Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
Fyodor

Neues Waffengesetz heute (19.02.2020) veröffentlicht

Recommended Posts

vor 1 Stunde schrieb chapmen:

Auf gehts Dämpfer kaufen......

???

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Floppyk:

Da bin ich mal gespannt, ob das Bedürfnis nach § 8 u.a. "wirtschaftliches Interesse" anerkannt wird. 

 

Hallo Floppyk

 

Der Staat will mir was wegnehmen, was ich 

1. Legal besitze

und

2. Behalten möchte.

Mir zu sagen, dass ich

1. Es nicht behalten darf 

und

2. Keine Entschädigung für die Wegnahme meines Besitzes erhalte, kann in einem Rechtsstaat (Forumsspinner, halt dich da raus!) Nicht rechtens sein. 

 

Steven

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

So wird es ja auch nicht laufen. Man wird Dir eine Frist setzen, bis wann Du es an einen Berechtigten überlassen musst. Dass Du keinen findest, ist dann Dein persönliches Versagen, und bevor Du rechtlich Ärger bekommst, wird die Behörde die Sachen gnädigerweise kostenlos zur Vernichtung annehmen.

  • Important 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Fyodor

 

Wir werden sehen.

 

Steven

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei den Salutbüchsen (u.a.) hat der Gesetzgeber ja gründlich dafür gesorgt, dass es praktisch keine Berechtigten gibt, an die man das Zeugs übergeben bzw. veräußern könnte....

 

Egal wie man es sich formal hindreht - real ist das ein enteignungsgleicher Eingriff. 

  • Like 5
  • Important 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb steven:

Jetzt rennt nicht rum, wie ein Hühnerhaufen, der vom Fuchs gejagt wird, sondern klagt!

Ich habe einige Magazine, die ich devinitiv 2019 gekauft habe. Die werde ich anmelden. Bei Befehl zur Vernichtung werde ich klagen.

Auch eine Salutbüchse nenne ich mein Eigen. Die hätte ich gerne auch angemeldet. Als Bedürfnis gebe ich "wirtschaftlich" an. Hat mich schließlich Geld gekostet. Auch da sehe ich dem Klageweg entgegen.

Aha ... klagen … und wogegen bzw. worauf? Entschädigung und Schadenersatz? Ich weiß nicht, ob Du das mitbekommen hast, aber bei den waffengesetzlichen Änderungen der letzten 20 Jahre wurden Vorschriften mehrfach verschärft. Da wurde auch fleißig geklagt mit dem Ergebnis, dass die Gerichte zum Schluss die Rechtsmeinung festgeklopft haben, dass Waffenbesitzer grundsätzlich mit dem Risiko leben müssen, dass sich das bestehende Waffenrecht zu ihren Ungunsten ändert. Nix mit Entschädigung oder Schadenersatz. Im Übrigen, das "wirtschaftlich" im Sinne von "die hat mal Geld gekostet" kein Bedürfnis ist, das haben Gerichte auch schon vor 10 Jahren entschieden im Zusammenhang mit den 4 mmM20-/LEP-Waffen.

  • Like 1
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 19.2.2020 um 13:08 schrieb ASE:

 

Bin Mal gespannt, wann die ersten Türen eingetreten werden auf der Suche nach illegalen Magazinen!

Vermutlich bei jedem Besitzer einer SLB, der keine gemeldet oder abgegeben hat!

  • Like 1
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Flohbändiger:

Aha ... klagen … und wogegen bzw. worauf? Entschädigung und Schadenersatz? Ich weiß nicht, ob Du das mitbekommen hast, 

Hallo Flohbändiger

 

Man kann den Schwan einkneifen. Man kann auch kämpfen. Kämpfen werde ich. 

 

Steven

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb steven:

 

 

Man kann den Schwan einkneifen. 

 

Steven

Viel Spaß dann mit dem Tierschutz 🤘🏻😂😂😂

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb steven:

Der Staat will mir was wegnehmen, was ich 

1. Legal besitze

und

2. Behalten möchte.

Mir zu sagen, dass ich

1. Es nicht behalten darf 

und

2. Keine Entschädigung für die Wegnahme meines Besitzes erhalte, kann in einem Rechtsstaat (Forumsspinner, halt dich da raus!) Nicht rechtens sein. 

 

Und wenn hier der Salutkracher gemeint ist, jahrzehntelang an alle über 18 verkauft werden durfte. 4mm Waffen können ja zumindest ohne Gefriemel noch richtig schießen, der Salutkracher nicht. Da hätte man schon einen Unterschied machen müssen zwischen denen, die nach deutschen Regeln umgebaut wurden, und denen, die man im Ausland zusammen gelötet hat. Wollte man nicht. Was da an schönen Sammlerstücken jetzt in den Schmelzofen wandern soll, treibt einem die Tränen ins Gesicht.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

 

Wir können kuschen. 

Wir können klagen.

Hunderttausende von Frau Merkels Gästen klagen. Sie legen die Gerichte lahm.

