Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
WinDoof

Waffenfett

Recommended Posts

Hey Leute,

 

ich frage mich schon länger das es ja spezielles Waffenfett/spray gibt.

 

Kann man auch normal Fett/spray nehmen was zb auch in der Industrie verwendet wird?

 

Zum teil sind es ja genau die gleichen Komponetten die in Waffensprays genommen werden.

 

Ein Vereins Kumpel sagt selber das er das auch schon länger nutzt.Siehe Bild Kein Silikon und kein grapiht drin.

AEMA-SOL-GL-10-hellfarbige-Suspension-Ho

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist aber nicht in einer olivgrünen Dose, ein Hirsch ist auch nicht drauf. Deswegen ist es so billig.

  • Like 5

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also könnte man das auch nehmen?

 

Lese bei vielen Waffensprays das die PTFE- und Hartzfrei sind.

 

Könnte die Waffe eventuell verharzen oder mehr passieren?Oder ist das im Grunde fast das gleiche ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich nehme immer das von der Arbeit, glaub KWS und extra für Winkelschleifer, unser Elektriker schmiert damit die Winkelschleifergetriebe, ist nen Getriebefliessfett, ist wie Schnatter haftet aber auch bei hohen Drehzahlen, meine Angelrollen bekommen das auch, drehen ganz leicht, also keine spürbaren Adhässionskräfte, es schmiert wirklich nur, sieht genauso aus wie das Überteuerte Waffenfett was Schützenkollegen immer an ihre BDFs schmieren.

Edited by lastunas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ist ja schon erheiternd wie man sich in den Foren über waffenspezifische Pfennigartikel, die auch noch jahrelang halten, beschäftigen kann. Anstatt die Zeit mit Research, Preisvergleichen, Excellisten und Artikeln unter Euro 10 zu versemmeln würde ich diese sinnvoller nutzen. Man nennt das eine ganzheitliche Vorgehensweise. 

Edited by 300RUM
  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb 300RUM:

Es ist ja schon erheiternd wie man sich in den Foren über waffenspezifische Pfennigartikel, die auch noch jahrelang halten, beschäftigen kann. Anstatt die Zeit mit Research, Preisvergleichen, Excellisten und Artikeln unter Euro 10 zu versemmeln würde ich diese sinnvoller nutzen. Man nennt das eine ganzheitliche Vorgehensweise. 

Es geht doch einfach nur um die Diskussion ob es da irgendwelche großen Unterschiede gibt?Oder ob es im Grunde das selbe ist. Ist da für eine Forum nicht da?

 

Aber back to topic :)

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Minuten schrieb WinDoof:

Oder ob es im Grunde das selbe ist.

 

vor einer Stunde schrieb erstezw:

Das ist aber nicht in einer olivgrünen Dose, ein Hirsch ist auch nicht drauf. Deswegen ist es so billig.

Ist es.

Bis auf das kleine Detail was @erstezw dir ja schon gesagt hat.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zitat

Einsatztemperatur-Bereich: -30°C bis +80°C

Bis plus 80, könnte das ein Problem werden?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe schon Pistolen gesehen, da hat sich der Schlitten gefressen. Also, nicht jedes Öl geht.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Empfehlung Hilti Bohrschlaghammerfett ! Nur gute Erfahrungen damit gemacht.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klüber Highspeed  BF 72-22, je nach Kaliber auch die - 23 Variante.

  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden schrieb WinDoof:

Lese bei vielen Waffensprays das die PTFE- und Hartzfrei sind. Könnte die Waffe eventuell verharzen oder mehr passieren?Oder ist das im Grunde fast das gleiche ?

PTFE erzeugt beim Abkokeln sehr ärgerliche Produkte (was umgangssprachlich, wenn auch nicht ganz korrekt, als "Dixoin" oder "Furan" läuft, genauer gesagt, deren halogenierte Verwandtschaft).

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Ich glaube die Menge an PTFE die an einer Waffe evtl verbrennen könnte kann man vernachlässigen,

Blei und Pulverdämpfe sind auch nicht ohne, ich nehme Lupus Waffenfett und bin sehr zufrieden damit

aber es ist PTFE haltig...das das Fett an oder in einer Waffe verbrannt wird halte ich für unmöglich, denn

im Lauf hat es nix zu suchen und so heiß das es verbrennt, wird keiner seine Waffe schießen 🙂

Frank

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin ich mir nicht sicher. Fett wird ja bspw. für Chokes verwendet. Meine Flinte ist öfters so heiss dass ich sie nicht mehr anfassen kann. Ich nehme GunCer Waffenfett. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich benutze dies hier und sehr zufrieden damit.

Das ist universell und sogar auch bei Lebensmittelmaschinen einsetzbar.

Ist sparsam und auch nicht teuer

 

IMG_20200117_090501.jpg

Edited by Michael BK

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für die Verschlüsse der Langwaffen nehme ich normales Wälzlagerfett. Mit einem kleinen Pinsel einen dünnen Film aufgezogen.

Ich nehme es auch für um die Schlitten der Pistolen zu schmieren. Habe damit keine schlechten Erfahrungen gemacht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
vor 14 Stunden schrieb Agusta:

Meine Empfehlung Hilti Bohrschlaghammerfett ! Nur gute Erfahrungen damit gemacht.

Ok, so viel wie das kostet, kann man auch Waffenfett dafür nehmen. Oder findest du das Hilti Fett besser?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich nutze gerne "S100 Weisses Kettenfett " dünn beim auftragen und extrem "schleuderfest"

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb 12M18:

Ich glaube die Menge an PTFE die an einer Waffe evtl verbrennen könnte kann man vernachlässigen,

.........

das das Fett an oder in einer Waffe verbrannt wird halte ich für unmöglich, denn

im Lauf hat es nix zu suchen und so heiß das es verbrennt, wird keiner seine Waffe schießen

 

Hier werden auch Öle mit getestet, aber auch Fette:

 

Und da messen sie auch mal die Temperatur bei Waffen.

Edited by Last_Bullet
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Sehr interessanter und eindrucksvoller Test.

Wenns danach geht geht ja nur noch Ostermayer Öl und Fett 🙂

Ich glaube aber nicht daran, das der Verschluss eines AR10/15 bei uns 200 Grad heiß wird.

Wenn mein Lupus alle ist probier ich das mal aus

 

Frank

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich nehm CH Automatenfett. Hab im Verein mal 3 Dosen gratis gekriegt, das Zeug hält ja ewig

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Dieser Typ von "Lassen sie es krachen" ist so glitschig wie die Öle, die er "testet". Über seine Expertise, die er in anderen Videos von sich gibt, lässt sich auch streiten.

Das scheint mir eine Verkaufssendung für Ostermayer zu sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.