Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
Shiva

Munition in Safety Area - Petzen?

Recommended Posts

Ich kenne das Reglement des IPSC nicht im Detail, da ich das nicht selber schieße. Aber die Sicherheitsregeln sind sehr ähnlich denen beim Westernschießen. Da gibt es keine Ausnahmen bei Sweepings. Auf der Stage, in der Sicherheitszone, im Waffentragebereich, keine Ausnahmen. Zumindest wäre sie mir nicht bekannt.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zitat aus der SpoO.

 

Zitat

10.5.5

Das Überstreichen irgendeines Körperteils des Teilnehmers mit der Mündung einer Waffe während eines Parcours (d.h. „Sweeping“). Eine Disqualifikation ist nicht anwendbar, wenn das "Sweeping" beim Ziehen oder Wiederholstern einer Waffe geschieht, vorausgesetzt, die Finger des Teilnehmers befinden sich deutlich außerhalb des Abzugsbügels.

Bezieht sich auf "während eines Parcours". Was anderes habe ich hierzu auf die Schnelle nicht gefunden. Damit wäre Sweeping innerhalb der Safety Area völlig iO, anders wäre Handhabung zur Reparatur etc. auch nicht möglich.

 

Korrigiert mich, falls ich falsch liege.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

zur Safety Area habe ich noch dieses hier gefunden:

 

Als Beispiele für einen DQ-Grund.

Zitat

10.5.12 Das Handhaben von scharfer Munition oder Übungspatronen in einer Sicherheitszone entgegen der Bestimmung in Regel 2.4.4.  
 
10.5.12.1 Der Begriff "Handhaben" hindert Teilnehmer nicht daran, eine Sicherheitszone mit Munition am Gürtel, in Kleidungstaschen oder im Rangebag zu betreten, sofern der Teilnehmer die geladenen Magazine oder Speedloader nicht physisch aus den Aufbewahrungsbehältern entnimmt, während er sich in der Sicherheitszone aufhält. 

 

Der Vollständigkeit halber sei auch 2.4.4 erwähnt:

 

Zitat

2.4.4

Unter keinen Umständen darf in der Sicherheitszone mit Übungspatronen (Dummy Ammunition) oder scharfen Patronen hantiert werden, unabhängig davon, ob diese lose oder verpackt sind oder sich in Magazinen oder Speedloadern befinden (siehe Abschnitt 10.5.12). 
 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn das so drin steht, wäre das tatsächlich so. Und auch im restlichen Waffentragebereich, in Philippsburg z.B. in der Kantine wären Sweepings dann den Regeln entsprechend zulässig. Finde ich nicht gut.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 41 Minuten schrieb Fyodor:

Ich kenne das Reglement des IPSC nicht im Detail, da ich das nicht selber schieße. Aber die Sicherheitsregeln sind sehr ähnlich denen beim Westernschießen. Da gibt es keine Ausnahmen bei Sweepings. Auf der Stage, in der Sicherheitszone, im Waffentragebereich, keine Ausnahmen. Zumindest wäre sie mir nicht bekannt.

Das SpoO sagt dazu:

 

Zitat

W 1.6 Sicherheitszonen 
 
Sicherheitszonen sind abgegrenzte Bereiche innerhalb des Waffentragebereichs einer Schießstätte. Sie sind in Richtung Seiten- oder Rückwand des Standes anzulegen. Sie sind mit einem Schild: „Sicherheitszone“ zu kennzeichnen. Innerhalb dieser Zonen können die ungeladenen Waffen aus dem Transportbehältnis ausgepackt und vor Verlassen des Waffentragebereichs, in denselben verstaut werden. Ebenso können in der Sicherheitszone Waffen präsentiert, gereinigt und zerlegt werden. Hantieren mit loser Munition, Pufferpatronen oder leeren Hülsen in einer Sicherheitszone führt zur Match-Disqualifikation (aufmunitionierte Patronengurte und verschlossene Munitionsverpackungen gelten nicht als lose Munition!)

 

Damit geht für mich "sweeping" in Ordnung, fällt unter Handhabung.

 

meiner Meinung nach gibt es Sweeping nur nach dem Piep als DQ-Grund. Und der ist dann mehr als berechtigt!

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 5 Minuten schrieb Fyodor:

Wenn das so drin steht, wäre das tatsächlich so. Und auch im restlichen Waffentragebereich, in Philippsburg z.B. in der Kantine wären Sweepings dann den Regeln entsprechend zulässig. Finde ich nicht gut.

Du darfst die Waffen nicht aus dem Holster nehmen, auf keinen Fall Muni drin haben. Bedeutet, du kannst maximal, mit geholsterter Waffe, an der Mündung vorbeistreichen .. das ist nicht Relevant für die Sicherheit.

 

Beim IPSC und auch beim Western müssen immer mind. 2 Sicherheitsverstöße zusammenkommen, damit überhaupt irgendwas passieren kann. Also, Winkel und Finger drin, Mun drin und Finger, Mun drin und entholstert etc...

