Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
Rubberduck70

Reichsbürger/Waffenbesitzer

Recommended Posts

vor 24 Minuten schrieb sealord37:

google mal Schwarzer Kanal oder K.E.von Schnitzler, dann sollten dir die Parallelen zu Max Mohr und ttt auffallen. Das Video hab ich mir noch nicht angesehen. Hab zu tun. 

Danke. Werde berichten. Wenn du Zeit hast, solltest du dir da Video trotzdem mal ansehen, und wenn du was falsches darin gesagt findest, kannst du uns Gutgläubige ja "auf den rechten Weg" hinweisen. Aussderdem schadet es nie, die Argumente der Gegenseite zu kennen, auch wenn man sie nicht versteht.

Edited by Gunsmoke Joe

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zitat

wollen erklärtermaßen "durch die Hintertüre" die Demokratie abschaffen

 

Vielleicht erklärt unser wackerer Kämpe für die gute Sache mit viel Tagesfreizeit uns mal, wie sich denn genau "Demokratie" definiert. 

 

Es steht zu erwarten, dass für ihn es nur "Demokratie" ist, wenn linke und linksradikale Parteien an der Macht sind. Wobei er damit natürlich nicht alleine ist: #wirsindmehroderso

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nu ja, im Moment sieht es ja aus, als hätten 4 Parteien ja schon große Fortschritte bei der Abschaffung der Demokratie erreicht. Und das durch den Haupteingang.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 16.9.2019 um 00:40 schrieb fa.454:

Wer geglaubt hat, die Deutschen stünden auf, wenn es an ihr goldenes Kalb geht, der hat sich getäuscht.

Die Mehrheit nimmt es hin, weil ihnen gesagt wird, daß es gut so sei.

Kleiner Denkfehler! 

 

Die Mehrheit der Deutschen fährt eben keinen SUV. Die Gründe dafür sind erstmal nebensächlich. 

Also sind wir wieder mal bei "... brauche ICH nicht, dann braucht das auch kein anderer! Also ist es MIR vollkommen gleichgültig, ob die Dinger verboten!..."

 

Würde es allerdings um das Auto als solches gehen  ... 

  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Jager:

Kleiner Denkfehler!

[...]

Würde es allerdings um das Auto als solches gehen  ... 

Ouuhhh, hier machen wir aber einen großen Bogen ums Thema.

Aber ich versuche mal die Kurve zu kriegen.

Vielleicht hast Du recht.

Aber dann liegt der Denkfehler bei denen, die glauben, hier ginge es nur um SUV.

Was ich seit Jahren vermute und mittlerweile ganz offen von der DUH und der Regierung (zuletzt von der SPD) ausgesprochen wird:

Es geht um die Abschaffung des gesamten Individualverkehrs.

In zehn Jahren wird sich das Otto-Normal-Michel nicht mehr leisten können.

Egal, ob elektrisch oder petrochemisch.

Es glaubt doch wohl keiner, daß es bei den jetzt besprochenen 3 Cent bleiben wird?

Die Roten und die Grünen haben dafür gesorgt, daß ab 1999 fünf Jahre lang jedes Jahr 3,07 Cent dazu kamen.

Und die Mineralölsteuer wurde in Energiesteuer umbenannt.

Wer wird wohl in der nächsten Regierung dabeisein, wenn der Schwund der jetztigen Koalitionsparner so weitergeht?

Genau, die lachen sich kaputt und diktieren dann die Bedingungen.

Beim "Klimagipfel" haben die sich krankgelacht, wie clever sie es gelöst haben.

Einfach in die Zukunft verschieben.

Das Gesetz wird jetzt beschlossen und dann regelmäßig geprüft.

Nicht genug CO2 reduziert?

Kein Problem, dann erhöhen wir die Steuer.

Das Gesetz besteht ja, den Rest erledigt die jeweilige Reigierung per Verordnung.

If you can´t ban it, tax it.

Wem das nicht gefällt, der wird gesellschaftlich ausgegrenzt.

Klimaleugner, Rechtsaußen, usw.

Und damit bekommen wir die Kurve zu den Reichis.

Einigen, leider weniger cleveren, geht das schon länger auf den Sack.

Sie versuchen sich auszuklinken, wollen bei dem rat-race nicht mehr mitmachen.

Verständlich aber doof.

Wieviel Druck da mitlerweile im Kessel ist, konnte man die letzten Tage bei FFH sehen.

 

  • Like 1
  • Important 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb Gunsmoke Joe:

Danke. Werde berichten. Wenn du Zeit hast, solltest du dir da Video trotzdem mal ansehen, und wenn du was falsches darin gesagt findest, kannst du uns Gutgläubige ja "auf den rechten Weg" hinweisen. Aussderdem schadet es nie, die Argumente der Gegenseite zu kennen, auch wenn man sie nicht versteht.

