Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
Hailofbullets

Taran Butler

Recommended Posts

Hat jemand genauere Infos zu den Weinstein-vorwürfen innerhalb von TaranTactical?

Wenn nicht, grabe ich mich durch die zahlreichen US-Freds

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann noch nicht abschätzen, ob das #metoo-Trittbrettfahrerei ist oder tatsächlich weinsteinig. Die Videos die ich mal gesehen habe von dieser Jade und Taran sprechen für ersteres, die Angaben und Hintergründe (vA wie er sich verhält, wies früher war etc) für letzteres. Schwierig abzuschätzen. "Creepy" ist er trotzdem, wenn man die Videos schaut. Show me the precious...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Hailofbullets:

Hat jemand genauere Infos zu den Weinstein-vorwürfen innerhalb von TaranTactical?

Wenn nicht, grabe ich mich durch die zahlreichen US-Freds

Link bitte

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb Hailofbullets:

 

 

Zum "Skandal"video habe ich keinen link

Fällt unter mimimi denk ich, und die kurzen Haare brauchts auch nicht.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auf AR15.com gibt's einen ellenlangen Thread zum Thema - mitsamt Links zu den Videos, um die es geht (falls sie nicht zwischenzeitlich gelöscht wurden). Als Arbeitgeber eine gerade mal 18 Jahre alte Mitarbeiterin auf so eine Art sexuell zu belästigen geht gar nicht. Wer sehen will, wie weite Wellen die Geschichte schlägt, muss nur mal die "precious"-Anspielungen unter den Social Media-Posts von Taran Tactical zählen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb howagga:

@Akula

Links wären toll.

 

https://www.ar15.com/forums/General/Taran-Butler-is-a-total-creep-Update-Jade-Speaks/5-2290066/?page=1

 

Erster Beitrag, die erste URL markieren , rechten Mausklick drauf und "Adresse aufrufen". Et voila!

 

Mein persönlicher Eindruck:

- Für einen Arbeitgeber VÖLLIG indiskutables Verhalten.

- Meiner Meinung nach verhält sich die Alte allerdings mitnichten dergestalt, als wäre ihr das Ganze VÖLLIG zuwider.

 

Wahrscheinlich Dumm* und Dumm** ... vermute ich.

 

 

Grüße

 

Iggy

 

 

 

*Schwanzgesteuert.

** Naturdumm.

 

 

 

  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja so wirklich etwas dagegen hat sie ja scheinbar nicht, kann den Wirbel jetzt nicht verstehen. Ja stimmt schon, als Chef seine heiße 18-Jährige "Angestellte" so zu filmen macht man nicht, aber wenn sie mitmacht........... und recht freizügig ist sie ja schon immer gewesen.

Oh man, und warum hat sie jetzt kurze Haare?

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb Iggy:

- Für einen Arbeitgeber VÖLLIG indiskutables Verhalten.

- Meiner Meinung nach verhält sich die Alte allerdings mitnichten dergestalt, als wäre ihr das Ganze VÖLLIG zuwider.

Das ist dann auch in einem Umfeld, das eben Instagram-intensiv ist, und in dem gerade attraktive Frauen durchaus mit ihren Reizen sich Vorteile verschaffen, die unattraktiven Frauen oder Männern so nicht offenstehen würden. Es gibt gewisse attraktive amerikanische Schützinnen, ohne jetzt Namen nennen zu wollen, deren Videos von Wettbewerben und noch viel mehr deren Videos mit persönlichem Geschwätz kein großes Interesse finden würden, wenn sie unattraktiv oder Männer wären. Mit dieser Aufmerksamkeit spielen sie auch absichtlich und geschickt, tragen körperbetonte Kleindung, und machen nicht bloß Videos, wie sie eine Stage schießen, sondern auch Photos und Videos, die im wesentlichen das schöne Lachen, die enge Kleidung und was darunter ist, und natürlich die großen Kanonen (von beiderlei Sorte) zeigen. Damit kommen attraktive Frauen an Aufmerksamkeit und Sponsoren, bisweilen auch mit sportlichen Leistungen, bei denen sich die Aufmerksamkeit bei einem Mann auf "Hallo Joe, auch wieder da?" beschränken würde. Niemand beschwert sich, dass es ungerecht und justiziabel sei, dass manche Damen, die auch nicht besser schießen als ich, damit an Sponsoren und Bekanntheit kommen, während ich nur einen Ergebniseintrag unter ferner liefen und Spaß bekomme.

