Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
Shiva

Expert-Trigger der Walther PPQ SF vs. Regelwerk

Recommended Posts

Am 6.4.2020 um 12:43 schrieb EMRE77:

Hallo und Servus zusammen, bevor die Gerüchte und Spekulationen die Überhand gewinnen habe ich mich jetzt hier angemeldet.

 

Als der Expert Abzug seinen Weg in den Markt fand, war er auch noch beim IPSC nutzbar. Es waren auch andere Hersteller in der Diskussion welche ähnliche Merkmale aufweisen.

 

Der Expert wurde auch nie für IPSC entwickelt, wenn ich jetzt gewisse Kommentare über diesen Abzug in diesem Zusammenhang lese möchte ich nur noch dazu schreiben dass die Sportschützenwelt nicht nur aus dem IPSC besteht und die Expert ohne Sicherungen in unseren Tests eine Fallsicherheit an den Tag legte, welche andere Hersteller im Sportsegment nicht mal MIT einer Sicherung schaffen. Zudem ist die Schlagbolzensicherung nachrüstbar, wer sein Gewissen beruhigen will dem schicke ich gerne eine Schlabosi-Einheit zu. Der DPT entstand auch nicht als Notlösung sondern als eigenständiges System für diesen Bereich mit eigenständiger Technik und Walther Safety Standards, er ist auch kein APEX Klon (welcher übrigens original Walther Abzugsstangen verwendet).

 

Den Austausch im Haus ohne Kosten für den Anwender habe ich bei der Vertriebsleitung durchgeboxt und dachte eigentlich dass man damit zufrieden sein kann. Mir kommt immer der Vergleich mit einem Kunden der einen Porsche für eine Mehrfachrennstrecke besorgt und sich dann nach dem Kauf beschwert dass er keine Straßenzulassung bekommt. 

 

Ich habe mich hier übrigens privat angemeldet und nicht über die Firma.

 

Grüße euer EMRE von Carl-Walther

Hallo EMRE,

 

vielen Dank für Deine Mühe und Aufklärung!!!

Dann muss ich meine Waffe wohl einschicken, wie ich gerade gelesen habe, geht das wahrscheinlich auch über meinen Verkäufer, Triebel in Berlin.

SCR, danke für diese Info.

 

Bleibt alle gesund!!!

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 6.5.2020 um 13:16 schrieb SCR:

So, meine Expert (siehe unten) ist heute mit dem Dynamic Performance Abzug zurückgekommen, vielen Dank an Walther für die schnelle Bearbeitung und an Triebel für den wie immer perfekten Service! Der neue DPT Abzug hat im Vergleich etwas mehr Vorweg als der vorher eingebaute Expert Abzug, und läuft in einen Druckpunkt vor dem Auslösen. Mit der Abzugswaage messe ich zwischen 1660 und 1700 Gramm Abzugsgewicht, die sich aber nach weniger anfühlen da der Abzug absolut butterweich ohne jegliches Kratzen oder Haken auslöst. Passt prima für IPSC, da man bei den weiten präzisen Schüssen im Match dann an den Druckpunkt für mehr Kontrolle rangehen kann, und der Druckpunkt bei den schnellen Short Courses auch nicht im Weg ist.

Danke für Deinen Bericht. Hat der DPT Abzug eine Schlagbolzensicherung?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Emre,

 

meine Waffe ist zurück, mit dem nun verbauten DPT.

Ich möchte mich hier für Deinen Einsatz und Deine Mühe bedanken!!!

Zum einen dafür, dass Du Dich dafür eingesetzt hast, dass der Abzug kostenlos getauscht wird. Dafür auch mein Dank an Walther direkt!

Aber eigentlich noch mehr, für Deine Mühe, Dich hier im Forum anzumelden um den Sachverhalt klar zu stellen.

Das zeigt mir, einmal mehr, mit welchem Herzblut Du dabei bist.

Danke dafür!!!

Und bevor es hier zu Missverständnissen kommt, nein ich bekomme dafür weder etwas von Walther, noch von Emre, finde aber, bei dem ganzen Hass und den Verunglimpfungen, die im Netz statt finden, muss man auch mal honorieren, wenn sich Jemand diese Mühe macht.