Habs gesehen....und nu? Was soll ich mit dem wohlstandsverwarlosten Bengel, mit dem Politikverständnis eines Kleinkindes denn anfangen. Alles an dem was er da von sich gibt ist falsch, jedenfalls fast alles. Daran ändert auch das zigste Wiederholen der propagandistischen Berichte vom letzten Jahr nichts. Frei erfundene Hetzjagden haben nicht plötzlich stattgefunden, nur weil man es immer wieder behauptet. Daran ändert auch der immer wieder gern gezeigte RAF- Fan nichts, der im Vollrausch den rechten Arm hebt. Bemerkenswert ist, wie grundfalsch die Motivation von AFD-Wählern immer wieder eingeschätzt wird. Solange die Mär vom armen,dummen,abgehängten Ossi, der AFD wählt, weil es ihm soo schlecht geht aufrecht erhalten wird, kommt man der Sache nicht näher. Dabei könnte eine einfache Analyse des Stimmverhaltens nach Wohnort schon Bände sprechen. Und manchmal macht man sich sogar die Mühe. Dann fällt auch mal kurz auf, dass AFD gerade da richtig gut abschneidet, wo 100% Einfamilienhäuser stehen. Ist das ein Zeichen von Abgehängtheit? Aber der einfache und logische Schluss, dass es gerade die sind, die sich mit viel Fleiß und Schweiss was aufgebaut haben, denen es etwas besser geht, die Tag für Tag arbeiten und den Wohlstand des Landes mehren, statt ihn zu verprassen. Und natürlich auch den eigenen Wohlstand und die deshalb was zu verlieren haben, was ihres ist und was sie nicht hergeben wollen, diesen einfachen,logischen Schluss will man lieber nicht ziehen. Zumindest nicht öffentlich. Da liegt aber der Erfolg der AFD, denn diese Partei hat bisher als einzige ihre Wähler noch nicht betrogen. Die Beispiele für verarsche der anderen würden Seiten füllen. Aber statt sich dieser Herausforderung anzunehmen und das Vertrauen der Wähler zurück zu gewinnen, ist es ja einfacher eine Partei, aufgrund von ein paar dummen Aussagen einzelner, pauschal als Nazis zu diffamieren. Und deren Wähler auch noch. Nicht nur, dass diese Strategie ziemlich aussichtslos ist, stellt sie auch noch eine gefährliche Verharmlosung echter Nazis dar. Das zeigt, dass meine Einschätzung bezüglich ttt und Schwarzem Kanal äußerst treffend war.

  • Like 5
  • Important 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Stunden schrieb ED2:

wie sich denn genau "Demokratie" definiert. 

 

 

Was Demokratie ist, konntest Du gestern im Bundestag beobachten: Wenn die Mehrheit entscheidet und das Ergebnis mit der Verfassung vereinbar ist.

 

Dr afd-Kandidat wurde nicht gewählt, weil er nicht das Vertrauen der Mehrheit der Wähler hatte.

 

Wenn es einen Anspruch einer Partei auf das Amt des Vizepräsidenten des Deutschen Bundestages gäbe, wäre es ja keine demokratische Wahl mehr.

 

Es kann also nur den Anspruch geben, einen Kandidaten benennen zu dürfen.

 

So ist es bei den RD auch: Waffen können sie legal nicht erwerben, weil sie keinen Anspruch darauf haben.

 

Wer die Grundordnung der Bundesrepublik nachweislich (!) ablehnt, bekommt keine Waffen von einem Staat, den es in den Augen des Antragstellers gar nicht gibt.

 

:)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Minuten schrieb heletz:

 

Dr afd-Kandidat wurde nicht gewählt, weil er nicht das Vertrauen der Mehrheit der Wähler hatte

Beim endlosen Theater um diese BT-Vizepräsidenwahl drängt sich dem unbefangenen Beobachter eher der Eindruck auf:

Kein Kandidat, den die AfD präsentiert, wird hier gewählt werden. Schlicht, weil er Kandidat der AfD ist.

 

Ein Beitrag zur vielbeschworenen politischen Kultur ist das nicht.

  • Like 6
  • Important 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Minuten schrieb heletz:

 

 

Was Demokratie ist, konntest Du gestern im Bundestag beobachten: Wenn die Mehrheit entscheidet und das Ergebnis mit der Verfassung vereinbar ist.

 

 

Es gibt seit mindestens 10 Jahren niemanden mehr in der Regierung, der sich irgendwie für die Verfassung interessiert.

 

Und das ist noch nicht mal eine Verschwörungstheorie, denn selbst ehemalige Verfassungsrichter beanstanden diesen Zustand. ....

 

Insofern sind zahlreiche MdB und selbst Regierungsmitglieder wegen dieser Verfassungsverstösse ja eigentlich irgendwie auch so eine Art Reichsbürger.

  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb karlyman:

Beim endlosen Theater um diese BT-Vizepräsidenwahl drängt sich dem unbefangenen Beobachter eher der Eindruck auf:

Kein Kandidat, den die AfD präsentiert, wird hier gewählt werden. Schlicht, weil er Kandidat der AfD ist.

 

Ein Beitrag zur vielbeschworenen politischen Kultur ist das nicht.

Kann ein/e MdB mit dem Abzeichen der verfassungsfeindlichen, gewalttätigen Antifa am Revers denn eine Demokrat sein?

 

Die Ziele von Antifa und SA unterscheiden sich inwiefern?

 

Ich meine jetzt abgesehen von dem Umstand, daß die Antifa nennt ihren Antisemitismus als "Israelkritik" bezeichnet.

  • Like 4
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zitat

Was Demokratie ist...

 

Wenn man die Herrschaft eines Parteiensyndikats als Demokratie empfindet, dann ist ihm natürlich voll und ganz zuzustimmen.

  • Like 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb EkelAlfred:

Wer Frieden und Sozialismus will, der muß das eben ertragen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb EkelAlfred:

Die echten Ossis sind doch sowieso alle rechtsradikal.

Und tragen sogar die alten Wehrmachtsunformen:

 

  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb ED2:

Wenn man die Herrschaft eines Parteiensyndikats als Demokratie empfindet, dann ist ihm natürlich voll und ganz zuzustimmen.

Also so wie im 3. Reich, in der DDR und der BRD?
Das hat mit Demokratie nichts zu tun!

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stimmt,

 

wird so verpackt, die Masse glaubt´s.  Reicht doch völlig. 15% werden halt wieder verfolgt, ausgegrenzt, Job weg, blauen Stern auf die Jacke feddisch.

 

Ach, Bautzen kommt dann in 5 Jahren, für die unwilligen.......

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.