 

Man ist natürlich in Amerika zumindest in großen Konzernen sehr vorsichtig mit der möglichen Haftung wegen Geschlechterdiskriminierung. Da gibt es dann ellenlange Handbücher, die es gleichzeitig verbieten, Kolleginnen anzugucken und sie nicht anzugucken, und von denen jeder weiß, dass die als Rückversicherung zur Vermeidung von Haftung gedacht sind, aber als Handlungsanleitung auch unter den sittenstrengsten Leuten schlicht unmöglich wären. Schon in den Konzernen wird das also in der Praxis nicht ganz so umgesetzt, und in den Chefetagen am wenigsten. Wenn man dann zu Kleinbetrieben in testosteronlastigen Branchen geht, von der Autowerkstatt bis zum Hedgefonds, dann wird's da natürlich lockerer. Die Leute finden da auch praktikable Lösungen. Es gab z.B. mal in meinem Umkreis eine Situation mit männlicher Belegschaft in einem sehr testosteronlastigen Gewerbe, wo dann eine kleine indische Dame dazugekommen ist, die keine entsprechenden Sprüche machte. Die wurde selber nie auf die Schippe genommen, schon gar nicht sexuell, sagte aber, dass die Streiche und Sprüche der Jungs untereinander sie nicht störten und sie das unterhaltsam fand, was man in Abwesenheit von Anzeichen für das Gegenteil wohl glauben sollte. Es liegt dann auf der Hand, dass das in einem kleinen Unternehmen in einer Branche, in der viele Aufmerksamkeit in den sozialen Medien suchen, nochmal etwas mehr wird.

 

Dem Eindruck nach scheint es extrem schwer vorstellbar, dass die im Video auftretende Dame im Moment dieser Videos nicht mit Spaß und freiwillig dabei war. Sie lacht, sie macht Sprüche, sie raucht, sie zeigt ihre Reize, sie zieht den Herrn hinter der Kamera in flirtender Weise auf, und sie hat eine Kanone umgeschnallt--ob in den Magazinen was drin war, ist nicht zu erkennen, aber bei manchen Leuten nicht unüblich. Eine andere Interpretation, als dass ihr das erstens Spaß macht und sie zweitens vielleicht auch weitergehende Aufmerksamkeit, z.B. im Sport, suchte, und das nächste Schützensternchen auf Instagram werden wollte, scheint mir aus dem Video schlicht nicht plausibel.

 

Was den Weinstein angeht, sind erstens die Vorwürfe gegen ihn mit dem im Video Dargestellten schlicht nicht zu vergleichen. Zweitens scheint auch bei den Vorwürfen gegen Weinstein das Beweisbare weit hinter den Vorwürfen zurückzubleiben. Ein schmieriger alter Mann war er ohne Frage, aber es gab wohl auch das eine oder andere Sternchen, das durchaus seine Muse sein wollte, um sich damit einen Vorteil vor der endlosen Konkurrenz zu sichern. Die Anzahl von Leuten, die gerne Filmschauspieler wären, ist ja bekanntermaßen recht groß im Vergleich zum Angebot an Engagements.

 

Jetzt ist natürlich im Zeitalter der #Aufschrei-Kultur und mit der Haftungslage wegen Geschlechterdiskrimierung die Sache mit einem Risiko für Taran verbunden. Für das Geschäft sehe ich das Risiko insofern als im Vergleich zu anderen Branchen geringer an, weil die meisten Käufer von Taran-Produkten es nicht so mit der Schneeflockenkultur haben, sondern sich zu einem erheblichen Anteil davon angekotzt fühlen. Die Dame sucht offenbar immer noch die Aufmerksamkeit in den sozialen Medien, denn wenn sie wirklich wollte, dass das Video nicht verbreitet würde, dann wäre ihre gewählte Strategie offensichtlich die falsche. Vielleicht sucht sie auch Geld und wird es vielleicht bekommen, aber das würde ich, bei dem gegebenen Informationsstand, als sozialen Auswuchs und nicht als verdient betrachten.

 

  • Like 2
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nachtrag zum langen Post: Die selbe Dame macht immer noch, sagen wir, körperbetonte Schießvideos, alleine und auf ihrem Instagramkanal. Als sie noch bei Taran war, hat sie da körperbetonte Schießvideos gemacht. Ihre USPSA-Klassifikation ist A in PCC und B in Limited--das ist zwar überhaupt nicht schlecht, aber ein Mann oder eine weniger attraktive Frau kämen damit nicht zu einem Einkommen oder zu Aufmerksamkeit.