 

Grüße aus der Berliner Nacht!

Bleibt Alle gesund

 

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann Dir leider auch keine Nachrichten schicken, Du braucht ein paar mehr Postings. Oder stell Deine Frage doch hier?

Edited by SCR

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 16.6.2020 um 08:09 schrieb Pibros:

Danke für Deinen Bericht. Hat der DPT Abzug eine Schlagbolzensicherung?

Das müsste der Emre beantworten, ich gehe mal davon aus da der DPT ja IPSC tauglich ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was ist diese Black Ribbon denn für ein Modell? Sonderausfertigung oder kommt die erst noch? Ich finde die bisher nur bei Triebel auf der Webseite aber nirgendwo bei Walther oder in anderen Ländern.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Stunden schrieb SCR:

Ich kann Dir leider auch keine Nachrichten schicken, Du braucht ein paar mehr Postings. Oder stell Deine Frage doch hier?

Dann werde ich noch ein paar Postings erstellen. 😎

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden schrieb Kappa:

Was ist diese Black Ribbon denn für ein Modell? Sonderausfertigung oder kommt die erst noch? Ich finde die bisher nur bei Triebel auf der Webseite aber nirgendwo bei Walther oder in anderen Ländern.

Du findest die Waffe auch bei Jürgen Braun, er ist Walther Werksschütze, Trainer und Händler in Berlin.

https://www.waffenbraun.com/verkauf/kurzwaffen/walther-q5-match-sf-black-ribbon-5/

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 24.6.2020 um 06:16 schrieb SCR:

Das müsste der Emre beantworten, ich gehe mal davon aus da der DPT ja IPSC tauglich ist.

das kann ich auch beantworten: der DPT ist vom Regelwerk einschließlich aller Interpretationen ohne Einschränkung IPSC tauglich!

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 15.4.2020 um 20:54 schrieb EMRE77:

Es gibt auch ein neues Modell, die SF Black Ribbon. Kommt aber Werk mit DPT Abzug und LPA Visier SPR mit breiterer und schraffierter Kimme, einteiligen Alu-Slim Griffschalen und 18 Schuss Magazin.

Heute habe ich meine Walther Q5 SF Black Ribbon erhalten und war doch sehr überrascht, dass diese nicht wie hier zitiert und auch entgegen den Angaben und Bildern einiger Online Shops weder die Alu-Griffschalen hat, noch die breitere&schraffierte Kimme und auch nicht den von Waffenbraun gelisteten Luxuskoffer (zumindest ist es der gleiche wie alle andere Q5 SF).

 

Den Dynamic Performance Trigger, schwarze Magazinböden und Jetfunnel, den verlängerten Alu-Magazinhalter sowie die schwarze Beschriftung hat sie aber schon. Da Walther selbst noch nichts offiziell bekannt gegeben hat, weiß ich nicht was Walther tatsächlich für Visier und Griffschalen beabsichtigt ist. Die wenigen deutschen Online Shops die das Modell bereits gelistet haben, haben jedenfalls an manchen Stellen Text von der Expert Beschreibung vermischt. Aber auf den Bildern sind dennoch Alu-Griffschalen und die schraffierte Kimme zu sehen. Ich bin sehr verwirrt und würde mich freuen, wenn jemand handfeste Informationen hat. Werde natürlich auch über meinen Händler nachfragen lassen.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke@Boernsn,

bei mir wurden mittlerweile Griffschale und Kimme ausgetauscht. Da hatte wohl jemand beim zusammensetzen nicht ganz aufgepasst. Dafür war der Support 1A, großes Dankeschön an Emre und das Team!

Es macht schon einen Unterschied. Obwohl ich relativ große Händle habe, liegt sie mir mit den schlanken Alu Griffschalen wie erwartet besser in der Hand. Das mag aber auch an der deutlich höheren Griffigkeit der Oberfläche liegen.

