Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
Guest

Mündungsbremse ja oder nein

Recommended Posts

Guest
vor 14 Stunden schrieb HAJO:

das hat mit IPSC sehr wenig zu tun und wäre in einem anderen Forenteil, der Übersichtlichkeit halber, sicher besser aufgehoben.

 

Hallo Hajo,

 

eigentlich wollte ich es beim

ersten Mal überlesen.

Jetzt fühle ich mich aber doch genötigt darauf mal spezieller einzugehen.

Ich habe nach einem „ muzzle device“ für die Standard Semi Auto Division gefragt.

Dieses darf eine bestimmte Größe nicht überschreiten!!!!

Von den bisher genannten Comps und Bremsen sind genau 2 dabei die der Größe halber verwendbar wären.

Die anderen habe ich so mir Leute denn geantwortet haben mühselig angefragt und sie waren zu groß.

So zb die PGW Produkte.

Der Jefrans ( von German angeführt) und die von  Schmeisser, sind bisher die einzigsten die passen.

Ich vermute sehr stark das die meisten in der Open schießen wo die Größe egal ist.

Da es sowieso sehr wenige Leute gibt die ich persönlich kenne die sich die offene Visierung antun UND die dann auch noch IPSC rifle schießen habe ich das IPSC Unterforum gewählt.

Dort werden sich besagte Personen her rumtreiben.

Würde ich zb eine Optik für BDS Zeitserie SL suchen wäre mein Thema definitiv in Optik gelandet.

Würde ich eine Optik für IPSC rifle suchen nicht ?

Warum?

Eine IPSC rifle geeignete Optik ist vermutlich an anderen Parametern gemessen ( Sichtfeld, Schnelle Verstellbarkeit etc) als eine die nur für ZS taugen muss.

 

Oder nochmal anders ausgedrückt.

 

Wenn ich angeln gehe und zwei Wochen lang mit meiner Futterschleuder anfütter, an einer Stelle wo die Enten und Schwäne meine Karpfenboilies fressen werde ich keinen Karpfen fangen?

Und wenn dann ist es ein Zufallstreffer.

 

Bezüglich des eigentlichen Themas.

Ich habe mir jetzt mal den Jefrans bestellt sowie den Griffin Armament M4SD II Tactical mit blast Shield.

Einer von beiden wird es werden.

2293B924-D66B-425A-97F5-8E256924DE74.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites

BT-122267-1.jpg

Wenn die Mündungsbremsen eine Nato-Standardschnittstelle für Aufsätze hat, kann auch der passen-

https://www.bt-ag.ch/shop/deu/divers/bt-blast-deflector-mit-glasbrecher-rotex-v-bt-122267

 

Ob der Vault Supersport mit den Einstichmaßen, Durchmesser 17,50 mm Breite 3,15 mm zur Aufnahme eines Rotex-V geeignet ist, entzieht sich meiner Kenntnis.
Die Maße des Standard A2 sind jedenfalls, Durchmesser 15,95mm, Breite2,95mm.

 

3mfds.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Therealsteel:

Die anderen habe ich so mir Leute denn geantwortet haben mühselig angefragt und sie waren zu groß.

Da hast 30 x 90 mm genannt. Bei uns sind's in 3Gun wenn man nicht in die Open kommen will normal 1" x 3", also 25mm x 76 mm. Da sollte mit Deinen paar Extramillimetern fast alles passen. Gut, Dinger zur Schalldämpferaufnahme oder solche Konstruktionen wie die etwas abgedrehte JP-Bremse jetzt nicht, aber das ist dann doch eher exotisch. Der M4-72 hat z.B. 22 x 57 mm.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Klobürste von Esstisch:

Du weisst schon, dass man das Ding mit den vielen kleinen Löchern auch reinigen muss.

Eine Stoßwelle mit Mach 3 macht das eigentlich ganz gut. Meine 9mm-Kompensatoren sehen aus wie Sau, aber bei den Bremsen auf .223 aufwärts ist mir bei intensiver Schießtätigkeit noch keine Verschmutzung auffallen, die das Reinigen lohnt (außer natürlich Dreck vom Schießen im Matsch). Allerdings habe ich auch keinen mit Winzlöchern und kann daher nicht sagen, ob sich da Schmutz eher sammelt als bei offenen Blenden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 41 Minuten schrieb Proud NRA Member:

Winzlöchern

Genau die sind beispielsweise das Sammelbecken beim Vault.
Durch die im angebauten Zustand entstehende unzugängliche vierte Kammer, die die Höhen und z.T. Seitenauslenkung beim Schuss durch ein 2,5mm Loch und einen Längsschlitz von 2,5 Breite X 9,5mm Länge kompensiert,
sammelt sich darin das Zeug. Man muss zur Reinigung den Vault daher demontieren.
Die drei großen Rückstoßkompensationskammern sind dagegen, wie du bereits beschrieben hast, völlig unproblematisch.

