Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
Fyodor

Neues Waffengesetz heute (19.02.2020) veröffentlicht

Recommended Posts

Posted (edited)
Am 29.2.2020 um 15:43 schrieb Raiden:

 

Upper mit verschlossenem Sear Cut dürften dann ja auch problematisch sein, oder?

Genau, was ist mit AR15 Upper mit vom Werk (Sabre Defense) verschlossenem (per Stahlstift)  Sear Cut?  Auch plötzlich verboten?  VG Alex

Edited by LXS
Zitat

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden schrieb LXS:

Genau, was ist mit AR15 Upper mit vom Werk (Sabre Defense) verschlossenem (per Stahlstift)  Sear Cut? 

Ist ein cut da oder nicht, das ist die Frage 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 22 Stunden schrieb CZM52:

Ist ein cut da oder nicht, das ist die Frage 

Ja der Cut ist da. Siehe Foto. 

Original Xr15 A2 von Sabre Defense bzw. Waffen Schumacher aus 2008

IMG_20200308_143335~2.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

darüber lässt sich diskutieren

 

wenns mein upper wäre, würde ich würde dafür sorgen das er nicht da ist

 

 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meinst du zusätzlich mit Spacer verschließen? 

Ist das rechtlich sicher? 

Ich habe parallel dazu noch eine Anfrage bei Schumacher laufen. Mal schauen ob hier noch was kommt. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
Am 29.2.2020 um 12:56 schrieb Cascadeur:

Auf die Gastube, das wird spannend.

War nicht schon durchgesickert, das es sich bei den Gastube um ein "redaktionellen Fehler" handelt? Man sollte halt die gesetzlichen Grundlagen gelesen und verstanden haben,  bevor man Broschüren herausbringt.

 

Es gibt nämlich keine Grundlage dafür die Behautpung mit den Gastubes:

 

Das geänderte Waffengesetz erfasst jetzt Gehäuse (ober und unterteil) und Verschlussträger, aber nicht gastubes. Punkt!

 

 

Bitte nicht jeden Unfung unkritisch weiterverbreiten nur weil man Lust an der Empörung empfindet.

 

Der Bundestag macht die Gesetze und nicht das BKA...

 

 

 

Edited by ASE

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 1 Stunde schrieb LXS:

Ja der Cut ist da. Siehe Foto. 

Original Xr15 A2 von Sabre Defense bzw. Waffen Schumacher aus 2008

IMG_20200308_143335~2.jpg

 

Spacer, am besten mit WIG festschweissen lassen. vor dem 1.9. darf das noch jedermann machen.

 

Wobei hier ja der  einstmals BKA-konforme stahlstift drin ist, der den AUto sear cut verschliesst.

 

Aber mit dem spacer ist man vermutlich auf der sicheren seite

Edited by ASE

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weiß jemand wann die neuen Lauflängen für Sportschützen gelten und wann die in Kraft treten? Ich finde dazu nichts.

 

Auch würde ich gern wissen, ob AfD—Mitglieder dank des neuen §5 im Falle einer Beobachtung als Regelunzuverlässig gelten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das mit der Reduzierung der Lauflänge auf künftig weniger als 40cm steht so im Gesetzentwurf zur AWaffV (Drucksache 495/19 vom 15.10.2019), die noch zu veröffentlichen ist. Die Sache soll am Tag nach der Verkündung in Kraft treten.

 

Bestrebungen gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder den Gedanken gegen die Völkerverständigung, insbesondere gegen das friedliche Zusammenleben der Völker, führen zur Regelunzuverlässigkeit nach § 5 Abs. 2 Nr. 3 ... WaffG. Als AfD-Mitglied bewegt man sich da zweifellos auf recht dünnem Eis.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Noch mal zum Cut.

 

Die Hufeisen wurden bei den meisten Customs durch die  Büchser verklebt und beim BA zum Beschuss vorgeführt. All das war, sofern es gescheit verklebt war in bester Ordnung. Ich spiele hier auf eine Reglung nach damaligem gültigen Recht und der Vorgabe durch das BKA an und denke das es quasi als „Altbesitz“, bzw. als Bestand zu sehen sei. Menschenverstand!

 

Nun hoffe ich das es nicht anders kommt, sonst müsse man nochmal zum Büma. Dies sind aber erstmal Vermutungen und werden wohl überall besprochen und keiner kann sagen wie es Final läuft.

Daher abwarten.

 

Über eine Info, wie sich Schumacher deshalb verhält, würde uns hier trotzdem interessieren.

 

LG

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 1 Stunde schrieb EzLord:

Auch würde ich gern wissen, ob AfD—Mitglieder dank des neuen §5 im Falle einer Beobachtung als Regelunzuverlässig gelten.

Kann Dir passieren. Wenn die Grünen ab 2021 den Kanzler stellen, dürfte es fast sicher so kommen.

Zitat

Bestrebungen gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder den Gedanken gegen die Völkerverständigung, insbesondere gegen das friedliche Zusammenleben der Völker, führen zur Regelunzuverlässigkeit nach § 5 Abs. 2 Nr. 3 ... WaffG. Als AfD-Mitglied bewegt man sich da zweifellos auf recht dünnem Eis.

Die AfD ist mit Sicherheit keine verfassungsfeindliche Organisation und o.g. Beschreibung trifft auch nicht zu, aber die Bestrebungen, die Innlandsgeheimdienste gegen den politischen Gegner ein zu setzen, lassen Übles erwarten. Ich rechne mit dem Schlimmsten. Es geht stramm in Richtung DDR 2.0, diesmal gewollt von einer Horde Trottel, die Angst davor haben, Nazis zu sein.