Warum klagen wir nicht zu Hundertausenden? Sind wir Deutschen so feige?

 

Steven

  • Like 10
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

 

Meine 4M20 KWs wurden mir mit der Begründung "Witschaftliches Interesse" in die WBK eingetragen. Ich äußerte,  dass, wenn das nicht so durchgeführt wird, ich den Klageweg gehen werde.

 

Steven

 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb steven:

Meine 4M20 KWs wurden mir mit der Begründung "Witschaftliches Interesse" in die WBK eingetragen. Ich äußerte,  dass, wenn das nicht so durchgeführt wird, ich den Klageweg gehen werde.

Waren die mal nirgends eingetragen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb grizzly45:

Waren die mal nirgends eingetragen?

Hallo grizzly45

 

Doch, waren die. Als dieses Schwachsinnsgesetz heran reifte, hatte ich mir vorher einen Schwung Voreinträge geben lassen. Und die Waffen gekauft. Habe ich immer noch.

 

Steven

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok, weil ich hab auch eine auf grün seit ewigen Zeiten, eigentlich als Ersatzteil Spender mal gedacht gewesen wenn meine grizzly auseinander fliegt...

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

vor 12 Stunden schrieb Bautz:

Und hier der Kommentar des BdMP, der sich auch zu den fest verbauten Röhrenmagazinen gut äußert: https://www.bdmp.de/fileadmin/user_upload/BDMP/news/V0/1_2020/Ansicht_Layout_V0_01_2020.pdf

Kommentar ist Kommentar, für mich sind DJV oder BdMP da nicht unqualifizierter als irgend ein anderer Autor.

Edit.: im verlinkten Dokument p.13.

Edited by Josef Maier

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb steven:

Hallo

 

Wir können kuschen. 

Wir können klagen.

Hunderttausende von Frau Merkels Gästen klagen. Sie legen die Gerichte lahm.

Warum klagen wir nicht zu Hundertausenden? Sind wir Deutschen so feige?

 

Steven

Hängt wohl eher damit zusammen, dass man solche Klagen selber bezahlen muß und (gute) Anwälte alles andere als preiswert sind.

 

Aber wenn Du die ganzen Klagen sponserst, finden sich bestimmt genug Deutsche, die dann gerne Dein Geld zum Anwalt tragen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mich würde ml interessieren wie der Handel jetzt reagiert und ob noch weiterhin 30er Magazine verkauft werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klar. Ist weiter legal und die Preise steigen weiter.

Ein Verweis aufs WaffG versteht sich von selbst.

 

Die Frage ist eher, ob der Handel noch liefern kann.

Edited by Waffen Tony

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb Flohbändiger:

Nix mit Entschädigung oder Schadenersatz. Im Übrigen, das "wirtschaftlich" im Sinne von "die hat mal Geld gekostet" kein Bedürfnis ist, das haben Gerichte auch schon vor 10 Jahren entschieden im Zusammenhang mit den 4 mmM20-/LEP-Waffen.

Meine damalig noch Konvertierten 4mmM20 Waffen waren kein Problem.Die blieben einfach so in der WBK wie sie waren. Wurde wohl von unserer Behörde sehr locker gesehen. Mein Bruder hat heute noch eine PPK und eine CZ75 in 4mmM20

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb steven:

 

Warum klagen wir nicht zu Hundertausenden? Sind wir Deutschen so feige?

 

Weil einen entweder die Rechtsschutzversicherungen irgendwann rauswerfen oder man den Kram, im Gegensatz zu denen, die nur mit dem Handy einreisen, selbst bezahlen muss.

vor 5 Stunden schrieb steven:

 

Meine 4M20 KWs wurden mir mit der Begründung "Witschaftliches Interesse" in die WBK eingetragen. Ich äußerte,  dass, wenn das nicht so durchgeführt wird, ich den Klageweg gehen werde.

 

 

Für die „F“ Plempen braucht man auch kein Bedürfnis. Die kann man sich kiloweise eintragen lassen.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Einschränkung auf 10 Waffen Gelber WBK, im Moment stehe ich auf dem Schlauch im welchen § steht es.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden schrieb steven:

 

Warum klagen wir nicht zu Hundertausenden? Sind wir Deutschen so feige?

 

Weil wir nicht einmal eine vernünftige Petition auf die Beine gestellt bekommen!

Quorum von 50.000 würde nur knapp gerissen, obwohl es ca. 2.000.000 LWB gibt.

Zum Vergleich:

Die Petition gegen das Verbot von bestimmten Pigmenten in Tätowierfarbe hat binnen Kürze 150.000 Unterstützer!

Kam sogar gestern in den Nachrichten!

 

Edited by götz
  • Like 2
  • Important 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und mit etwas Pech bringt und das letzte Ereignis, das ich ablehne und verurteile, neue Kröten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb daimler01:

Einschränkung auf 10 Waffen Gelber WBK, im Moment stehe ich auf dem Schlauch im welchen § steht es.

14 Abs. 6

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.