Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
Floppyk

Sollten Politiker leichter an Waffen kommen?

Recommended Posts

Ich habe den Artikel gelesen.

Quintessenz: die Rechten Horden marschieren in Deutschland. Sie morden, plündern und vergewaltigen. Politiker sollten daher perse Waffenschein bekommen können. 

Das ganze Geschreibsel ohne Substanz. Strenges Waffengesetz ja, nur für den Pöbel, für Politiker natürlich natürlich nicht.

Es wurde natürlich auch erwähnt, dass auch Journalisten bedroht werden. Also: Politiker und Journalisten Waffenscheine.

 

Steven

Edited by steven
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mich würde dann noch interessieren, ob das für bedrohte Politiker aller Parteien gelten soll oder ob es da eine! Ausnahme geben wird...

  • Like 4
  • Important 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das würde schon deswegen interessant werden, weil dann die Begriffe wie "abstrakte Gefahr", "Verhältnismäßigkeit" und "Eignung einer Schusswaffe zur Minderung der Gefahr" neu definiert bzw. bewertet werden müssen. Bislang scheiterte wohl jeder private Antrag eines WS genau daran.

  • Like 2
  • Important 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb rwlturtle:

ob es da eine! Ausnahme geben wird...

na, du kannst vielleicht Fragen stellen... 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich wäre dafür. Jede Erleichterung ist gut und stärkt unsere Argumente für die Zukunft.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehe ich auch so.... 

Wenns die Bürgermeister bekommen, wollen es die Stadträte auch... 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

und die, die beruflich mit Waffen zu tun haben

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin Blockwart (=Politiker) im EFH. Bekomm ich auch einen WS ?

 

Fühl mich auch manchmal von meiner Frau bedroht.....

 

 

Lt. Bleuberry 

  • Important 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Mittelalter:

Wenns die Bürgermeister bekommen, wollen es die Stadträte auch... 

Hallo

 

ich freue mich schon auf meinen Waffenschein.

Bin vor meinem haus schon überfallen worden, bekam auch schon Drohbriefe, bin an der Waffe ausgebildet, hatte über einige jahre einen Waffenschein.

Und kandidiere im Herbst als Bürgermeister.

Waffe habe ich. Muss keine geliehen bekommen.

 

Steven

  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites

@steven sei dir gegönnt. Eine reale Bedrohungslage wünsche ich jedoch weder dir noch mir. Das ist auch ein Wagfenschein nicht wert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Politiker sollten lieber Mal nachdenken WIESO wir hier im sichersten Deutschland aller Zeiten leben.....

Einfach mal die Haushalte überprüfen und den Rotstift ansetzen, dann können so Dummschwätz Vereine wie von der Kahane einpacken und es wäre mehr Geld für Polizei, Feuerwehr etc.pp da.

Oder Sondersteuer auf Shisha-Bars! So oft wie die kontrolliert werden.....

  • Important 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier noch mal der Link aus dem Nachbarthread:

 

https://www.n-tv.de/politik/Experte-fordert-Lockerung-des-Waffenrechts-article21525118.html

 

Ich glaube, das muss man erst mal sacken lassen.

 

Uns allen ist klar, dass diese neue Einsicht nur aus zwei Gründen zustande kommt:

1.) Es geht nicht um die Bedrohung an sich, sondern darum, dass sie von der bösen Seite kommt. Eine Bedrohung von der guten Seite, rechtfertigt keinen Waffenschein.

2.) Priviligiert werden soll ihr eigener Stand.

 

Was jetzt aber jeder von uns tun sollte - da wo möglich, ist in Leserbriefen zu dokumentieren, das laut Expertenmeinung eine Schusswaffe offensichtlich doch ein probates Mittel ist, eine Bedrohung abzuwehren und dass dies endlich von Experten ausgesprochen und akzeptiert wird. Und das es sehr wichtig ist, diese Erkenntnis zu akzeptieren.

 

Damit wären wir schon mal einen Schritt weiter.

