Jump to content
IGNORED

Waffenbörse Kassel


Olt d.R.
 Share

Recommended Posts

Wenn wir schon in Nostalgie (Erinnerungen an Dortmund) schwelgen ... ich vermisse die Börse in Stuttgart.

War für mich deutlich näher als Kassel, weshalb ich mir die WBK auch spare.

Hab in Stuttgart IMMER was für die Sammlung gefunden. Lang ist's her ....

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 53 Minuten schrieb witog:

😀 Ich will sie wieder in Dortmund haben, aber auf dem Niveau von damals :pro:

Leider wollte die Stadt Dortmund die Waffenbörse nicht mehr haben.

WB Dortmund war auch für mich und meine damalige (waffensammelnde) Freundin

so wichtig wie Geburtstag oder Weihnachten und wir haben uns immer gut mit  

Schießeisen eingedeckt.

Aber diese Zeiten sind auch durch Internet vorbei.

Wir leben halt in einer Zeit, wo man Schuhe bei Zalando, jeden beliebigen Schei§§

bei Amanzon und Waffen vielfach über Egun (gut für uns...) kauft.

Da ist die Waffenbörse in der Vorweihnachtszeit nicht mehr ganz so wichtig.

 

Das ändert aber nichts daran dass ich gerne nach Kassel fahre.

Nette und freundschaftliche  Gespräche gibt es halt weder bei Amanzon oder Zalando.

 

In diesem Sinne  

 

oswald

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

Ich war vor 30Jahren das letzte mal dort, und ärgere mich HEUTE NOCH, das ich die 10 Scharfschützenkarabiner die da in Reihe standen (ohne Glas, aber mit Turmmontage Unterteilen, aus einem Arsenal mit viel Sand ).

 

Nicht mitgenommen habe.

Ich habe es damals schon auf der Heimfahrt geahnt, das das einer der größten Fehler meiner "Waffengeschichte" sein wird.

Link to comment
Share on other sites

vor 27 Minuten schrieb Valdez:

Ich war vor 30Jahren das letzte mal dort, und ärgere mich HEUTE NOCH, das ich die 10 Scharfschützenkarabiner die da in Reihe standen 

 

 

Kurze neugierige Nachfrage, waren das K98er, Lee-Enfields oder ein anderes Fabrikat?

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Valdez:

Ich war vor 30Jahren das letzte mal dort, und ärgere mich HEUTE NOCH, das ich die 10 Scharfschützenkarabiner die da in Reihe standen (ohne Glas, aber mit Turmmontage Unterteilen, aus einem Arsenal mit viel Sand ).

 

Nicht mitgenommen habe.

Ich habe es damals schon auf der Heimfahrt geahnt, das das einer der größten Fehler meiner "Waffengeschichte" sein wird.

Nicht ärgern. Keinen Fehler gemacht.

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb Merkava3:

Leider wollte die Stadt Dortmund die Waffenbörse nicht mehr haben.

 

Leider hat die damalige NRW SPD alle Börsen in NRW nach Erfurt untersagt. Wenn ich z.B. an die beiden Messen 1995/96 in Hennef denke, blutet mir immer noch das Herz. 1995 waren fast alle Händler da, die ich von der Börse in Dortmund her kannte. Und ich konnte zu Fuß hingehen. Was hat die Hennefer SPD damals Hetzartikel gegen die Börse in der Lokalpresse abgedruckt, bis das Messegelände nicht mehr für weitere Folgeveranstaltungen zur Verfügung stand.

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb cartridgemaster:

Ja, nee, is' klaa.

Dat Schanntalle is' getz schwanga und der wo die dat gemacht hat is' wech.

 

Nachdem Friedrich Hebbel seine Maria Magdalena zwar im kleinbürgerlichen Milieu angesiedelt aber in gelehrter Sprache ausgeführt hat, Franz Xaver Kroetz das Ganze dann in die Sprache des zwanzigsten Jahrhunderts übertragen hat ("Du Sau!"), ist das ist nun die auf Twitter-Länge reduzierte Fassung dieses Trauerspiels in fünf Akten in der Sprache des einundzwanzigsten Jahrhunderts.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Ich war wie angekündigt gestern da.

War so wie immer, leider fehlten 2 Händler, die sonst immer da waren.

 

Habe trotzdem ein paar Ersatzteile, Magazine, Literatur, Kleinkram gekauft

und eine anständige P 228.

 

Ich suchte noch eine Schaftkappe für einen M 1 Carbine und tatsächlich hatte

doch Stand uralte Schäfte, nicht mehr ganz so gut, dafür aber für nur 2 €!

Habe mir gleich 2 gegönnt, die Schaftkappe alleine ware schon teurer gewesen.

 

Die "Security" war wohl etwas anders als sonst; man hatte etwas mehr Ahnung

von der Materie und so ging es beim Auschecken ( gefühlt ) schneller.

 

Ich fahre wieder hin.

 

Link to comment
Share on other sites

so, bin auf dem Heimweg!

ganze menge schnapper gemacht, bin echt erstaunt!

was mir heute extrem aufgefallen ist, dass im Verhältnis zu den Jahren zuvor sehr wenig los war!! kein geschubse, kein gedrängel, leere gänge! auch an der Kasse ging es erstaunlich schnell zu....

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.