Edited by Direwolf
  • Like 1
  • Important 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 59 Minuten schrieb Speedmark:

 

 

 

 

Zum einen, hat er ja  kein Hufeisen im Upper, ist auf dem Bild  ersichtlich 

diese Pin Lösung war wohl auch ok

 

zum anderen, wenn der der Sear Cut  verschlossen ist, ist er verschlossen und damit erledigt

 

allerdings eben nicht mit dem Kinderkleber sondern haltbar 

 

und einer nennt es  Vermutungen, der andere sinnlose Panikmache 

 

 

Fakt ist, wer einen noch freien Upper  mit Cut liegen hat, sollte zu sehen das der Cut bis September zu ist 

Edited by CZM52
  • Like 1
  • Important 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 47 Minuten schrieb Direwolf:

Die AfD ist mit Sicherheit keine verfassungsfeindliche Organisation

Das bestimmt ja leider nicht der gesunde Menschenverstand sondern im Zweifel ein roter oder grüner Behördenleiter, der seine Marschrichtung direkt aus der jeweiligen Parteizentrale bekommt.

Zitat

und o.g. Beschreibung trifft auch nicht zu, aber die Bestrebungen, die Innlandsgeheimdienste gegen den politischen Gegner ein zu setzen, lassen Übles erwarten.

Diese Wischiwaschibeschreibung trifft auf jeden zu, der die Migration kritisiert. Halten die Roten und Grünen, dazu zähle ich explizit die CDU/CSU, Migration doch für die beste Völkerverständigung, den illegalen Aufenthalt eines hier lebenden Migranten für ein "friedliches Zusammenleben". Jeder, der abschieben und Recht durchsetzen will, verstößt damit ja auch gegen eben dieses friedliche Zusammenleben.

 

Es ist eine absolut peinliche Fühl-Gut-Wortwahl, in die alles  reininterpretiert werden kann. Ein Spielraum, den so manches mit grün-roten Parteimitgliedern besetztes Gericht sicher dankend ausnutzen wird. Insbesondere da dieser Paragraf auch rückwirkend gilt kann damit jedes AfD-Mitglied seit 2015, jeder Spender oder Unterstützer zwangsweise zur Abgabe seiner Waffen genötigt werden. Praktisch ein Anti-AfD-Paragraph. Aus welchem Grund würde man sonst das Eigentum an Waffen davon abhängig machen ob jemand für oder gegen Migration ist? Dieser Unsinn hat in einem Waffenrecht überhaupt nichts zu suchen.

Edited by EzLord
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Sachbearbeiter:

Als AfD-Mitglied bewegt man sich da zweifellos auf recht dünnem Eis.

Dein Ernst? 

  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 35 Minuten schrieb CZM52:

...

allerdings eben nicht mit dem Kinderkleber sondern haltbar 

...

 

Was ist "Kinderkleber"?

In der Vergangenheit wurde ja immer "UHU Endfest" dafür propagiert.

 

 

Grüße

 

Iggy

 

 

Edited by Iggy

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Kinderkleber ist das was nicht hält

 

wobei es natürlich auch auf die Verarbeitung ankommt

 

der beste Kleber wird auf öligen  teilen oder falsch verarbeitet nix taugen 

 

 

 

Edited by CZM52

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 30 Minuten schrieb CZM52:

zum anderen, wenn der der Sear Cut  verschlossen ist, ist er verschlossen und damit erledigt

(...)

Fakt ist, wer einen noch freien Upper  mit Cut liegen hat, sollte zu sehen das der Cut bis September zu ist 

Spannend finde ich auch die Abbildung des erlaubten und des verbotenen Verschlusses, Abb. 43, S. 36 der Broschüre.

Mir deucht, daß AR aus USA, die hier mit verschlossenem Sear Cut ausgeliefert wurden, auch gerne mit dem "vollen", d.h. weniger ausgefrästen Verschlußträger ausgeliefert wurden / werden. Bei DPMS habe ich das schon gesehen.

Da wird der ein oder andere dann bis September noch einen neuen Verschlußtäger benötigen.

Oder habe ich da etwas falsch verstanden?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Grundsätzlich sind die Verschlüsse jetzt schon nicht legal...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb CZM52:

allerdings eben nicht mit dem Kinderkleber sondern haltbar 

Also weist Du es ja natürlich was ich vor etwa 4 Tagen meinte.

 

 

Ja genau, eines der BAs hatte in der Vergangenheit das Loctite 480 Black empfohlen.

Nun, eventuell gabs Vergleichbares, oder noch Besseres, weiß nicht mehr.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb Speedmark:

Also weist Du es ja natürlich was ich vor etwa 4 Tagen meinte.

 

 

 

image.jpeg.2497a00e307479de42701a284527ae94.jpeg

  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor einer Stunde schrieb Cascadeur:

Dein Ernst? 

Wichtig ist vor allem, das die Mitglieder der Partei DIE LINKE gesicherten Zugang zu Waffen haben.

 

Um wie geplant 1% der Bevölkerung zu erschießen - das sind bei 83 Millionen Einwohnern immerhin 830.000 (oder so - Mathe ist nicht mein Thema, ich war gut in Reli und Singen) Personen -benötigen die ausreichend viele Waffen und reichlich Munition!

Edited by EkelAlfred
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jetzt übertreib' mal nicht, sie wollte nur "1% der Reichen erschossen haben". Obwohl, wer definiert dann "reich"?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was macht man mit so einem Verschlussträger? Kann man den ausfräsen lassen? Neu kaufen?

  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Minuten schrieb JuergenG:

Jetzt übertreib' mal nicht, sie wollte nur "1% der Reichen erschossen haben". Obwohl, wer definiert dann "reich"?


Du hast völlig Recht. Dadurch wird es viel besser. 
 

Lohnt kaum Aufregung.

 

Und jetzt stell Dich dazu ...

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.