 

Und bei aller Liebe: Leggings mit maximaler Po- und Schenkeldarstellung, bauchfrei und ein Top, das aus Versehen zum Hülsenfang werden kann, trägt man zum Schießen doch nicht, weil es praktisch wäre. Ich kenne jedenfalls keinen einzigen männlichen Schützen, der das trägt, obwohl ich einige kenne, die für einen noch so kleinen Wettbewerbsvorteil wirklich jede Lächerlichkeit in Kauf nehmen würden.

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Proud NRA Member:

Dem Eindruck nach scheint es extrem schwer vorstellbar, dass die im Video auftretende Dame im Moment dieser Videos nicht mit Spaß und freiwillig dabei war.

 

Bei einer 18-Jährigen mit entsprechendem Urteilsvermögen, die von ihrem 30 Jahre älteren Arbeitgeber zu solchen Handlungen gedrängt wird, wäre ich mit dem Wort "freiwillig" sehr sehr vorsichtig. Zu großes Alters- und Machtgefälle.

 

Wer Taran Tactical über die Jahre verfolgt hat, konnte ja nicht übersehen, dass Taran Butler ein Faible - aus Marketingsicht und offenbar auch aus privatem Interesse - für junge, leicht bekleidete Gun Bunnies hat. Wenn er dann in seinem Unternehmen ein Klima schafft und fördert, in dem er solches sexualisiertes Verhalten normalisiert und belohnt - und noch einmal: angesichts eines krassen Alters- und Machtgefälles zu seinen weiblichen Angestellten - dann hat er ein gefährliches Spiel gespielt (gerade im liberalen Hollywood-Umfeld, mit dem er sich so gerne assoziiert und das ihn jetzt wahrscheinlich nicht mal mehr mit der Kneifzange anfassen wird).

  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Minuten schrieb Akula:

Zu großes Alters- und Machtgefälle.

Das kann man aber auch andersrum betrachten. Es gibt jedenfalls nicht so wenige junge Frauen, denen ihre Wirkung auf notgeile alte Säcke und deren Verwertbarkeit, um damit eigene Ziele zu erreichen, sehr klar ist. Wer da wen ausbeutet, darüber könnte man, denke ich, streiten. Vielleicht ist es aber auch ein in der Geschlechterverschiedenheit angelegtes Spiel, das sogar im Tierreich so ähnlich auftritt und sich nicht aus der Welt schaffen lässt, ob man das will oder nicht. In einem alten Schinken, den ich habe, beschreibt die Verfasserin, wie sie als Pan Am Stewardess, also als Fliegen noch glamourös war, ganz selbstverständlich in jeder Stadt einen oder mehrere Herren hatte, die sie in teure Restaurants und Bars oder ins Theater ausführen durften. Und es muss ja gar nicht die große Absicht dahinter sein: Manche Leute, vielleicht die meisten, freuen sich in der Tat, wenn sie betrachtet und attraktiv gefunden werden. 

 

Ich kenne von Taran nichts als die Magazinverlängerungen, die ich schätze. Kann sein, dass er ein schmieriger Typ ist. Aber ich kann nicht wirklich den Aufreger erkennen.

 

Das Machtgefälle und die Ausbeutung der Tendenz mancher junger Menschen zu unüberlegten Entscheidungen könnte man bedeutsamer auch auf vielen anderen Gebieten bearbeiten. Ist es moralisch, einem Achtzehnjährigen mit dem Versprechen von Abenteuer oder einem kostenlosen Studium eine Unterschrift abzuluchsen, die ihn verpflichtet, in den Krieg und in feindliches Feuer zu laufen, mit schweren Strafen bei Zuwiderhandlung? Begreifen wirklich Rekruten, insbesondere solche für die Mannschaftsränge, die doch oft etwas bildungsfern sind, besser, auf was sie sich einlassen, als junge Frauen, die wissen, wie sie Männern den Kopf verdrehen können? In beiden Fällen können die Betroffenen ihren Spaß daran haben, in beiden Fällen können sie davon profitieren, in beiden Fällen können sie es später bereuen, aber nur in einem werden sie mit einer nennenswerten Wahrscheinlichkeit davon tot oder verkrüppelt.

Edited by Proud NRA Member
  • Like 3
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Sex Sells!

 

Würden die Mädels bei TTI nicht so aufreizend herumlaufen und zeigen was sie können, würden die Views bei weiten nicht so hoch ausfallen.

