Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
BroilKing

Fake? Eilantrag zum Verbot

Recommended Posts

vor 2 Stunden schrieb BBF:

Deine Aufzählung ist dazu geeignet Hass bei labilen LWBs zu erzeugen. Bitte lass das.

Wenn man dann anschaut weswegen z.b. ein Hochanständiger Horst Köhler zurückgetreten wurde da graust es einem.

  • Like 2
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 22 Stunden schrieb Floppyk:

Diese Meldung ist auch beunruhigend:

Horst Seehofer fordert nach Hanau-terror - Psycho-Tests für Waffenbesitzer

https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/hanau-terror-innenminister-seehofer-loest-sicherheits-alarm-aus-68938500.bild.html

Ich fordere das auch für Politiker !           (zb. Herr Seehofer der als zuständiger Innenminister noch nicht einmal Waffenschein/WBK Begriffe beherrscht.)

Deren Anteil an der vergifteten Kultur ist sehr hoch. Mit den bekannten Folgen in der Gesellschaft. 

 

Sein Zitat:

 

Wir brauchen dann ein medizinisches Gutachten oder eine ärztliche Bestätigung, dass da alles in Ordnung ist und die Verwirrung oder die Krankheit einer Person nicht zur Gefahr für die Allgemeinheit werden.

Edited by 444 marlin
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 22 Stunden schrieb Fussel_Dussel:

Ich sage es auch hier nochmal: die Behörden haben eine Mitschuld an Hanau. Spätestens im November wusste man Bescheid und hätte die Erlaubnisse einziehen müssen.

 

Das weiß der Seehofer aber nicht, das sollte man ihm postalisch mitteilen.

https://www.achgut.com/artikel/offener_brief_an_den_generalbundesanwalt_dr._peter_franke_zum_attentat_von_

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Stunden schrieb Klobürste von Esstisch:


Ist der Merkelsozialismus vorbei, gehts wieder aufwärts.

Mag sein das es dann wieder aufwärts geht. Nützt uns dann aber nix mehr. Ist die Tradition erst zerstört,   wird  es keine Neue mehr geben, da die Schützen sich schon längst ein neues Hobby gesucht haben. Wer hat denn dann noch Lust das ganze wieder von vorne anzufangen? Mit der Ungewissheit was kommt und auch der Gewissheit wie es vorher gelaufen ist . Außerdem sind dann die meisten Schützenhäuser anderweitig vergeben. An Vereine die den Mächtigen wohler gesonnen sind.Das ist wie mit den älteren Gaststätten. Viele würden heut keine Lizenz mehr bekommen, da die meisten Anforderungen nicht mehr erfüllt werden können. Z.b. Sanitäranlagen. Was glaubt ihr wer die Anforderungen an neue Schützenhäuser mit den Sicherheitsbestimmungen und Auflagen auch finanziell noch stemmen kann und will? Es würde keine Wiedergeburt der alten Schützentraditionen mehr geben.  Merkel,  sollte sie dann noch leben,  kann sich ganz entspannt im Ruhestand zurücklegen  mit der Gewissheit ganze Arbeit geleistet zu haben. Denn es wird nie mehr eine Republik kommen wie sie vor Merkel war. Wenn man sein Ziel diese Republik in seinen Grundfesten entkernt zu haben erreicht hat, dann hat man sein soll mehr als erfüllt. Man fragt sich ob dies schon immer der Plan war. 

  • Important 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb FR8:

Denn es wird nie mehr eine Republik kommen wie sie vor Merkel war. Wenn man sein Ziel diese Republik in seinen Grundfesten entkernt zu haben erreicht hat, dann hat man sein soll mehr als erfüllt. Man fragt sich ob dies schon immer der Plan war.

tja, ein Plan.
Ich würde es als natur gegebenen Lebenszyklus beschreiben.
Ein gutes Beispiel ist, nicht mit Realwerten gedecktes Geld. Es entsteht, wird von der Regierung als gesetzliches Zahlungsmittel verordnet, die Menschen glauben, dass es einen Wert inne habe, es wird mehr davon erzeugt, es inflationiert, die Menschen verlieren das Vertrauen und es "verbrennt".
Genau so ist es mit Aktien. Sie spiegeln keine Realwerte wieder, sondern lediglich Hoffnung, mit der spekuliert wird.

 

..... und wer möchte denn heute noch eine "Republik" haben, wenn er "Deutschland heute" mit vor Weimar vergliche? Diese Person könnte man entweder nur als abgrundtief bösartig oder als hochgradig minderintelligent diagnostizieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

"Die Waffengesetzgebung einer Gesellschaft ist ein zuverlässiger Maßstab für die Beurteilung der geistigen und

moralischen Gesundheit einer Staatsführung, der Administratoren und der liberalen Potenz einer Gesellschaft.

Strenge Waffengesetzgebung entwaffnet den Bürger und bewaffnet die Unterwelt!

Sie zeigt in der Regel nur das Unsicherheitsgefühl obrigkeitsstaatlicher Verwaltungsbeamter und deren

unberechtigter Angst vor der eigenen Bevölkerung der stets Misstrauen entgegengebracht wird."


(Colin Greenwood, britischer Police Superintendent)

  • Like 4
  • Important 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

ist das nur meine Beobachtung oder ist es ruhiger geworden ? WIe schätzt ihr die Lage ein. Ist das ein Dauerbrenner oder war das nur Blafaserblubb der Politik ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nichts wird so heiss gegessen wie es gekocht wird. 

Dass da gar nix mehr kommt ist aber schon erstaunlich. 

Vielleicht wissen die mehr als wir, vielleicht liegt es an Karneval oder Irren Spinnern mit Autos... 

Ich hoffe einfach dass es ruhig bleibt und nicht der nächste austickt (egal ob LWB oder nicht). 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.