Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
Rottenburger1801

Neuer Gehörschutz

Recommended Posts

Hat jemand Erfahrungen oder gibt es einen Testbericht zu dem neuen Gehörschutz, der von Apotheke Frank und Monika angeboten wird, wie immer dort nicht ganz billig. Für Brillenträger scheint mir das Gerät im Vergleich zu den Mickymausohrschalen recht sinnvoll zu sein, da hier nichts auf die Brille drückt  und diese evtl. verlagert. Aber wie seht Ihr das mit der Knalldämmung, da der Knall ja auch durch die Schädelknochen aufgenommen wird und hier m. E. nur der Gehörgang verschlossen wird, ob das ausreicht ?

 

image.thumb.jpeg.4c96637a5f9ffa41679efc07c8378e87.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Würde mich auch interessieren. Auf Outdoor Ständen sollte sowas wohl auch reichen, aber was ist mit Indoor bei Kalibern ab .223 aufwärts, bzw. 12/76? Da reicht mir persönlich auch der normale Peltor Mickymaus nicht aus und ich schiebe mir zusätzlich drunter Ohrenstöpsel rein.

 

Gruß

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also der Preis wie oben angegeben ist OK und nicht extra teuer, wie angenommen.

Ich habe mir genau die auch besorgt, da mir der Vorgänger (mit Ladestation) mit > 400€ zu teuer war.

 

Wer unter einem Peltor noch andere Stöpsel braucht, für den ist es nichts.

Wer mit normalen guten Ohrstöpsel zurecht kommt, für den ist es eine Alternative.

 

Für Wettbewerbe mache ich auch alles dicht (Kapsel+Schaumstoffstöpsel), für normales Training ist der EEP 100 super, wenn er richtig getragen wird und passt.

Für Flinte Wurfscheibe möchte ich den "3M Knopf" nicht mehr missen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
2 hours ago, Rottenburger1801 said:

 Aber wie seht Ihr das mit der Knalldämmung, da der Knall ja auch durch die Schädelknochen aufgenommen wird und hier m. E. nur der Gehörgang verschlossen wird, ob das ausreicht ?

 

 

Ich denke du gibts dir die Antwort schon selbst. Für KK-Stände oder draußen auf dem Trap-Stand OK, aber GK Indoor nur mit Kapselgehörschutz.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist gut für den Jäger der im Revier einen, vielleicht auch zwei Schuss abgibt. Flintenschießen draußen mag ich mir auch noch vorstellen, alle anderen sind mit einem Kapselgehörschutz besser bedient.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Stunden schrieb Rottenburger1801:

Aber wie seht Ihr das mit der Knalldämmung, da der Knall ja auch durch die Schädelknochen aufgenommen wird

Da ging die Diskussion seit Jahren "hin und her" - mal hieß es "Bei Stöpseln wird das Gehör über die Übertragung des sonst von den Kapseln mit geschützten Knochen geschädigt.", dann wieder "Die Dämpfung des Schädelknochens ist höher, als bei einem Kapselgehörschutz."

 

K.A. ob das jetzt der "letzte Stand" ist:

Zitat

Über den Schädel geht einiges verloren

Die gute Nachricht ist: Über den Gehörgang hören wir deutlich besser als über den Schädelknochen. Um genau zu sein: Schall, der den Schädel zum Vibrieren bringt und sich erst über den Knochen in das Mittelohr vorarbeiten muss, lässt auf seinem Weg ca. 50 Dezibel Lautstärke liegen. Kommt ein Schall also über den Gehörgang mit 70 Dezibel an, so sind es über den Schädelknochen nur noch 20 Dezibel.

Quelle: https://www.sonicshop.de/gehoerschutz-ratgeber/grundlagen/laerm/wieviel-laerm-kann-ich-mit-gehoerschutz-maximal-abhalten.html

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Stunden schrieb GustavGans:

und ich schiebe mir zusätzlich drunter Ohrenstöpsel rein.

 

Gruß

Mache ich auch, Micky  plus zusätzlich Schaumstoffstöpsel. Gefühlsmäßig ist der Knall durch die zweifache Dämmung aber nicht wesentlich leiser. Ich habe die Frage nur gepostet wegen der Brille, die Schalen drücken bei mir und bei anderen sicher auch, auf die Bügel, die Position der Gläser ändert sich und drückt auf die Nase. Das dient nicht unbedingt der Konzentration, aber damit wird man als Brillenträger leben müssen. Eine Dämmung nur durch den Gehörgang ist sicher immer nicht ausreichend.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aus eigener Erfahrung kann ich nur positives über Stöpsel unter Kapselgehörschützern berichten. Der gefühlte Lärm ist in meiner Wahrnehmung etwas leiser besonders wenn neben einem die schweren Revolver geschossen werden, auch werden höhere Frequenzen etwas besser gedämpft welches sich deutlich im KK Schießen bemerkbar macht.

Bei den Stöpsel gibt es tatsächlich auch Unterschiede in der Dämmung die man beachten sollte, Einmalbenutzung Schaumstoff oder mehrfach verwendbare Stöpsel.

 

3M 1100SP und 3M Ultrafit X sind für mich erste Wahl.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.