Edited by Benjamin Arendt

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb Fyodor:

Und auch im restlichen Waffentragebereich, in Philippsburg z.B. in der Kantine wären Sweepings dann den Regeln entsprechend zulässig.

Na da steckt die Kanone hoffentlich im Holster

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Benjamin Arendt"Mun drin" ist etwas, von dem ich immer ausgehe (obwohl die Waffe selbstverständlich entladen ist). Eine entladene Waffe ist eher der gefährliche Zustand, denn mit einer geladenen würde niemand jemanden sweepen. Und wenn die leere Waffe dann doch geladen ist, dann passieren Unfälle.

 

@AHRMSNatürlich sollten sie das sein. Aber bei Western rennt man, im Gegensatz zu IPSC, nicht mit einer Pistole, sondern mit 4 Waffen gleichzeitig rum. Vielleicht ist das der Grund, warum dort das Sweepen nicht nur im Parcour, sondern generell geahndet wird.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Fyodor:

Ich kenne das Reglement des IPSC nicht im Detail, da ich das nicht selber schieße. Aber die Sicherheitsregeln sind sehr ähnlich denen beim Westernschießen. Da gibt es keine Ausnahmen bei Sweepings. Auf der Stage, in der Sicherheitszone, im Waffentragebereich, keine Ausnahmen. Zumindest wäre sie mir nicht bekannt.

Das Du die Regeln nicht kennst, merkt man schon, in einer Safety Area gibt es kein sweeping, da Du dort auch Deine Waffe reparieren darfst, auch mal den Lauf reinigen, ebenso im Waffentragebereich, wenn man mit der Hand unter das Holster kommst, was soll da passieren.

 

DVC  Werner

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Fyodor:

Ich kenne das Reglement des IPSC nicht im Detail, da ich das nicht selber schieße. Aber die Sicherheitsregeln sind sehr ähnlich denen beim Westernschießen. Da gibt es keine Ausnahmen bei Sweepings. Auf der Stage, in der Sicherheitszone, im Waffentragebereich, keine Ausnahmen. Zumindest wäre sie mir nicht bekannt.

So kommen aber Fehlinformationen unter "das Volk"...

 

Wie Werner schon schrieb, du kannst u.a. putzen und reparieren.  Da kommst du um das überstreichen des Körpers nicht rum.

 

Und wenn du in Höcke gehst, zeig deine Mündung auf dein Bein..

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 27 Minuten schrieb Werner Dahmen:

in einer Safety Area gibt es kein sweeping

Ok, Du stehst in der Safety Area und putzt Deine Waffe. Ich mache während dessen hinter Dir Ziehübungen. Was würdest Du sagen? ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 56 Minuten schrieb Benjamin Arendt:

Das SpoO sagt dazu:

 

 

Damit geht für mich "sweeping" in Ordnung, fällt unter Handhabung.

 

meiner Meinung nach gibt es Sweeping nur nach dem Piep als DQ-Grund. Und der ist dann mehr als berechtigt!

Der Parcours beginnt nicht mit dem „piep“.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Minuten schrieb Shiva:

Ok, Du stehst in der Safety Area und putzt Deine Waffe. Ich mache während dessen hinter Dir Ziehübungen. Was würdest Du sagen?

in der Safety Area kann man auch nebeneinander stehen, ? ..... es ist nicht nur ein Platz mit unendlicher Ausdehnung nach hinten,......

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor einer Stunde schrieb Benjamin Arendt:

Das SpoO sagt dazu:

Zitat

W 1.6 Sicherheitszonen 
 ...
 (aufmunitionierte Patronengurte und verschlossene Munitionsverpackungen gelten nicht als lose Munition!)

 

Demnach ist die Schachtel erlaubt und die

Denunziation ist sogar falsch (wie so oft) ...

 

Edited by WOF

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb WOF:

Demnach ist die Schachtel erlaubt und die

Denunziation ist sogar falsch (wie so oft) ...

 

Wir sind noch beim Ipsc?

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

OK, war daneben.

 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Shiva:

Ok, Du stehst in der Safety Area und putzt Deine Waffe. Ich mache während dessen hinter Dir Ziehübungen. Was würdest Du sagen? ?

Würde ihn drauf hinweisen, dass ich keine sicherer Richtung bin, die in der Safety einzuhalten ist. Ich zitiere an dieser Stelle noch einmal die SpoO:

 

Zitat

2.4.3

Den Wettbewerbern ist die unbeaufsichtigte Nutzung der Sicherheitszonen in
nachstehender Weise gestattet, vorausgesetzt, sie bleiben innerhalb der
Begrenzungen und die Waffe zeigt in eine sichere Richtung. Verstöße dagegen
werden mit Disqualifikation geahndet (s. 10.5.1)

 

Falls jemand wiederholt mich als Kugelfang nutzt würde ich aber auch etwas deutlicher werden. Niemand, absolut niemand, auch nicht in der Safety Area (außer beim eparieren etc.) schaut gern in Mündungen.

 

Da würd ich dann auch, bei wiederholtem Verstoß, sehr sehr deutlich werden.