 

Ich weis nicht, was da vorgefallen ist, ist mir auch egal, aber das irgendwann ein Mann, der von lauter attraktiven, leicht bekleideten Frauen umzingelt ist, nicht nur eigene Angestellte, sonder auch bekannte Schauspielerinnen, wie Halle Berry und Co., die ebenfalls eher aufreizend bekleidet dargestellt werden, wäre ein Schwachwerden nicht wirklich verwunderlich.

 

Das bedeutet keineswegs, dass ich sowas gut heiße, aber wenn ich mir die Videos von TTI so anschaue, wundert mich da gar nichts.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Manchmal macht man Sachen, die man in der jetzigen Situation für richtig hält und sich dann später doch eingestehen muss, dass es totaler Mist war.

 

Denke schon, dass Sie eingeschüchtert war und das in der Situation (zumindest zum Teil) für ihren eigenen Erfolg gemacht hat. 

Mittlerweile hat sich ja noch ein anders Gun Bunny gemeldet (an besagte Jadestruck gerichtet) von wegen "wenn das alles falsch war, dann erzähl die ganze Wahrheit und gib deine Waffen und Auto zurück" ...so in der Art.

 

 

Aber das Handy auf sie halten und "Show me the edge of your precious" zu sagen ist...ja hart daneben. 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Stunden schrieb Hailofbullets:

Denke schon, dass Sie eingeschüchtert war und das in der Situation (zumindest zum Teil) für ihren eigenen Erfolg gemacht hat. 

Sie wirkt aber nicht so, und sie macht eine nahezu identische Selbstdarstellung auch heute, nachdem sie aus der angeblich einschüchternden Situation eindeutig heraus ist. In ihre Seele kann man nicht hineinschauen, und auch Taran konnte das nicht, aber der äußeren Darstellung nach eher nicht.

vor 19 Stunden schrieb Hailofbullets:

Aber das Handy auf sie halten und "Show me the edge of your precious" zu sagen ist...ja hart daneben. 

Also mich, der ich ein einigermaßen guter Photograph bin, hat unsere Match-Schönheit auch schon öfter gebeten, Instagram-taugliche Photos von ihr auf dem Match zu machen, in ähnlicher Bekleidung. Klar, das ist eine andere Situation: Sie ist älter, sie kommt zu mir, es ist ihr Telephon, und deswegen hat sie die alleinige Kontrolle über die Verwendung der Photos, und meine Anregungen beschränken sich im wesentlichen auf den Winkel zum Licht. Das Handy auf sie halten alleine macht also hoffentlich nicht die Belästigung oder den Perversling aus. Und "the edge of her precious" war doch letztlich immer noch der Bauch, den sie offenbar und auch heute noch sehr gerne vorzeigt, und der vermutlich auch das Ergebnis von auf dieses Vorzeigen angelegter sportlicher Aktivität ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Proud NRA Member:

In ihre Seele kann man nicht hineinschauen, und auch Taran konnte das nicht, aber der äußeren Darstellung nach eher nicht.

Die vielen "Nein" und "Stop" hast du überhört?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 29 Minuten schrieb Akula:

Die vielen "Nein" und "Stop" hast du überhört?

Also "Noooo, stop it, you're stupid, I love you" während man lacht und weitermacht dürfte wohl allgemein als flirtendes Neindochdochdoch verstanden werden. 

 

Oh, und ich habe gerade wegen dieses Beitrags das Video vollständig angeschaut, was mir vorher zu wenig unterhaltsam war. Die Magazine sind geladen...

Edited by Proud NRA Member
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alleine in den ersten 10 Sekunden sind zwei klare "Nein". Das ist doch klar genug, dass sie das nicht will und von sich aus auch nicht weitermacht.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden schrieb Akula:

von sich aus auch nicht weitermacht.

Tut sie doch. Und zur weiteren Beurteilung der Sache ist es dann eben nicht irrelevant, dass sie bis heute weitermacht, ohne Taran hinter der Kamera.

Edited by Proud NRA Member

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden schrieb Akula:

Alleine in den ersten 10 Sekunden sind zwei klare "Nein". Das ist doch klar genug, dass sie das nicht will und von sich aus auch nicht weitermacht.

So siehts aus.

 

Nein heisst nein. Egal ob megahübsch oder nicht, egal ob jung oder alt oder was auch immer.

 

Da muß man als Kerl auch mal spätestens dann das Hirn einschalten und den Penis wieder einfahren, wenn man weiteren dann selbst verschuldeteten Mega-Streß vermeiden möchte und sich nicht als kompletter Vollidiot darstellen will.

 

Was soll man da sonst noch zu so einem selten dämlichen Verhalten sagen.

Edited by highlower
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.