Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
Guest

DAA oder Sickinger

Recommended Posts

Guest

Wie sind die Unterschiede zwischen einem DAA Alpha X und einem Sickinger Speed Machine Holster? Welches würdet ihr für IPSC präferieren? Als Waffe wird eine ältere CZ Standard IPSC zum Eisatz kommen. Bin IPSC Neuling...

Nacharbeiten am Verriegelungsblock wird man wohl bei beiden Holstern machen müssen.

Welches ist in Punkto Handhabung, Zuverlässigkeit, Verarbeitung, Service/Ersatzteile etc. empfehlenswerter?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde dir als Neuling KEIN Schnellziehholster empfehlen, da du als Neuling noch auf alles achten musst (sollst) und somit mit einem normalen zb. Kydex Holster deine waffe einfach einsteckst und fertig. Auf das richtige einstecken und verriegeln achten nach dem Show clear ,holster....einfach zu viel für den anfang.

Und die Zehntel sek. Die du beim ziehen sparst.....kannst du zur Zeit noch nicht umsetzen.

Schau zbsp. Nach Ghost Hybrid holster für knappe 50.- euros und mach deine Erfahrungen. Wenn du dann schnell genug bist und es auf Zehntel ankommt, dann steige um.

Gruss Udsche 

  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Udschebebbes:

Ich würde dir als Neuling KEIN Schnellziehholster empfehlen ...

Dem schließe ich mich an. Nicht nur, dass es Einsteiger überfordern könnte, auch durchaus erfahrene Schützen steigen wieder zurück auf die "normalen" Holster, einfach um den Stress in diesem Punkt zu entgehen. Außer den gefühlten und den echten Spitzenschützen natürlich :-))

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Quwertzuiop:

DAA Alpha X und einem Sickinger Speed Machine

ich empfehle das Sickinger weil "das" "alle" haben!

 

Wenn Du keine Schuhe und eine Wintermütze für Anfänger hast, dann bist Du auch fähig ein Holster zu bedienen. ;)

Also ich empfehle quasi durch die Blume das komplette Gegenteil meiner Vorredner!

 

Int. Parcours und IPSC Erfahrung seit 2004, außerdem bin ich All Round Wettkampfschütze durch und durch und ich kann Weicheier und Leute, die andere Schützen zu Weicheiern erziehen wollen, nicht leiden! :shok:

ShaunSchaf.jpg

 

  • Like 6

Share this post


Link to post
Share on other sites

Am Sickinger-Holster erkennt man den altgedienten Recken ?

Sonst sind sie eher selten geworden.

 

Ich würde auch zu einem Kydex-Holster raten, von Ghost oder H&S. Ich habe beide; das Ghost gefällt mir etwas besser.

Wenn's extravaganter sein soll: Marijan Loch (AA1 Shooting) fertigt Kydex-Holster in individuellen Designs. Die sind gerade sehr beliebt.

 

Racing-Holster sind deutlich fehlerträchtiger, besonders bei Anfängern.

Als RO mag ich es nicht so besonders, wenn mir jemand die geladene Waffe vor die Füße purzeln läßt weil sie nicht richtig eingehakt war oder wenn sie beim sitzenden Start durch den Stuhl rausgedrückt wird. (Das kann man alles vermeiden; es bedarf aber Erfahrung und Sorgfalt).

 

 

Edited by weyland
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nach Ben Stroeger ist der Unterschied zwischen einem Race- und einem klassischem Holster bei 0.1 Sekunde. Aus dem Bauch heraus würde ich sagen Stages sind durchschnittlich zwischen 10 und 15 Sekunden lang. Der Einfluss des Holsters liegt also bei weniger als 1% der Gesamtzeit und ist damit für die allermeisten Schützen irrelevant. 

 

Viel interessanter als das Holster sind übrigens Schuhe, Hosen und Shirts. Bei einer mittleren Stage von 10-15 Sekunden werden rund 15 Schuss abgegeben (das geht in 3 Sekunden), Ziehen dauert eine Sekunde. Damit bleiben 6-11 Sekunden pro Stage für Bewegung. Die Laufstrecke selbst ist überschaubar. Gefühlt hat eine durchschnittliche Stage 4-5 Schusspositionen, man muss also 4-5 mal beschleunigen und abbremsen. Durch ungünstige Kleidung dürften weit mehr Zehntel verloren gehen, als durch ein ungünstiges Holster.

