Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
Fyodor

Neues Waffengesetz heute (19.02.2020) veröffentlicht

Recommended Posts

Und ich habe einen Feststellungsbescheid vom BKA von, ich glaube, 2005. Zum XR-15 von sabre defense, das die Waffen keine verbotenen Waffen sind, und das sie nicht unter das kwkg fallen und die Waffen hatten einen sear cut.

 

Mit welchem der Papiere kann ich mir jetzt den Hintern abwischen?

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Christian 555:

Ich mach' mir die Welt
Widdewidde wie sie mir gefällt ....

Naja, eine ergebnisorientierte Interpretation mag schon dahinterstecken. Man will als gewünschtes Ergebnis u.a. Lower als freie Teile vom Markt haben.

 

Das Problem ist halt: einmal Kriegswaffen(teil) - immer Kriegswaffen(teil)KWKG bleibt KWKG (ausgenommen Umbauten vor 2003).

Bloße Verbotseigenschaften hingegen kann man entfernen.

 

D.h. wenn ein sear cut nur eine verbotene Eigenschaft darstellt, geht doch Loctite 278 und einkleben eines Verschließ-Teils.

Wenn aber eine Waffe mit (ggf. zugeklebtem) sear-cut immer schon Kriegswaffe war, dann gäbe es ein Problem.

Hier müsste dann aber ein Bestandsschutz greifen, denn man konnte ja nicht vor Februar 2020 wissen, was mal KWKG sein würde (und früher eben ausdrücklich nicht war).

Auch die Feststellbescheide von 2003-2005 erfolgten ja in Abstimmung mit dem BMWi, welches Kriegswaffeneigenschaften festlegt.

 

Ist der BKA-Leitfaden insoweit mit dem BMWi/BAFA abgestimmt worden?

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Irgendwie muss es verschiedene Versionen geben

 

in meiner kann ich nur lesendes Upper mit Cut Verbote Teile gem.WaffG  ( nix Kriegswaffe) und Upper ohne Cut Erlaubnispflichtig sind 


 

wo bitte soll den was anderes stehen?

 

Edited by CZM52

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das:??

 

Dazu befindet sich im Gehäuse-Oberteil des Colt M 16 der sogenannte „Auto Sear Cut“. Da das Gehäuseoberteil für eine Kriegswaffe bestimmt ist, als solches jedoch nicht dem Gesetz zur Kontrolle von Kriegswaffen (KrWaffKontrG) unterliegt, ist es als wesentliches Waffenteil nach WaffG zu bewerten und damit zwangsläufig als verbotenes wesentliches Waffenteil!

Am 9.3.2020 um 13:51 schrieb ASE:

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was eben im Leitfaden steht 👍🏻

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb daviddalo:

Heute bekommen. 

Screenshot_20200311_175853_com.android.email.jpg

Hi,  von wem kommt diese Aussage? Behörde? Händler?  Ich  warte immer noch auf eine Antwort von Schumacher wg. den XR15 mit Sear Cut

Und was heisst verschlossen? Stift? Spacer? Geklebt? Geschweißt? Selber machen oder mit Beschuss?  Ich vermute das wird immer eine Grauzone  bleiben... 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Steht doch da...🤗 Mittelstädt

 

den kennt man als AR Besitzer doch

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb LXS:

Hi,  von wem kommt diese Aussage? Behörde?

🤣🤣🤣🙊🙊

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja,......."....die bereits aufgrund der bisherigen Rechtslage im Umlauf sind....",....also keine im Ausland verschlossenen Upper nach 9/2020, oder wie?

 

@CZM52

Denk mal an Stag Arms in der Linksversion.

Rockt definitiv nicht............aber trotzdem verboten.

Nur ein Beispiel..............

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Stag  in Links rockt im Orginal zu 100%....hab ich erst wieder in den Staaten geschossen. 

 

Zitat von der HP:

"Bolt Carrier: Mil-Spec Black Nitride or Phosphate coated M16 BCG"

https://www.stagarms.com/5-56-223-left-handed-bolt-carrier-assembly/

 

also, schlechtes Beispiel

 

Und nochmal für die die selbst dem Post mit der Aussage von Hr. M. nicht glauben wollen...ist der Cut nicht da, ist er nicht da.

 

Was soll dagegen sprechen die dann im Ausland zu verschliessen

 

 

@Christian 555

 

Aber ich warte ja auch noch auf die Info wo den steht das M16 Upper dem KWKG unterliegen.....