 

Sportordnung IPSC

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Werner Dahmen:

Das Du die Regeln nicht kennst, merkt man schon, in einer Safety Area gibt es kein sweeping, da Du dort auch Deine Waffe reparieren darfst,

Auch beim Western gibt es eine safety zone. Allerdings kennt dort die Definition des Sweepings keine Ausnahmen. Und trotzdem schaffen es die Cowboys, ihre Waffen zu repetieren, zu putzen, und anderes, ohne dabei andere in die Mündung blicken zu lassen. Ich kenne mich also nur der Einrichtung der safety zone durchaus aus, nur eben nicht beim IPSC.

 

vor 2 Stunden schrieb Mateusz:

Der Parcours beginnt nicht mit dem „piep“.

Das ist auch eine richtige und wichtige Anmerkung. Allerdings beginnt der Parcours auch nicht mit dem Betreten der Schießbahn.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Ok wir sind zwar jetzt beim nächsten Thema ... ich bin mir 100% sicher das sweeping in der safety area eine Frage im SuRT ist. Der SuRT Fragebogen kommt vom GROI und da ist sweeping nicht erlaubt. Und wenn die safety noch so klein ist, die Waffe zeigt bei Ziehübungen niemals auf eigene Körperteile oder die von anderen Schützen. Genauso ist die safety keine 360grad Zone. Auch da gilt es die Waffe nur in die sichere Richtung zu ziehen und nicht etwa downrange. 

Edited by scotty600
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Shiva:

Ok, Du stehst in der Safety Area und putzt Deine Waffe. Ich mache während dessen hinter Dir Ziehübungen. Was würdest Du sagen? ?

Bin zwar nicht @Werner Dahmen und spiele ihn auch nicht im Fernsehen, aber ich bin mir sicher, daß der Wettkampf für einen von uns beiden vorbei wäre. Btw.: Diese stundenlangen Ziehübungen in der Fummelzone sind die gleiche Unsitte wie sonstige Trockenübungen auf dem richtigen echten Stand. Ist wie Hausaufgaben von der Nebensitzerin abschreiben (5 Minuten vor Schulbeginn): Für den A*

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb Zordus:

 

Auch wenn man sich auf den Kopf stellt es ist sicherheitsrelevant. 

 

nein Sicherheitsrelevant ist es nicht. Reglementswiedrig schon, 2 verschiedene Sachen die man bitte nicht mit einander vermischen sollte, denn das heisst man hat nicht verstanden voraus Sicherheit mit Schußwaffen besteht.

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Benjamin Arendt:

Das SpoO sagt dazu:

 

 

Damit geht für mich "sweeping" in Ordnung, fällt unter Handhabung.

 

meiner Meinung nach gibt es Sweeping nur nach dem Piep als DQ-Grund. Und der ist dann mehr als berechtigt!

Heilige Scheisse und schon wieder ein Idiot der unbedingt Unfälle mit der Schusswaffe hervorrufen wird.

 

Wie oft muss man sagen das die 4 Regleln überall gelten, ist kaum zu glauben so einen Scheiss zu lesen.

  • Like 2
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Mateusz:

So kommen aber Fehlinformationen unter "das Volk"...

 

Wie Werner schon schrieb, du kannst u.a. putzen und reparieren.  Da kommst du um das überstreichen des Körpers nicht rum.

 

Und wenn du in Höcke gehst, zeig deine Mündung auf dein Bein..

Du solltest mal lernen mit einer Waffe um zu gehen bevor du so einen Unsinn verzapfst...

 

 

Die Anzahl von Leuten hier die eigentlich keine Waffe haben sollten ist erschreckend hoch.

 

PS: Man redet von Waffen in der Hand eines Schützen, nicht eine im Holster oder die irgendwo rum liegt wenn man von den 4 Regeln spricht.

  • Like 1
  • Important 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Ich finde es langsam lächerlich.

 

Wenn jemand in der safety mit seiner Waffe rumfuchtelt und er mir diese x-mal vor's Gesicht oder sonstwo hinhält und dann sagt das ist aber erlaubt bzw. nach Sportordnung nicht verboten oder "geht nicht anders weil es hier so eng ist" werde Ich oder Er die Squad verlassen.

 

Ehrlich, ist mir bei noch keinem Match vorgekommen. In Realität sind die SuRT geprüften und Realitätserfahrenen um ein vielfaches vernünftiger wie mancher Beitrag in diesem Faden.

 

Werner hat es bereits gesagt, einem Anfänger auf einem Level 2 Match passieren Fehler und diese müssen nachhaltig geheilt werden. Damit meine ich keinen DQ sondern eine nachdrückliche Ansprache. Wenn dann das Gegenargument kommt "ist doch nichts passiert" oder "stell dich nicht so an", dann heisst es ab nach Hause, weil nicht reif für diesen Sport.

 

Zur Ursprungsfrage ... wenn jemand einen Fehler macht dann hilft der IPSC Schütze Ihm. So ist die einzige Verhaltensweise.

 

just my 5 cent und ich bin nun aus dieser Diskussion raus.

Edited by scotty600
  • Like 7
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Genau so!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.