 

Gute Hosen sind zum Beispiel die tacticool schlabberigen Hosen etwa von 5.11. Man kann sich ohne Widerstand in seltsame Positionen bewegen. Ganz schlecht sind Jeans. Kniepolster sind hilfreich. Shirts müssen am Bauch eng anliegend sein, damit man nicht hängen bleibt. Shirts sollten oben rum eher weit sein(*). Perfekte Schuhe für Indoor-Stände sind z.B. Handballschuhe. 

 

Meine Vorschläge für ein Holster: Safariland GLS mit Dropkit (ist billig und es passen praktisch alle Pistolen). Wenn es ein Speedholster sein soll, dass Teil von DAA. Aber erst dann, wenn man sich endgültig für eine Waffe und eine Disziplin/Division entschieden hat. Endgültig entschieden hat man sich dann, wenn alle anderen Pistolen schlechter sind als die, die man bereits hat.

 

(*) Viele IPSC-Schützen lösen das Problem mit Shirts so, dass sie Shirts zunächst in Übergröße kaufen (wegen der Bewegungsfreiheit) und dann den Bauch so lange anwachsen lassen, bis er das Shirt untenherum gut ausfüllt (damit man sich beim schnellen Ziehen nicht in irgendwelchen Falten verheddert). 

 

Edited by Shiva
  • Like 6

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb weyland:

Als RO mag ich es nicht so besonders, wenn mir jemand die geladene Waffe vor die Füße purzeln läßt weil sie nicht richtig eingehakt war oder wenn sie beim sitzenden Start durch den Stuhl rausgedrückt wird.

In solchen Startsituationen lege ich einfach die Sicherung am Holster ein. Beim Ziehen verliert man keine Zeit wenn man die Waffe greift und dabei das Holster entsichert. 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Shiva:

Nach Ben Stroeger ist der Unterschied zwischen einem Race- und einem klassischem Holster bei 0.1 Sekunde.  

 

Hat jemand eine Info, wo es den BOSS Hänger oder vergleichbares in Deutschland gibt? Die Blade Tech Offset Hänger gefallen mir nicht und die Tek Lock Befestigungen schlabbern auch oft viel zuviel. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Interessant wäre noch die Division... ich habe für Open, Modified und Standard ein Schnellzieh-Holster aber etwas modifiziert durch mich.

 

Für Production und Production Optics hab ich ein Wegsteck-Holster.

 

Schnellzieh-Holster: Höppner Schumann Speedsec 5

 

Wegsteck-Holster (den Vorgänger davon): Link zum PDR

 

Du solltest dir beides mal bei einem Training bei anderen IPSC Schützen ansehen und vielleicht ausprobieren. daraus wird sich wahrscheinlich deine Wahl ergeben.

 

Bezüglich 

vor 13 Stunden schrieb Quwertzuiop:

Handhabung, Zuverlässigkeit, Verarbeitung, Service/Ersatzteile etc. 

sind die alle im gleichen Segment. gute Verarbeitung und du bekommst alles was nötig ist, wenn es dann nötig sein sollte.

Edited by Benjamin Arendt

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb lopo:

In solchen Startsituationen lege ich einfach die Sicherung am Holster ein. Beim Ziehen verliert man keine Zeit wenn man die Waffe greift und dabei das Holster entsichert. 

Yep. Du bist aber auch kein Anfänger.

Die vergessen dann gerne mal die Sicherung einzulegen oder sie dann wieder rauszunehmen.

Es spricht nichts generell gegen die Race-Holster (außer manchmal ihr Preis); sie erhöhen für den Anfänger aber die Komplexität.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 23.7.2019 um 22:11 schrieb Speedmark:

ich empfehle das Sickinger weil "das" "alle" haben!..........