 

Um die Bremse wartungsfreundlich umzuarbeiten, muss sie Gewindeseitig um etwa 2,5mm gekürzt und ein Freistich von etwa 16mm Durchmesser im Bereich, besagter vierten Kammer gemacht werden.
Dann muss das Gewinde um etwa 11mm gekürzt werden, zu gunsten eines etwa 16,5 mm im Durchmesser des hinteren Teils, damit sie über den langen abgedrehten Teil der Mündung beim MR passt.

 

Also ein sau Aufwand, den ich mir nicht antue.

 

Edit.
jo, und dann hätte man das Problem der richtigen Stellung im Angebautem Zustand, weil der Chrusher entfällt und man müsste mit Unterlegscheiben an der Mündung arbeiten.

Neeee, ne, ne.

 

Edit II:
Ich bin wieder zu kompliziert.
Einfach in die Drehbank einspannen und mit 13,3mm den Gwindeseitigen Durchgang von 6,5mm aufbohren, entgraten, fertig.

Mache ich so.

Edited by Klobürste von Esstisch

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Proud NRA Member:

Allerdings habe ich auch keinen mit Winzlöchern und kann daher nicht sagen, ob sich da Schmutz eher sammelt als bei offenen Blenden.

Und trotzdem sowas?

 

vor einer Stunde schrieb Proud NRA Member:

Eine Stoßwelle mit Mach 3 macht das eigentlich ganz gut.

Lebenserfahrung: Nein, bei solchen kleinen Löchern (siehe auch meine Anmerkung zum Ferfrans) macht sie das nicht mehr so gut.

 

Erkenntnis: Dann putzt man halt... :unknw:

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 9.8.2019 um 01:28 schrieb German:

Bild aus dem Internet, das zeigt aber ziemlich gut den beschriebenen Effekt:

 

1491743238.jpg

 

Bei ansonst gleichen Bedingungen hat der Ferfrans in so einer Situation quasi kein vom Schützen aus sichtbares Mündungsfeuer...

Schon Interessant wie das Standbild aus MEINEM Instagram Video immer mal wieder auftaucht.....

Was dazu noch zu sagen ist: Die hier verwendete Munition macht auch mit normalem MFD einen beträchtlichen Feuerball.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb spyder7022:

Schon Interessant wie das Standbild aus MEINEM Instagram Video immer mal wieder auftaucht.....

Das findet sich halt unter der Bildersuche bei Google, wenn man die Begriffe "blast deflector bt" eingibt. ;)

Allerdings dreimal mit Quelle Facebook. Und jetzt ein viertes Mal via Waffen Online.

 

Aber es hat gut gepasst, denn dieses Mündungsfeuer gibt's mit fast jeder Munition. Nicht unbedingt bei jedem Schuss, aber wenn das Mischungsverhältnis mit dem Umgebungssauerstoff grade ungünstig ist.

Edited by German

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 8.8.2019 um 21:07 schrieb Schwertmaid:

Mündungsbremse zur Rückstoßminderung oder um auf Distanz das Geschoss "sauber" aus der Mündung zu bekommen?

 

Ich habe mir auf meine RPR .308 eine Mündungsbremse mit "Redirect" geschraubt... sowas:

https://www.maximtac.de/muendungsbremse-5-8x24--gewinde-3-kammer-sound-redirect-kaliber-308-300-win-mag.html

bist du mit der Bremse zufrieden? Ich tu mich bei so Chinabilligzeug immer etwas schwer, besonders wenn es ein Teil ist, wo ne 950m/s schnelle Murmel durchfliegen soll

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Öffnung ist... ich müsst jetzt nachmessen, aber bestimmt 4...5mm größer als die Mündung!

Und ordentlicher Stahl... man könnte ein Klavier daran aufhängen ;) 

Share this post


Link to post
Share on other sites

so... nachgemessen: 8,6mm hat die Bremse... aber trotzdem wird das Geschoss nie mit der Bremse in Berührung kommen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 11.8.2019 um 11:28 schrieb Delta*Kilo:

Du schießt IPSC Rifle (siehe Unterforum in dem dieser Thread steht) ohne Comp? Da dürftest du der einzige sein...

 

NÖ!

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Schwertmaid also nen Milli größer, wie üblich. Dann müssen die Chinesen nur noch eine gerade Bremse bauen können....

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 22 Stunden schrieb Schwertmaid:

Und ordentlicher Stahl ...

... und schießtechnisch so sinn- und funktionslos wie 'ne 19er Sechskantmutter.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.