Edited by CZM52

Share this post


Link to post
Share on other sites

In D wurde eine Linksversion vor gut 12 Jahren getestet, den Bescheid wirst Du kennen.

 

Es gibt aber diverse mit Cut, welche nicht rocken können.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

jaja.......Ausreden...blablabla

 

Wenn die nen Semi Carrier hat nicht, aber da es Fullauto gibt, problemlos.  Das damals in Wiesbieden kein Linken VA Carrier  da war.......war halt Glück. 

 

Tip: Würd ich heute nicht mehr Versuchen....

 

 

Nochmal für die etwas langsameren:

 

Mit Cut, passendem Bolt und Lower Rockt jedes. Selbst die .22 mit passendem Bolt.

 

Fakt ist, Upper mit Cut ist ab 01.09 alleine Doof, Upper ohne kein Thema.

 

 

 

Und nun bitte noch die Info auf die ich warte

Edited by CZM52

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
Am 9.3.2020 um 13:06 schrieb LXS:

Original Xr15 A2 von Sabre Defense bzw. Waffen Schumacher aus 2008

IMG_20200308_143335~2.jpg

 

Spannend, und so ein Stift läßt sich nicht in Sekunden durch "böse Buben" mal eben wegflexen?

 

Aber bei "großen" Magazinen Begrenzer verbieten und aufs Gehäuse abstellen... *facepalm*

Edited by Parallax
typo fix
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 58 Minuten schrieb CZM52:

 

@Christian 555

 

Aber ich warte ja auch noch auf die Info wo den steht das M16 Upper dem KWKG unterliegen.....

 

Brille aufsetzen!

 

Geschrieben habe ich:

"Die Logik in dem "Flyer" ist zudem einzigartig:

1. Upper Receiver mit Cut = Kriegswaffenteil

2. Upper Receiver werden nicht vom KWKG erfasst, insofern zumindest verbotenes Waffenteil nach dem WaffG."

 

Jetzt Blick auf S.37 unten,...."für eine Kriegswaffe bestimmt".............

 

Denken!

Wo steht bei Punkt 1. die Teile sind vom KWKG "erfasst"?

Wo? Nirgends!!! Siehe auch Punk 2!

Was willst Du also?

 

Und jetzt denk mal an die AR-Geradezugrepetierer oder Kurzwaffen auf OlyArms Basis (Nicht die in .223. Es gibt sie auch hier in D.).

 

 

 

Edited by Christian 555

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Hauptproblem wäre jetzt nur noch eine kurze Änderung im KWKG,..........so wie bei den letzten Änderungen dort,............Selbstlader in .338 oder 50er z.B.,...........da gibt es kaum Widerstand und keiner bekommt es großartig mit.

Und meiner Ansicht nach ist diese Richtung angestrebt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also, Upper mit Cut IST GLEICH Kriegswaffenteil sagst du steht im Flyer ( dein Punkt 1)  WO????

 

DER M16 UPPER (EXPLIZIT DER ist genannt!) IST FÜR eine Kriegswaffe bestimmt ( Genauso wie eben ne Golf 3 Tür für nen Golf 3 bestimmt ist!) aber KEIN Kriegswaffenteil ist schon ein Unterschied, oder?

 

Gehäuse-Oberteil des Colt M 16 der sogenannte „Auto Sear Cut“. Da das Gehäuseoberteil für eine Kriegswaffe bestimmt ist, als solches jedoch nicht dem Gesetz zur Kontrolle von Kriegswaffen (KrWaffKontrG) unterliegt,

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb Christian 555:

 

 

 

Und jetzt denk mal an die AR-Geradezugrepetierer oder Kurzwaffen auf OlyArms Basis (Nicht die in .223. Es gibt sie auch hier in D.).

 

 

 

Warum Sollte es bei Kurzwaffen auf AR Basis ( semi auto) anders sein?

 

Ja, die Geradezug müssen nun eben Umrüsten wenn der Upper auch in SEMI funktioniert. Davon haben einige aber schonmal kein Lock für die Gastube etc.....

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@CZM52

 

Kannst Du mal bitte die Überschrift von Punkt 6. und Punkt 6.1. des Flyers lesen?

Irgendwelche andere Hersteller auf den kleinen Bildchen erkannt?

Berichte doch mal.

 

Geradezug: In Semi dürfen die auch nicht als Geradezug funktionieren! OA z.B. verändert da etwas mehr. Solltest Du wissen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Diskussion ist sinnfrei

 

 

schürt weiter Panik ohne Sinn, findet Probleme wo es keine gibt 

 

viel Spaß dabei 

  • Like 1
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.