Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
huhnelli

Vergleich deutsches und "amerikanisches" Waffenrecht

Recommended Posts

Am 19.10.2019 um 09:35 schrieb Proud NRA Member:

 für Deutschland "Faszination Waffe" von Arne Niederbacher.

Habe ich versucht zu finden, ergebnislos, ist nicht lieferbar.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Josef Maier:

 

Dann gelten imho Denknotwendigerweise die Ansprüche an eine wissenschaftliche Arbeit nicht. Kenne ich aus dem Freundeskreis. Und wenn das nicht klappt, dafür gibt es in einigen Ländern (und afaik auch der BP) den "Wanningerlehrgang" W8. Und danach noch die Möglichkeit "Hand auflegen", zumindest in BW.

Ist das so beim geh. D. der Landespolizei Baden-Württemberg? :huh:

 

Vor 31 Jahren bei der Bundesbank war das deutlich "schlimmer" mit den Ansprüchen auch und gerade den Literaturfundstellen, den Literatur- und Darstellungsverzeichnissen sowie den Formvorschriften als vor 5 Jahren beim Diplom-(ohne FH-Zusatz)-Studium an der Uni. 50 % der ehm. Zeitsoldaten in unserem Ausbildungsjahrgang "durften" damals bei der Bundesbank bereits nach der schriftlichen Laufbahn- und Diplom-Prüfung abreisen. Ob es bei der Wiederholungsprüfung klappte oder eine Tätigkeit im mittleren Dienst (damals noch überwiegend Geldscheine zählen und aussortieren) angeboten wurde, weiß ich nicht.

 

Dein

Mausebaer :closedeyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, so etwas gibt es immer noch und sogar viele verschiedene. Wenn es etwas in der einen nicht gibt, dann vielleicht in einer anderen. Dann muss man auch mal etwas fahren, um anschließend zig Seiten zu kopieren. :rolleyes:

 

Euer

Mausebaer :beach:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Mausebaer:

Ja, so etwas gibt es immer noch und sogar viele verschiedene. Wenn es etwas in der einen nicht gibt, dann vielleicht in einer anderen. Dann muss man auch mal etwas fahren, um anschließend zig Seiten zu kopieren. :rolleyes:

 

Euer

Mausebaer :beach:

Um dann dort in einem von hunderten Menschen begrapschten Buch die durch Popel festgeklebten Seiten zu trennen?

Habe ich schon gemacht, fand ich nicht gut. 🙁

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn Du nicht anders an den Input kommst ... :AZZANGEL:

Die eigentlich nicht erlaubten Randnotizen anderer können aber auch mal hilfreich sein. ;)

 

Dein

Mausebaer

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb jimmypop:

Um dann dort in einem von hunderten Menschen begrapschten Buch die durch Popel festgeklebten Seiten zu trennen?

Habe ich schon gemacht, fand ich nicht gut. 🙁

Also wenn die Benutzung von Bibliotheken eine nicht tragbare Zumutung ist, dann würde ich eigentlich vom Verfassen wissenschaftlicher Arbeiten abraten...

Edited by Proud NRA Member

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für sowas hat man als Student doch überhaupt keine Zeit!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.