische LV Spitze da eine eigene Suppe kocht. Jedoch habe ich dort meinen LW SuRT so gemacht und ja da ist auch jemand durchgefallen und das war gut so. Ein bisschen Anspruch schadet beim Thema SuRT schadet nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wer KW SuRT hat und schon ein paar Matches geschossen hat muss sich keine Sorgen machen. Selbst in Hessen sind die Prüfer beim LW SuRT wesentlich entspannter, weil ja alle TN bereits wissen wie das bei IPSC funktioniert.

Bei uns war für LW SuRT lediglich Großkaliber vorgeschrieben. Da der Stand aber nicht für .223 zugelassen ist bleibt Flinte und PCC übrig. 

Theorie ist halb soviel wie bei KW SuRT, ich meine auch der Test hatte nur die Hälfte an Fragen. 

-Verschiedene bereit Zustände

-Unterschiede der Divisions und Munition

-Transport der LW

-Mindestabstände

 

Sicherheitsrelevante Sachen sind wie KW

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.