Und so sieht die Kimme der Black Ribbon (rechts) im Vergleich zur Standard aus:
0435960879463dca9dde539b27c2cd51.jpg

Gruß,
J.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

ich bin gerade über dieses Thema gestolpert und hätte eine kleine Rückfrage:
Ich bin im Besitz von 2 Pistolen (CZ Shadow 2 und Walther Q5 SF Expert). Ich würde gerne mit IPSC anfangen (habe erst im Oktober mein SuRT) und habe jetzt hier erfahren, dass meine Q5 Expert wegen des Abzuges nicht für IPSC verwendbar ist. Ich möchte (als blutiger IPSC-Anfänger) jetzt nur sichergehen, dass ich das richtig verstanden habe:

 

- der Expert-Trigger ist nicht zulässig, weil er eine Sicherung aushebelt, die die Waffe mit anderen Triggern hätte
- würde ich den Abzug auf den Dynamic Performance Trigger tauschen lassen (das ist dieser hier, oder? https://www.carl-walther.de/produkte/defense-waffen/zubehoer/2849526.html), dann ist die Waffe für IPSC tauglich

 

Habe ich das so richtig verstanden? 

Vielen Dank vorab.

Gruß Forino

  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für einen Anfänger wegen dem Entspannen vielleicht etwas schwerer wenn der Kopf mit anderen Dingen beschäftigt ist 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Machs nicht hastig und hektisch, sondern sorgfältig und nicht nebenbei. Das klappt schon. Machen viele tausend Schützen weltweit sehr regelmäßig.

 

Übung kann dabei aber definitiv nicht schaden. Das geht daheim, ebenso wie der Umgang mit Holster und Magazinwechsel... das sind Trockenübungen die grade bei einem Anfänger extrem wichtig sind um dem Umgang und die Handhabung zu üben.

Übungen wären: Ziehen aus dem Holster, Holstern, Magwechsel, Aufnehmen vom Tisch. Und natürlich, entspannen bei der Shadow.

 

Dein Kopf ist im Training und speziell auf deinen ersten Matches mit anderen Dingen beschäftigt, da sollten diese Abläufe bereits bisschen sitzen.

 

 

  • Like 2
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

PS: Ganz vergessen. Wenn du dann nach ein wenig Training und erfolgtem SuRT dein erstes Match besuchst, sag dem jeweiligen RO das du neu dabei bist. Er wird dir helfen.... hab bis jetzt keinen kennengelernt, der da keine Rücksicht nimmt und dementsprechend agiert.

 

Gilt für die erste Handvoll Matches...

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb Benjamin Arendt:

hab bis jetzt keinen kennengelernt, der da keine Rücksicht nimmt und dementsprechend agiert

Veto. Guter Ratschlag von Benny, aber nur, wenn Typen wie er die Uhr halten. Ich hab mindestens zwei erlebt, die damit nicht fair umgegangen sind, und würde den Tipp so nicht geben. Ein RO merkt, dass jemand neu dabei ist ... aber dann sind sie schon durch die Stage.

 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schade wegen der Erfahrung, aber Deppen gibt's überall. Sagen wir es so, die Quote dabei ist gering und die Chancen auf einen guten RO sind groß.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Benjamin Arendt:

Nimm halt die Shadow 2..... brauchst kein Geld ausgeben.. 😉

 

Das werde ich dann tun. Nur liegt mir die Q5 mehr, deshalb wäre das meine 1. Wahl gewesen. Aber das kann ich dann später immer noch umrüsten lassen.

 

Vielen Dank für die hilfreichen Tipps!

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo allerseits, entschuldigt wenn es nicht direkt zum Thema gehört, aber da es mit unter um die Black Ribbon geht habe ich eine Frage. Sie wird auf vielen Seiten mit 18 Schuss Magazinen gelistet, alle Q5 Magazine die ich kenne sind maximal 17 schüssig. Gibt es neue Magazinböden?

 

Gruß, Stefan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi @Spaulick, 18 Schuss passen ins Magazin der Black Ribbon. Damit sind sogar noch ca 2-3mm Federweg übrig.

Ob sich der Magazinboden von denen der Champion unterscheidet, kann ich nicht sagen. Vielleicht kann das jemand mit einem solchen Magazin beantworten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.