 

 

Ähem, wo hast du denn diese Weisheit her?

 

Gruß & DVC

 

Hajo

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 23.7.2019 um 18:32 schrieb Quwertzuiop:

Welches ist in Punkto Handhabung, Zuverlässigkeit, Verarbeitung, Service/Ersatzteile etc. empfehlenswerter?

Nach meinem derzeitigen Stand würde ich mir heute zum Anfangen ein Guga Ribas Holster kaufen.

 

 

Edited by BBF

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb HAJO:

Ähem, wo hast du denn diese Weisheit her?

 

Gruß & DVC

 

Hajo

Hajo

 

2004 gabs nur Sickinger, Ed Brown und Safariland.

 

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb Speedmark:

Hajo

 

2004 gabs nur Sickinger, Ed Brown und Safariland.

 

LG

Du bist noch nicht so lange dabei, gell

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Fast alle IPSCler auf unserem Stand haben Holster von DAA, keine Ahnung warum? Sickinger wäre wohl das einzige, wo ich nicht dran rumbasteln muss, um meine CZ Standard IPSC sicher unterzubringen. Zumindest sagt Herr Sickinger das.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb Quwertzuiop:

Zumindest sagt Herr Sickinger das.

ROFL das fällt aber mal unter Vertriebsgeschwätz und Eigeninteresse. Sollte er dies wirklich so gesagt haben, wäre es ein Grund für mich KEINE seiner Produkte zu kaufen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Werner Dahmen:

Du bist noch nicht so lange dabei, gell

 

Sorry, verstehe ich jetzt nicht.

2004 gabs nur diese Hersteller, bzw. mir waren damals keine Anderen bekannt. Ich denke aber, das diese drei Hersteller damals am weitesten frequentiert waren.

 

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Speedmark:

2004 gabs nur diese Hersteller, bzw. mir waren damals keine Anderen bekannt. Ich denke aber, das diese drei Hersteller damals am weitesten frequentiert waren.

Nun ja, aber seitdem hat es so was wie Fortschritt gegeben, deshalb ist ein Ratschlag auf dem Kenntnisstand von 2004, hm ... wie sag ich es nur ... Denn zumindest fünf Jahre später war die Auswahl bereits wesentlich breiter.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Speedmark:

Sorry, verstehe ich jetzt nicht.

2004 gabs nur diese Hersteller, bzw. mir waren damals keine Anderen bekannt. Ich denke aber, das diese drei Hersteller damals am weitesten frequentiert waren.

 

LG

Dann bist aber wirklich Holstertechnisch "noch nicht lange dabei"

2004 hab ich schon Bianchi, Gillmore und gefühlt 20 andere schon ausgesondert, an der WM 2002 hab ich schon lange das CW5 gehabt und finde das heute noch das beste am Markt.

Für 8 Podestplätze an EM und WM war es mal gut genug und ist es immer noch und für jeden ob Neuling oder anderes nur zu empfehlen.

 

DVC - WG

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Da ich mir demnächst auch ein Holster anschaffen muss, interessiert mich dieses Thema auch. Was ist dass den für ein Holster:

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich zielte weder auf Entwicklung noch auf Euren ...... Sachstand.

Es zählt nur was ich zum Ausdruck bringen wollte und denke das war eindeutig!

 

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

@Speedmark ich hattes es auch so aufgefasst. Wie ist den deine Meinung zu den vom Threadstarter genannten Holstern ?

 

Denn am Endes ist immer das teuer was man zweimal kauft !

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

das kommt immer auf die Waffe und das persönliche Handling an, jeder muss seinen eigenen Lernprozess durchlaufen und kann ihn nur verkürzen, in dem man sich andere Schützen in Aktion betrachtet und ggf. Vorteile für sich selbst nutzt.

 

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

@Speedmark Lernprozess, das ist das Stichwort! Warum dann nicht gleich ein hochwertiges Speedholster ?

Denn, einmal einstudiertes Handling lässt dich nur schwer abtrainieren!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

sage ich doch, ein modernes Speedholster. Dies soll sich der TS bei den Schützen anschauen und dann entscheiden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.