 

Dass die ins WaffG reinschreiben, dass Bürgermeister oder Kommunalpolitiker an sich ein Recht auf einen Waffenschein haben, das glaube ich nun nicht. Wenn sie es täten, wird Karlsruhe oder der EUgH diese Priveligierung weg urteilen und den Waffenschein damit für viel mehr Bürger öffnen. In dem Sinne: Sollen sie nur! :hi2:

 

Sie müssen das irgendwie so regeln, dass die ihren bevorzugt werden, aber die unerwünschten außen vor bleiben. In der Nazizeit gab es eine Reihe von Positivkriterien, die Waffenerwerbs- und -führerlaubnis aufgrund der Position oder Mitgliedschaft her gaben. Ob man sich da an eine (Achtung, Wortspiel!) 1:1 Umsetzung ran traut? Vor einigen Jahren hätte ich noch gesagt: "Völlig unmöglich!" Aber wenn man sich mal umschaut, was die heute so alles wie selbstverständlich machen, da bin ich mir nicht mehr so sicher.

 

Trotzdem: Wenn sie das tatsächlich so einführen, halte ich den Weg über eine Ersatzbescheinigung für wahrscheinlicher. Da kann man zwar genauso viele Fragen stellen, aber sie müssen die nicht beantworten bzw. können uns bei der Antwort wie gewohnt verarschen.

  • Like 3
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb steven:

Hallo

 

ich freue mich schon auf meinen Waffenschein.

Bin vor meinem haus schon überfallen worden, bekam auch schon Drohbriefe, bin an der Waffe ausgebildet, hatte über einige jahre einen Waffenschein.

Und kandidiere im Herbst als Bürgermeister.

Waffe habe ich. Muss keine geliehen bekommen.

 

Steven

Ne, das geht nicht. 
 

Du kannst ja damit umgehen, das ist zu gefährlich....

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb knight:

Ersatzbescheinigung

Ist überhaupt besser: Sachkunde, Versicherung, Gültigkeitsdauer, Bedürfnis, Aufbewahrung, Aufbewahrungskontrolle, Gebühren, Eignung, persönliche Eignung, Zuverlässigkeit, öffentliche Veranstaltungen,NWR und damit Öffentlichkeit/Diskretion,...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb knight:

 

Trotzdem: Wenn sie das tatsächlich so einführen, halte ich den Weg über eine Ersatzbescheinigung für wahrscheinlicher. Da kann man zwar genauso viele Fragen stellen, aber sie müssen die nicht beantworten bzw. können uns bei der Antwort wie gewohnt verarschen.

Das ist natürlich wichtig, wenn wir keine Probleme haben streiten wir über sinnlose Formulierungen.

 

Weiter so.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Grundsatz ist es doch traurig, wenn man einen WS braucht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

a) Wer nicht mit einer "Morddrohung" klarkommt, darf nicht ins Internet. Zudem beliebtes Stilmittel um Täter-Opfer-Umkehr zu betreiben, siehe Umweltsau-Affäre, kostet nichts ausser einer Behauptung, ggf Mail ansich selber über fake-account. 

b) Sollte ein Abgeordneter keinesfalls mehr Schutz geniessen als der Bürger, den zu repräsentieren er vorgibt. Verbessert die Sicherheit eines Landes erheblich....

  • Like 13
  • Important 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb ASE:

Sollte ein Abgeordneter keinesfalls mehr Schutz geniessen als der Bürger, den zu repräsentieren er vorgibt. Verbessert die Sicherheit eines Landes erheblich.

Schade, das ich Dir nur einen "Daumen" geben kann.

Gruß Rolf

  • Like 2
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Politiker können ja auch gegebenenfalls einen Tierabwehrspray führen, was spricht dagegen?

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Stunden schrieb steven:

Hallo

 

ich freue mich schon auf meinen Waffenschein.

Bin vor meinem haus schon überfallen worden, bekam auch schon Drohbriefe, bin an der Waffe ausgebildet, hatte über einige jahre einen Waffenschein.

Und kandidiere im Herbst als Bürgermeister.

Waffe habe ich. Muss keine geliehen bekommen.

 

Steven

Dann kannst Du ja, wenn Du Bürgermeister bist, auch problemlos Waffenscheine ausstellen und zeigen, dass von bewaffneten und waffenführenden Bürgern keine Gefahr ausgeht. Wie schön!

 

Wo genau willst Du denn Bürgermeister werden?

 

Edited by highlower
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.